Die größten PaketdienstanbieterWer die Päckchen bringt

Die Fusion zwischen dem Marktführer UPS und dem zweitgrößten europäischen Paketdienst TNT Express dürfte Bewegung in die Branche bringen. Eine Übersicht über die wichtigsten Anbieter.

Das US-Unternehmen UPS ist auf dem Weltmarkt die Nummer Eins bei den Paketdiensten. 2011 lieferte der Marktführer erneut Rekordzahlen ab. Der Umsatz stieg um sieben Prozent auf 53 Milliarden Dollar, der Gewinn legte um 14 Prozent auf 3,8 Milliarden Dollar zu. Die Amerikaner erwirtschaften aber den Großteil ihrer Gewinne in der Heimat. Die Übernahme von TNT gibt ihnen die Möglichkeit, das Europa-Geschäft auszubauen und der DHL, die zur Deutschen Post gehört, Marktanteile abzujagen.

Bild: dapd 19. März 2012, 11:052012-03-19 11:05:24 © Süddeutsche.de/olkl/fran