Stiftung Warentest Schimmelpilzgifte in vielen Nuss-Nougat-Cremes

Schimmelpilzgifte in Nuss-Nougat-Cremes: Die Stiftung Warentest wertet einige Produkte wegen der Stoffe ab.

(Foto: dpa)
  • Die Stiftung Warentest bemängelt, dass in vielen Schoko-Cremes Schimmelpilzgifte enthalten sind.
  • Die enthaltenen Stoffe liegen unterhalb gesetzlicher Grenzwerte.
  • Testsieger ist die Sorte Nutella von Ferrero.

In 16 von 21 getesteten Schoko-Aufstrichen hat die Stiftung Warentest Schimmelpilzgifte entdeckt. Die enthaltenen Mengen lagen allerdings unter den gesetzlichen Grenzwerten. Die Tester merken in ihrem Bericht an, dass sieben der getesteten Aufstriche noch vor wenigen Jahren nicht hätten verkauft werden dürfen. Der EU-Richtwert wurde 2010 erhöht, um den Handel zu erleichtern.

Die erhöhten Schadstoffanteile könnten saisonal bedingt sein. Möglicherweise sei mehr Ware schlechterer Qualität in den Handel gekommen, nachdem im Hauptanbauland Türkei die Ernte geringer ausfiel, schreibt die Stiftung. "Das aktuelle Testergebnis überrascht uns", so die Tester. Produkte mit einem stark erhöhten Schadstoffanteil wurden abgewertet, auch wenn sie die EU-Grenzwerte einhalten.

Die Schadstoffe können entstehen, wenn falsch gelagerte oder nicht richtig getrocknete Haselnüsse schimmeln. Gefährlich können die durch die Schimmelpilze entstehenden möglicherweise krebserregenden Aflatoxine sein. Zwar wirke sich der 2010 erhöhte Grenzwert nur gering auf das Krebsrisiko aus, heißt es im Bericht der Stiftung Warentest. Dennoch sollte die Belastung aber so gering wie möglich sein, so die Tester.

Thermomix schafft es nur auf Platz vier

Gelingt das Gulasch und wie viel Lärm macht das Gerät? Stiftung Warentest hat Küchenmaschinen getestet - mit überraschendem Ergebnis. mehr ...

Nutella ist Testsieger

Nur fünf der getesteten Nuss-Nougat-Cremes enthielten keine Schimmelpilzgifte, darunter der Testsieger Nutella. Besonders im Geschmack schnitt die Schokocreme von Ferrero gut ab und bekam in dieser Bewertung eine glatte Eins. Auch die Produkte von Real (Real Nuss-Nougat-Creme), Kaufland (K-Classic Nussano), Aldi (Nusskati) und die Sorte Bionella enthalten dem Test zufolge keine Aflatoxine. Am schlechtesten schnitt im Test die teuerste Creme ab. In der Bio-Sorte Nocciolata fanden sich laut Stiftung Warentest einige weitere Stoffe, die zum Teil krebserregend sein könnten.

Die Tester untersuchten die 21 Nuss-Nougat-Cremes in ihrem ausführlichen Bericht auf Geschmack, Schadstoffe, ernährungsphysiologische Qualität und Deklaration. Bei letzterer bekam auch die Bio-Creme Schlagfix die Note "Mangelhaft". Der Hersteller bewirbt die Creme als "Laktose- und Milchfrei", die Tester konnten aber Spuren von Laktose und Milcheiweiß nachweisen.

Jedes zweite Olivenöl ist mangelhaft

Modrig, ranzig, wurmstichig: In einer Untersuchung von Stiftung Warentest versagen viele Olivenöle. Einige enthalten sogar möglicherweise krebserregende Stoffe. mehr ...