Reden wir über Geld mit Thomas Hitzlsperger "Wie viel behalte ich für die Eisdiele?

Thomas Hitzlsperger, ehemaliger Fusball-Nationalspieler, der sich 2014 öffentlich zu seiner Homosexualität bekannt hat.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Ein Gespräch mit Thomas Hitzelsberger über sein Coming-out, Brillianten tragende Spieler, die Chancen der Deutschen bei der EM und seine katholische Kindheit auf einem Bauernhof.

Interview von Alexander Hagelüken und Jan Schmidbauer

Zum Gespräch in einem Münchner Café fährt Thomas Hitzlsperger im Kleinwagen vor und bestellt erst mal eine Tasse Tee. Das Echo war riesig, als der Ex-Fußballprofi 2014 öffentlich machte, dass er schwul ist. Fragen dazu beantwortet er freundlich und souverän. Aber er will lieber über andere Dinge sprechen. Zum Beispiel darüber, ob Geld seinen Sport kaputt macht.

SZ: Herr Hitzlsperger, reden wir über Geld. Sie haben Ihr erstes Geld als Fußball-Profi in England verdient, sind mit 18 Jahren von München ...