Anzing 20 Flüchtlinge aus Eritrea Anzing Anzing

Im Forsthaus sind am Dienstagnachmittag die seit langer Zeit angekündigten Asylbewerber eingezogen. Weil die Vorgeschichte Restzweifel an einem konfliktfreien Ablauf ließ, blieb die Ankunftszeit geheim. Ein Besuch. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Radweg Grafing-Glonn Ebersberg sucht den Super-Radweg

Der Umweltausschuss des Kreistages lässt Strecken prüfen, wie Radler sicher von Glonn nach Grafing kommen. Der umstrittene alte Bahndamm ist dabei nicht die einzige Möglichkeit. Von Wieland Bögel mehr...

Ebersberg Ebersberg Ebersberg Demontage eines Heilands

Er ist hier vielen unbekannt, doch seinen Namen sollte man sich unbedingt merken: Timo Wopp. Der Kabarettist entlarvt im Alten Speicher das Gesellschaftsphänomen der Selbstoptimierung als unsympathischen, hohlen Nonsens. Von Anja Blum mehr...

Vaterstetten Happy im Internet

Nach dem Vorbild von Popstar Pharell Williams und seinem Hit "Happy" wird jetzt in einem Film über Vaterstetten getanzt. Das Ergebnis ist ein urkomisches wie professionelles Video, in dem sich die Gemeinde von ihrer sympathischsten Seite zeigt. Von Karin Kampwerth mehr...

Polizei Vaterstetten Betrüger verkauft teuer billige Töpfe

Ein Mann spricht eine 46-Jährige an und möchte ihr angeblich hochwertige Töpfe schenken. Am Ende ist die Frau um 750 Euro erleichtert. mehr...

Staudhamer See Ein See zum Streiten

Der Eigentümer des Staudhamer Sees will eine der beliebtesten Badestellen der Region schließen. Nach 21 Jahren muss auch der Kiosk von Hannelore und Jürgen Kleinhenz dichtmachen. Bürgermeister und Badegäste sind sauer. Von Ines Alwardt mehr...

Ebersberg Neuralgische Punkte

Die Gruber Straße in Poing, die 30er-Zone in Zorneding oder die Herzog-Ludwig-Straße in Markt Schwaben: Die SZ listet Stellen auf, an denen Radfahrer immer wieder in brenzlige Situationen geraten Von Isabel Meixner und Daniel Wagner mehr...

Kreisklinik Ebersberg Entscheidung in Ebersberg Entscheidung in Ebersberg Aus für Facharztzentrum

Kreisklinik bekommt Grundstück von Dorfener Investor zurück und will es nun selbst bebauen. Von Barbara Mooser mehr...

Kulturfeuer Ebersberg Hochsaison in Ebersberg Hochsaison in Ebersberg Ein Knaller, wie es noch keinen gab

Ein großes Lagerfeuer, Liegestühle auf Sand, ein Zirkuszelt und mehrere Bühnen: Die Vorbereitungen für das Kulturfeuer bringen die Verantwortlichen an ihre Grenzen Von Rita Baedeker mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Attacke ohne Anlass Gewalttäter muss Lehre aussetzen

17 Monate Haft für drei Kopfstöße und fünf Faustschläge Von Andreas Salch mehr...

Freie Schule Glonntal Nur sieben Prüflinge erfolgreich Nur sieben Prüflinge erfolgreich Scheitern mit System

Seit Jahren besteht nur ein Bruchteil der angemeldeten Absolventen der Freien Schule Glonntal die Mittlere Reife. Leiter Hartmut Lüling sieht das als Teil der Erlebnispädagogik. Von Isabel Meixner mehr...

Anzing Anzing Anzing Klage gegen Asylheim wird abgewiesen

Anzinger Bürger, die gegen eine Aufnahme von Flüchtlingen im ehemaligen Forsthaus protestiert haben, unterliegen bei einem Lokaltermin mit dem Verwaltungsgericht. Nächste Woche treffen die ersten Bewohner ein Von Korbinian Eisenberger mehr...

Vaterstetten Salzsäureunfall auf Raststätte

Tankanlage Vaterstetten muss zwei Stunden gesperrt werden mehr...

Der Aßlinger Verein Globolab mit Nils Niederstebruch ist erster Vorsitzender Spendenaktion Aßlinger kämpfen gegen Ebola

Nach dem Ausbruch der Krankheit in Sierra Leone sammelt die Hilfsorganisation Globolab Geld für Schutzanzüge. Im Krankenhaus "St. John of God" in Lunsar werden viele Infizierte behandelt. Von Joseph Hausner mehr...

Bruck Bruck Bruck High-Tech vor der Haustür

In Bruck weiß man nun, wer sich im Taglachinger Gewerbegebiet ansiedeln möchte: die Spanntechnikfirma "Zero Clamp". Von Thorsten Rienth mehr...

Poing Poing Poing Mit Gottes Segen

Die Christuskirche feiert die Grundsteinlegung für den neuen Glockenturm. Von Marion Kuch mehr...

Ebersberg Die Lunge sticht, der Oberschenkel schmerzt

Trotz Sauwetter starten beim Ebersberger Stadtlauf 430 Teilnehmer. Sogar ein 81-Jähriger ist dabei. Und ein SZ-Reporter, der unter größter Kraftanstrengung das Feld auf 10,2 Kilometern sportlich begleitet Von Thorsten Rienth mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre "Ich wollte ein bisschen löschen" Wasserattacke gegen Raucherin

Eine 56-jährige Grafingerin ärgert sich über den Qualm vom Balkon ihrer Nachbarin - der Streit eskaliert. Vor dem Amtsgericht Ebersberg wird die Frau zu einer Geldstrafe verurteilt. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Amtsgericht Ebersberg Rosenkrieg 2.0

Eine Beleidigung seiner Ex-Frau per SMS kommt einen 59-Jährigen teuer zu stehen. Der Verteidiger sieht nur einen Teil der Schuld bei seinem Mandanten. Von Wieland Bögel mehr...

ebersberg Ungewisse Zukunft Ungewisse Zukunft Schluss mit lustig

Die Eigentümer des Ebersberger Volksfestplatzes wollen den Pachtvertrag mit der Stadt nicht verlängern. Im Rathaus denkt man nun über Alternativen nach. Eine Bebauung des Areals schließt der Bürgermeister aber aus. Von Wieland Bögel mehr...

Poing Flohmarkt vor dem Aus Flohmarkt vor dem Aus Alternative Oase in Gefahr

Der Freistaat kündigt den Betreibern des Poinger Flohmarkt- und Kleinkunstareals an der Gruber Straße. Die gewerbliche Nutzung widerspreche dem Vertrag. Von Annette Tubaishat mehr...

Gewerbegebiet Taglaching Süd Umstrittenes Gewerbegebiet Umstrittenes Gewerbegebiet Taglaching-Süd soll kommen - basta!

Bruck kommt den Gegnern des geplanten Gewerbegebiets in einigen Punkten zwar entgegen. Doch einen Anschluss an das Areal in Grafing lehnt der Gemeinderat in seiner Sitzung endgültig ab Von Thorsten Rienth mehr...

Enkelinnen missbraucht Unfassbare Tat Unfassbare Tat Eigene Enkelinnen missbraucht

53-Jähriger vergeht sich fast 200 Mal an einem behinderten Kind und seiner Schwester. Die Tragweite seiner Handlungen sei ihm nicht bewusst gewesen, sagt seine Verteidigerin Von Andreas Salch mehr...

Absage an Big Brother Das Lernen der Anderen

Bei der Sanierung der Schulen in Ebersberg werden auch Kameras an den Eingängen installiert. Den Vorschlag, innerhalb der Gebäude ebenfalls eine Videoüberwachung einzurichten, lehnt der zuständige Ausschuss aber ab Von Wieland Bögel mehr...

Schwere Unwetterschäden im süddeutschen Raum Hagelunwetter 1984 "Das Dach hat ausgeschaut wie ein Nudelsieb"

Erst türmten sich gelbschwarze Wolken am Himmel, dann brach ein heftiges Gewitter los: Beim Hagelschlag vom 12. Juli 1984 wurden 70.000 Gebäude beschädigt, 400 Münchner mussten ins Krankenhaus und drei starben - vor Aufregung. Von Wolfgang Görl mehr...