bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - 2010

5000 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Plötzlich Prinzessin (Bild)
Fasching fatal Plötzlich Prinzessin

Mein schlimmstes Faschings-Erlebnis: Einmal und nie wieder — aus dem Leben einer königlichen Hoheit wider Willen. Von Von Nicola Holzapfel

Roter Mond über Europa (Bild)
Mondfinsternis am Wochenende Roter Mond über Europa

In der Nacht zum Sonntag zwischen 00.32 Uhr und 04.05 Uhr tritt der Mond in den Schatten der Erde.

Vulkan spuckt Gesteinsbrocken so groß wie Autos (Bild)
El Salvador Vulkan spuckt Gesteinsbrocken so groß wie Autos

Seit über 100 Jahren hatte der Vulkan Ilamatepec, auch Santa Ana genannt, geschwiegen. Jetzt spuckte er plötzlich wieder Feuer und stößt eine 20 Kilometer hohe Wolke aus Asche und Steinen aus. Zwei Menschen starben.

Fossilienfund Das älteste Geschlecht der Welt

In einem 425 Millionen Jahre alten Felsen haben Forscher das erste nachweislich männliche Fossil entdeckt. Der Fund ist eine wissenschaftliche Sensation, da sich Größe und Form der Weichteile detailliert rekonstrieren lassen - darunter der älteste bislang gefundene Penis.

Tankerunglück in Hamburg Kapitän hatte 2,1 Promille

Die Bergung des mit Schwefelsäure beladenen Havaristen "EnaII" im Hamburger Hafen bleibt riskant. Nach wie vor ist das Unglück, das sich am Montagabend auf der Elbe ereignete, keine große Katastrophe. Aber nach wie vor könnte eine daraus werden. Von Von Ralf Wiegand

Mit Cognac und Zigarre zum Eisstockschießen (Bild)
Winterausrüstung Mit Cognac und Zigarre zum Eisstockschießen

Damit es Sie auf der Eisstockbahn nicht friert, gibt es diese Box mit dicker Zigarre und feinem Cognac. Von Stephan Reinhardt

Quälende Ungewissheit (Bild)
Erschossene Heilbronner Polizistin Quälende Ungewissheit

Mittlerweile ist es einen Monat her, dass eine Heilbronner Polizistin von unbekannten Tätern erschossen wurde. Den Ermittlern fehlt weiterhin eine heiße Spur. Von Bernd Dörries

Fast 100 Tote nach Unwettern (Bild)
Südchina Fast 100 Tote nach Unwettern

Bei Überschwemmungen und Erdrutschen sind in Südchina fast 100 Menschen ums Leben gekommen. Knapp 300.000 Häuser wurden zerstört. 16,7 Millionen Menschen sind von der Katastrophe betroffen.

Es hat gefunkt (Bild)
Heidi Klum Es hat gefunkt

Jetzt ist es öffentlich: Das Top-Model hat einen neuen Freund. Er ist Italiener, über 50, Ex-Mann von Naomi Campbell und ein sehr reicher Formel-1-Manager.

Die Flut 2002 Blick zurück ins Nichts

Gertie Tänzler verlor ihr Haus und fast das Leben - nun kämpft sich eine 80-Jährige quirlig zurück in den Alltag. Eine Reportage von Jens Schneider.

Pilot tötet sich und Tochter bei Flugzeugabsturz (Bild)
Unglück in den USA Pilot tötet sich und Tochter bei Flugzeugabsturz

Ein Vater in den USA hat seine kleine Tochter entführt und ist mit ihr in einem Kleinflugzeug ins Haus seiner ehemaligen Schwiegermutter gerast - wohl aus Rache an seiner Ex-Frau.

Chinesin erstickt Vierjährige (Bild)
Kind konnte nicht zählen Chinesin erstickt Vierjährige

Weil das Kind nicht bis 100 zählen konnte, schlug die Mutter ihre kleine Tochter bis zur Bewusstlosigkeit. Aus Angst vor Krankenhausrechnungen und der Reaktion des Vaters ging sie dann noch weiter.

Interview Das Gefühl, mehr bieten zu müssen

Warum sich Menschen beschenken, weiß der Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger - die Gründe sind beileibe nicht nur altruistisch. Von Martin Zips

"Dem Pilot geht's nicht gut, er wirkt wie betrunken" (Bild)
Flugzeug bei Athen zerschellt "Dem Pilot geht's nicht gut, er wirkt wie betrunken"

Beim Absturz einer zyprischen Passagiermaschine sind alle 121 Insassen umgekommen. Offenbar hatten die Piloten nach einem Druckabfall das Bewusstsein verloren. Handy-Kurzmitteilungen der Fluggäste zeugen von dramatischen Minuten vor der Katastrophe.

Ein Stück Feuer für 15.000 Euro (Bild)
Fackeln im Netz Ein Stück Feuer für 15.000 Euro

Olympische Wärme gibt es jetzt bei Ebay.

Mars-Forschung Nasa: "Wir haben Geschichte geschrieben"

Der nach einem Software-Defekt wiedergenesene Mars-Roboter "Spirit" hat auf dem Roten Planeten zu bohren begonnen. Mit Erfolg.

Eine halbe Stunde mehr Spam (Bild)
Gesellschaftstrends Eine halbe Stunde mehr Spam

Männer haben mehr Freizeit als Frauen. Von Nutzen ist das aber nicht, denn er vertrödelt den zeitlichen Mehrwert vor Computer, Fernseher und Radio.

Badewetter und Grillwurst-Mangel (Bild)
Sommer im April Badewetter und Grillwurst-Mangel

Volle Straßencafés und Biergärten, Andrang an den Badeseen und Grillpartys im Freien: Hoch "Peggy" hat am Wochenende den meisten Deutschen Hochsommer mitten im April beschert.

Prinz Williams Handy abgehört (Bild)
Gefängnisstrafe Prinz Williams Handy abgehört

Ein Reporter muss wegen eines Lauschangriffs auf den Windsor-Prinzen ins Gefängnis. Er hatte die Mailbox der Nummer Zwei der britischen Thronfolge angezapft.

Feinripp für Anspruchsvolle (Bild)
Unterwäsche-Fashionshow in NY Feinripp für Anspruchsvolle

Wie in jedem Jahr so auch in diesem müssen viktorianische Geheimnisse gelüftet werden. In New York geschieht das, und - my Goodness! - es geht wahrlich nicht um das englische 19. Jahrhundert. Von bgr

Marco W. gesteht sexuelle Kontakte ein (Bild)
In der Türkei inhaftierter Jugendlicher Marco W. gesteht sexuelle Kontakte ein

Außenminister Steinmeier schaltet sich in den Fall von Marco W. ein. Dieser schildert nun erstmals die Ereignisse der fraglichen Nacht aus seiner Sicht.

Teubners mächtiger Food-Schinken (Bild)
Riesig Teubners mächtiger Food-Schinken

Die 3,5 kg schwere Warenkunde über alles, was Food ist, ist fast so groß wie eine Grabplatte Von Stephan Reinhardt

"Wie in einer Hängematte" (Bild)
Nach Havarie "Wie in einer Hängematte"

Im Hamburger Hafen wird heute die Bergung des gekenterten Chemietankers fortgesetzt, aus dem mittlerweile die Hälfte der geladenen Schwefelsäure ausgelaufen ist. Mit einem zweiten Schwimmkran soll das Schiff gehoben werden.

Jetzt wird aufgeräumt (Bild)
Nach dem Gipfel Jetzt wird aufgeräumt

Die Touristen kehren nach Heiligendamm zurück. Aber immer noch hat jemand Angst: Die Zaunfirma fürchtet, dass ihr Bollwerk als Souvenir durchlöchert wird.

"Man muss vor Menschen keine Angst haben" (Bild)
Heiner Geißler im Gespräch "Man muss vor Menschen keine Angst haben"

Der Querdenker aus Union über Panik, Todesangst, die "German Disease" und den EU-Beitritt der Türkei. Von Von Karl Forster

Zu schön, um echt zu sein? (Bild)
Emmanuelle Béart Zu schön, um echt zu sein?

Das Thema Schönheitsoperation ist für die Schaupielerin kein Tabu. Ob ihr Mund von Natur aus so ist, wie er ist, antwortet sie knapp: "Kein Kommentar." Schade.

"Ach, du mit deinen Studentenhänden" (Bild)
Die Mühsal der Spargel-Stecher "Ach, du mit deinen Studentenhänden"

Harte Arbeit, geringer Lohn: Bauer Johann Hainzlmair findet seit 30 Jahren keine deutschen Erntehelfer. Von Von Martin Zips

Kleine Petzen statt großer Stars (Bild)
Jackson-Prozess Kleine Petzen statt großer Stars

In den USA tendiert das Interesse am Jackson-Prozess gegen null - nun ist sogar fraglich, ob Prominente wie Liz Taylor aussagen dürfen. Von Von Andrian Kreye

Blutige Rache der Drogenbosse (Bild)
Sao Paulo Blutige Rache der Drogenbosse

In Brasilien starben 52 Menschen bei Attentaten auf Polizisten und Sicherheitsbeamte. In einigen Haftanstalten brachen Revolten aus.

"Der Tod gehört zum Beruf" (Bild)
Verbrechen der Camorra "Der Tod gehört zum Beruf"

Für sein Buch recherchierte Roberto Saviano verdeckt in der neapolitanischen Verbrecherorganisation Camorra. Nach der Veröffentlichung bekam er Morddrohungen und tauchte unter. Ein Gespräch auf der Flucht. Ein Interview von Gregor Hoppe und Lars Reichardt

14 Tote bei Einsturz einer Schwimmhalle (Bild)
Russland 14 Tote bei Einsturz einer Schwimmhalle

Bis heute Morgen wurden zehn Kinder und vier Frauen aus den Trümmern geborgen. Die Ursache des Unglücks in der Stadt Tschussowoi am Ural ist noch unklar.

Dramatische Rettung aus der Kohlegrube (Bild)
China Dramatische Rettung aus der Kohlegrube

Drei Tage haben sie in einem verschlossenen Schacht verbracht - nun wurden sie befreit: 69 chinesische Bergleute waren nach ihrer Rettung so geschwächt, dass sie nicht alleine gehen konnten.

Eine Stunde warten, zehn Minuten zusehen (Bild)
Die Knut-Show Eine Stunde warten, zehn Minuten zusehen

Der Andrang im Berliner Zoo ist an den Osterfeiertagen besonders groß. Alle wollen Knut sehen. Mittlerweile hat man dort ein Rotationsprinzip eingeführt: Nach einer Stunde warten, darf man zehn Minuten einen Blick auf den Eisbären werfen.

Heidi Klum ist wieder schwanger (Bild)
Model-Nachwuchs Heidi Klum ist wieder schwanger

Neun Monate nach der Geburt ihres ersten gemeinsamen Sohns mit Ehemann Seal, erwartet das Supermodel bereits das nächste Kind. Der werdende Vater konnte vor Freude kaum an sich halten.

Tod im Vulkan (Bild)
Unfall im Kongo Tod im Vulkan

Eine chinesische Touristin ist im Kongo in einen Vulkankrater gefallen. Obwohl sie zunächst auf einem Vorsprung über dem Lavasee landete, konnte sie nicht gerettet werden.

Frau Strunz heißt jetzt Effenberg (Bild)
Geheime Heirat Frau Strunz heißt jetzt Effenberg

Also doch: Im zweiten Anlauf hat der Ex-Fußballstar der Ex-Frau seines Ex-Teamkollegen das Ja-Wort gegeben.

Die Friedensbewegung marschiert wieder (Bild)
Traditionelle Ostermärsche Die Friedensbewegung marschiert wieder

Auch in diesem Jahr haben Friedensinitiativen rund 80 Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet geplant. Demonstriert wird unter anderem gegen einen Militäreinsatz im Iran und gegen den Sozialabbau.

Putin spricht über sein erstes und letztes Mal (Bild)
Kreml intim Putin spricht über sein erstes und letztes Mal

Als Zeichen größerer Offenheit hat Russlands Präsident vor dem G8-Gipfel in einem Chat Rede und Antwort gestanden. Die Internet-User wollten vor allem das Eine wissen.

Prinz Harry geht nicht an die Front (Bild)
Prinz Harry Prinz Harry geht nicht an die Front

Der britische Armeechef hat entschieden: Prinz Harry wird nicht im Irak eingesetzt. Angesichts heftiger Drohungen sei die Gefahr zu groß für ihn und seine Kameraden. Der Prinz ist enttäuscht.

Weck den Magier in dir! (Bild)
Selbstversuch Weck den Magier in dir!

Der neue Harry Potter kommt! Doch gezaubert wird nicht erst seit Joanne Rowling. Von Von Nicola Holzapfel

Bad Reichenhall Vermisste Frau tot geborgen

In den Trümmern der eingestürzten Eissporthalle ist auch die letzte noch vermisste Person gefunden worden. Es handelt sich um eine 40-jährige Frau. Trotzdem wollen die Hilfskräfte die Halle weiter nach möglichen weiteren Opfern absuchen.

Heldentod an der Wand (Bild)
Frühjahrsputz (I) Heldentod an der Wand

Sauber zur Strecke gebracht - Eine edle Klatsche sorgt für den fleckenfreien Fliegentod Von STEPHAN REINHARDT

Das Schweigen des Justin Timberlake (Bild)
Operation Das Schweigen des Justin Timberlake

Ob er jemals gut bei Stimme war, darüber kann man streiten. Derzeit darf der frühere N'Sync-Sänger aber offenbar nicht einmal sprechen, um die Stimmbänder zu schonen.

41.000 Kinder schrubben gemeinsam (Bild)
Skurriler Weltrekord 41.000 Kinder schrubben gemeinsam

Auf den Philippinen haben zehntausende gleichzeitig ihre Zähne geputzt und wollen nun ins Guiness-Buch. Die Aktion hatte aber einen ernsten Hintergrund.

"Frechheit, Schande, Hohn" (Bild)
Reaktionen der Angehörigen "Frechheit, Schande, Hohn"

Mit Empörung und lautstarkem Protest haben Angehörige der 155 Opfer der Gletscherbahnkatastrophe von Kaprun auf die Freisprüche für alle 16 Angeklagten reagiert. "Das ist eine Schande", rief einer der Angehörigen nach dem Urteil.

Michael Moore rät von Selbstmord ab (Bild)
Nach der Wahl Michael Moore rät von Selbstmord ab

Der US-Dokumentarfilmer Michael Moore, der leidenschaftlich gegen die Wiederwahl von George Bush angekämpft hatte, hat seine Landsleute aufgerufen, sich nach dem Erfolg des Präsidenten "nicht umzubringen". Tröstlich sei ja wenigstens, dass Bush nicht noch einmal gewählt werden könne.

George W. Bush ruft "Katastrophenlage" aus (Bild)
Hurrikan "Dennis" George W. Bush ruft "Katastrophenlage" aus

Durch die Einstufung als Katastrophengebiet erhalten die drei Bundesstaaten Florida, Alabama und Mississippi das Recht auf nationale Soforthilfen.

Wettlauf zwischen Europa und den USA Nächster Halt: Mars

Bei ihrer ersten Mars-Mission, die im Dezember den roten Planeten erreichen soll, wollen die Europäer eine Frage beantworten, die die Menschheit seit Jahrhunderten umtreibt: Gab es Leben auf dem Mars?

Typ, wach auf! (Bild)
Die Männer und der Sex Typ, wach auf!

Wie man sich nach dem Sex verhält, versuchte uns schon die Bravo in unserer Pubertät beizubringen. Genützt hat das nicht bei allen, denn es gibt sie immer noch: Die postkoitalen Alles-Falsch-Macher.