Kinostarts - 'The Company You Keep - Die Akte Grant' "Die Akte Grant" im Kino Wissen, was damals passiert ist

Ein Mann wird gejagt. Jahrzehntelang hat er in der amerikanischen Vorstadt unter falschem Namen gelebt. Nun holt ihn ein Mord aus der Vergangenheit ein - und damit sein früheres Leben im linksextremen Untergrund. Robert Redford, Julie Christie und Susan Sarandon in einem Film über Wahrheit und richtiges Leben im falschen. Eine Video-Rezension von Fritz Göttler mehr...

zoom - Die Kinopremiere Filmkritik zu "Only God Forgives" Filmkritik zu "Only God Forgives" Mit blondem Biest im Sündenpfuhl

Eine Nacht in Bangkok, und der härteste Kerl kippt um. So ähnlich wie im Song von Murray Head ist es auch im neuesten Film von Nicolas Winding Refn. Die ganze Stadt ist ein brutaler Sündenpfuhl, mittendrin Ryan Gosling und Kristin Scott Thomas. Es geht um Gewalt, Sadismus und Masochismus, ultrahart in Szene gesetzt. Eine Videokritik von Tobias Kniebe mehr...

Film "Die Unfassbaren - Now You See Me" im Kino "Die Unfassbaren" im Kino Undurchsichtiges Spiel

Auf der Leinwand ist alles Illusion und doch ist ein Film über Magie etwas Besonderes. "Die Unfassbaren" zaubern während einer Show in Las Vegas einen Banktresor leer und liefern sich dann ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem FBI. Ein prominent besetzter Film mit spannenden Effekten, bei dem der Zuschauer besser genau hinsehen sollte. Eine Video-Rezension von Susan Vahabzadeh mehr...

 "Taffe Mädels" Kino Sandra Bullock Melissa McCarthy "Taffe Mädels" im Kino Keine Sorgen um den guten Geschmack

Zwei Frauen in der Männerdomäne Buddy-Cop-Movie: Sandra Bullock und Melissa McCarthy fluchen, prügeln und tun, was getan werden muss. Und lernen in "Taffe Mädels" schließlich, Spaß zu haben. Eine Videorezension von Fritz Göttler mehr...

Film "The Grandmaster" im Kino Filmkritik zu "The Grandmaster" Fest für die Augen

Großmeisterin gegen Großmeister: Kung-Fu-Meisterin Gong Er trifft auf Kung-Fu-Meister Ip Man, als der in seinen Heimatort in China zurückkehrt. Es kommt zum Kampf zwischen Frau und Mann, den der Regisseur Wong Kar-Wai in großartigen Bildern in Szene setzt. Bei einem Kampf, der fast schon an einen Liebestanz erinnert. Eine Videorezension von Tobias Kniebe mehr...

Cameron Diaz, Colin Firth, Gambit Filmkritik zu "Gambit" Totgerittene Gags

Die Kunstfälscher-Komödie "Gambit" ist zwar mit einem hübschen Plot und fantastischer Besetzung um Colin Firth, Alan Rickman und Cameron Diaz konstruiert. Wer an dem Film Spaß haben will, sollte seine Erwartungen trotzdem weit nach unten schrauben. Eine Videorezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Film "Seelen" im Kino "Seelen" im Kino Beunruhigendes Spiel

Außerirdische haben die Erde übernommen und sind in unsere Körper geschlüpft. Sie schaffen die Ungleichheit ab, Individualität gibt es nicht mehr. Diese Vision zeichnet der Film "Seelen" nach einer Romanvorlage von Twilight-Autorin Stephenie Meyer. Doch keine Utopie kommt ohne Widersprüche aus. Eine Videorezension von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'Before Midnight' Filmkritik zu "Before Midnight" Zwischen romantisch und zynisch

Ein Urlaub in Griechenland, Verwandte passen auf die Kinder auf, alles scheint perfekt. Zeit für das Liebespaar Jesse und Céline mal wieder zu philosophieren, sich näher zu kommen und einge Probleme aus dem Weg zu räumen. Mit "Before Midnight" endet eine Trilogie, dir vor fast zwanzig Jahren begann. Von Tobias Kniebe mehr...

Kino Ben Affleck Olga Kurylenko "To The Wonder" "To the Wonder" im Kino Filmischer Impressionismus

Terrence Malick ist ein Mysterium. In "To the Wonder" lässt der geheimnisvolle Regisseur Ben Affleck zwischen Paris und der tiefsten Provinz von Oklahoma schwierige Liebe und die Suche nach Gott durchleben. Die Hauptrolle spielt wie immer die Umgebung - anstrengend, aber visuell spektakulär. Eine Videorezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Fast & Furious 6 "Fast & Furious 6" im Kino Fahr oder stirb

Die fröhlichen Rennfahrer der Reihe "Fast & Furious" bieten den Gegenpol zu Ryan Goslings Einsamkeit in "Drive". Doch die Formel ist inzwischen ausgeleiert. Diesmal kracht es in London, der derzeit meistdemolierten Kinostadt der Welt. Die Werkstattszenen aber bleiben Höhlen der Kreativität. Eine Video-Rezension von Fritz Göttler mehr...

Film "Paradies: Hoffnung" im Kino "Paradies: Hoffnung" im Kino Licht am Ende des Trainings

Mit "Paradies: Hoffnung" endet Ulrichs Seidls starke Trilogie: Die übergewichtige Melanie muss in ein Trainingscamp, eine Hölle aus Sport und Disziplin. Einziger Lichtblick ist ihr Arzt - der schon bald im Zentrum jugendlicher Verehrung steht. Verheerend. Eine Video-Rezension von Tobias Kniebe mehr...

Filmszene aus "Smashed" Filmkritik zu "Smashed" Gegenteil der grellen Barbie-Puppenwelt

Ein Partygirl, das das Erwachsenwerden verpasst hat: Kate ist Grundschullehrerin und hat ein Alkoholproblem. Während in anderen amerikanischen Filmen oft der Suff gefeiert wird, ist "Smashed" das Komplementärstück dazu. Eine Videorezension. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Der Film "Iron Man 3" mit Robert Downey Jr. im Kino "Iron Man 3" im Kino Melancholie der Zerstörung

"Ich liebe dich, aber Schätzchen: Ich kann nicht schlafen." Iron Man alias Robert Downey Jr. ist ruhelos. Der Weltenretter ist der große Exzentriker unter den Superhelden - und bekommt im bravourösen dritten Teil der Comic-Saga im Kampf gegen einen Bin-Laden-Verschnitt viel Raum für seine Facetten. Eine Videorezension von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'The Broken Circle' "The Broken Circle" im Kino An der Grenze des Erträglichen

Wie soll man damit umgehen, wenn die Tochter Leukämie bekommt? Im Film "The Broken Circle" zeichnet der belgische Regisseur Felix Van Groeningen ein Bild von extremer Trauer. Mit Hilfe ihrer Musik versuchen die Eltern Didier und Elise, den Schicksalsschlag zu verarbeiten. Ein Film, der emotional durchschüttelt. Eine Videorezension von Tobias Kniebe mehr...

Kinostarts - 'Eine Dame in Paris' Zoom - die Kinopremiere zu "Eine Dame in Paris" Widerborstiger Feger

Westliche Gesellschaften werden immer älter, das Kino passt sich an. In "Eine Dame in Paris" spielt die 85-jährige Jeanne Moreau eine alternde Diva, die ungewollt in eine Freundschaft mit ihrer Pflegerin stolpert. Regisseur Ilmar Raag erfindet mit seinem Werk nicht weniger als ein neues Genre. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostarts - 'Mademoiselle Populaire' "Mademoiselle Populaire" im Kino Im Schreibmaschinenkrieg

Wer ist die Schnellste im ganzen Land? Ein Mädchen aus der französischen Provinz entscheidet sich gegen die Ehe und für das Leben als Sekretärin und den Wettkampf an der Tastatur. Videoclip-Regisseur Régis Roinsard zeigt mit "Mademoiselle Populaire" Rasanz und Leichtigkeit der Fünfzigerjahre. Eine Rezension im Video von Fritz Göttler mehr...

"Dead Man Down", Colin Farrell, Noomi Rapace Zoom - die Kinopremiere zu "Dead Man Down" Doppelter Rachefeldzug

Nach der "Millennium"-Trilogie kommt der nächste düstere Thriller des Schweden Niels Arden Oplev. Wieder mit dabei ist Noomi Rapace, die in "Dead Man Down" auf Rache sinnt. Der Plot des Films mag wenig überraschen, doch Rapaces Schauspiel beeindruckt. Eine Rezension im Video. Von Tobias Kniebe mehr...

Kinostarts - 'Die Jagd' "Die Jagd" im Kino Verrannt in Hysterie

Alle sind glücklich in der dänischen Kleinstadt, bis Kindergärtner Lukas zu Unrecht unter Verdacht gerät. Thomas Vinterberg hat mit "Das Fest" bereits den besten Film zum Thema sexueller Missbrauch gedreht. Mit "Die Jagd" zeigt er jetzt die Unmöglichkeit von Frieden in einer Gemeinschaft. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostarts - 'Kon-Tiki' "Kon-Tiki" im Kino Nichtschwimmer mit Vision

Um zu beweisen, dass die Südseeinseln von Amerika aus besiedelt wurden, machte sich Thor Heyerdahl 1947 auf eine abenteuerliche Reise. Fünf Männer, allesamt blutige Anfänger auf See, verbrachten drei aufregende Monate auf der "Kon-Tiki" - der gleichnamige Film versucht jetzt, diesen naiven Wahnwitz in Bilder zu fassen. Von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'Immer Ärger mit 40' Filmkritik zu "Immer Ärger mit 40" Echte Frauen werden nicht 40

Keine Zeit mehr für Leidenschaft und Sex, dafür jede Menge Ärger mit den pubertierenden Töchtern und dem eigenen Ego. In "Immer Ärger mit 40" spielt Leslie Mann ihr privates Familienleben nach, die echten Töchter sind ebenso dabei wie Ehemann Judd Apatow, der Regie führt. Von Tobias Kniebe mehr...

Jeremy Irons und Martina Gedeck im Kino in "Nachtzug nach Lissabon" "Nachtzug nach Lissabon" im Kino Was mit dem Rest des Lebens geschieht

Ein Buch fasziniert den Lebensverweigerer Gregorius - gespielt von Jeremy Irons - so sehr, dass er alles hinwirft und sich in Lissabon auf Spurensuche begibt. Die Idee des Bestsellers "Nachtzug nach Lissabon" von Pascal Mercier ist schön, doch im Film plätschert trotz toller Besetzung zu viel dahin. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostarts - 'Sightseers' "Sightseers" im Kino Wer irritiert, kommt weg

Bester britischer Humor: Ein Paar macht sich in "Sightseers" auf, die große weite Welt zu erforschen, zum Beispiel ein Straßenbahnmuseum in Yorkshire. Die beiden sind naiv und neugierig, vor allem aber pflegen sie eine seltsame Angewohnheit: Menschen, die nicht in ihr Weltbild passen, werden aus dem Weg geräumt. Von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'Les Miserables' Filmkritik zu "Les Misérables" Eindrucksvoll besungenes Elend

Maximale Elendsbilder, abgemagerte Darsteller, heiße Tränen auf dreckiger Haut - darum geht es Regisseur Tom Hooper in "Les Misérables". Stars wie Hugh Jackman und Anne Hathaway singen sich durch die Verfilmung des berühmten Musicals - und sind dabei kaum wiederzuerkennen. Von Tobias Kniebe mehr...

Kinostarts - 'Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben' "Stirb langsam 5 " im Kino Moskau explodiert und die Polizei sieht zu

John McClane ist zurück und zwar doppelt. Im fünften Teil der "Stirb langsam"-Reihe gerät McClane Junior in Schwierigkeiten, in einem Wettlauf gegen das Böse sprengen Vater und Sohn ganz Moskau in die Luft. Rasant gedreht und geschnitten ist "Ein guter Tag zum Sterben" allemal, allerdings fehlt dem Film jegliche Binnenlogik. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostarts - 'Parker' Filmkritik zu "Parker" Amerika von unten

Parker ist eine legendäre Figur der amerikanischen Krimimythologie. Zwei Dutzend Romane hat Donald Westlake über den Ganoven geschrieben, der das stiehlt, was er braucht, von denen die genug haben. Taylor Hackford bringt die Geschichte jetzt ins Kino - mit Jason Statham und Jennifer Lopez in den Hauptrollen. Von Fritz Göttler mehr...