Süddeutsche Zeitung Logo

Anzeigen-Spezial

AVACOMM Systems GmbH

Holzkirchen und AVACOMM: Highspeed Internet für Ihr Zuhause

Foto: AVACOMM Systems GmbH

Die Gemeinde Holzkirchen und AVACOMM schreiben gemeinsam die Zukunft im Gigabit-Ausbau. Bürger und Unternehmen genießen exklusive Vorteile durch die bevorstehende Point-to-Point Glasfasernetzanbindung.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde werden ca. 94 % der Adressen eigenwirtschaftlich erschlossen, um einen leistungsstarken High-Speed-Internetzugang zu ermöglichen. AVACOMM finanziert den Ausbau und gewährleistet dabei höchste Qualitätsstandards in Technik und Ausbaukonzeption. Denn im Unterschied zur üblichen Bauweise wird ein deutlich höherwertiges Netz ausgebaut, das Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gigabit (10.000 Mbit/s) im Upload und Download ermöglicht. Ultraschnelles Internet, ideal fürs Home-Office und alle Internetanwendungen. Gleichzeitig wird der Immobilienwert durch Glasfaser für Eigentümer gesteigert.

Der Ausbau im Detail

Der Erwerb des Glasfasernetzes der Gemeindewerke dient dabei als Ausgangsbasis für die weitere Erschließung. Der eigentliche Ausbau beginnt mit dem Aufstellen der Hauptverteiler (PoP = Point of Presence) und den ersten Hausbegehungen. Dabei wird jeder Leitungsweg auf dem Grundstück, die Hauseinführung und der Standort des Hausübergabepunktes (HÜP) mit den Eigentümern besprochen. Innovative Verlegungsmethoden wie Pflugverfahren, Spülbohrung und Erdrakete werden eingesetzt, um einen effizienten Ausbau zu gewährleisten.

Exzellente Bauqualität ist ein Schlüsselelement im Erfolgsrezept von AVACOMM

Exzellente Bauqualität ist ein Schlüsselelement im Erfolgsrezept von AVACOMM. Als lokaler Experte begleitet das Holzkirchner Familienunternehmen den Ausbauprozess zur Gigabit-Gesellschaft. Foto: AVACOMM Systems GmbH

Für den Hausanschluss wird ein Mikro-Rohr mit einem Durchmesser von nur 7 mm ins Gebäude geführt. Dieses Mini-Rohr ummantelt und schützt das Glasfaserkabel (Ø 2 mm). Zwischen 6 und 36 Fasern werden so an ein Gebäude angebunden. Pro Haushalt gewährleistet eine einzige Faser, durch unser regionales Point-to-Point Verfahren ohne Splitting, höchste Bandbreite pro Haushalt von 1.000 Mbit/s bis zu 10.000 Mbit/s.  Zusätzlich werden zwei Fasern pro Gebäude für das Smart Metering der Gemeindewerke Holzkirchen reserviert.

Zukunftssichere Leistung für Mieter und Eigentümer:

In vielen Fällen entstehen für Eigentümer keinerlei Zusatzkosten, dank der Nutzung bestehender Kabelschächte und dem direkten Vertragsverhältnis zwischen Mieter und AVACOMM. Das Unternehmen übernimmt nicht nur Installation und Wartung, sondern begleitet Mieter und Eigentümer individuell in das digitale Morgen.

Glasfaserkabel

Foto: Adobe Stock by Karsten

Jetzt 1.600 Euro sparen!

Vom 15. 01. bis 31. 05. 2024 erhalten Holzkirchner beim Abschluss eines Glasfasertarifs im Ausbaugebiet einen kostenlosen Hausanschluss und können sich einen Preisvorteil von 1.600 Euro sichern. Der Glasfaser-Hausanschluss verknüpft den Haushalt direkt mit dem Versorgungsunternehmen und beinhaltet sowohl Leitungen auf dem Grundstück als auch erforderliche Geräte im Inneren des Hauses.

AVACOMM: Ihr lokaler Infrastruktur-Partner für höchste Qualität.

Das Unternehmen verbindet Bürger, Unternehmen und Kommunen im Münchner Umland mit dem zukunftweisenden Glasfasernetz in Holzkirchen. Als lokal verwurzeltes Unternehmen bietet AVACOMM höchste Qualität, persönlichen Service und nachhaltige Lösungen. 

Unterzeichnung des wegweisenden Abkommens von Holz- kirchen und AVACOMM mit Birgit Eibl, der zweiten Bürgermeisterin, und Helmut Gallitscher (unten links), dem Geschäftsführer von AVACOMM.

Glasfaser: eine Technologie die Holzkirchen in die digitale Zukunft führt. Foto: Pixabay

Entdecken Sie die Welt der Glasfaser – Einladung zum Infoabend!

Besuchen Sie den Infoabend am 21. 02. 2024. Beginn ist um 19 Uhr im KULTUR im Oberbräu Holzkirchen (Marktplatz 18a) oder nehmen Sie an den Glasfaser-Sprechstunden teil.

Glasfaser-Sprechstunden

Dienstags von 14 bis 18 Uhr bei AVACOMM Systems GmbH, Rudolf-Diesel-Ring 27, Holzkirchen.
Donnerstags von 15 bis 18 Uhr im KulturBistro, Marktplatz 18a, Holzkirchen.

Telefonische Beratung: Rufen Sie uns an unter 08024 46 775 77 oder vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin online auf avacomm.com.

Logo – AVACOMM Systems GmbH

AVACOMM Systems GmbH

Rudolf-Diesel-Ring 27
83607 Holzkirchen
Telefon: 0 80 24/4 67 75-77
E-Mail: beratung@avacomm.com
Homepage: www.avacomm.com

Instagram | Facebook | LinkedIn

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.

Zurück zur SZ Bayern