Fotoprojekt mit historischem Hintergrund

Sambias Raumfahrtprogramm wurde nach nur wenigen Monaten abgebrochen. Die Regierung in Lusaka hatte sich von Edward Makuka Nkoloso distanziert. Unesco verweigerte dem selbsternannten "Raumminister" einen Millionenkredit, die USA lieferten trotz mehrfachen Ersuchens weder Flüssigsauerstoff noch Flüssigwasserstoff. Zudem war eine minderjährige Astronautin mitten im Trainingsprogramm schwanger geworden.

Bild: Cristina De Middel

6. Dezember 2012, 08:02 2012-12-06 08:02:10

zur Startseite