BörseDax-Absturz: Die beruhigenden Weisheiten der Börsen-Gurus

Altmeister der Finanzmärkte raten angesichts fallender Kurse zu Ruhe, Geduld und Selbstironie.

Von Vivien Timmler

"Kurzfristig ist der Markt ein Schönheitswettbewerb, langfristig ist er eine Waage"

Kaum ein Experte an der Börse hat so viele Aufs und Abs erlebt wie Warren Buffett. Der 85-jährige Investor, der nebenbei der drittreichste Mensch der Welt ist, hat mittlerweile über 50 Jahre Börsenerfahrung - und bewahrt in turbulenten Zeiten vor allem eins: Ruhe.

Denn er weiß: Früher oder später gleichen sich Unregelmäßigkeiten meistens wieder aus. "Kurzfristig ist der Markt ein Schönheitswettbewerb, langfristig ist er eine Waage", ist einer seiner berühmten Statements zu Börsenschwankungen. Und er hat noch einen Tipp: "Betrachten Sie die Schwankungen des Aktienmarktes als Ihren Freund und nicht als Ihren Feind." Dafür gilt sicher jedoch die Weisheit: "Leichter gesagt, als getan."

Bild: REUTERS 10. Februar 2016, 07:022016-02-10 07:02:47 © SZ.de/vit/jps