bedeckt München 33°

Archiv für Ressort Medien - März 2011

85 Meldungen aus dem Ressort Medien

1jfd0213
Starke Einschnitte bei Frankfurter Rundschau Überregionales aus Berlin

Die "Frankfurter Rundschau" verliert ihre Eigenständigkeit, der Mantelteil kommt künftig aus Berlin. Eine Erinnerung an das einst tonangebende Blatt der westdeutschen Linken. Von Marc Felix Serrao

01165315
ZDF-"Traumschiff" ändert Drehpläne Kein Kurs auf Japan

Ausgerechnet nach Japan sollte die nächste Fahrt des ZDF-"Traumschiffes" gehen. Doch angesichts der Atomkatastrophe ändert der deutsche Fernsehdampfer schnell noch den Kurs und die Drehpläne. Von Marc Felix Serrao

2wyd1340
Mediengeschäft von Kachelmanns Ex-Geliebten Unmut eines Richters

Im Kachelmann-Prozess sagen gleich mehrere Ex-Geliebte des Moderators aus. Doch die Frauen äußern sich nicht nur vor Gericht - sondern auch in diversen Klatschpostillen. Kein geschickter Schachzug: In den Augen des Richters, so ließ dieser nun erkennen, könnte sie das unglaubwürdig machen. Von Wolfgang Janisch

150311MUC605_150311MUC605
Prozess: Ottfried Fischer gegen "Bild" Zuhälter am Telefon

Eine juristische Schlammschlacht: Im Prozess Ottfried Fischer gegen "Bild" spricht der Staatsanwalt mittlerweile von Erpressung und beruft sich auf das Protokoll einer Telefonüberwachung. Von Christian Rost

(CPTL)TheBigC_1_img_27_h
US-Serie: The Big C mit Laura Linney Teufelin im Schlafanzug

Eine Comedyserie über Krebs: "The Big C" läuft nun im deutschen Fernsehen - Schauspielerin Laura Linney ist dort der Star. Von Katharina Riehl

Bilder
Presseschau zu Landtagswahlen Von Merkels "Wahl-GAU" und "strahlenden Siegern"

Bilder Wortspiel-Alarm am Tag danach: Die deutschen Zeitungen überbieten sich mit Anspielungen auf das Atom-Thema. Alle sind sich einig: Das Ergebnis in Baden-Württemberg wird Deutschland verändern. Eine Presseschau in Bildern.

2rhr0730
TV-Kritik: Anne Will zu den Wahlen Reifenwechsel bei voller Fahrt

Überraschend sachliche Debatte über die Konsequenzen des Wahldebakels: Heiner Geißler macht durchaus kreative Vorschläge, Jakob Augstein erinnert an Gerhard Schröder, nur Klaus Wowereit ist unerträglich gut gelaunt. Eine kleine Nachtkritik von Oliver Klasen

4503C2C1
Rückgang der Kirchenblätter Nische für Papst-Presse

Kirchenblätter waren eine Macht für Millionen, jetzt ist nur noch in der Nische für sie Platz. 2010, beherrscht von den Missbrauchsskandalen, wurde zum Krisenjahr für die Kirchenpresse. Von Matthias Drobinski

4D8B5060
Tatort - Kolumne: Folge 10 Konschtanz

Sagenhaft deprimierend, dieser "Tatort" vom Bodensee: Ein Film, in dem einem nichts - kein Mensch, kein Haus, kein Raum - ans Herz wächst. Von Alexander Gorkow

Bilder
"Tatort": Fälle und Ermittler Schnüffler mit Charisma

Bilder Morde, Kommissare und mittendrin ein altgedienter Anti-Beamter, der bis heute ermittelt. Eine kleine "Tatort"-Chronologie - mit Momenten und Gesichtern aus mehr als 40 Krimi-Jahren. In Bildern von T. Queitsch

getty_gyi0064047927_20110323141002
Oliver Bierhoff versus "Tatort" Schelte vom echten Team-Manager

"Wir sind nicht wehrlos gegen Gerüchte": Oliver Bierhoff kritisiert einen "Tatort" über einen schwulen Fußballer. Der Manager der Nationalmannschaft kündigt Grundsätzliches an.

Bilder
Japan: Atom-Experten im deutschen Fernsehen Die Gesichter des GAUs

Bilder Ausgelagerte Kompetenz: Im öffentlich-rechtlichen wie kommerziellen Fernsehen schlägt nach dem Atom-Unglück in Japan die Stunde der Experten. Wer sind die Männer, die im TV die Katastrophe einordnen? Für welche Positionen und Institute stehen sie? Ein Fragebogen. Von Barbara Gärtner und Kathrin Hartmann

2wxd1817
Eigenwilliger Nachruf auf Liz Taylor Von einem Toten für eine Tote

In der renommierten Tageszeitung "New York Times" steht ein ausführlicher Artikel zu Liz Taylor. Das Absurde ist nur: Der Autor starb bereits Jahre vor der Diva. Von Christina Maria Berr

2wuw0836
Telekom-Affäre: Entschädigung für Journalisten Schmerzensgeld für Spitzelopfer

Ein Jahr lang überwachte die Deutsche Telekom fünf Journalisten. Nun einigt man sich auf die Zahlung von Schmerzensgeld. Von Hans Leyendecker

strunz
Neuer Polittalk auf Sat1: "Eins gegen Eins" Konfrontation als Prinzip

Strategische Bedeutung: Sat1 hat mit der Sendung "Eins gegen Eins" eine neue politische Talkshow. Sie könnte auf Dauer mehr sein als Hü oder Hott. Von Christopher Keil

2wwe4722
TV-Programm zum Tod von Liz Taylor Würdigung einer Gigantin?

Obwohl die Schauspiel-Legende Liz Taylor schon am Nachmittag verstorben war, wurde sie im TV erst kurz nach Mitternacht gewürdigt. Sind Tote keine Programmänderung mehr wert? Von Gerhard Matzig

4D7E6FE4
Zeitungen: Proteste gegen Sat.1-Film "Marco-Schock" in der Türkei

"Denken sie, dass die Türkei eine Bananenrepublik ist?" Die türkische Presse kritisiert den Marco-Fernsehfilm scharf. Der Deutsche habe sich zum Beispiel nie über Haftbedingungen beschwert.

2wrt2313
TV-Kritik: Hart aber fair Unter dem parteipolitischen Fleischklopfer

Krieg in Libyen? Atomkatastrophe in Japan? Bei Frank Plasberg werden Menschheitsfragen auf Wahlkampfgröße geschrumpft. Das Ergebnis: erstaunliche Koalitionen und atemberaubende Pirouetten. Eine Nachtkritik von Sebastian Gierke

Bilder
W&V: Neue US-Serien Die Fernseh-Hits von übermorgen

Bilder Vampire und Polizisten dominieren den Fernsehschirm, eine Kultserie feiert ein TV-Comeback und selbst Buffy kehrt zurück: Die neuen amerikanischen Top-Serien im Überblick. Von M. Pauker

1_Sandra_Maischberger_2011
TV-Kritik: Menschen bei Maischberger Ansichten über einen mordenden Clown

Wenn Fernsehen nahegeht: Selbst revolutionserfahrene TV-Konsumenten werden von den Erlebnissen Jürgen Todenhöfers in Libyen wachgerüttelt. Der Rest der Sendung mit Scholl-Latour und Co.? Geht in üblicher Talkshow-Manier unter. Eine Nachtkritik von Lilith Volkert

3_Das_tote_Maedchen_vom_Bodensee
TV-Doku: "Das tote Mädchen vom Bodensee" Lange Suche nach dem Mörder

Vor 30 Jahren stirbt ein junges Mädchen unter mysteriösen Umständen. Seitdem kämpft ihr Vater um Gerechtigkeit - nun kommt es endlich zum Prozess. Eine ARD-Doku über scheiternde Rechtsmedizin und Selbstjustiz. Von Nicolas Richter

2wvn2301
Vor Gericht: Generalsekretärin versus ARD Klage wegen Mobbings

Kein Platz auf Augenhöhe? Die ARD-Generalsekretärin Verena Wiedemann streitet mit ihrem Arbeitgeber vor Gericht: Der Grund soll Mobbing sein. Von Claudia Tieschky

4D7E6F58
Dokumentation über "Marco W." Ein positiv besetzter Held

Sat 1 ließ die Geschichte von Marco Weiss, der acht Monate in türkischer Haft verbrachte, verfilmen. Doch heikle Passagen fehlen - der Film geht auf "Nummer sicher". Von Christopher Keil

Bilder
TV-Film "Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis" Ein Stück Rehabilitation

Bilder Plötzlich verhaftet und acht Monate inhaftiert - für den Schüler Marco W. wurde der Alptraum zur Realität. Sat 1 verfilmte Marcos gleichnamiges Buch. In Bildern von Franca Forth

LO-523786
Finanzielle Unterstützung für BBC Jetzt zahlt die USA

Sendeblockaden verweigern Bürgern in repressiven Regimen den Zugang zu Informationen. Nun investiert die USA in den Rundfunksender BBC. Von Wolfgang Koydl

800022116
Lieblingsserie: Gilmore Girls Wie die Mutter so auch die Tochter

Es geht rund in Stars Hollow! Bei den "Gilmore Girls" stellen Lorelai und Rory ihre Umgebung auf den Kopf - mit Kaffee, viel unnützem Wissen und noch mehr Humor. Von Julia Mähner

Bilder
Lieblingsserie: Gilmore Girls Kaffee, Klatsch und Kerle

Bilder Wo Lorelai und Rory sind, wackeln die Wände: das turbulente Leben der Gilmore Girls in Bildern. Von Julia Mähner

2wuf4156
Tod von ARD-Degeto-Chef Jörn Klamroth Geistreiche Unterhaltung

Geistreiche Unterhaltung und feuilletonistische Qualität - Degeto-Chef Jörn Klamroth konnte nur Fernsehen. Aber das sehr gut. Von Christopher Keil

tagesschau
Japan: Boom der Nachrichtensendungen Super-GAU als TV-Highlight

Rekordquoten für Nachrichten: Das Interesse der TV-Zuschauer an Japan ist seit dem Erdbeben am Freitag extrem hoch. Doch die Zuschauer sind wählerisch. Von Christina Maria Berr

243778-01-07
TV-Kritik: Wetten, dass..? Wie Berlusconi auf Viagra

Catherine Deneuve im "Playboy", Faux-pas von Markus Lanz und Michelle Hunziker im Liebestöter: Thomas Gottschalk lässt sich trotz Japan und Libyen vom Instinkt leiten - und führt eindrucksvoll vor, wie hoch die Latte für alle möglichen Nachfolger liegt. Eine kleine Nachtkritik von Rupert Sommer

2rhr0730
TV-Kritik: Anne Will Denn für Blödsinn sind sie da

Atomkatastrophe in Japan, Krieg in Libyen - kein Grund für Anne Will und ihre Talkgäste, näher auf die dramatischen Ereignisse der vergangenen Woche einzugehen. Stattdessen im Gespräch: Angela Merkels Psyche und das Rumpelstilzchen. Eine Nachtkritik von Tanjev Schultz

14_Tatort_Mord_in_der_ersten_Liga
Tatort-Kolumne: Folge 9 Deutsche Helena

Maria Furtwängler spielt die angekühlte Kommissarin mit einer Lässigkeit wie eine Musikerin ein besonders schönes Solo. Das hat was. Von Alexander Gorkow

Bilder
TV-Kritik: Wetten, dass...? Michelles Liebestöter

Bilder Die weiblichen Zuschauer hatten nur Augen für einen: Teenie-Star Justin Bieber sorgte für Kreischkonzerte im Publikum. Männer dürfte jedoch der Auftritt von Gottschalks Co-Moderatorin Michelle Hunziker am meisten beeindruckt haben. Die besten Bilder der Show

2l050202
Krisenberichterstattung bei ARD und ZDF Die gesteuerte Nachricht

Wenn sich eine Katastrophe ereignet wie jetzt in Japan, werden bei ARD und ZDF Hebel umgelegt. Ein Blick in die Krisenstäbe der Sender Von Cornelius Pollmer

2px74429
Rechtsstreit: Spiegel versus Wichert Gespräch mit Guttenberg

Vergleich vor Gericht: Der "Spiegel" hatte über ein Gespräch zwischen Guttenberg und seinem damaligen Staatssekretär geschrieben. Dieser hatte geklagt - und zum Teil Recht bekommen. Von Peter Blechschmidt

DEU_TERROR_RAF_KLAR_LAMMERT_FRA113
Keine Lizenz für Parlaments-TV "Bundestag im rechtsfreien Raum"

Viele Demokratien versorgen ihre Parlamente mit eigenen Fernsehkanälen. Doch nun greift die Medienaufsicht das Bundestags-TV an. Von Claudia Tieschky

Germany_Earns_EOn_FAS110
TV-Kritik: Maybrit Illner Schema F im Super-GAU

Wer gehofft hat, Fukushima werde die deutsche Atomdebatte verändern, wird in diesen Tagen bitter enttäuscht. In den TV-Talks wird so permanent wie penetrant über die Katastrophe diskutiert - mit frustrierenden Ergebnissen. Eine Nachtkritik von Marlene Weiss

Bilder
Presseschau: Japan-Krise Blick in die Zukunft

Bilder Kommentare zur Katastrophe in Japan: Die Folgen für die Zukunft von Atommeilern in Europa, die 50 Arbeiter in Fukushima - und die Auswirkungen auf die Wirtschaft. Von Christina Maria Berr

Plasberg_Hart aber fair_1
TV-Kritik: "Hart aber fair" über den GAU Es läuft und läuft - nicht mehr

Haben deutsche Verantwortliche wirklich verstanden, was der GAU bedeutet? Zu viele Fragen wurden zu lange verdrängt - und mancher verdrängt noch immer: Der oberste Atomlobbyist lässt sich bei Plasberg zu einem zynischen Scherz hinreißen. Eine Nachtkritik von Mirjam Hauck

Bilder
Grimme-Preis 2011: Die Gewinner stehen fest Gottschalk und die anderen Sieger

Bilder Gottschalk, Graf und Co fahren nach Marl: Die Gewinner des Grimme-Preises stehen fest - ein Überblick. In Bildern von Franca Forth

1_Sandra_Maischberger_2011
TV-Kritik: Maischberger zu Japan Bleibt alles noch schlimmer

Sandra Maischberger scheitert an der Aufgabe, angesichts des drohenden Super-GAUs in Japan das Klein-Klein der deutschen Politik zu diskutieren. Am Ende ihres Talks bleibt nur eine ernüchternde Erkenntnis. Eine kleine Nachtkritik von Birgit Kruse

Bilder
Presseschau zur Katastrophe in Japan Helden und Profiteure

Bilder Die Helden von Japan, die Sicherheit deutscher Atomkraftwerke und wer von der Katastrophe profitiert. Was schreiben "El País", "The New York Times" und Co? Die Presseschau vom 16. März 2011. Von Christina Maria Berr und Beate Wild

2wr04806
Prozess um Bild-Interview "Total positiv"

Im Prozess um ein angeblich erpresstes "Bild"-Interview mit Ottfried Fischer bezweifelt die Richterin eine Straftat: Das Amtsgericht München sah die Lage im Oktober noch ganz anders. Von Christian Rost

2wpt3329
Japan und die Kernkraft "Schäbig, erbärmlich und abstoßend"

In Deutschland ist die japanische Katastrophe längst zum innenpolitischen Streitthema geworden. Die Zeitungen beschäftigt vor allem eine Frage: Ausstieg aus der Atomkraft - ja oder nein? Ein Blick in die Presse von Katharina Riehl

2jj03738
TV-Vorschau: Unser täglich Gift Die Angst isst mit

Mit kaum etwas befasst sich die moderne Gesellschaft so obsessiv wie mit ihrem Essen. Ein Dokumentarfilm über Pestizide in Lebensmitteln will erklären, wie krank uns unsere Nahrung macht. Von Anne Alichmann

Tagesschau-1
Sondersendungen zu Japan Programmänderungen zum Wochenstart

ARD und ZDF zeigen weiter Sondersendungen zur Katastrophe in Japan. Man will aktuell auf die Nachrichtenlage reagieren. Von Marc Felix Serrao

2woz3201
TV-Kritik: Anne Will "Möglichst rascher Ausstieg"

Bundesumweltminister Norbert Röttgen laviert, drückt sich um die entscheidenden Fragen zum Atomausstieg herum - und Anne Will reagiert wenig entschlossen. Doch dann kann sie ihm doch noch einen richtungsweisenden Satz abringen. Eine Nachtkritik von Rupert Sommer

brennpunkt
TV-Programm zum Erdbeben in Japan Großes Interesse an Sondersendungen

"Brennpunkt" statt Volksmusik: Die Öffentlich-Rechtlichen ändern ihr Programm, informieren über das Erdbeben - und haben damit Erfolg. Von Christina Maria Berr

965-14-01
TV-Talkerin Maybrit Illner "Wir machen die genialste Sendung der Welt"

Wie radikal muss Fernsehen sein - und wie radikal ist Maybrit Illner? Ein Talk übers TV-Talken: Was Gottschalk und gestürzte Minister für die Quote bringen und wieso abends so viel gequasselt wird. Interview: Christopher Keil

2wpa0606
TV-Kritik: Wok-WM Weil halt Winter ist

Es ist wieder Wok-WM, doch der Spaß will nicht so recht aufkommen am und im Eiskanal von Innsbruck. Sogar der ehrgeizige Erfinder Stefan Raab ist seltsam weichgespült. Eine kleine Nachtkritik von Verena Wolff