bedeckt München
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Digital - September 2020

49 Meldungen aus dem Ressort Digital

dpa_5FA25400115C0B62
Pannen am Warntag Die Katastrophen-Software

Seit mehr als zwei Wochen fahndet das Bundesinnenministerium nach der Ursache für die Pannen am Warntag. Bislang deutet viel auf eine Überforderung der Software hin, die die Bevölkerung bei Katastrophen alarmieren soll. Von Max Muth

32A27800B27232C9
Soziale Medien Facebook, nur ohne Gift und Galle

Wie verhindert man, dass sich die Menschen im Netz auseinandernehmen? Darauf will das neue soziale Netzwerk Telepath eine Antwort geben. Von Michael Moorstedt

848819-01-02
Microsoft Weltweite Störung bei Outlook und Teams

Microsoft geht davon aus, dass eine kürzlich eingeführte Änderung zu dem Ausfall geführt hat. Obwohl diese inzwischen rückgängig gemacht wurde, gibt es dem Unternehmen zufolge weiterhin Verbindungsprobleme.

01626322
Desinformation Die schmutzigen Tricks der Weltpolitik

Zwei neue Bücher zeigen, wie das Netz zum Schlachtfeld voller Lügen, Leaks und Manipulationen wurde. Und wie sich CIA und KGB über die Jahrzehnte in anderen Ländern einmischten. Rezension von Jannis Brühl

374785-01-02
Streit um Video-App Bundesrichter stoppt Download-Verbot für Tiktok vorerst

Gemäß einer Verfügung des US-Handelsministeriums hätte Tiktok am Montag aus den App-Stores in den USA verschwinden sollen. Den Antrag, das drohende Komplett-Verbot ab dem 12. November aufzuheben, lehnt das Gericht allerdings ab.

328DC60062947E82
Wikileaks Das verratene Passwort

Im Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange sagt Verleger Jakob Augstein aus. Es geht um den falschen Umgang mit Geheimnissen. Von Jannis Brühl

733511-01-02
Künstliche Intelligenz Wie Software bald Fluchtbewegungen vorhersagen soll

Auch Hilfsorganisationen setzen zunehmend auf Machine Learning. Ein Programm soll berechnen, wie viele Menschen bei künftigen Krisen ihr Land verlassen werden. Von Anna Reuß

Pressebild Evernote
Notiz-App Evernote "Software-Firmen sind wie Haie"

Die Notiz-App Evernote war erfolgreich, doch die Weiterentwicklung stockte. Der neue Chef fasste deshalb einen ungewöhnlichen Entschluss - und ließ die App komplett neu schreiben. Von Helmut Martin-Jung

2020-09-08T084800Z_2017621201_RC28UI9GPGQ2_RTRMADP_5_BRITAIN-ASSANGE
USA vs. Wikileaks So läuft das Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange

In London wird um die Auslieferung des Wikileaks-Gründers an die USA gerungen. Viele sehen in den Spionage-Vorwürfen einen Feldzug gegen die Pressefreiheit. Vor Gericht geht es auch um die Frage, für wen Wikileaks gefährlich war. Von Alexander Mühlauer, London, und Jannis Brühl

dpa_5FA26E0091E2EB15
Prozess wegen Hacking und "Doxing" Hacker "Orbit" zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der 22-Jährige gesteht, private Daten bekannter Menschen ausspioniert und veröffentlicht zu haben, darunter Robert Habeck und Jan Böhmermann. Nun kassiert er eine Jugendstrafe.

dpa_5FA262009DB02977
Deutsche Bahn Wie die Bahn endlich ihr Wlan verbessern will

Einmal einloggen, überall online: Die Deutsche Bahn will ihr Wlan auf Bahnhöfen, in Regionalzügen und Bussen ausbauen. Die technischen Probleme liegen aber nicht nur bei der Bahn selbst. Von Max Müller

dpa_5FA26E00DB7BF6AB
Prozess wegen Hacking und "Doxing" "Orbit" gesteht Cyber-Angriff auf Prominente

Der junge Mann ist angeklagt, private Daten von mehr als 1000 Menschen ausspioniert und veröffentlicht zu haben, darunter Politiker wie Robert Habeck und Moderatoren wie Jan Böhmermann.

matthias.doering_hacker-sz.de-9734_20170620180901
Prozess um Veröffentlichung privater Daten Nach dem großen Doxing-Schock

Adressen, E-Mails, EC-Karten: 2018 tauchten private Daten von mehr als 1000 Prominenten im Netz auf. Nun beginnt der Prozess gegen einen damals 20-jährigen Schüler. Von Jannis Brühl und Constanze von Bullion

dpa_5FA26200E051E923
Streit um Datenschutz Facebook bringt Abschied aus EU ins Spiel

Wird der Konzern in Europa bald seine Dienste nicht mehr anbieten? Wegen der Datenschutzregeln gibt es laut einer Facebook-Juristin keine Rechtsgrundlage mehr. Eigentlich geht es aber um einen Streit mit Aufsehern. Von Helmut Martin-Jung

realworld one_Virtual Reality_Marketing Showroom for Virtual Exhibition
Virtuelle Realität Im Inneren der Maschine

Immer wieder war virtuelle Realität das nächste große Ding - den Durchbruch schaffte sie nie. Warum zwei junge Gründer trotzdem noch an die Technologie glauben. Von Helmut Martin-Jung

GettyImages-1169339207 (1)
Internet Wie man in den sozialen Medien besser streitet

SZplus Meinungsverschiedenheiten auf Twitter, Facebook oder Instagram enden oft mit Beschimpfungen oder Drohungen. Elf Tipps für eine bessere digitale Debattenkultur. Von Marc Baumann

100 pro imago life-2.82748789-HighRes
Suchmaschinen-Konzern Yandex - in der Türkei nicht mehr zu finden

Das "russische Google" zieht sich aus dem Land zurück. Es reagiert offenbar auf neue türkische Gesetze, mit denen laut Kritikern Regierungsgegner im Netz kontrolliert werden sollen. Von Tomas Avenarius

imago0093971869h
Nach Trumps Zustimmung Was jetzt mit Tiktok passiert

Donald Trump lässt Walmart und Oracle bei der beliebten Video-App einsteigen. Mit einer einmaligen Drohkulisse wollte er die App Chinas Einflusssphäre entreißen - doch die chinesischen Eigentümer bleiben an Bord. Von Jannis Brühl

Crysis2
Computerspiel "Crysis" Was aus der "Killerspiel"-Debatte wurde

2012 gewann "Crysis" den Deutschen Computerspielpreis, und Konservative waren entsetzt über die Gewalt. Nun erscheint eine neue Version des Spiels - doch das Verhältnis von Gesellschaft und Games hat sich gewandelt. Von Matthias Kreienbrink

259734-01-02
Medienpolitik Europas Traum von der Digitalmacht

Meinung Eine europäische, öffentlich-rechtliche Alternative zu Facebook und Youtube? Das könnte einige Probleme lösen. Politisch müsste sich dafür aber viel tun. Gastbeitrag von Tobias Gostomzyk

dpa_5FA26000D81CCD59
Cyberkriminalität USA klagen fünf chinesische Hacker an

Den Verdächtigen werden Angriffe unter anderem auf Internet- und Videospielfirmen sowie Universitäten und Telekommunikationsanbieter vorgeworfen. Die Männer sind laut US-Justizministerium noch nicht gefasst.

imago0093971812h
Tiktok und Oracle Eher "Verkauf light" als Trump-Megadeal

Im Streit um die Video-App Tiktok deutet Trump an, dass er trotz aller Drohgebärden einem Kompromiss zustimmen könnte. Doch es gibt noch Hürden für ein chinesisch-amerikanisches Gemeinschaftsunternehmen von Bytedance und Oracle. Von Christoph Giesen, Peking, und Claus Hulverscheidt

364671002_0-4
iPhone-Hersteller Apple schaut auf die Uhr

"Wie die Zeit vergeht" - mit diesem Slogan präsentierte Apple seine neue Smartwatch und ein neues iPad. Doch der Konzern ist längst nicht mehr nur Hersteller von Geräten und Zubehör. Von Helmut Martin-Jung, München

32A2500090474857
Netflix-Dokumentation Social Media bedroht die Menschheit - wirklich?

Der Film "Das Dilemma mit den sozialen Medien" beleuchtet Schattenseiten von Facebook und Co. Leider setzt die Doku auf Dampfhammer statt Differenzierung. Von Simon Hurtz

200310_2erCollage_tt
Soziale Medien "Schauen Sie sich um: Alle spielen verrückt"

SZplus Endloses Scrollen, ständige Push-Nachrichten: Die Technologie, die heute unser Leben bestimmt, wurde im Silicon Valley einst auch von Tristan Harris und Roger McNamee mitgestaltet. Dann stiegen sie aus. Ein Gespräch über Verhaltensmanipulation, Einsamkeit und Facebooks Verantwortung. Interview von Jannis Brühl

254635-01-02
USA vs. China Trumps Plan für Tiktok sah anders aus

Der US-Präsident will die App nach Amerika drängen, China wehrt sich - nun haben Tiktoks Eigner und der amerikanische Konzern Oracle einen überraschenden Vorschlag. Fragen und Antworten zu den brisanten Verhandlungen. Von Jannis Brühl, Christoph Giesen, Claus Hulverscheidt und Helmut Martin-Jung

921230-01-02 Video
Soziales Netzwerk Wie funktioniert Tiktok?

Video Für viele Teenager ist Tiktok bereits seit Jahren eines der beliebtesten sozialen Netzwerke, um sich auszutauschen und kreative Videos hochzuladen. Seit geraumer Zeit beschäftigt die Plattform aber auch die Weltpolitik. Eine Einführung. Video von Elisabeth Gamperl und Annika Sehn

32A25C008C2A584C
Tiktok und Oracle Ein hochpolitischer Deal

Microsoft ist raus aus dem Wettbieten um Tiktok, das die USA erzwungen haben. Die chinesischen Eigentümer der beliebten Video-App wollen Berichten zufolge mit dem Oracle-Konzern arbeiten - die ganze App werden sie wohl nicht verkaufen. Von Christoph Giesen, Peking, und Jannis Brühl

Weichzeichner-Apps Falsche Ideale und makellose Porträts

Wer braucht noch Chirurgen bei schmalen Lippen? Für Schönheit gibt es Algorithmen - und Apps mit vielsagenden Namen wie Plastica und Fix Me. Von Michael Moorstedt

scot
Wikipedia Sieben Jahre, 27 787 Artikel und keine Ahnung von Scots

Die Hälfte der Einträge in der Wikipedia auf Scots stammt von einem US-Teenager - der die westgermanische Sprache gar nicht beherrscht. Was gut gemeint war, bedroht die Existenz der Enzyklopädie. Von Simon Hurtz

37CC560F-94F3-4EC8-BF0D-38915BF290C3
Software Die meisten künstlichen Intelligenzen sind strunzdumm

Meinung Die Weltherrschaft wollen sie nicht an sich reißen. Sie können aber mithelfen, die Welt besser zu machen statt nur Tech-Unternehmer zu Milliardären. Kommentar von Helmut Martin-Jung

jetzt_auf_tiktok_sz
Hausmitteilung Jetzt auf Tiktok

Geschätzt 1,7 Millionen in Deutschland nutzen die Kurzvideoplattform. Auch die jetzt-Redaktion ist dort nun mit einem Account vertreten und will für jungen Journalismus begeistern.

3299E4005FF89ACD
Datentransfer Wenn Dublin Facebook die Daten abdreht

Eine irische Behörde schreitet ein, weil Nachrichten und Fotos von EU-Bürgern in den USA nicht sicher vor den US-Geheimdiensten sind. Von Jannis Brühl

2020-09-01T161125Z_331721302_RC2SPI9HOIGW_RTRMADP_5_TELEVISION-THREE-BODY-PROBLE
CO2-Emissionen Das nächste Video besser über Glasfaser streamen

Wie klimaschädlich sind Videostreaming-Dienste wie Netflix und Co.? Eine Studie des Umweltministeriums kommt zum Ergebnis, dass es auf das Netz ankommt. Von Mirjam Hauck

113314-01-03
Algorithmus Tiktoks Geheimrezept

SZplus US-Präsident Trump will den Verkauf von Tiktok erzwingen - aber die Verhandlungen stocken. Streitpunkt ist das Herzstück der App: der selbstlernende Algorithmus, der entscheidet, wer welche Videos zu sehen bekommt. Von Christoph Giesen, Peking, und Jannis Brühl

dpa_5FA25000713CCAAB
BGH zu digitalem Nachlass "Eine Entscheidung, die für tausende Menschen relevant ist"

Der Bundesgerichtshof hat den Eltern den vollen Zugriff auf das Facebook-Profil ihrer toten Tochter zugewiesen. Eine 14 000-seitige PDF-Datei genügte dem Gericht nicht. Von Marija Barišić

849896_1_fullwidth_Fortnite_2Fblog_2FFortnite_1st_Birthday_2FBR05_News-Featured_
Fortnite-Hersteller verklagt Apples Retourkutsche gegen Epic

Es geht um die Frage, ob Apple im App-Store zu viel Geld kassiert - oder ob der Fortnite-Entwickler Epic nicht selbst Apple geprellt hat. Von Helmut Martin-Jung

151187-01-02
Digitaler Nachlass Facebook muss Konto von verstorbener Tochter ganz für Eltern öffnen

Zuvor hatte das Unternehmen ihnen nur einen USB-Stick mit einem riesigen PDF-Dokument überreicht. Das reicht nicht, entschied nun der Bundesgerichtshof.

200830_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_image1600w
Computerspiele in der Pandemie Wo kapitalistische Waschbären das Sagen haben

In Corona-Zeiten boomen Videospiele wie "Animal Crossing". Wenn die Realität zum Chaos wird, erscheint die Flucht in die Fiktion nur vernünftig. Von Michael Moorstedt

Proofpoint__Sherrod DeGrippo__ Senior Director of Threat Research and Detection2
IT-Sicherheitsexpertin "Fallen zwei oder drei Gangs weg, kommen fünf neue"

Sherrod DeGrippo kämpft täglich gegen Erpressersoftware, die immer mehr Schaden anrichtet. Die IT-Sicherheitsexpertin erklärt, warum Cyberkriminelle immer mehr wie Unternehmer arbeiten - und warum die Polizei kaum Chancen hat. Interview von Max Muth

imago90997917h
Smartphones Oma bleibt abgehängt

SZplus Die Coronavirus-Pandemie hat bislang kaum Senioren von den Vorzügen moderner Technik überzeugt, dabei könnten sie besonders stark profitieren. Wie können Ältere herangeführt werden an Smartphones und Internet? Von Helmut Martin-Jung

2020-09-03T110443Z_1743992601_RC2ZQI9QVKCM_RTRMADP_5_USA-ELECTION-FACEBOOK
Facebook-Chef Zuckerberg Neue Lügen nur bis sieben Tage vor der Wahl

Um die Präsidentschaftswahl zu schützen, will Facebook eine Woche vor der Wahl keine politische Werbung mehr zulassen. Davor ist weiterhin fast alles erlaubt. Von Max Muth

2020-08-31T155128Z_583939429_RC23PI96IOEX_RTRMADP_5_PORTUGAL-FOOTBALLLEAKS-PINTO
Urteil zu NSA-Überwachung Späte Genugtuung für Edward Snowden

Nach dem Urteil eines US-Gerichts steht fest: Die anlasslose Massenüberwachung von US-Bürgern durch die NSA war wohl verfassungswidrig. Die Geheimdienste hätten zudem gelogen, was die Effektivität des "Programms 215" angeht. Von Max Muth

IMG_3017
Fake-Accounts auf Facebook und Twitter Hinter der Maske

Falsche Namen, von Software erfundene Gesichtsfotos: Facebook und Twitter wollen ein Netzwerk russischer Online-Agenten ausgehoben haben. Deren Störfeuer im US-Wahlkampf war bislang aber eher kläglich. Von Jannis Brühl

200901_Fairphone
Nachhaltiges Smartphone Das neue Fairphone gibt's am Stück oder in Teilen

Fairphone stellt ein neues Modell seines nachhaltigen, modularen Smartphones vor. Das alte lässt sich aufrüsten. Von Valentin Dornis und Mirjam Hauck

Winter Halo Band on Wrist 1 (1)
Amazon-Wearable "Halo" Alexa, wie geht es mir?

Amazons Armband "Halo" verspricht, unsere Gefühle zu analysieren. Bleibt die Frage: Wozu? Von Michael Moorstedt

Photo-7-Cable-on-shore-59c4249daa3e2-1000x667
Privacy Shield "Wir können nicht zaubern und US-Gesetze von hier aus ändern"

101 Beschwerden, keine Klarheit: Der Europäische Gerichtshof hat den "Privacy Shield" gekippt, der den Datentransfer zwischen den USA und der EU regelte. Auch sechs Wochen später herrscht Verwirrung. Von Karoline Meta Beisel, Brüssel

Product image 3
Galaxy Z Fold 2 5G Es gibt sie ja tatsächlich, die Falthandy-Fans

Samsung will in der neuen Kategorie der faltbaren Smartphones punkten. Vor allem bei Business-Kunden gibt es dafür offenbar einen Markt. Die schreckt auch der hohe Preis nicht ab. Von Helmut Martin-Jung

dpa_1494A400C711AAC1
Klarnamenpflicht Wenig Chancen für Fantasienamen auf Facebook

Facebook ließ Nutzer sperren, die nicht unter ihrem echten Namen posteten. Vor einem Münchner Gericht geht es nun um das Recht, in sozialen Medien anonym unterwegs zu sein.