Die Lage ist auch so ein Punkt, bei dem Käufer genau hinschauen müssen. "Verkehrsgünstig" heißt einerseits natürlich, eine gute öffentliche Anbindung vor Ort zu haben. Doch andererseits befindet sich eine solche Immobile oftmals in der Nähe einer stark befahrenen Straße - mit viel Lärm.

Bild: dpa 14. Januar 2011, 14:332011-01-14 14:33:21 © sueddeutsche.de/kst/aum/mel