Deutschlands älteste staatliche Vogelschutzwarte wird 100

Eulen haben in verschneiten Wintern mit das schwerste Los aller Daheimgebliebenen. Mäuse, ihre Hauptnahrungsquelle, bewegen sich unterhalb der Schneedecke voran. Wer Glück hat, zumindest als Eule, schmuggelt sich durch ein offenes Scheunentor und geht dort auf Mäusejagd. Die weniger Glücklichen müssen sich auf Friedhöfe, in Parks, aber auch an den Rand von schneeberäumten Straßen kauern und so lange warten, bis eine arglose Spitz- oder Wühlmaus ihren Blick kreuzt. Leider werden die Eulen auf diese Art häufig selber Opfer: des Verkehrs. Umso unverdrossener gehen die Überlebenden bereits im Februar wieder auf Partnersuche. Das aus Edgar Wallace und auch allen anderen Spukschloss-Filmen berühmte "Uh-Huuu" ist nämlich nichts anderes als ein Paarungsruf.

Bild: dpa

12. Januar 2013, 10:11 2013-01-12 10:11:20

zur Startseite