bedeckt München
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Digital - August 2020

50 Meldungen aus dem Ressort Digital

2020-08-30 13_07_27-Die politische Eröffnung der gamescom 2020 - YouTube
Computerspielmesse Warum die digitale Gamescom viele Fans enttäuschte

Die weltweit größte Spielemesse Gamescom findet wegen Corona rein digital statt. Doch große Ankündigungen und Überraschungen bleiben dieses Jahr aus. Von Caspar von Au

buzz_melania_trump_gruenes_kleid_sz
Parteitag der Republikaner Melania Trumps Kleid wird zum Meme

Die Nutzer üben damit vor allem Kritik an Donald Trumps Corona-Politik und seinem Umgang mit den BLM-Protesten.

Wearables Was Smartwatches bringen und was nicht

Die Computer am Handgelenk ersetzen oft den Blick aufs Handy und erfassen Vitaldaten - aber lohnt sich das? Von Helmut Martin-Jung

Max Knabe_Tim Guhlke
Gamescom "Die Gaming-Szene profitiert von der Pandemie"

Die Gamescom 2020 findet nur digital statt. Youtube-Star Max "HandOfBlood" Knabe erzählt, warum er darüber nicht traurig ist und was Eltern tun können, um die Spiele ihrer Kinder zu verstehen. Interview von Mirjam Hauck

imago0102823829h
Tracing von Infektionsketten Hacker konnten Corona-Kontaktdaten aus 180 Restaurants einsehen

Der Chaos Computer Club fand eine Schwachstelle bei einem Software-Anbieter für Gastronomen - und hatte Zugriff auf Millionen Daten von Restaurantgästen. Er empfiehlt statt Computertechnik Stift und Papier. Von Jannis Brühl

dpa_5FA23600C3033946
Rückzug von Tiktok-Chef Mayer Eine Amtszeit, fast so kurz wie ein Tiktok-Video

Nach nur drei Monaten wirft Kevin Mayer als Chef der beliebten Video-App Tiktok hin. Er will sich den politischen Druck aus dem Weißen Haus nicht mehr antun. Von Jannis Brühl

104956-01-02
Kooperation mit Verlagen Facebook will mehr Platz für Journalismus schaffen

Auch in Deutschland soll es in der Facebook-App einen eigenen Bereich für journalistische Inhalte geben. Verlage erhalten Geld und Aufmerksamkeit, doch das Projekt ist umstritten. Von Simon Hurtz, Berlin

Oliver Reichenstein ©Niko Kitsakis
Streit um App-Store "Viele Entwickler trauen sich nicht, etwas gegen Apple zu sagen"

Apple verlangt für Käufe im App-Store 30 Prozent Provision. Der Gründer Oliver Reichenstein erklärt, warum das Entwicklern schadet und wie auch Nutzer unter Apples Dominanz leiden. Von Simon Hurtz, Berlin

2016-04-06T152305Z_150661735_GF10000373402_RTRMADP_3_SANTANDER-LAYOFFS
Softwarefehler Automaten von US-Bank spuckten kostenloses Geld aus

Ein Softwarefehler bei der Santander-Bank führte dazu, dass US-Amerikaner mehr Geld abheben konnten, als sie hatten. Der Trick flog nur auf, weil ihn so viele Menschen ausprobierten. Von Max Muth

imago0087869604h
Druckerhersteller in der Corona-Krise In der Tinte

Im Home-Office sind sie plötzlich wieder wichtig geworden: die Drucker fürs Zuhause. Doch trotz des Corona-Booms geht es den Herstellern nicht gut. Von Viktoria Spinrad

dpa_5FA23000249F56F0
Video-App Tiktok klagt gegen Trump

Das Unternehmen wehrt sich vor einem US-Gericht gegen eine Anordnung, die Tiktok verbietet, in den USA Geschäfte zu machen.

Ein viertel Jahrhundert Windows 95 Als Bill Gates' Traum Realität wurde

Mit Windows 95 löste Microsoft Mitte der 90er Jahre den PC-Boom aus. 25 Jahre später ist das Unternehmen so erfolgreich wie noch nie - trotz einiger Missgriffe. Von Helmut Martin-Jung

Annotation 2020-08-21 230037
Fehler im Flugsimulator Wo das höchste Haus der Welt steht

Ein Vorort von Melbourne bringt es gerade zu einiger Berühmtheit - bei Fans von Microsofts neuem Flugsimulator. Ein Kartenfehler hat dort ein beeindruckendes Bauwerk ermöglicht. Von Max Muth

020379-01-02
Epic Games vs. Apple Bei diesem "Battle Royale" wird es viele Verlierer geben

Meinung Fortnite-Entwickler Epic Games hat eine Rebellion gegen Apple gestartet. Es geht um die Kontrolle darüber, unter welchen Bedingungen Apps in Zukunft auf die Smartphones kommen. Kommentar von Valentin Dornis

radlnavis
Roam vs. Edge 830 Was taugen die Navi-Geräte fürs Fahrrad?

Navis fürs Rad können viel und halten lange durch - der Roam von Wahoo und der Edge 830 von Garmin machen es vor. Von Hans von der Hagen

Apple iPod 2
Apple Geheimsache iPod

Vor 15 Jahren bastelten bei Apple Gesandte des US-Energieministeriums an einem mysteriösen Spezial-iPod. Nun hat ein Insider ausgepackt. Von Jannis Brühl

fortnite-season-3-lineup-buffed (1)
Fortnite Der Aufstand gegen Apple

Der Entwickler des erfolgreichsten Videospiels der Welt legt sich mit dem wertvollsten Konzern der Welt an. Das ganze System des App-Stores steht auf dem Spiel. Von Simon Hurtz

imago0101210357h
Neue Handy-Technologie Lohnt sich der Umstieg auf 5G schon?

Superschnell, flexibel, energiesparend - Betreiber werben überschwänglich für 5G-Technik. Dabei gibt es noch viele Einschränkungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Helmut Martin-Jung

018689-01-02
Verbreitung von Verschwörungstheorien Facebook löscht Accounts der rechten QAnon-Bewegung

Facebook begründet seinen Schritt mit der Gewaltbereitschaft, die Anhänger der Bewegung erkennen ließen. US-Präsident Trump erklärt, auf QAnon angesprochen: "Wie ich verstehe, mögen sie mich sehr, was ich zu schätzen weiß."

00831770
IT-Sicherheit Gehackter Bundestags-Fahrdienst speicherte Daten länger als üblich

Exklusiv DerFahrdienstleister ging offenbar recht sorglos mit den sensiblen Daten der Abgeordneten um. Auch ein extra vom BSI bereitgestellter Virenschutz wurde nicht genutzt. Von Florian Flade und Ronen Steinke, Berlin

dpa_148EB40002C8F77F
Oracle Trumps "toller Typ" will Tiktok

Larry Ellisons Software-Konzern Oracle steigt ins Milliarden-Rennen um die Video-App aus China ein. Aber was will er mit Tiktok? Von Jannis Brühl und Helmut Martin-Jung

831120-01-02
Avaaz-Bericht Wie Corona-Lügen auf Facebook florieren

Gefährliche Desinformation über das Coronavirus erreicht Millionen Facebook-Nutzer. Eine Studie zeigt das Ausmaß der Infodemie - und macht zwei konkrete Lösungsvorschläge. Von Simon Hurtz

dpa_5F9C7400039C0CA9
Staatliche Spionagesoftware Vom Trojaner zum Trojaner plus

Sicherheitsbehörden dürfen sich immer tiefer in Handys hacken. Nun deutet sich eine Einigung in der Koalition an, wie weit die Geheimdienste dabei gehen dürfen. Von Ronen Steinke, Berlin

Screenshot 2020-08-18 at 15.29.23
Leistungsschutzrecht in Australien Google sieht Youtube "in Gefahr", Wettbewerbshüter sprechen von "Falschinformation"

Das geplante Leistungsschutzrecht Down Under bedrohe die kostenlosen Services Youtube und die Suche, behauptet Google. Von Max Muth

grafik
Epic Games vs. Apple Epische Schlacht im App Store

Apple warf das Spiel "Fortnite" aus dem App Store, dessen Macher Epic ging auf Konfrontationskurs. Nun steht auch die Grafik in vielen anderen Spielen auf dem Spiel.

89626539
Deutschlands Internet-Armee Wozu dient die Cyberwehr?

Auch die Bundeswehr kann fremde Netze hacken. Unklar ist bislang jedoch nicht nur, was die "Cyberwehr" darf, sondern auch, was für Deutschland überhaupt sinnvoll ist. Von Max Muth

imago_st_0707_21170009_0093971839
USA vs. Tiktok Europa traut sich nicht

US-Präsident Trump droht Tiktok mit einem Verbot. Auch in der EU gibt es Vorbehalte gegen das soziale Netzwerk aus China. Warum Brüssel dennoch nicht gegen Tiktok vorgehen will. Von Karoline Meta Beisel

dpa_5FA16C00FDDDC1D9
Corona Die Krise für die Zukunft nutzen

SZplus Meinung Damit die Pandemie ein Treiber für digitale Innovationen sein kann, braucht es mehr Tatkraft, als Behörden und Institutionen bislang an den Tag gelegt haben. Aber auch Nutzer müssen ihr Konsumverhalten ändern. Essay von Mirjam Hauck

Social Media Warum wir unsere Daten zurückfordern müssen

Meinung Warum können Nutzer verschiedener Plattformen nicht miteinander kommunizieren? Warum kann man Daten nicht von einem Dienst zum anderen mitnehmen? Ein Plädoyer. Gastbeitrag von Ruben Verborgh

2020-08-13T223113Z_376746978_RC2ADI9DVR7H_RTRMADP_5_APPLE-EPIC-GAMES-1984
Spieleentwickler vs. Tech-Konzerne Fortnite rebelliert gegen Apple und Google

Die Entwickler des Spiels beschweren sich über die Macht, die die großen Tech-Konzerne mit ihren App-Stores haben. Nach einem provokanten Video eskaliert jetzt der Streit.

imago_st_0811_14430005_0102845059
Datenschutz Tiktok funkte unerlaubt sensible Android-Daten nach Hause

Wie das "Wall Street Journal" herausfand, schickte die App heimlich die Mac-Adressen von Android-Geräten an die Server der chinesischen Mutterfirma Bytedance. Diese Adresse ist vor allem für Werber interessant. Von Max Muth

Unnamed Image - 1.3726065.1515514556
IT-Sicherheit Sicherheitslücke ermöglichte das Abhören von Gesprächen über 4G

Forscher der Ruhr-Universität Bochum konnten nachweisen, dass bestimmte Gespräche über den Mobilfunkstandard LTE mitgehört werden konnten. Dafür waren allerdings Tricks wie im Agenten-Film nötig. Von Max Muth

Anzeigen im Netz Von Werbung verfolgt

Facebook und Youtube ermöglichen es, Zielgruppen extrem gezielt anzusprechen. Dabei greifen Unternehmen auf Daten zurück, die Kunden überall im Netz hinterlassen. Wie das genau funktioniert. Von Jacqueline Hadasch

PXL_20200811_102239943
Google vs. Oneplus Wer baut das beste Handy für unter 400 Euro?

Es gibt schönere und schnellere Smartphones als das Pixel 4a und Oneplus Nord - aber die kosten das Doppelte. Die beiden besten Mittelklasse-Handys im direkten Vergleich. Von Simon Hurtz

dpa_5FA05E00F4DB8B17
Standortdaten Das sind die Sicherheitstipps der NSA für Handynutzer

Jedes Smartphone ist ein potenzieller Peilsender. Wie lässt sich das Risiko verringern? Der US-Geheimdienst gibt Ratschläge, die nicht nur Spionen helfen. Von Simon Hurtz, Berlin

imago0082478398h
Wissenschaft Wenn sich die Genforschung der Logik von Excel unterwirft

Tausende Fachartikel enthielten Fehler - weil Microsoft Excel Gennamen automatisch als Datumsangaben formatiert. Jetzt werden 27 menschliche Gene umbenannt. Ein Kniefall vor der Software? Von Simon Hurtz

dpa_5FA20E00C8A02462
USA vs. Wechat Angriff auf die Über-App

US-Präsident Trump hat Wechat verbannt, die wichtigste App Chinas. Über ein kleines Programm, das viel mehr kann als Europäer gewöhnt sind - und das die US-Regierung als Gefahr sieht. Von Jannis Brühl und Christoph Giesen

Bildschirmfoto 2020-08-06 um 8.11.45 PM
Social Media Twitter kennzeichnet ab sofort staatsnahe Medien

Betroffen ist beispielsweise die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Twitter gibt an, seinen Nutzern mit der neuen Maßnahme bei der Einordnung von Informationen helfen zu wollen.

2020-08-05T202635Z_363536579_RC2W7I939BP4_RTRMADP_5_USA-POMPEO
Gegen Technologie aus China Amerika fährt die Firewall hoch

Keine US-Apps mehr auf Huawei-Handys, keine chinesischen Apps im Play Store: Die USA wollen das Internet "säubern" - bis in die Unterseekabel hinein. Von Jannis Brühl

885622-01-02
Trump und Facebook Der faktengecheckte Präsident

Erstmals löscht Facebook ein Wahlkampfvideo von Donald Trump. Zumindest bei Corona-Falschinformationen verstehen die Netzwerke keinen Spaß mehr. Von Max Muth

2020-07-31T061949Z_295507032_RC264I9WPD51_RTRMADP_5_CHINA-BYTEDANCE-IPO
Bytedance-Gründer Zhang Yiming Verkaufen oder alles verlieren

Selfmade-Unternehmer Zhang Yiming hat die Video-App Tiktok zu einem weltweiten Phänomen gemacht. Nun hat ihm Donald Trump ein dramatisches Ultimatum gesetzt. Von Christoph Giesen, Peking

Unreal+Engine_blog_a-first-look-at-unreal-engine-5_Unreal_Engine_5_Gallery_5-249
Playstation 5 und Xbox Series X Außer Grafik nichts zu sehen 

Mit Playstation 5 und Xbox Series X soll eine neue Konsolen-Ära anbrechen. Die Verbesserungen dürften sich aber aufs Visuelle beschränken. Von Matthias Kreienbrink

dpa_5FA1E00004C51D6E
IT-Sicherheit Wie die Polizei den Twitter-Hackern auf die Spur kam

Die teils jugendlichen Hacker machten bei ihrem Beutezug in Trumps Lieblingsnetzwerk Fehler, die entscheidende Hilfe bekam das FBI jedoch ausgerechnet von anderen Hackern. Von Max Muth

neuneu
Tiktok in den USA Die 50-Milliarden-Dollar-Erpressung

Der chinesische Konzern Bytedance steckt in einem Dilemma: Entweder er verkauft Tiktok an Microsoft, oder Präsident Donald Trump verbietet die Plattform in den USA. Es geht um schwindelerregend viel Geld - und noch viel mehr. Von Christoph Giesen, Peking, und Jannis Brühl

855568-01-02
Tiktok Das ist die App, die Trump verbieten will

Die halbe Welt spricht über Tiktok. Nur wenige Erwachsene verstehen die App. Eine Erklärung für Einsteiger. Von Simon Hurtz

dpa_5FA20600D6742A50
Leserdiskussion Ihre Meinung zum Streit um Tiktok

Microsoft will den US-Zweig der Video-App Tiktok kaufen und ist in Gesprächen mit dem chinesischen Mutterunternehmen Bytedance. Donald Trump hatte zuvor Sicherheitsbedenken geäußert und angekündigt, Tiktok in den USA verbieten zu wollen.

32A2040011547211
Social Media Wie Trump Tiktok aussperren könnte

Das Verbot einer App in den USA wäre ein einmaliger Vorgang. Die Regierung müsste Google, Apple oder Internetanbieter einspannen - und berücksichtigen, dass Software wie Sprache funktioniert. Von Jannis Brühl

fake1
Social Media Dieser Instagram-Account outet Träger von Fake-Luxusuhren

Damit machen sich die "Munich Wrist Busters" nicht unbedingt Freunde. Von Stefan Sommer

Start-ups Wenn Algorithmen zu Personalchefs werden

Bislang wurden vorwiegend Fertigungsjobs an Maschinen übergeben. Mittlerweile sollen Computerprogramme aber auch andere Aufgaben übernehmen, zum Beispiel die der Personalabteilung. Von Michael Moorstedt

dpa_5FA1E00004C51D6E
Cyberattacke Drei Verdächtige wegen Angriffs auf Twitter-Konten Prominenter festgenommen

Die jungen Männer zwischen 17 und 22 Jahren hatten mutmaßlich die Accounts von Persönlichkeiten wie Barack Obama, Bill Gates und Elon Musk gehackt, um Geld zu erschwindeln.