bedeckt München 26°

Archiv für Ressort Medien - Juni 2011

73 Meldungen aus dem Ressort Medien

focus
Vor Gericht: "Focus" vs. Griechenland Volkes Finger

"Verunglimpfung, Beleidigung, Verleumdung": Eigentlich sollte am Mittwoch in Athen über das Februar-Titelbild des "Focus" verhandelt werden, das die Aphrodite von Milos mit ausgestrecktem Mittelfinger zeigte. Doch der Prozess musste vertagt werden.

DAB1883-20110625
Vatikan-Portal: "News.va" Urbi@Orbi

Auch der Papst kann twittern und "liken", denn ihm steht ein Medienberater für soziale Kommunikationsmittel zur Seite: Der 70-jährige Claudio Maria Celli eröffnet an diesem Mittwoch das Vatikan-Portal "News.va". Benedikt XVI. höchstselbst gibt den Startklick. Von Andrea Bachstein

DI10075-20110625
30 Jahre Schimanski "Nutten, Zuhälter, Verrückte"

Er war der Kommissar für die 68er Generation, zwar Polizist, aber im Daueraufstand gegen "den Apparat": Horst Schimanski, verkörpert von Götz George. Vor 30 Jahren wurde die erste Folge ausgestrahlt. Ein Rückblick.

2ypp3856
Helmut Kohl wehrt sich gegen Veröffentlichungen "Jenseits von Geschmack und Anstand"

Eine Autobiographie des Sohnes, ein Buch über seine Frau: In den vergangenen Monaten fand Helmut Kohl Details aus seinem Privatleben in den Medien. Nun meldet sich der Altkanzler selbst zu Wort - und beklagt sich über die "öffentliche Zurschaustellung", viele Dinge entsprächen zudem nicht der Wahrheit.

554971
Fernsehen im Internet Goldgräberstimmung

Die deutschen Fernsehsender liefern sich ein Rennen um die Macht im Netz - nach den Privaten hoffen nun auch ARD und ZDF mit einer Video-on-Demand-Plattform auf das große Geld. Pro Sieben und Co sehen die neue Konkurrenz gar nicht gern. Denn zeitunabhängiges Fernsehen ist ein großer, wenn nicht sogar der Zukunftsmarkt. Von Simon Feldmer

JER32D_MIDEAST_0126_03
Film über Jimmy Carter Und abends die Bibel

Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer") hat einen Film über Jimmy Carter gemacht. Er zeigt offen Sympathie für den Israel-Kritiker Carter - und verrät rührende Details aus dessen Ehe. Von Kerstin Viellehner

DI10230-20110627
Reinhard Appel Ehemaliger ZDF-Chefredakteur Appel ist tot

Er erfand das "heute journal" und das Wirtschaftsmagazin "Wiso", moderierte Gesprächsrunden mit Bundeskanzlern und Bundespräsidenten. Nun ist der langjährige ZDF-Chefredakteur und Grimme-Preisträger Reinhard Appel im Alter von 84 Jahren gestorben.

2yoa2658
Jörg Pilawa über Gottschalk-Nachfolge "Wetten, dass...?" - "Zurzeit kein Thema"

Jörg Pilawa gilt als einer der Favoriten für die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass...?". Doch nun wird der Moderator zum vierten Mal Vater - und äußert sich zurückhaltend über seine berufliche Zukunft.

DI10169-20110626
Günther Jauch und die ARD "Ich werde Fehler machen"

Aus "Anne Will" wird "Günther Jauch": Der Moderator Jauch spricht zweieinhalb Monate vor seinem Start in der ARD erstmals über seine neue Sendung - und über das Risiko, ein bewährtes Format zu übernehmen.

HuffPoSite
Blogger verklagt die "Huffington Post" Nichts. Null. Nada

Jonathan Tasini hat binnen weniger Jahre mehr als 200 Artikel im Blog-Netzwerk der "Huffington Post" veröffentlicht - jetzt verlangt er Schadensersatz in Millionenhöhe für die nicht honorierten Beiträge. Der Fall berührt eine Frage, die das ganze Internet betrifft: Wem gehören die Einnahmen durch Inhalte, die von einer kaum überschaubaren Online-Gemeinde generiert werden? Von Michael Moorstedt

DI10381-20110624
Samuel Koch bei Peter Hahne "Jeder Skiurlaub war riskanter als das Autogehüpfe"

Im ZDF-Interview mit Peter Hahne nimmt der verunglückte "Wetten, dass..?"-Kandidat Samuel Koch erstmals selbst Stellung zu seinem gefährlichen Autostunt. Und entschuldigt sich ernsthaft für die "unschönen Bilder", die er den Fernsehzuschauern bereitet habe. Von Johanna Bruckner

2ylo3236
TV-Kritik: "Schwerkraft" Der Bank-Punk

Ein Banker wird zum Gangster: In "Schwerkraft" spielt Fabian Hinrichs den Angestellten Frederik Feinermann als tickende Zeitbombe. Sie ist vielleicht ein Bankbeamten-Tagtraum, diese Räuberpistole - aber spannend bleibt sie bis zum Schluss. Von Else Buschheuer

2jo50134
Springer-Chef Döpfner über die Tagesschau-App "Hier ist eine rote Linie überschritten worden"

ARD und ZDF bekommen 8,5 Milliarden Euro Zwangsgebühren im Jahr. Nun dringen sie mit Gratisangeboten in den Markt für Apps. Springer-Chef Mathias Döpfner sieht das Geschäftsmodell der Verlage für die digitale Welt bedroht. Interview: Christopher Keil

2yh34658
Stasi-Vergangenheit von Journalisten Wenn das Blatt sich wendet

Die politische Klasse in Brandenburg hat es nach der Wende versäumt, einen Elitenwechsel einzuleiten. Nun zeigt eine Studie: Auch in den märkischen Zeitungen finden sich bis heute ehemalige Stasi-Mitarbeiter. Von Constanze von Bullion

110624_kinderzurueck_12
TV-Kritik: Gebt mir meine Kinder zurück Disneyland sieht anders aus

"Gebt mir meine Kinder zurück" - hinter dem Christine-Neubauer-artigen Titel steckt ein etwas unbeholfener Film über einen Vater, der seine Kinder nach Syrien verschleppt. Regisseur Ron Termaat kriegt aber am Ende gerade noch die Kurve. Von Karin Steinberger

WDR-Recherchen über den World Wide Fund For Nature WWF und die Industrie - der Pakt mit dem Panda

Wie industriefreundlich ist der WWF? Zum 50. Gründungsjubiläum der Organisation hat der WDR hinter den Kulissen des renommierten, weltweit agierenden Umweltverbandes recherchiert. Seine brisante Dokumentation zeigt, wie tief sich der Verband in Interessenssphären der Wirtschaft und ihrer Milliardengewinne verstrickt hat. Von Lars Langenau

00861029
ProSieben: red!@the city Plastikbusen in Miami

In Florida scheint die Sonne über Menschen, die prominent, hübsch und reich sind - so oder so ähnlich präsentiert das Promimagazin "red@the city" die US-Strandmetropole Miami. Wenn da nur nicht die Fakten wären. Denn nein, liebe Leute von ProSieben, so funktioniert Amerika nicht. Eine kleine Nachtkritik von Verena Wolff.

2ykt0237
Polizeiruf 110: "Im Alter von ..." Die verbotene Folge

Die Krimiserie "Polizeiruf 110" verriet oft mehr über die gesellschaftlichen Verhältnisse in der DDR als eigentlich erlaubt war. Das MDR feiert ihren 40. Geburtstag nun mit der Erstausstrahlung einer verbotenen Folge, die vom realen Fall eines Kindermörders inspiriert wurde - und der DDR-Führung beinahe einen handfesten Skandal bescherte. Von Hannah Beitzer

2ykc3825
"Wetten, dass..?"-Nachfolge Hape Kerkeling - zwischen Witz und Wahn

Der Komiker Hape Kerkeling gilt als Favorit für die Gottschalk-Nachfolge bei "Wetten, dass..?". Er könnte der Sendung eine völlig neue Richtung geben, ist er doch schon jetzt für zahlreiche skurril-komische Momente der deutschen Fernsehgeschichte verantwortlich. Von Hans Hoff

JR029_SPAIN-_0619_11
Angebot der ARD Gottschalk und die weichen Nachrichten

Die ARD will Entertainer Thomas Gottschalk von Oktober an vier Mal die Woche im Vorabendprogramm antreten lassen. Er soll vor der "Tagesschau" aktuelle Ereignisse präsentieren, die in den 20-Uhr-Nachrichten keinen Platz haben.

2w9n5454
Verunglückter "Wetten, dass..?"-Kandidat Samuel Koch gibt erstes Fernsehinterview

Zurück in der Öffentlichkeit: Der bei einem Sturz in der Unterhaltungssendung "Wetten dass..?" schwerverletzte Wettkandidat Samuel Koch wird am Sonntag sein erstes Interview nach dem Unfall geben. Bei "Peter Hahne" im ZDF will er über seinen Gesundheitszustand und seine Zukunftpläne sprechen - und über das, was ihm jetzt Kraft gibt.

2yl13955
Bundesgerichtshof Eva Herman scheitert mit Klage

Buchautorin Eva Herman hatte sich vom Hamburger Abendblatt falsch zitiert gefühlt. Die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin klagte gegen die Darstellung - und scheiterte.

mainzelmännchen
Werbeverzicht für ARD und ZDF Tschüss, Mainzelmännchen!

Schon 2017 soll es bei den Öffentlich-Rechtlichen keine Werbung mehr geben - jedenfalls wenn es nach der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft geht. Die Sender sind gar nicht abgeneigt - erwarten jedoch eine Kompensierung. Von Hans Hoff und Claudia Tieschky

Unbenanntes Bild
Eva Herman gegen "Hamburger Abendblatt" Klarheit gesucht

Hat die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin Eva Herman das Mutterbild des Nationalsozialismus gelobt? Das "Hamburger Abendblatt" sagt ja. Herman selbst sieht das anders und zog vor Gericht.

2yj90820
Zukunft von "Wetten, dass..?" Michelle Hunziker bleibt beim ZDF

Was passiert nach dem Weggang Thomas Gottschalks von "Wetten, dass..?" mit seiner Ko-Moderatorin Michelle Hunziker? Fest steht: Sie bleibt dem ZDF treu. Der Sender hat mit der Schweizerin noch einiges vor.

4D10A0A4
Verlage gegen ARD Zeitungen klagen gegen "Tagesschau"-App

Acht Zeitungsverlage ziehen gegen die "Tagesschau"-App der ARD vor Gericht. Sie sehen in dem Online-Angebot in der gegenwärtigen Form eine rechtswidrige Konkurrenz.

4BA8CEFD
Bushido gegen "Bunte" Falscher Text für Bushido

"Ja, wir sind ein Paar" ließ die "Bunte" den Rapper Bushido über sein Verhältnis zu Mesut Özils Exfreundin Anna-Maria Lagerblom jubeln. Der Musiker will sich so nie geäußert haben - und zog vor Gericht. Von Ekkehard Müller-Jentsch

2ejm3820
Übertragungsrechte an der Fußball-Bundesliga Samstag ohne "Sportschau" möglich

Die DFL vergibt die Übertragungsrechte an der Fußball-Bundesliga neu. Das könnte dazu führen, dass die Bundesliga-"Sportschau" am Samstag durch eine Web-Sendung ersetzt wird. Fußball im Free-TV gäbe es dann erst nach 22 Uhr. Von Christopher Keil

"Auto Motor Sport" Der rasende Verleger

Der ehemalige Rennfahrer und Verleger Paul Pietsch schenkte den Autofans im Wirtschaftswunder-Deutschland ihre Bibel: die Zeitschrift "Auto Motor Sport". Nun wird er 100 Jahre alt. Von Roman Deininger

DI10040-20110619
Gottschalk-Nachfolge bei "Wetten, dass..?" Das ZDF spricht mit zwei Favoriten

Noch drei Sendungen mit Gottschalk, dann geht "Wetten, dass..?" in eine Sonderpause: Der künftige ZDF-Intendant Thomas Bellut hat jetzt offiziell bestätigt, dass sein Nachfolger erst Mitte 2012 antreten soll - um nicht im Schatten des Übermoderators zu stehen. Wer es wird? Der baldige Senderchef spricht über zwei altbekannte Favoriten.

DI10094-20110615
Tatort-Kolumne: Folge 19 End vom Spill

Frauenfußball, ein Mord an einer türkischen Spielerin, schlechte Dialoge und dann auch noch ein Auftritt der Theater AG des DFB - der "Tatort" mit Kommissarin Lena Odenthal gerät zu einem regelrecht hirnverbrannten Event. Von Alexander Gorkow

DI10031-20110619
Gottschalks letzte Mallorca-Show Wetten, dass... das sonst keiner kann?

Was für eine Nacht: Thomas Gottschalk zeigt der Fernsehnation mit einer grandiosen Mallorca-Ausgabe, dass vermutlich nur er Wetten, dass..? zu einer solchen Megashow machen kann - sogar seinen Erzrivalen Dieter Bohlen lässt er wieder auf die Couch. Das ZDF bietet ihm jetzt eine wöchentliche Late-Night-Show an, um ihn zu halten. Von Mirjam Hauck

Bilder
Die besten Bilder von Wetten, dass..? auf Mallorca Eine ganz große Party

Bilder Einen besseren Abschied hätte sich Thomas Gottschalk nicht wünschen können: Tausende "Wetten, dass..?"-Fans in der Stierkampfarena von Palma waren nicht zu bremsen und feierten den Showmaster mit nicht enden wollendem Beifall.

01129907
Helmut Kohls Söhne im Gespräch Mutterland

Zehn Jahre nach dem Tod von Hannelore Kohl sprechen ihre Söhne Peter und Walter mit der SZ über ihre Mutter, die Frau des Kanzlers und biografische Wahrheiten. Interview: Jochen Arntz und Christopher Keil

DI10139-20110617
Thomas Bellut: künftiger ZDF-Intendant Ein bisschen grau - aber unnachgiebig

Geschick, Verlässlichkeit, Stehvermögen und Durchsetzungskraft sind die Tugenden des zukünftigen ZDF-Intendanten Thomas Bellut. Der bisherige Höhepunkt seiner Journalisten-Karriere: der Spendenskandal um Helmut Kohl. Von Christopher Keil

DI10189-20110615
ZDF: Intendantenwahl Thomas Bellut wird neuer ZDF-Intendant

Thomas Bellut ist zum neuen ZDF-Intendanten gewählt worden. Der bisherige Programmdirektor war der einzige Kandidat - dennoch ist seine Wahl nicht unumstritten. Im Vorfeld hatten einige Kritiker des ZDF versucht, die Intendantenwahl mit ungewöhnlichen Mitteln aufzumischen. Von Hannah Beitzer

2yhv0242
Thomas Gottschalk: ARD oder ZDF? Gottschalk soll ins Vorabendprogramm

Der scheidende "Wetten, dass..?"-Moderator Thomas Gottschalk verhandelt mit ARD und ZDF gleichzeitig über seine berufliche Zukunft. Das Angebot vom ZDF sei "großzügig", das von der ARD eine größere Herausforderung - und ein größeres Risiko.

2yh73050
ESC: "Unser Star für Baku" Männer und Bärte

ARD und Pro Sieben suchen auch nach dem Ausscheiden von Stefan Raab gemeinsam "Unseren Star für Baku" - allerdings mit neuer Besetzung: Thomas D, hauptberuflicher Selbstvermarkter und Sänger der "Fantastischen Vier", soll den bisherigen Kopf des ESC vergessen machen. Von Hans Hoff

2yh52841
Kachelmann gegen Ex-Geliebte "Der Kampf fängt erst an"

Der Prozess gegen Jörg Kachelmann ist vorbei, der Schweizer Wettermoderator wurde freigesprochen - jetzt duellieren sich Kachelmann und seine Ex-Geliebte über die Medien - laut dem Moderator ist der Schlagabtausch erst der Anfang.

4AE59133
Mord an Marwa El-Sherbini Digitale Panne

Im Herbst 2009 wurde der Mörder der Ägypterin Marwa El-Sherbini verurteilt. Der Russlanddeutsche hatte die junge Frau kurz zuvor in einem Dresdner Gerichtssaal erstochen. Nun konnte man auf der Homepage der sächsischen Justiz private Daten der akkreditierten Journalisten einsehen. Von Katharina Riehl

2yb03453
Jörg Kachelmann Werbung ohne Kachelmann

Ziemlich dreist: Der Axel Springer Verlag warb auf Bild.de mit einem Kachelmann-Interview für seine kostenpflichtigen Produkte. Aber der Wettermoderator hatte nie mit Springer-Journalisten gesprochen, das erste Interview hatte Jörg Kachelmann der "Zeit" gegeben. Die Wochenzeitung wehrte sich. Von Katharina Riehl

2y6t0108
"Spiegel" und Matthias Matussek Der Draht nach oben

Alles nicht so schlimm: Nach seiner "Spiegel"-Schelte gibt Matthias Matussek dem Kölner Domradio noch ein Interview - und rudert zurück. Zumindest ein bisschen. Von Katharina Riehl

mediapart
Internetmedien in Frankreich "Keine Fesseln mehr"

Die französische Internet-Zeitung Mediapart deckte die Bettencourt-Affäre und andere Skandale auf und wird dafür von den Politikern des Landes gehasst. Die Inhalte von Mediapart bekommen die Nutzer nur gegen Bezahlung. Kann Paid Content also doch rentabel sein? Von Stefan Ulrich

Stefan Raab Bilder
Musik-TV-Moderatoren Die Models und die Freaks

Bilder Nun haben also auch "Joko und Klaas" ihre eigene Abendshow auf Pro 7. Was wurde aus den anderen Viva- und MTV-Moderatoren unserer Jugend: Mola, Milka, Heike, Charlotte und wie sie alle hießen? Wer machte Karriere, wer wurde abgesägt - und wer ist Ihr Favorit? Stimmen Sie ab!

2y6t0108
"Spiegel"-Autor Matthias Matussek Sturmgeschütz Gottes

Matthias Matussek attackiert den "Spiegel" im Kölner Domradio als "antikirchliches Kampfblatt". In Hamburg ist die Aufregung groß: Darf ein "Spiegel"-Mann dem eigenen Blatt indirekt "Kampagnenjournalismus" vorwerfen? Von Hans Leyendecker und Katharina Riehl

bild
Jean-Paul Gaultier für Zeitung "Libération" Das letzte Hemd

Jean-Paul Gaultier gestaltet eine Ausgabe der französischen Tageszeitung "Libération" und zeigt Journalisten und Verlagsangestellte in frivol-fetzigen Klamotten. Das ehemals maoistische Blatt versucht mit derartigen Aktionen, in wirtschaftlich schweren Zeiten Leser zu locken. Von Stefan Ulrich

00065218
Filmrechte verkauft Hannelore Kohls Leben kommt als Zweiteiler ins TV

Vor neun Jahren veröffentlichte Kohl-Sohn Peter ein Buch über seine Mutter Hannelore. Nun will Produzent Nico Hofmann die Biographie verfilmen. Von Christopher Keil

2yc63040
Tatort-Kolumne: Folge 18 Wuttke hat keine Lust mehr

Dieser Tatort ist eine endlose Choreographie, in der Simone Thomalla und der irre unglücklich aussehende Martin Wuttke ihren Standardtanz aufführen: Autotür-auf-Autotür-zu-Braus-Abfahrt-Vorfahrt-Brems-Autotür-auf-Autotür-zu: "Kripo Leipzig!" Doch der Zuschauer wird dafür entschädigt. Von Alexander Gorkow

2k3h0054
Krise der Regionalpresse Chronische Schwindsucht

Zeitungen veranstalten Fahrradtouren für Abonnenten und betreiben mit großem Aufwand Heimatpflege. Nie wurden Leser mit solchem Aufwand bedient - und nie brachte das so wenig. Von Sebastian Beck

HImg664569
Neue Spielshow auf Pro Sieben Schmerzfreies Anecken

Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf tauchen immer auf, wenn jemand meint, es müssten mal ein paar frische junge Gesichter vor die Kamera. Nun bekommen die beiden von Pro Sieben eine Samstagabendshow - die Spielshow "17 Meter". Von Hans Hoff