Psychologie des Schenkens Der Einfühlsame

Der einfühlsame Schenker ist das genaue Gegenteil zum chaotischen Typ. Er stellt hohe Ansprüche an seine Gabe, sagt Geschenkeberater Klawonn, weil sie seine Beziehung zum Beschenkten widerspiegelt. Für ihn - beziehungsweise meistens ist es eine sie - beginnen die Weihnachtsvorbereitungen bereits kurz nach Silvester. Das ganze Jahr über hört die Einfühlsame ihren Liebsten genau zu, um ihnen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen.

Wer mit diesem Schenkertyp liiert ist, sollte daher aufpassen, dass ihm nur Herzenswünsche rausrutschen. Denn wenn er im Sommerurlaub erwähnt, wie gerne er Surfen lernen würde, findet er Monate später sicher einen Surfkurs unterm Weihnachtsbaum. Für Psychologe Gebert ist der einfühlsamer Schenker ein Glücksfall: "Diese Menschen lieben den anderen und möchten alles von ihm wissen. Meistens sind es Frauen, die so aufmerksam sind. So eine sollte man sofort heiraten."