bedeckt München
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Digital - 2019

687 Meldungen aus dem Ressort Digital

02726746-5947-4065-A10C-E3664A4C12B9
Künstliche Intelligenz Ich zeige Mitgefühl, also bin ich

Ludwig Wittgenstein ist zum Lieblingsphilosophen der KI-Ingenieure avanciert. Auch der Mensch, schreibt er, simuliert seine Menschlichkeit nur. Von Manfred Geier

Issue08.12pre
Debatte nach Doxing-Skandal Angriff auf das digitale Gehirn

Wenn Hacker in das Privatleben von Politikern, Prominenten oder Bürgern eindringen, verletzen sie nicht nur deren Privatsphäre. Es braucht einen Staat, der zur digitalen Selbstverteidigung ermutigt. Gastbeitrag von Katharina Nocun

2018-12-11T080245Z_593143398_RC123B8A10E0_RTRMADP_3_APPLE-GERMANY
Apple Pay Burger und Benzin mit der Uhr bezahlen

In Deutschland nutzen deutlich mehr Menschen Apple Pay als erwartet. Der erfolgreiche Start des mobilen Bezahldienstes hilft einer ganzen Branche, die das Einkaufen ohne Bargeld propagiert. Von Nils Wischmeyer, Köln

imago59832083h
Smart Cities Wie Technologiekonzerne die Stadt optimieren wollen

In smarten Städten regieren Technokraten die Bürger mithilfe von Datensätzen und richten ihre Entscheidungen nach Ranglisten. Doch die wirklich wichtigen Entscheidungen werden auch in Zukunft von Politikern gefällt werden. Von Adrian Lobe

98959165
Doxing von Politikern Wie der Staat das Netz scannt

Pastebin-Plattformen machten Seehofer Schwierigkeiten mit der Aussprache, und das BSI sieht auf ihnen ab und zu nach dem Rechten. Doch das Frühwarnsystem der Behörde schlug nicht an, als ein Hacker Politikerdaten leakte. Von Max Muth

Computer Macbook
Doxing gegen Politiker und Prominente Hinweise auf rechtsextreme Einstellung des Hackers

"so leute jetzt wisst ihr wieso die NSDAP wiederkommen wird" und "islam ist dreck": Der Hacker, der private Informationen von Hunderten Personen des öffentlichen Lebens veröffentlicht haben soll, hat sich dem "Spiegel" zufolge politisch eindeutig geäußert.

dpa_5F9C54009585ED77
Robert Habecks Twitter-Abschied Die Öffentlichkeit produziert den Angstpolitiker, den sie dann verachtet

Die Debatte um den Twitter-Abschied des Grünen-Politikers ist ein Lehrstück furioser Mitleidlosigkeit in den sozialen Medien. Stilfehler werden hier atemlos zu Skandalen hochgeschrieben. Gastbeitrag von Bernhard Pörksen

Dating_App.jpeg
Wie in Serie "Blackmirror" Dating-App schreibt die Dauer der Beziehung vor

Laut eigener Aussage war der Macher von "Juliet" dabei von der Netflix-Serie "Blackmirror" inspiriert.

2018-02-07 17_02_57-DeepFake Nicolas Cage (Swap face Amy Adams) - YouTube
"Deepfake"-Manipulation von Videos Sehen Sie genau hin

"Deepfake"-Videos sind täuschend echt gefälscht. Eine Herausforderung für Matt Turek von Darpa, der legendären Forschungsbehörde des US-Verteidigungsministeriums. Der Informatiker arbeitet daran, Lügenbilder zu enttarnen. Interview von Jannis Brühl

imago85798293h
Datensicherheit Wie schütze ich meine Familie vor Hackern?

Viele Familien teilen Computer, Tablets und Passwörter - und sind nach dem Hack gegen Politiker verunsichert. Stellen Sie Ihre Fragen den Digital-Redakteuren der SZ.

329C5200E9859F6B Bilder
Technik-Messe in Las Vegas Das sind die Highlights der CES 2019

Bilder Ein intelligenter Koffer, ein Brotback-Roboter und ein kletternder Krankenwagen wie aus "Star Wars": Die irrsten und spannendsten Entwicklungen der Technik-Messe im Überblick. Von Claus Hulverscheidt und Jürgen Schmieder, Las Vegas, und Caspar von Au

Kommentare Kalkulierte Aufregung

Soziale Netzwerke leben von Polarisierung und heftigen Debatten. Es ist daher nicht zu erwarten, dass die Konzerne sich selber regulieren - die Politik muss eingreifen. Kommentar von Caspar Busse

dpa_5F9C4E00999D7A36
Technik-Messe: Consumer Electronics Show 2019 "Wir werden noch viel mehr mit unserer Stimme steuern"

Noch höher auflösende Bildschirme, bessere Mobilfunknetze, vernetztes Fahren: Die Technik-Messe CES wird immer wichtiger für die Autoindustrie, sagt Marktforscher Steve Koenig. Interview von Caspar von Au

fourgenerations_fb
Twitter-Trend aus China Wie #fourgenerations Herzen schmelzen lässt

Unter dem Hashtag treffen sich Familien - und das ist sehr anrührend.

51514201-C41A-4EF1-A269-3B65E8CCF252
Nach unbedachter Äußerung Wie Seehofer bereits in den Achtzigern das Netz surfte

Eine unbedachte Äußerung des Bundesinnenministers sorgt derzeit für Furore in den sozialen Netzwerken.

19E5B445-C9F4-4917-953B-8386F266C355
Technik-Messe CES Kannste knicken

Royole stellt ein faltbares Handy vor. Es könnte der entscheidende Schritt auf dem Weg zum "nächsten großen Ding" sein. Da werden Erinnerungen an die Schnapp-Armbänder der Achtziger wach. Von Claus Hulverscheidt und Jürgen Schmieder, Las Vegas

8D9EAC49-359E-4135-9E2C-F1C2D9DDAA04
Nach dem Datenklau Warum sich IT-Sicherheit nicht per Gesetz verordnen lässt

Justizministerin Katarina Barley will Anbieter von Online-Plattformen nach dem massenhaften Datenklau zu mehr Sicherheit zwingen. IT-Experten zweifeln, dass sich die Vorschläge umsetzen lassen. Von Max Muth

Logo_1500x1500_aufdenpunkt
SZ-Podcast "Auf den Punkt" Hackerangriff aus dem Kinderzimmer

Seit Tagen beschäftigt ein Datenklau Deutschland. Jetzt kommt raus: Verantwortlich ist ein Schüler. Kann jeder zur Bedrohung werden?

work-933061_1920
Rechtslage Hacken, ausspähen, abfangen - was alles strafbar ist

Schon wer sich unbefugt Zugang zu fremden Daten verschafft, verstößt gegen das Gesetz. Dann drohen Haft oder Geldstrafe. Es kommt allerdings auch darauf an, ob die Daten gesichert waren. Von Heribert Prantl

cyber-mobbing-SZ
Social Media "Cybermobbing ist endlos"

Plattformen wie Instagram wollen zukünftig mithilfe künstlicher Intelligenz Mobbing erkennen und verhindern. Ein wichtiger Schritt, findet Sozialpsychologin Catarina Katzer. Aber bei weitem nicht ausreichend. Interview von Tami Holderried

dpa_5F9C5000D9D364BD
Geleakte Daten Hacker handelte aus "Ärger" über Politiker

Der 20-Jährige, der die Taten gestanden hat, war am Sonntag in Hessen festgenommen worden. Er wurde bereits wieder aus der U-Haft entlassen.

imago81810419h
Private Daten im Netz Doxing - eine alte Hacker-Waffe trifft den deutschen Mainstream

Schon in den Neunzigern nutzen Hacker die Entblößung ihrer Kontrahenten im Netz als digitalen Flammenwerfer. Heute wird damit schmutzig Politik gemacht. Von Jannis Brühl

dpa_5F9C4E0043DA190F
Hackerangriff auf Politiker Barley: Internetanbieter müssen gehackte Accounts sofort sperren

Die Inhaber müssten gekaperte Konten schnellstens zurückerlangen können, erklärt die Justizministerin. Innenminister Seehofer will heute konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Cybersicherheit präsentieren.

99096560
Soziale Medien Robert Habecks Angst, in den Spiegel zu schauen

Sein Rückzug von Facebook und Twitter gefällt jenen, die sich selbst für progressiv, aber soziale Medien für narzisstischen Unsinn halten. Dabei wählt Habeck den einfachen Weg und blendet Probleme einfach aus. Kommentar von Dirk von Gehlen

ED0B03CD-AA9C-410A-A4F6-829EA979C168
Hackerangriff auf Politiker Die Spur führt in die Doxing-Szene

"Doxer" forschen das Umfeld ihrer Opfer aus und veröffentlichen dann, was sie gefunden haben: Daten, Fotos, Chats. Die Polizeibehörden suchen in der zwielichtigen Szene nach Hinweisen auf den Hacker, der Hunderte Politiker ausspähte. Von Simon Hurtz, Ronen Steinke und Hakan Tanriverdi

Thumbs down
Datenschutz So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Wenn Sie ihren Facebook-Account stilllegen oder dauerhaft löschen möchten, hilft Ihnen diese Anleitung.

dpa_5F9C4800446E10F7
Hackerangriff Ermittler durchsuchen Wohnung in Heilbronn

Das Bundeskriminalamt hat die Wohnung eines Zeugen durchsucht. Das Innenministerium kündigt als Reaktion auf den Datendiebstahl ein "Cyber-Abwehrzentrum plus" an.

000_12X6CI
Hackerangriff Stoppt die Datenekstase!

Das Problem sind weder fehlende Gesetze oder Kompetenzen: Das eigentliche Problem ist das fehlende Bewusstsein für Datenschutz in der deutschen Politik - und in der deutschen Gesellschaft. Kommentar von Heribert Prantl

dpa_5F9C480048FD909F
Privatsphäre Zehn Regeln für Ihre digitale Sicherheit

Die geleakten Datensätze zeigen: Selbst, wer sich selbst für vollkommen uninteressant hält, besitzt Daten über Dritte, die er schützen muss. Die wichtigsten Grundregeln im Überblick. Von Simon Hurtz

ED0B03CD-AA9C-410A-A4F6-829EA979C168
Datenleak Die deutsche Politik braucht ein Sicherheitsupdate

Der Leak privater Daten von Hunderten Abgeordneten muss Anlass sein, Politik endlich anders zu denken. Ohne IT-Sicherheit verkommt sie zu einem Informationskrieg. Kommentar von Jannis Brühl

dpa_5F9C4A00341E700A
Hacker-Angriff Bundesamt für IT-Sicherheit will erst im Januar vom Leak gewusst haben

Das BSI steht in der Kritik, nicht schnell genug über den Hacker-Angriff auf Politiker und Prominente informiert zu haben. Justizministerin Barley prüft "schärfere gesetzliche Vorgaben".

094942-01-02
Youtuber zu Datenleak "Ich könnte den Sicherheitsdiensten helfen herauszufinden, wer der Hacker ist"

Youtuber Tomasz Niemiec hat Kontakt zu dem mutmaßlichen Hacker, der Daten von Politikern und Journalisten ins Netz stellte. Was er nicht versteht: Warum sich die Ermittler noch nicht bei ihm gemeldet haben. Interview von Simon Hurtz

100883752
Hacker-Angriff Die wichtigsten Antworten zu den geleakten Dateien

Unbekannte haben sensible Informationen von Politikern, Prominenten und Journalisten veröffentlicht. Wer steckt dahinter? Was enthält das Leak? Und wie sind die Angreifer an die Daten gelangt? Von Jana Anzlinger, Constanze von Bullion, Simon Hurtz und Hakan Tanriverdi

imago87653391h
Hacker-Angriff Ein tyrannischer Akt

Wer auch immer die Daten von Prominenten und Politikern an die Öffentlichkeit gezerrt hat, er nutzt die Möglichkeiten des Internets zum Schlechtesten. Der Datenklau führt vor, wie verletzlich jeder ist, der sich im Netz bewegt. Kommentar von Karin Janker

anthem_bioware_new_ip_dylan_e3_2017_1 Bilder
Games-Jahresvorschau Das werden die Spiele-Highlights 2019

Bilder "Anno 1800" überzeugt durch Segelschiff-Charme, in "Anthem" erforscht der Spieler fremde Planeten und die Neuauflage von "Die Siedler" wird wuseliger denn je. Auf diese Spiele freuen sich Gamer dieses Jahr besonders. Von Caspar von Au

dpa_5F9C4800F1ACABB3
Leserdiskussion Private Daten im Netz - der Pranger von heute?

Hacker haben massenweise Daten von Hunderten deutschen Politikern und Prominenten ins Internet gestellt und via Twitter verbreitet. Darunter sind private Telefonnummern, Adressen, Informationen des Personalausweises sowie Mail- und Chat-Verläufe.

kingdom rush Bilder
Apps Ein Königreich gegen die Langeweile

Bilder Wie lässt sich am Jahresanfang am besten die Zeit vertreiben? Mit Apps, mit denen man Programmieren lernen oder sein Reich verteidigen kann. Von SZ-Autoren