SZ PlusUSA
:Im Saal mit Trump 

Wenn man es mit dem Ex-Präsidenten in den New Yorker Gerichtssaal schafft, kann man ihn beim Einschlafen beobachten, während Unbekannte zu Hauptfiguren werden.

Gastbeitrag von Marie Pohl

Die wichtigsten Nachrichten

SZ PlusProzess in Waren
:Paar wird wegen Beleidigung von Christian Drosten verurteilt - und beleidigt weiter

SZ PlusÖffentlicher Nahverkehr
:Das 49-Euro-Ticket steht auf der Kippe

Kopenhagen
:Fassade von ausgebrannter historischer Börse eingestürzt

SZ PlusBayreuth
:Mutmaßliche Spione festgenommen - Ermittler verhindern russische Sabotage

SZ PlusProzess um Naziparole
:Noch schweigt Höcke vor Gericht -Verteidiger scheitern mit Anträgen

Was heute wichtig war
SZ am Abend

SZ PlusWorld Press Photo
:Undenkbar gewordene Grausamkeiten sind Realität und Bild geworden

Eine Palästinenserin trauert um ihre Nichte: Die Wahl des World Press Photo ist stark, die Begründung allerdings irritiert.

Von Hilmar Klute

SZ PlusIsrael
:Netanjahu will keine Lösung

Der Angriff am 7. Oktober geschah, weil das Land ihn sich nicht vorstellen wollte. Und es hat eine Regierung, die keinen Ausweg weiß. Anmerkungen eines Mannes, der seit 63 Jahren Diplomat ist.

Gastbeitrag von Avi Primor

Nahost-Konflikt
:Katar will sich vom Westen nicht unter Druck setzen lassen

Die Kritik von US-Politikern an der Rolle des Emirats im Nahost-Konflikt kommt in Doha schlecht an. Die Herrscher kündigen an, die Vermittlungsversuche zwischen Israel und der palästinensischen Hamas zu überdenken - und senden eine Warnung nach Washington.

Von Dunja Ramadan

SZ PlusMoldau
:Die Gagausen rufen nach Moskau

In Moldau gerät die proeuropäische Regierung immer mehr unter Druck durch Putin-freundliche Oligarchen und Politiker. Das birgt ein Risiko für den EU-Beitrittsprozess, sagt ein Experte.

Von Cathrin Kahlweit

SZ PlusMedizin
:"Je älter man ist, desto mehr Krafttraining braucht man"

Dass Ausdauer-Training Herz und Kreislauf stärkt, hat sich längst herumgesprochen. Warum Muskeltraining auf keinen Fall vergessen werden sollte - vor allem im Alter.

Von Werner Bartens

Das Beste aus der SZ

SZ Plus

Reden wir über Geld
:"Wir können die Wohnkrise bis 2030 lösen"

Dominik Bloh war fast elf Jahre lang obdachlos, heute hilft er Menschen ohne Wohnung und schreibt Bücher. Er sagt: Fragt jemand auf der Straße nach Geld, sollte man etwas geben.

Antisemitismus
:Wie blind bin ich?

Die Leopoldstadt ist Wiens jüdisches Stadtviertel und eigentlich wollte unsere Autorin darüber schreiben, dass Zusammenleben auch friedlich und normal sein kann. Dann lernt sie Daniel Löw kennen und stellt fest: Normal? Welche Hybris. 

SZ MagazinEssen und Trinken
:Alles, was Sie über Spargel wissen sollten

In seinem Spargel-Spezial verrät Hans Gerlach nicht nur das Rezept für die weltbeste Sauce Hollandaise, eine Spargelsuppe und ein Risotto, sondern auch, auf welchen Spargelschäler er schwört.

Kriminalität
:Die tote Doppelgängerin

Eine 25-Jährige soll mit einem Komplizen eine Frau umgebracht haben, die ihr ähnlich sah. Warum? Sie wollte ein neues Leben beginnen, sagt die Staatsanwaltschaft. Aber vor Gericht wird geschwiegen, vergessen, gelogen. Über einen Fall, in dem nichts zusammenpasst.

Meinung

SZ PlusMeinungFC Bayern
:Ein Tuchel-Foto und seine Geschichte

Die Bayern haben Julian Nagelsmann zu einem miserablen Zeitpunkt entlassen. Sollten sie ihn zurückholen, ist das Timing erneut ein Risiko. Denn Thomas Tuchel strotzt plötzlich vor Kraft.

Kommentar von Philipp Schneider

SZ PlusFC Bayern in der Champions League
:Erfolg eines rücksichtslosen Trainers

SZ PlusMeinungAbtreibungsrecht
:Achtung statt Ächtung

Das Thema Schwangerschaftsabbruch wird in Deutschland mit viel Strafrecht und wenig Hilfe beantwortet. Daran hatte auch das Bundesverfassungsgericht seinen Anteil. Von den juristischen Verheerungen und dem notwendigen Ende des Paragrafen 218.

Kolumne von Heribert Prantl

SZ PlusMeinungAhrtal
:Und jetzt bitte weiter teeren

Die Staatsanwaltschaft entscheidet, einen Landrat von einer Anklage zu verschonen. Damit ist die Aufarbeitung der Flutkatastrophe abgeschlossen. Eine große Aufgabe aber bleibt.

Kommentar von Gianna Niewel

SZ PlusMeinungKaufhäuser
:Die Zeit der großen Verführer geht zu Ende

All die vielen Rettungsmillionen, die Galeria schon in seinen Betonbäuchen verschlang, haben am Niedergang des Geschäftsprinzips nichts geändert. Für die Städte aber ist das sogar eine Chance.

Kommentar von Kia Vahland

Aktuelle Hintergründe

SZ PlusEU-Gipfel
:Am Tatendrang scheitert es nicht

Seit Jahren fällt Europa wirtschaftlich zurück im Vergleich zu den USA und China. Die EU will sich deshalb reformieren. Beim Gipfel zeigt sich schnell, wie schwierig die Aufgabe ist.

Von Jan Diesteldorf

SZ PlusDeutschland
:Die Anwältin, die gegen Waffenlieferungen an Israel klagt

Armaghan Naghipour will der Bundesregierung gerichtlich untersagen lassen, weiter Rüstungsgüter an Israel zu liefern. Die Juristin will damit "der Eskalationsspirale Einhalt gebieten". Ihr Vorbild ist ein Richterspruch aus den Niederlanden.

Von Ronen Steinke

SZ PlusBiologie
:Forscher rütteln an einem Grundsatz der Biologie

In Lehrbüchern der Biologie ist zu lesen, dass gleichwarme Tiere in kalten Regionen der Welt größer sind als jene am Äquator. Eine aktuelle Studie liefert nun Hinweise dafür, dass das nicht stimmt. Ist die "Bergmannsche Regel" falsch?

Von Tina Baier

Kroatien nach der Wahl
:Der Kampf der Alphatiere geht weiter

In Kroatien hat die konservative HDZ zwar die Parlamentswahl gewonnen, ihr Chef dürfte es aber schwer haben, eine Regierung zu bilden. Den Anstoß dazu muss ausgerechnet sein Erzrivale geben.

Von Tobias Zick

Champions League

SZ PlusJoshua Kimmich
:Schöner Gruß an Hinz und Kunz

Joshua Kimmich nutzt sein Siegtor gegen den FC Arsenal für ein paar kritische Anmerkungen. Auch eine mögliche Rückkehr seines ehemaligen Lieblingstrainers Julian Nagelsmann kommentiert er erstaunlich nüchtern.

Von Christof Kneer

Real Madrid in der Champions League
:Don Antonio Rüdiger, der Unverwüstliche

Auf dem Weg ins Finale muss der FC Bayern an ihm vorbei: Der Nationalspieler wird nach dem Sieg über ManCity von den Fans verehrt. Er verkörpert Reals große Stärken: unkonventionell Fußball spielen, niemals aufgeben.

Von Sven Haist

Aus München und Bayern

Mittlerer Ring in München
:Kleintransporter ausgebrannt: Luise-Kiesselbach-Tunnel bald eingeschränkt befahrbar

Weil das Fahrzeug direkt unter der Entlüftung stehen blieb, kollabierte die Entrauchungsanlage. Alle Autofahrer konnten sich rechtzeitig retten. Auch wenn der Tunnel am Abend dann wieder langsam nutzbar ist, müssen sich Münchner weiterhin auf Stau einstellen.

Von Martin Bernstein

SZ PlusStudie zur sexualisierten Gewalt
:"Die Ergebnisse in ihrer Wucht erschüttern uns"

Die Musikhochschule stellt sechs Jahre nach der Verurteilung von Siegfried Mauser eine Studie zu Machtmissbrauch und sexualisierter Gewalt in ihren Reihen vor. Die Ergebnisse sind ernüchternd. Welche Maßnahmen Präsidentin Lydia Grün nun ankündigt.

Von Susanne Hermanski

SZ PlusBezahlen
:Echt oder unecht? Wenn die Kreditkarte im Ausland zum Problem wird

Wer mit seiner kostenfreien Debitkarte in die Ferne reist, stößt schnell an Grenzen. Mietwagen abholen oder ins Hotel einchecken kann zum Problem und am Ende teuer werden. Meist hilft eine "echte" Zweitkarte.

Von Berrit Gräber

Kryptowährung
:Wie das Halving bei Bitcoin funktioniert

Am Samstagmorgen halbiert sich der Nachschub an neuen Bitcoin, die in großen Rechnerfarmen geschürft werden. Das Event dürfte einige Auswirkungen haben - auch auf den Preis der Währung.

Von Max Muth

SZ Plus60. Kunstbiennale von Venedig
:Arrivederci, Regenbogen

Unter dem Titel "Überall Ausländer" setzt auch die Biennale in Venedig Migration, Minderheiten und den globalen Süden ins Zentrum. Könnte sich als Schluss-Seufzer herausstellen.

Von Peter Richter

SZ PlusBiennale Venedig
:Einmal um die Ecke bitte

Champagner und Yachten
:Die armen Reichen

Weniger Superreiche kaufen Superyachten - und auch der Champagner wird zum Ladenhüter. Können sich Superreiche nichts mehr leisten?

Von Robert Wallenhauer

SZ PlusPodcast
:Früher hob sie ihre Augenbraue - nun muss sie etwas sagen

Nach 16 Jahren Fernsehtalk präsentiert Anne Will jetzt einen Podcast - mit dem erfahrenen Premierengast Kevin Kühnert.

Von Moritz Baumstieger

Leute des Tages
:Typisch deutsch

Barbara Schöneberger lässt andere nicht warten, Prinz William kocht Bolognese, und Gwyneth Paltrow schlug Filmangebote für die Mutterrolle aus.

SZ PlusUrlaub in Italien
:Eintritt für Venedig: Was Besucher jetzt wissen müssen

Die Lagunenstadt wird von Touristen überrannt. Jetzt zieht man Konsequenzen und verlangt Eintrittsgeld - aber nicht immer und nicht von jedem. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Von Eva Dignös

Die schönsten Reiseziele der Welt
:Einmal im Leben: auf dem Corcovado

Alles wie auf den Postkarten? Na ja, fast. Reisen Sie mit der SZ an die außergewöhnlichsten Orte dieser Erde.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Die beliebtesten Texte

SZ Plus

ExklusivBerufswelt
:So viel arbeiten die Deutschen wirklich

Vier-Tage-Woche, Personalnot und keine Lust auf Arbeit? Forscher liefern jetzt neue Erkenntnisse, die so manches Klischee widerlegen.

SZ MagazinReligion
:Unter Heiden

Unser Autor ist katholisch. Früher war das kein Problem - aber heute wird er dafür ausgelacht und kritisiert.

Freizeitsport
:Warum fahren auf einmal alle Rennrad?

Ist es die Liebe zum Leiden? Ein Ausweg aus der Midlife-Crisis? Oder sind teure Rennräder einfach die neuen Sportwagen? Unser wenig geübter Autor versucht eine Alpenüberquerung per Rad und fragt sich dabei, warum man diesem Sport so verfällt.

SZ MagazinSex
:"Guter Sex passiert für die meisten Frauen nicht einfach so"

Viele Frauen denken, sie sollten mehr Lust auf Sex haben, sagt die Psychologin und Sexualtherapeutin Angelika Eck. Woher kommt dieser Druck? Und was bräuchten Frauen für ein erfülltes Sexleben? Ein Gespräch über weibliches Begehren.

 SZ Plus-Podcasts

SZ PlusSZ MagazinChronik einer Gehirnwäsche
:Im Schattenkloster

SZ PlusSZ MagazinDer Exorzist aus dem Internet
:Dämon

SZ PlusExklusivSein Kampf um die Macht
:Söders Endspiel

SZ PlusDie neue Lust am Untergang
:German Angst

SZ PlusMeine Suche nach einem Phantom
:Wer ist Joni?

SZ PlusAuf- und Abstieg von Alice Schwarzer
:Who the f*** is Alice?

SZ PlusEin unglaublicher Fall
:Die Mafiaprinzessin

SZ PlusEinbruch ins Grüne Gewölbe
:Die Kunst zu stehlen

SZ PlusSexualisierte Gewalt an Kindern
:Vor aller Augen

SZ PlusDie Löwen, die Arena und das Geld
:Inside 1860

SZ Plus22 aus 2022
:71 Schüsse - Mein Leben nach dem Amoklauf

SZ PlusPodcast
:Going to Ibiza

SZ PlusNSU und rechter Terror
:Deutsche Abgründe

SZ MagazinPfeil nach rechts

SZ PlusGut getestet
:Welcher alkoholfreie Aperol-Spritz schmeckt am besten?

SZ PlusTerrorismus
:"Man hat sich nicht um uns gekümmert"

SZ PlusGesundheit
:"Es macht glücklich, sich als Teil eines größeren Ganzen zu fühlen"

SZ PlusFamilie
:Wann verkünde ich meine Schwangerschaft?

SZ PlusEssen und Trinken
:Mit dieser Zutat werden Pastagerichte um Längen besser

SZ PlusGesundheit
:"Cholesterin wird gefährlich, wenn zu viel davon an der falschen Stelle landet"

SZ PlusNew York
:Die Stadt, von der ich immer geträumt habe

SZ PlusSport mit Demenz
:Große Abfahrt

SZ PlusGut getestet
:Alles glänzt: Wie Fenster richtig sauber werden

Sport und Gesundheit
:Bewegt sich nix

München

SZ PlusNach Brand in der Luise-Kiesselbach-Unterführung
:So funktioniert die Sicherheitstechnik im Tunnel

Sensoren, Kameras, Fluchttreppen: Das Münchner Baureferat ist zuständig für die Sicherheit der Autofahrer im Tunnel. Nach dem Feuer muss es nun auf Ersatzteile warten - aber kann auch Entwarnung geben.

Von Andreas Schubert

Israel-Palästina-Konflikt
:Juden und Muslime in München nähern sich einander an

SZ PlusAmtsgericht München
:Bernd Schreyer wegen Volksverhetzung verurteilt

Lokalteile in Meine SZ folgen

Bilder

Momentaufnahmen im April
:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusWohnen im Stellwerk
:„Wir wurden gewarnt, bevor wir hierhergezogen sind“

SZ PlusNachruf
:"Ich bin die Party"

Bayern

Fall Peggy
:"Schikanen und Verleumdungen"

Die Mutter der getöteten Neunjährigen sagt vor Gericht, ein Ex-Verdächtiger hätte ihr viel ersparen können. Sie will Schmerzensgeld von ihm. Der Ex-Verdächtige erwidert, er habe lediglich "eine Geschichte" erfunden - auf vermeintlichen Wunsch der Ermittler.

Von Olaf Przybilla

Regensburg
:Stoß von Brücke - Behörde sieht versuchten Mord und Schuldunfähigkeit

SZ PlusPolitik in Bayern
:"Ich wollte nie Abschiebeweltmeister sein"

Politik

SZ PlusBundeswehr
:Die fliegenden Spione

Hunderte Drohnen wurden 2023 über deutschen Kasernen gesichtet - die Personen, die sie fernsteuern, werden fast nie gefasst. Die SPD fordert ein neues Sondervermögen, auch für die Abwehr russischer Spionage.

Von Georg Ismar und Paul-Anton Krüger

SZ PlusEurovision Song Contest
:In Malmö liegen die Nerven schon jetzt blank

Gewalt gegen Grüne
:Im Wahlkampf

Panorama

SZ PlusTourismus
:Venedig retten, aber wie?

Diese fragile Stadt wird zu Tode geliebt. Es muss sich vieles ändern, will man sie erhalten. Der Bürgermeister verlangt jetzt Eintritt. Aber nicht mal er weiß, wie das funktionieren soll.

Von Marc Beise

SZ PlusHimalaja
:Das ist neu am Mount Everest

SZ PlusKenia
:Der Horror von Shakahola

Wirtschaft

SZ PlusLuftfahrt
:Kritik an Boeing: "Es gibt keine Sicherheitskultur"

Ein Whistleblower macht dem Flugzeughersteller bei einer Anhörung im US-Senat schwere Vorwürfe und warnt vor Sicherheitsrisiken beim Langstreckenjet "787".

Von Jens Flottau

SZ PlusÖffentlicher Nahverkehr
:Das 49-Euro-Ticket steht gefährlich auf der Kippe

SZ PlusGreenwashing
:Und plötzlich soll alles klimaneutral sein

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Wie gefährlich sind die mutmaßlichen russischen Spione?

SZ-Podcast "Auf den Punkt" - Die US-Wahl"
:Naher Osten bis Indopazifik: US-Außenpolitik im aktuellen Wahlkampf

SZ-Podcast "Das Thema"
:Hinter Gittern: Wie sinnvoll sind Jugendgefängnisse?

SZ-Podcast "München persönlich"
:Polizeipräsident Hampel: So sicher ist München

quoted. der medienpodcast
:Blinde Flecken: Afrika in den Medien

Podcast "Tatort Ostsee"
:Wer hat die Nord Stream Pipelines gesprengt?

SZ-Podcast
:Die Kunst zu stehlen

Video

02:10

Was steckt hinter den Rekordfluten in Dubai?

Berichte, eine "Wolken-Impfung" genannte Wettermanipulationen hätten zu den schwersten Regenfällen in den Vereinigten Arabischen Emiraten seit 75 Jahren geführt, hat die Wetterbehörde des Landes zurückgewiesen. Eine Londoner Forscherin sagt, der Klimawandel das Unwetter vermutlich verstärkt.

01:09

Ukraine - Zahlreiche Tote bei russischem Angriff auf Tschernihiw

01:48

Größter Goldraub Kanadas: Polizei schnappt Verdächtige

Kultur

SZ PlusJuden in Iran
:Hasst Iran auch seine eigenen Juden?

Über eine spannungsreiche Beziehung mit überraschend glücklichen Momenten.

Gastbeitrag von Katajun Amirpur

SZ PlusKunst-Krimi
:Wer ist diese Frau?

SZ Plus"Civil War" im Kino
:Ist das schon eine Vorahnung?

Medien

SZ Plus"Maischberger"
:Einfach mal wieder anstrengen(d)

Zu viele Gäste, zu viele Themen. Maischberger verzettelt sich beim Parforceritt durch Umweltschutz, Ukraine, China und Wirtschaftsstagnation. Doch über eine Altersweisheit hätte man gern mehr erfahren.

Von Gerhard Matzig

SZ PlusExklusivBerichterstattung zum Heizungsgesetz
:Wo der Heiz-Hammer hängt