Planet Erde Bläulich schimmernder Punkt

Vom Saturn aus gesehen ist unser Planet nur noch ein kleiner, unscheinbarer Punkt. Das zeigt eine Aufnahme der Raumsonde "Cassini" aus einer Entfernung von 1,5 Milliarden Kilometern.

Hauptberuflich hat die Raumsonde Cassini den Planeten Saturn und seine Monde im Blick. Doch in dieser Woche haben die zuständigen Astronomen ihr kosmisches Observatorium kurzzeitig in eine andere Richtung geschwenkt und die Erde fotografiert.

Aus einer Entfernung von 1,5 Milliarden Kilometern ist der irdische Lebensraum nur als bläulich schimmernder, geradezu unscheinbarer Punkt zu erkennen.

Aufnahmen wie diese sind selten, da Planetensonden normalerweise keine Rückblicke wagen, um nicht vom Sonnenlicht geblendet und beschädigt zu werden. In diesem Fall diente Saturn als Sonnenschirm.