Kohleausstieg Nachhilfe im Klimaschutz

Berlin verfehlt seine Ziele, doch das Ausland weiß Rat: Experten aus aller Welt beraten ausgerechnet in der Hauptstadt über den Kohleausstieg.

Von Michael Bauchmüller

Botschaften im Ausland verfolgen auch gern schon mal eine Art Bildungsauftrag. Dann helfen sie mit Veranstaltungen im Gastland dem Fortschritt auf die Sprünge, oder sie unterstützen wünschenswerte Entwicklungen. Alles ganz diplomatisch, versteht sich.

Diesen Mittwoch und Donnerstag etwa hat die kanadische Botschaft eingeladen - die in Berlin. Experten aus aller Welt beraten hier über den globalen Ausstieg aus der Kohle. Und das ausgerechnet in einem Land, das sich mit diesem Projekt gerade besonders schwer tut. "Wir sehen, wie unsere deutschen ...