bedeckt München 23°

Archiv für Ressort Panorama - 2010

5000 Meldungen aus dem Ressort Panorama

"Gustav" peilt Kuba und Jamaika an (Bild)
Hurrikan vor Haiti "Gustav" peilt Kuba und Jamaika an

Überschwemmungen, Erdrutsche, heftige Regenfälle: Mit 145 Stundenkilometern ist Gustav über Haiti hinweggefegt - und nimmt jetzt Kurs auf Kuba und Jamaika.

Ohne Job keine Verlobung (Bild)
Kate Middleton soll arbeiten Ohne Job keine Verlobung

Weil sie arbeitslos ist, lässt die Verlobung mit Prinz William auf sich warten. Die Queen hat Kate Middleton nun einen Wohltätigkeitsjob empfohlen.

Würgeschlangen im Gepäck (Bild)
Tierische Schmuggelware Würgeschlangen im Gepäck

Warane in Videokassetten, Vogeleier in Unterhosen: Ein Artenschutzexperte beklagt den skrupellosen Schmuggel mit Tierarten auf deutschen Flughäfen. Von A. Eul

Teures Schnittchen (Bild)
Hochzeitskuchen von Lady Di Teures Schnittchen

Ein Stück Hochzeitskuchen von Prinz Charles und Diana ist für 1500 Euro versteigert worden. Ein anonymer Sammler erwarb die 27 Jahre alte Marzipanschnitte.

Mitten in der Hölle (Bild)
Flugzeugunglück Mitten in der Hölle

Die Ärztin Ligia Palomino ist unter den wenigen Überlebenden der Flugzeugkatastrophe. Ein Augenzeugenbericht von den Stunden des Horrors.

Hauptangeklagter bestreitet Tat (Bild)
Morde von Sittensen Hauptangeklagter bestreitet Tat

Im Prozess um den siebenfachen Mord von Sittensen hat der Hauptangeklagte sein Schweigen gebrochen. Er bestritt jegliche Tatbeteiligung.

Blutspur in Duisburger Hotel Leiche gefunden

Nach der Entdeckung einer mysteriösen Blutspur und zahlreicher Patronenhülsen in einem Duisburger Hotel ist die Leiche eines Mannes gefunden worden.

Polizeischutz für das Baby mit zwei Köpfen (Bild)
Bangladesch Polizeischutz für das Baby mit zwei Köpfen

In Bangladesch ist ein Baby mit zwei Köpfen zur Welt gekommen. Weil der kleine Kiron damit zahlreiche Neugierige anzog, erhält er nun Polizeischutz.

Ermittlungen in der  Krise (Bild)
Madrider Flugzeugkatastrophe Ermittlungen in der Krise

Ein Mitglied des Gremiums trat bereits zurück, weil den Medien immer wieder neue Ergebnisse der Ermittlungen zugespielt würden. So wurde etwa ein Video der Katastrophe veröffentlicht.

Entführer vermutlich aus dem Tschad (Bild)
Ägypten Entführer vermutlich aus dem Tschad

Die ägyptischen Behörden gehen unter Berufung auf den arabischen Sender Al-Dschasira davon aus, dass die Entführer der deutschen Touristen aus dem Tschad kommen.

Kinder als Versuchskaninchen (Bild)
Indischer Pharma-Skandal Kinder als Versuchskaninchen

Tragödie in einer bekannten indischen Klinik: Bei medizinischen Testreihen sind 49 Babys ums Leben gekommen. Die Auftraggeber waren westliche Pharmafirmen. Von O. Meiler und H. Charisius

"Bei 60 Grad unter Jeeps versteckt" (Bild)
Befreite Italiener "Bei 60 Grad unter Jeeps versteckt"

Hitze, rationiertes Trinkwasser und strenge Verhaltensregeln für die Frauen - die italienischen Geiseln erzählen von ihrer Verschleppung.

Spaziergänger entdeckt tote Familie (Bild)
Niedersachsen Spaziergänger entdeckt tote Familie

Schock im Schrebergarten: Im niedersächsischen Gifhorn sind am Dienstag drei Leichen gefunden worden. Die Polizei ermittelt mit Hochdruck.

Der Weltrekord-Buchhalter (Bild)
Guinness-Buch der Rekorde Der Weltrekord-Buchhalter

Rückwärtstippen, Zipfelbootfahren, Klapperschlangen im Mund: Wer ins Guinness Book of Records will, kommt an Richter Marco Frigatti nicht vorbei. Von Titus Arnu

Verschleppt in der großen Einöde (Bild)
Entführung in Ägypten Verschleppt in der großen Einöde

In einer Mondlandschaft aus Sand und Steinen sind fünf Deutsche entführt worden -für die ägyptische Polizei wird es schwierig sein, die Kidnapper in der Wüste des Gilf Kebir aufzuspüren. Von Tomas Avenarius, Kairo

Erregung und andere Ärgernisse (Bild)
Prostitution Erregung und andere Ärgernisse

Italiens Gleichstellungsministerin Mara Carfagna, ein früheres Nacktmodel, erklärt der Prostitution den Krieg. Von Stefan Ulrich

Der Sturm, den sie lange befürchtet hatten (Bild)
"Gustav" bedroht USA Der Sturm, den sie lange befürchtet hatten

Bei Katrina versagte die Katastrophenhilfe auf allen Ebenen, die Opfer waren auf sich allein gestellt - es traf vor allem Arme, Kranke und Behinderte. Von Jörg Häntzschel

Erfolgreiche "Operation Smasher" (Bild)
Kinderpornoring aufgedeckt Erfolgreiche "Operation Smasher"

Jahrelang hat das bayerische LKA gegen ein internationales Pädophilen-Netzwerk ermittelt. Etwa tausend Verdächtigte wurden bislang gefasst.

"Ich werde nie wieder fliegen" (Bild)
Flugzeugkatastrophe in Madrid "Ich werde nie wieder fliegen"

Nach dem Unglück trauert ganz Spanien um die Opfer. Überlebende der Katastrophe berichten nun in spanischen Medien von dem Horror des Absturzes.

Psychodruck statt Aufklärung (Bild)
Angststudie Psychodruck statt Aufklärung

Katastrophen, Krankheiten, zu hohe Preise: Die Studie einer Versicherung klärt auf über die Ängste der Deutschen. Für Verbraucherschützer und Psychologen sind die Ergebnisse lediglich ein Köder. Von Stephanie Sartor, Berlin

Inferno nach der Grillparty (Bild)
Familientragödie Inferno nach der Grillparty

Der verschuldete Vater erschoss wohl Frau, Tochter, Pferde und Hunde und zündete das Haus an - in England hat sich eine beispiellose Familientragödie zugetragen. Von Wolfgang Koydl

Anschlag auf Aust-Villa (Bild)
Hamburg Anschlag auf Aust-Villa

Unbekannte haben einen Anschlag auf das Haus des ehemaligen Spiegel-Chefredakteurs in Hamburg verübt - kurz vor Start des RAF-Films "Der Baader Meinhof Komplex". Der Staatsschutz ermittelt.

Das Leben des Brian - erstmals zu sehen (Bild)
Nach 30 Jahren Das Leben des Brian - erstmals zu sehen

Monty Pythons Bibelsatire ist weltweit bekannt, im Heimatland war sie trotzdem nicht überall auf der Leinwand zu sehen: Ein Bann wurde nun aufgehoben.

Sieben Tote bei Schießereien nahe Neapel (Bild)
Mafia-Krieg Sieben Tote bei Schießereien nahe Neapel

Im Kugelhagel der Mafia sind in Süditalien insgesamt sieben Menschen gestorben. Die Opfer sollen nach ersten Erkenntnissen in Drogengeschäfte verwickelt gewesen sein.

Todesurteil wegen Romanze ausgesetzt (Bild)
USA Todesurteil wegen Romanze ausgesetzt

Wegen einer angeblichen Liebesaffäre zwischen Richterin und Staatsanwalt in einem US-Mordprozess ist die Hinrichtung eines verurteilten Doppelmörders vorerst verschoben worden.

Der Wetzlarer Sündenfall (Bild)
Kirchensegen für Homosexuelle Der Wetzlarer Sündenfall

Weil ein katholischer Priester einem schwulen Paar seinen Segen gab, muss er sein Amt als Dekan abgeben - die gesegneten Partner sind bestürzt. Von Kathrin Haimerl

"Leben zu retten hat oberste Priorität" (Bild)
"Ike" wütet über Texas "Leben zu retten hat oberste Priorität"

Hurrikan Ike ist auf die texanische Küste getroffen und hat eine Schneise der Verwüstung gezogen. Nun beginnt die Suche nach den Opfern. Tausende Helfer sind im Einsatz.

Schauspielerin fährt Schlangenlinien (Bild)
Ärger für Heather Locklear Schauspielerin fährt Schlangenlinien

Die US-Schauspielerin Heather Locklear ist von der kalifornischen Polizei wegen des Verdachts des Alkohol- oder Drogenmissbrauchs am Steuer festgenommen worden.

Geiseln zurück in Deutschland (Bild)
Entführung in Ägypten Geiseln zurück in Deutschland

Die vor anderthalb Wochen in Ägypten entführten fünf Deutschen sind nach einem Zwischenstopp in Kairo in Berlin gelandet.

Die Leiden des jungen Dieter (Bild)
Pop-Produzent Bohlen Die Leiden des jungen Dieter

Im Fernsehen und in der Öffentlichkeit gibt sich Dieter Bohlen als unbesiegbarer Pop-Titan, doch während der Pubertät litt der Musiker schwer an Liebeskummer - und litt an Selbstmordgedanken.

Yves Düsentrieb (Bild)
Raketenmann überquert Ärmelkanal Yves Düsentrieb

Den Schweizer Yves Rossy hält nichts am Boden. Nun hat er mit Düselflügeln den Ärmelkanal überwunden.

Tödliches Risiko für den olympischen Frieden (Bild)
Milchskandal Tödliches Risiko für den olympischen Frieden

Monatelang vertuschte China einen Skandal um verseuchtes Milchpulver, nun sind zwei Kinder gestorben und mehr als 900 Babys erkrankt. Von Henrik Bork

Was geschieht mit Dianas Unfallwagen? (Bild)
Lady Di Was geschieht mit Dianas Unfallwagen?

Die britische Polizei will das Wrack des Mercedes S280, in dem Lady Di starb, an die französischen Behörden zurückgeben.

1281 Markkus auf einem Platz (Bild)
Gleicher Vorname 1281 Markkus auf einem Platz

Die Markkus schlagen die Mohammeds: In Helsinki haben sich 1 281 Menschen mit dem gleichen Vornamen auf einem Platz versammelt - Weltrekord.

"Gustav" fegt über die Karibik (Bild)
Tropensturm "Gustav" fegt über die Karibik

Der Hurrikan "Gustav " ist über die Kaimaninseln hinweg gerast und wird auf seinem Weg durch die Karibik immer stärker. Hoher Wellengang und heftige Regenfälle führten Inseln zu Überschwemmungen.

Haufenweise Genmaterial (Bild)
Hunde in Israel Haufenweise Genmaterial

Mit einer DNS-Datenbank will die israelische Tierärztin Tika Bar-On das Hundehaufen-Problem lösen - zumindest in ihrem Ort. Von Thorsten Schmitz, Tel Aviv

Feuer im Eurotunnel gelöscht (Bild)
Brand unterm Ärmelkanal Feuer im Eurotunnel gelöscht

Bei dem Brand wurden sechs Passagiere verletzt. Das betroffene Teilstück des Tunnels wird voraussichtlich mehrere Wochen gesperrt bleiben.

Mann gesteht Inzest (Bild)
Polen Mann gesteht Inzest

Der Fall erinnert an das Inzest-Drama in Amstetten und die Vorwürfe sind ungeheuerlich: In Polen soll ein Vater seine Tochter sechs Jahre lang missbraucht und terrorisiert haben.

Vergewaltigt und geschlagen (Bild)
Neapel Vergewaltigt und geschlagen

Sie wollten Urlaub in Italien machen, am Strand campen - doch dann überfielen drei Männer das deutsche Paar in seinem Zelt. Von J. Müller-Meiningen

Ritzte sie sich selbst? (Bild)
Hakenkreuz-Fall von Mittweida Ritzte sie sich selbst?

In Chemnitz steht eine junge Frau vor Gericht wegen Vortäuschung einer Straftat. Sie behauptete, Rechtsradikale hätten ihr ein Hakenkreuz in die Haut geritzt.

Sarkozys neuer Verbündeter (Bild)
Benedikt XVI. in Frankreich Sarkozys neuer Verbündeter

Eigentlich sollte es eine fromme Pilgerfahrt werden. Nun schimpft die Opposition, dass Sarkozy den Papst wie einen Staatschef empfangen hat.

Freiheit zum Valentinstag (Bild)
Posträuber Ronnie Biggs Freiheit zum Valentinstag

Er hat erst ein Drittel seiner Haftstrafe verbüßt, aber schon bald könnte der legendäre britische Verbrecher Ronnie Biggs ein freier Mann sein. Von Ulrike Bretz

"Das alles passiert wirklich!" (Bild)
Geisterschloss in Großbritannien "Das alles passiert wirklich!"

Spuk oder Spinnerei? Millionär Anwar Rashid ist aus seinem Schloss ausgezogen, weil dort angeblich Gespenster ihr Unwesen treiben. Interview: Alexandra Eul

Entführte Touristen in  Libyen (Bild)
Odyssee durch die Wüste Entführte Touristen in Libyen

Die Odyssee der Touristen, die von Ägypten in den Sudan verschleppt worden sind, nimmt kein Ende. Die 19 Mitglieder der Gruppe wurden inzwischen quer durch die Wüste über die Grenze nach Libyen gebracht.

"Pierrot der Verrückte"  bleibt hinter Gittern (Bild)
Elsässer Mädchenmörder "Pierrot der Verrückte" bleibt hinter Gittern

Ein Franzose, der wegen der bestialischen Ermordung von zwei Mädchen und einer Frau bereits verurteilt wurde, hat die Berufung verloren.

Ike fegt über die Karibik (Bild)
Hurrikan Ike fegt über die Karibik

Schon wieder hat ein Hurrikan über der Karibik gewütet: Ike ist in der Nacht zum Sonntag über die Turks- und Caicos-Inseln gezogen. Haiti blieb dieses Mal verschont.

Tragödie an Terminal 4 (Bild)
Flugzeugunglück in Madrid Tragödie an Terminal 4

Bei einem schweren Flugzeugunglück am Madrider Flughafen sind mindestens 153 Menschen ums Leben gekommen, nur wenige überlebten. "Nie habe ich etwas gesehen, was der Hölle so nahe kam", sagte ein Augenzeuge. Von Javier Cacéres, Madrid

Brust im Arm (Bild)
Urteil gegen Schönheitschirurgen Brust im Arm

Manche Patienten sprechen von "Folter". Jetzt ist ein französischer Schönheitschirurg wegen lebensgefährlicher Fehler verurteilt worden.

Drei Babys sterben an verseuchtem Milchpulver (Bild)
China Drei Babys sterben an verseuchtem Milchpulver

In dem Skandal um verseuchtes Babymilchpulver in China sind inzwischen mindestens drei Kleinkinder gestorben. Mehr als 6000 Säuglinge sind erkrankt.

Fatale SMS (Bild)
Zugunglück von Los Angeles Fatale SMS

Kurz vor dem Zugunglück von Los Angeles, bei dem vor zwei Wochen 25 Menschen starben, verschickte der Lokführer eine SMS - und war dadurch vermutlich abgelenkt.