bedeckt München 14°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Digital - 2019

687 Meldungen aus dem Ressort Digital

Unnamed Image - 1.3671323.1557496476
IT-Sicherheit Warum Deutschland im Netz so wehrlos ist

Exklusiv Die Sicherheitsbehörden anderer Länder gehen aktiv gegen Cyber-Angreifer vor, Deutschland zögert bislang. Jetzt könnte der BND die Lizenz zum "Hack back" bekommen. Von Georg Mascolo und Ronen Steinke

MWSnap043
Wall Street Market Die Fehler der Darknet-Bosse

Sie fühlten sich zu sicher hinter VPN-Verbindungen und Bitcoin - nach der Verhaftung der drei deutschen Administratoren des Drogen-Marktplatzes "Wall Street Market" zeigen US-Dokumente , welche Fehler die Ermittler auf ihre Spur führten. Von Max Muth

dpa_5F9D5000DCD65479
Jahresbericht des BfDI Kelber sieht "Zeitenwende im Datenschutz" durch die DSGVO

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz zieht zum ersten Mal Bilanz. Dabei warnte er vor drohenden Grundrechtseingriffen durch die Polizei. Die DSGVO wertet er als Erfolg. Von Julian Erbersdobler, Berlin

159744-01-03
Google Pixel 3a Die beste Smartphone-Kamera, die es für 400 Euro gibt

Das neue Google-Telefon kostet nur halb so viel wie Luxus-Handys - bietet in vielen Bereichen aber dieselbe Leistung. Ein Preisvergleich lohnt sich trotzdem. Von Simon Hurtz

80734556_
Wikipedia "Die einen halten uns für 'linksgrün versifft', andere wittern einen Rechtsruck"

Wie tickt die deutsche Wikipedia-Gemeinschaft? Jan Apel von Wikimedia erklärt, worüber die Community streitet, warum es Frauen manchmal schwer haben und wie sich die Wikipedia verändern muss. Interview von Simon Hurtz

dpa_5F9D4E00BC8AC1AA
Republica 2019 Wer die Macht hat, hat die Möglichkeiten

In Zeiten von Klimawandel und Spätkapitalismus arbeitet sich die Digitalmesse Republica an der großen Frage ab: Wie sollen wir all die Probleme lösen? Von Johannes Kuhn, Berlin

ddw
Internationale Ermittlungen Polizei beschlagnahmt auch Darknet-Seite "Deepdotweb"

Die Internetseite war für viele Nutzer das Tor zu Darknet-Marktplätzen. Über die Links zu den oftmals illegalen Angeboten verdiente die Seite offenbar viel Geld. Von Max Muth

33918823248_289c91dd50_k
Urheberrecht: Beckedahl vs. Voss "Mit einer Schrotflinte auf Youtube geschossen und das halbe Internet getroffen"

War es das wert? Auf der Digitalkonferenz Republica streiten der EU-Abgeordnete Axel Voss und sein Gegner Markus Beckedahl noch einmal über die Reform des EU-Urheberrechts, die so viele auf die Straße brachte. Die Gräben sind tief. Von Jannis Brühl, Berlin

dpa_5F9D4C00E625C453
Republica Steinmeier fordert mehr Nebensätze

Auf der Digitalkonferenz Republica mahnt der Bundespräsident, für die Demokratie müsste man sich auf Komplexes einlassen. Er schmeichelt der Netzgemeinde - im gemeinsamen Kampf gegen die "Hater". Von Jannis Brühl und Mirjam Hauck, Berlin

Maus2
Kolumne: Die Lösung Sei fair zu deiner Maus

Weil in Computerzubehör oft viel Kinderarbeit steckt, stellt eine bayerische Geografin, die ursprünglich keine IT-Kenntnisse hatte, nachhaltige Mäuse her. Statt mit ihrer Firma weiter zu wachsen, hat sie ein ganz anderes Ziel. Von Michaela Haas

100213940
Bundespolizei und Amazon In welcher Cloud sind deutsche Daten sicher?

Deutsche Politiker warnen vor der Zusammenarbeit der Bundespolizei mit dem US-Cloudanbieter AWS. Doch noch gibt es kaum Alternativen - und ein Umzug der Daten wäre aufwändig und teuer. Von Max Muth

Mozilla Firefox Quantum
Browser von Mozilla Warum Firefox heute spinnt

Schlagartig können Nutzer des Browsers ihre Zusatzprogramme nicht mehr nutzen. Offensichtlich hat Mozilla einen wichtigen Stichtag verschnarcht.

darknet_pano_rgb
Cyber-Kriminalität Die Darknet-Fürsten aus Kleve und Bad Vilbel

Auf ihrer Plattform gab es Waffen und Drogen, dann wollten sie mutmaßlich mit dem Geld ihrer Kunden durchbrennen: Drei junge Deutsche sollen den größten Darknet-Marktplatz der Welt betrieben haben. Von Max Muth

evastories_sde
Geschichtsaufarbeitung Der Holocaust als Instagram-Story

Ein israelisches Projekt spielt das wahre Schicksal eines in Auschwitz ermordeten Mädchens nach - und nutzt die sozialen Medien als effektvolles Mittel. Von Magdalena Pulz

dpa_5F9D4600B1994F68
Leserdiskussion Drogen, Waffen, Daten: Für wie gefährlich halten Sie das Darknet?

Das BKA hat zusammen mit dem FBI die zweitgrößte Darknet-Plattform der Welt ausgehoben. Die Ermittlungsbehörden bräuchten mehr Mut, sich öfter im Netz umzutun, kommentiert SZ-Autor Ronen Steinke.

imago_imago_st_0503_07020012_78656915_20190503070643
Darknet Ermittler heben einen der größten illegalen Online-Marktplätze aus

Drei Deutsche sollen den Umschlagplatz im Darknet betrieben haben. Auf "Wall Street Market" boten sie Drogen, gestohlene Daten und gefälschte Dokumente zum Verkauf. Von Max Muth

3erCombo_4-3
Facebook-Bann für Verschwörungstheoretiker Provokateure ohne Plattform

Facebook sperrt die Profile bekannter Nationalisten und Verschwörungstheoretiker wie Milo Yiannopoulos, Louis Farrakhan und Alex Jones. Ein PR-Stunt, ja - aber das sogenannte Deplatforming könnte durchaus wirksam sein. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Computer Laptop Tastatur
IT-Sicherheit So gehen sichere Passwörter

100-prozentige Sicherheit gibt es nie, aber diese sieben Empfehlungen helfen Ihnen, Ihre Konten mit guten Passwörtern zu sichern. Ein Check anlässlich des Welt-Passwort-Tages.

099080-01-02
Privatsphäre und Verschlüsselung Wie Facebook sich neu erfinden will

"Die Zukunft ist privat": Mark Zuckerberg kündigt radikale Veränderungen an - optisch und inhaltlich. Die Vorschläge in der Analyse. Von Simon Hurtz

675909-01-03
Social Media Warum Politiker auf Facebook verzichten

Obwohl das Unternehmen kriselt, galt es immer als wichtiges Sprachrohr im Wahlkampf. Was hat sich geändert? Von Niko Kappel

Luise_Lunow_und_Paul_Lunow_Nepos_Tablet__c__Darius_Ramazani
Kolumne: die Lösung "Es ist wichtig, dass wir diese Generation nicht vergessen"

Für Senioren will der Startup-Gründer Paul Lunow den "einfachsten Computer der Welt" bauen. Wie ihm seine Großtante half und warum das Gerät noch nicht erhältlich ist. Interview von Michaela Haas

099082-01-02
Datenschutz Facebook will Privatsphäre in den Mittelpunkt stellen

Konzernchef Zuckerberg kündigt an, die Plattform stärker auf verschlüsselte Kommunikation auszurichten. Außerdem präsentiert er zwei neue VR-Brillen.

tropico6 kalypso media.png Bilder
Games-Rückblick April Einfach mal die Freiheitsstatue klauen

Bilder In "Tropico 6" kann der Spieler ganze Denkmäler entführen lassen, in "Anno 1800" die eigene Bevölkerung ausbeuten. Der provinzielle Mief in "Trüberbrook" bringt ihm den Deutschen Computerspielpreis ein. Das waren die wichtigsten Games im April. Von Caspar von Au und Nicolas Freund

Neue Technologien Warum Deutschland bei künstlicher Intelligenz abgehängt werden könnte

China und das Silicon Valley wetteifern um die Vorherrschaft bei neuen Technologien. Und Deutschland? Debattiert über Risiken und Nebenwirkungen. Von Helmut Martin-Jung

charles-733176-unsplash
Altersprüfung Ausweispflicht verunsichert britische Porno-Fans

Großbritannien will den Zugang zu Sexseiten wie Youporn oder Pornhub einschränken: Nutzer sollen ihre Volljährigkeit per Ausweis verifizieren müssen. Kritiker warnen vor Lecks der supersensiblen Daten. Von Max Muth

persoenlichkeitstests_cover
Datenschutz Facebook verbietet Persönlichkeits-Quizze

Die Quizze wurden infolge des Cambridge Analytics Skandals oft kritisiert. Inwieweit dieser Schritt etwas besser macht, bleibt jedoch unklar

336538300_0-6
Galaxy Fold Samsung lässt Bericht über Falt-Handy löschen

Das Portal iFixit untersuchte das Galaxy Fold - und muss den Artikel auf Druck von Samsung aus dem Netz nehmen. Damit setzt sich eine Woche voller Pannen und Peinlichkeiten fort. Von Simon Hurtz

claudio-schwarz-purzlbaum-1459345-unsplash
Milliardengewinn trotz Skandaljahr Facebook ist außer Kontrolle

Meinung Sogar Mark Zuckerberg fordert Regulierung. Höchste Zeit, ihm seinen Wunsch zu erfüllen. Kommentar von Simon Hurtz

MEN12_ZYNGA-EARNINGS-_0726_11
Leserdiskussion Wie kann Facebook stärker reguliert werden?

Facebook sei in Teilen außer Kontrolle geraten, kommentiert SZ-Autor Simon Hurtz. Sogar Mark Zuckerberg plädiert für schärfere Datenschutzgesetze und demokratische Aufsicht für globale Plattformen.

6CF52ACC-EBBD-43A8-8672-F15655F9C1FE
Twitter-Sammlung Wenn uns ein Licht aufgeht

Im Netz teilen Menschen gerade ihre kleinen Alltags-Erkenntnisse - die manchmal ziemlich groß sind.

dpa_5F9D3000EB57FD1B
BGH-Urteil Unitymedia darf private Router für Hotspots nutzen

Der BGH hat entschieden: Der Netzbetreiber darf seinen Wlan-Kunden einen zweiten Hotspot auf die Router laden, sodass auch Menschen außerhalb der Wohnung diesen nutzen können. Verbraucherschützer hatten dagegen geklagt.

41FEBE45-DFFE-4E0A-B402-4971108325BE
BKA Überwachung von Flugpassagieren liefert Fehler über Fehler

Die neue Fluggast-Datenbank der Bundesregierung liefert für jeden echten Treffer 400 Falschtreffer. Die Opposition stellt den Nutzen des Instruments in Frage. Von Christian Endt

dpa_148E8A0059C7408E
Digitale Sicherheit "123456" ist das beliebteste Passwort

Die britische Regierung hat eine Liste mit den beliebtesten Passwörtern veröffentlicht - und die lässt einen am Gespür der Menschen für Sicherheit im Netz zweifeln.

Bildschirmfoto 2019-04-23 um 15.51.36
Twitter-Scherz Foto mit weißem Papier wird zu Falle für Trump-Fans

Das mussten Trump-Supporter auf die harte Tour lernen.

dpa_5F9D2C003DED410F
Samsung Galaxy Fold Die Falt-Revolution muss warten

Samsung verschiebt den Start des Galaxy Fold auf unbestimmte Zeit. Mehrere Testexemplare des 2000-Euro-Handys hatten versagt. Von Simon Hurtz

329D2800CBABFD11
Vermeintliche Urheberrechtsverletzung Upload-Filter löschen Dutzende Kopien des Mueller-Berichts

Das PDF-Dokument darf legal geteilt werden. Trotzdem schlugen die Algorithmen 32 Mal zu. Der Fall zeigt, wie fehleranfällig Maschinen sind - und worauf sich die EU mit der Urheberrechtsreform eingelassen hat. Von Simon Hurtz

dpa_14863A009E0CAAA4
Internet für alle Per Unterseekabel nach Afrika

Tech-Milliardäre überbieten sich mit verrückten Ideen, um das Internet zu den Massen zu bringen - ob per Ballon, Satellit oder Rakete. In Afrika wittern sie neue Nutzer für Amazon, Google oder Facebook. Von Kathrin Werner

dpa_5F9D220072848DC2
30 Jahre Gameboy Level up

Der Nintendo Gameboy holte vor 30 Jahren die Videospiele aus den düsteren Hallen und wurde zum Symbol einer neuen Gaming-Kultur. Doch was machte ihn so erfolgreich? Von Mirjam Hauck und Caspar von Au

anno stadt_k
"Anno 1800" im Test Der Spaß, ein Despot zu sein

Das Computerspiel "Anno 1800" romantisiert die Zeit des Kolonialismus. Aber Vorsicht: Wer es zu wild treibt, bringt das Volk zur Rebellion. Von Caspar von Au

2019-04-15T110311Z_1921262750_RC1E0C71A340_RTRMADP_5_EU-COPYRIGHT
Datenschutz Facebook griff Abermillionen E-Mail-Kontakte ohne Erlaubnis ab

Obwohl die Funktion in der Kritik stand, hat das Unternehmen Nutzern die Möglichkeit genommen, das Hochladen ihrer Kontakte abzulehnen.

dpa_5F9D2000730E93D5
Galaxy Fold Samsungs Falt-Smartphone startet katastrophal

Bei mehreren Testgeräten flackert das Display oder fällt ganz aus. Für Samsung steht bei dem 2000-Euro-Handy viel auf dem Spiel. Jetzt muss der Konzern zeigen, dass er Krisen-PR kann. Von Simon Hurtz

90ECE3CC-07BD-4D31-8FDA-9C3DCD2CA472
Mozilla-Geschäftsführer Mark Surman "Google bedroht das freie Netz, Facebook bedroht die Demokratie"

Mit dem Firefox-Browser will die Mozilla-Stiftung das Gegengewicht zu Chrome sein. Das werde aber immer schwieriger, sagt Geschäftsführer Mark Surman. Doch Nutzer könnten die Macht der großen Plattformen brechen. Interview von Simon Hurtz

gameboys Bilder
30 Jahre Gameboy Von der Keksdose bis zum Touchscreen

Bilder Der Prototyp aller Handhelds: Nintendos Gameboy wird 30 Jahre alt - und hat so manche Wandlung durchgemacht. Eine Zeitreise in Bildern.

schlümpfe Bilder
30 Jahre Gameboy Auch Gameboy-Schlümpfe sind Freunde

Bilder Rumhüpfen im Pilzland, mit dem Oktopus durch den Weltraum oder stundenlanges Blöcke-Verschieben: Zum runden Geburtstag von Nintendos Gameboy erinnerten sich SZ-Autoren an ihre schönsten Spiel-Erlebnisse. Und an eine besondere Enttäuschung. Von SZ-Autoren

XboxOneS_XboxOneSD_CnslCntlr_Fmly_Mirror_RGB
Konsole "Xbox One S All-Digital Edition" Das letzte Surren der Laufwerke

Das Ende des Spieleregals rückt näher: Microsoft stellt eine Xbox ohne Laufwerk vor, Sony gibt Details zur Playstation 5 preis. Nicht alle Gamer sind begeistert von der rein digitalen Zukunft. Von Caspar von Au

AP_19069557860262
Internet-Zensur in Russland "Telegram wird alles tun, um für russische Nutzer verfügbar zu bleiben"

Russland will sich vom globalen Internet abkoppeln. Sarkis Darbinjan von der NGO RosKomSvoboda erklärt, warum das Vorhaben nicht wie gewünscht funktionieren wird und was er mit "IP-Genozid" meint. Interview von Paul Katzenberger, Moskau

976294-01-02
Brand in Notre-Dame Youtube verwechselt Feuer in Paris mit 9/11

Livestreams der brennenden Kathedrale lösen auf der Plattform einen Hinweis auf die Anschläge vom 11. September aus. Schuld sind Youtubes Algorithmen - schon wieder. Von Simon Hurtz

dpa_148F10001ED8947B
Kino-Start-up Preshow Haben Sie auch brav Ihre Werbung geschaut?

Eine App verspricht Kunden ein Kinoticket, wenn sie ihre Aufmerksamkeit für 20 Minuten opfern. Dafür werden sie überwacht. Von Michael Moorstedt

BFC14FC4-7329-4125-AEF6-DECB9C9F9417
Leserdiskussion Wie wird die Urheberrechtsreform das Internet verändern?

Der EU-Ministerrat hat der Urheberrechtsreform zugestimmt. Nun müssen die Richtlinien in nationales Recht umgesetzt werden. Was heißt das für Deutschland?

191204_Upload_FIlter_Screen Video
Urheberrecht Wie funktionieren Upload-Filter?

Video Zensur oder Retter von Kunst und Unterhaltungsindustrie? Filter-Software war der größte Streitpunkt der nun beschlossenen EU-Urheberrechtsreform. Wie die Technik eingesetzt werden könnte. Video von Jannis Brühl, Hennes Elbert und Christian Jocher-Wiltschka