Reden wir über Geld mit Walter Röhrl "Ich pendle zwischen Größenwahn und Selbstzweifeln"

Rallye-Legende Walter Röhrl ist mit 68 noch immer für Porsche auf der Rennstrecke unterwegs.

(Foto: Martin Huber/dpa)

Ein Gespräch mit Rallye-Legende Walter Röhrl über Sparsamkeit und das Altern.

Interview von Uwe Ritzer und Jan Schmidbauer

Ein unauffälliges Einfamilienhaus im Bayerischen Wald. Hier lebt Walter Röhrl, 68, als Rallyefahrer eine Sportlegende. Nichts deutet im Haus darauf hin, kein Pokal, keine Medaillen. Nur am Kellerabgang hängen ein paar Fotos: Röhrl mit Grace Kelly, Uwe Seeler, Ferdinand Piëch, Franz Josef Strauß, Giovanni Agnelli.

Herr Röhrl, reden wir über Geld. Sie haben sich schon mit 21 Jahren einen Porsche gekauft. Wie haben Sie das hingekriegt?

Walter Röhrl: Das war ein Auto ohne Motor und kostete 7000 D-Mark. ...