bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - 2015

4073 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Baiern Große Politik in kleiner Gemeinde

Die CSU Baiern feiert ihren 60. Geburtstag mit Staatsminister Marcel Huber beim Frühschoppen Von Jessica Morof, Baiern

Wasserburg Zum Verstehen anregen

Museum Wasserburg stellt Werke von Willi Ernst aus

Steinhöring Kreuzung soll entschärft werden

Steinhöring prüft, wie Straße zum Sportplatz sicherer werden kann

Vaterstetten Von Klassik bis Sprechgesang

Bei der Chornacht in Vaterstetten ziehen bekannte Chöre und Neulinge die Zuhörer in den Bann Von Mariel Müller, Vaterstetten

Ebersberg Selber bauen statt Miete zahlen

Kreisräte fordern, der Landkreis soll eigene Sozialwohnungen bauen

Mitten in Zorneding Eine Gemeinde fährt nach Rom

Der Landkreis produziert jährlich 607 000 Tonnen Kohlenstoffdioxid. Wie viel das ist? Davon könnte fast ganz Zorneding ein Jahr lang nach Rom fahren Von Isabel Meixner

Vaterstetten Graffiti an der S-Bahn

Vaterstetten Allein gelassen mit der Krankheit

Das Zentrum für Akutgeriatrie und Frührehabilitation im Klinikum Neuperlach nimmt keine demenzkranken Reha-Patienten aus dem Landkreis mehr auf. Der Grund: Überfüllung Von Mariel Müller, Vaterstetten

Kulturtipp Löwenstarke Lieder

Ottersberg Musikalische Irlandreise

"More Maids" eröffnen Ottersberger Sommerkonzerte Von Peter Kees, Ottersberg

Grafing Sturm und Drang am Sommerabend

Die Serenade im Schloss Elkofen präsentiert sich mit einem glänzend aufgelegten Orchester, das mit Mozart, Haydn und Bartok die Fantasie beflügelt Von Ulrich Pfaffenberger, Grafing

peter.hinz-rosin_15hr0713_09_20150719161501
S-Bahn-Namensgebung Ebersberg fährt nach Ebersberg

Nach einer Online-Abstimmung benennt die S-Bahn München einen Zug nach der Kreisstadt. Vaterstetten ist weit abgeschlagen. Von Isabel Meixner, Ebersberg

peter.hinz-rosin_15hr0702_03_20150718232702
Markt Schwaben Start ohne Altlasten

Christian Hankofer wird Nachfolger von Peter Wierer als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Markt Schwaben, Franz Kolbeck sein Stellvertreter. Rechtzeitig zur Wahl ist der Streit über das Feuerwehrhaus beigelegt. Von Isabel Meixner, Markt Schwaben

Grafing Viel Platz am falschen Ort

Für VHS und Musikschule ist der Haschler-Turm nach wie vor eine Übergangslösung Von Anja Blum, Grafing

Markt Schwaben Nandu auf der Flucht

Veranstaltungstipp Hacke kommt!

Ebersberg Essen für das Klima

Von Thabo Huntgeburth, Ebersberg

Ebersberg Tänzer auf Herbergsuche

Grafing Rückzug aus der Chorfamilie

Martin Danes gibt Leitung des Jugend- und Pop-Chors ab Interview von Isabel Meixner, Grafing

Ebersberg Granaten in der Grube

Der Bau des neuen Kinderhauses am Ebersberger Volksfestplatz dauert länger und wird deutlich teurer. Das liegt an Altlasten im Boden, aber auch an Problemen mit den Baufirmen Von Wieland Bögel, Ebersberg

Vaterstetten Schneller Start

Noch bis Dienstag ist Volksfest in Vaterstetten

Streit über Finanzierung der VHS Gemeinsam für mehr Einfluss

"Die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden stand und steht zu keinen Zeitpunkt infrage": Vaterstetten will bei VHS-Finanzierung weiter eng mit den anderen Kommunen zusammenarbeiten. Von Wieland Bögel, Vaterstetten

Pliening Wohnen beim Greimel

Nach mehr als zehn Jahren gibt es einen gültigen Bebauungsplan Von Alexandra Leuthner, Pliening

Ebersberg Dramaturgischer Coup

Die erste Freilichtaufführung des Ebersberger Trachtenvereins wird alle bisherigen Inszenierungen in den Schatten stellen. Gespielt wird "Die Geierwally", ein kraftstrotzendes, hartes Stück von Felix Mitterer Von Anja Blum, Ebersberg

Kommentar Eine gefährliche Debatte

Für Grafings Bürgermeisterin könnte die Debatte um Flüchtlinge versus Kultur zur Nagelprobe werden Von Thorsten Rienth

Hohenlinden Ältere Menschen mitten im Leben

Der Hohenlindener Seniorenbeirat nimmt seine Arbeit auf. Hermann Müller ist als erster Sprecher gewählt Von Philipp Schmitt, Hohenlinden

Wasserburg Showdown am Inn

Aßling Alternativen sind möglich

Uschi Bittner zeigt der Aßlinger SPD verschiedene Formen des sozialen Wohnungsbaus auf. Wichtig sei schließlich nur, dass das gewählte Modell zu den Menschen und der Gemeinde passt Von Carolin Fries, Aßling

christian.endt_gr-5870-2_20141217125401
Grafing Langfristiges Zuhause für Flüchtlinge

Im früheren Grafinger VHS-Gebäude könnten mithilfe eines Städtebauprogramms Wohnungen für anerkannte Asylbewerber entstehen. Von Thorsten Rienth, Grafing

Hohenlinden Suchtprävention in den Schulen

Apotheker wollen über neue synthetische Drogen informieren

Ebersberg Lehrstellen in letzter Minute

Poing Investition in die Zukunft

Auf dem Baugelände im Poinger Zauberwinkel hat Bürgermeister Albert Hingerl den ersten Spatenstich für den Neubau einer Grundschule und zweier Kitas gesetzt - ein 23-Millionen-Projekt für 600 Kinder Von Alexandra Leuthner, Poing

Markt Schwabens Feuerwehrkommandant Einfach nur noch Feuerwehrler sein

Nach zwölf Jahren hört Peter Wierer als Kommandant auf. Seine Art, Dinge beim Namen zu benennen, stieß in der Gemeinde nicht immer auf Gegenliebe. Zwei Nachfolger stehen bereit. Von Isabel Meixner

Markt Schwaben Traumjob im Souterrain

Tagesmutter Bianca Kothe liebt ihre "Schildkrötenbande" Von Carolin Fries, Markt Schwaben

Anzing Wie es uns gefällt

In der Großtagespflege "Sandflöhe" werden auch Sonderwünsche erfüllt Von Carolin Fries, Anzing

Folk und Salsa Sommerkonzerte

Ebersberg Beständige Größe

70 Tagespflegepersonen betreuen im Landkreis 184 Kinder. Das Angebot steigt mit der Nachfrage - vor allem nach den kleinen Gruppen Von Carolin Fries, Ebersberg

Kirchseeon Kirchseeons heiße Kisten

Um Lösungen für Ortsumfahrung und Schwellenwerk zu finden, laden die Freien Wähler zur Diskussionsrunde ein Von Jessica Morof, Kirchseeon

Mitten in Vaterstetten Ein paar Cent Abschreckung

Zwölftonner zahlen ab sofort auf vierspurigen Bundesstraßen. Im Landkreis trifft das für eine gerade einmal einen Kilometer lange Strecke zu. Ob sich renintente Brummi-Fahrer die paar Cent wirklich sparen? Von Stefan Salger

Ebersberg Da führt kein Weg hin

Die Straße zwischen Oberndorf und Langwied soll für Fußgänger sicherer werden, ein Ausbau ist aber nicht möglich Von Wieland Bögel, Ebersberg