Leserdiskussion Zehn Gigatonnen Kohlendioxid - muss das reichen?

Das Klimaziel für 2020, ein Minus von 40 Prozent bei den Treibhausgas-Emissionen, kann voraussichtlich nicht eingehalten werden.

(Foto: Federico Gambarini/dpa)

Damit Klimaziele künftig rechtsverbindlich werden, haben Umweltverbände ein Rahmengesetz vorgeschlagen, wonach nur noch ein bestimmtes Restbudget an Treibhausgasen verbraucht werden darf. Die Wirtschaft soll durch ein Plus an Planungssicherheit profitieren. Halten Sie das für eine gute Lösung?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.