Facebook, Google & Co. Außer Kontrolle

Die Giganten Google und Facebook kassieren rund 60 Prozent aller digitalen Werbeerlöse.

(Foto: Illustration: Sead Mujic)

Die neuen Megakonzerne wie Amazon, Google oder Facebook werden immer dominanter. Wie soll diese Übermacht bekämpft werden, wenn selbst die Kunden das nicht wollen?

Von Catherine Hoffmann und Claus Hulverscheidt

Im Jahr 2007 hießen die größten Unternehmen der USA: Exxon Mobil, General Electric, Microsoft, AT&T, Procter & Gamble. Nur ganze zehn Jahre später ist die Welt eine völlig andere: Heute sind es Apple, die Google-Mutter Alphabet, Microsoft, Amazon und Facebook, die die Börsenliga anführen. Das Erstaunlichste daran ist nicht einmal, dass neue Ideen ganze Branchen zerlegt haben und sich nur ein einziger Konzern in der Spitzengruppe behaupten konnte. Das Auffälligste an der neuen Wirtschaftsordnung ist vielmehr die unerhörte Macht ...