Kuriose Klagen Biene bremst Flugzeug aus A bee is covered with pollen as it sits on a blade of grass at a lawn in Klosterneubur

Es war keine gute Idee von der Biene, in die Öffnung eines Messgerätes am Flugzeug zu fliegen: Es musste am Boden bleiben. Das ist doch wirklich außergewöhnlich, findet die Airline - und will sich die Entschädigung für ihre Passagiere sparen. Kuriose Reiseklagen in Bildern. mehr...

Euro 2012: Deutschland - Italien Spiele von Nationalteams Uefa plant weiteren Europa-Titel neben der EM

Wie werden bedeutungslose Testspiele zu attraktiven Partien? Die Uefa möchte mit einer Nationenliga in Europa für mehr Spannung sorgen. In mehreren Divisionen mit Auf- und Abstieg soll ein Sieger ausgespielt werden - auch für die Qualifikation zu EM und WM könnten die Partien wichtig sein. mehr...

Enten-Rennen Dachau Dieb stiehlt Laufenten und Rasenmäher

Es ist schon erstaunlich, was Diebe bisweilen mitgehen lassen. Von w.g. mehr...

Cessna 172 über Regionalflughafen in den USA Flüge, die man nie vergisst Pilot ist leider ohnmächtig

Eine Schreckensvision nicht nur für Menschen mit Flugangst: Der Flugkapitän verliert das Bewusstsein und es gibt keinen Kopiloten. Gut, wenn der Passagier ein wenig Flugerfahrung hat - nur muss das Flugzeug auch irgendwann landen. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr...

Daniel Baier beantwortet den dapd-Fragebogen FC Augsburgs Daniel Baier "Da schnappt keiner über"

Vom Abstiegskandidaten zum Tabellenachten in einem Jahr: Im SZ-Interview spricht Mittelfeldspieler Daniel Baier über den überraschenden Erfolg des FC Augsburg in der Bundesliga, die Rolle von Trainer Markus Weinzierl und die Kunst, richtige Entscheidungen zu treffen. Von Johannes Knuth und Kathrin Steinbichler mehr...

Solarbranche streicht Stellen Stellenabbau Jeder dritte Job in Solarindustrie gestrichen

Trotz Schutzzöllen und Mindestpreisen: Jeder dritte Beschäftigte in der Solarbranche verlor im vergangenen Jahr seinen Job. Seit 2012 wurden sogar mehr als die Hälfte der Stellen abgebaut. Die Industrie ist in Bedrängnis. mehr...

Zeitung: Anklage gegen Ecclestone rueckt naeher Urteil zu Ecclestone im Constantin-Streit "Dieser Mann ist nicht vertrauenswürdig"

Mehr als 100 Millionen Dollar Schadenersatz hat Constantin Medien von Bernie Ecclestone gefordert - erfolglos. Dennoch bescheinigt das Oberste Zivilgericht in London dem Formel-1-Boss korrupte Absprachen. Von Björn Finke, London mehr...

Medienunternehmen Nachrichtenagentur dapd meldet Insolvenz an

Erst Vollgas beschleunigt, dann gegen die Wand gefahren: Die deutsche Nachrichtenagentur dapd beantragt ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Das überrascht umso mehr, als das Unternehmen noch bis vor kurzem sein Angebot stark ausgeweitet und Mitarbeiter eingestellt hatte. Von Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr...

Nach Insolvenzantrag Investor für Nachrichtenagentur dapd gefunden

Die Hängepartie um das Fortbestehen der insolventen Nachrichtenagentur dapd scheint beendet: Der Ex-Geschäftsführer des Nachrichtensenders N24, Ulrich Ende, hat angekündigt, mit weiteren Investoren einzusteigen. Die Gruppe wolle einen siebenstelligen Betrag als neues Eigenkapital zur Verfügung stellen. Von Claudia Tieschky mehr...

Insolvente Nachrichtenagentur dapd stellt Betrieb ein

Alle Verhandlungen blieben erfolglos: Die innerhalb kurzer Zeit zum zweiten Mal insolvent gemeldete Nachrichtenagentur dapd stellt offenbar zum Ende der Woche ihren Betrieb ein. mehr...

Außergerichtliche Einigung dapd verzichtet auf AP-Lizenz

Der juristische Streit zwischen der insolventen Nachrichtenagentur dapd und Associated Press ist beigelegt. Von Januar 2013 an verzichtet dapd auf Text und Bilder der US-amerikanischen Agentur AP. mehr...

Neustart der Nachrichtenagentur dapd endgültig gerettet

Die Tinte unter den Verträgen ist trocken: Der Investor Ulrich Ende ist, wie bereits im Dezember angekündigt, in die angeschlagene Nachrichtenagentur dapd eingestiegen. Chefredakteurin Melanie Ahlemeier verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen. mehr...

Nachrichtenagenturen in Deutschland Insolvente dapd verliert AP als internationalen Partner

Umbruch auf dem hart umkämpften Markt der Nachrichtenagenturen: Die US-amerikanische Associated Press hat mit der Deutschen Presse-Agentur eine Kooperation vereinbart. Damit verliert die insolvente dapd ihren internationalen Partner. Eine Rettung wird noch schwieriger. mehr...

DAPD News Agency Declares Bankruptcy Nachrichtenagentur dapd stellt erneut Insolvenzantrag

Wenige Wochen nach der vermeintlichen Rettung folgen ernüchternde Meldungen: Ende Januar schien die Zukunft der dapd noch gesichert, nun stellt die Nachrichtenagentur erneut einen Insolvenzantrag. Der Deutsche Journalisten-Verband reagiert mit Unverständnis. mehr...

Insolvente Nachrichtenagentur Jeder dritte dapd-Mitarbeiter soll gehen

Die insolvente Nachrichtenagentur dapd will "aus eigener Kraft" alle ihre Dienste fortführen und sich den Herausforderungen der "digitalisierten Nachrichtenwelt" stellen. So heißt es im Sanierungsplan, der heute vorgelegt wurde - und der die Trennung von "rund einem Drittel" der Mitarbeiter vorsieht. mehr...

Rechtsstreit mit der dpa dapd beliefert Auswärtiges Amt

Nach erstmals öffentlicher Ausschreibung hat sich die Nachrichtenagentur dapd gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt und wird künftig das Auswärtige Amt mit Nachrichten beliefern. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die Vergabe in letzter Instanz genehmigt. mehr...

Namensstreit der Nachrichtenagenturen dpa scheitert mit Klage gegen dapd

Die Glaubwürdigkeit ihrer Marke schützen und Verwechslungen vorbeugen - die Gründe für ihre Klage hatten die Chefs der Deutschen Presse-Agentur vor Gericht deutlich gemacht. Durchsetzen konnten sie sich im Namensstreit mit der dapd dennoch nicht. Von Claudia Tieschky mehr...

Nachrichtenagentur Insolvenz der Nachrichtenagentur dapd Insolvenz der Nachrichtenagentur dapd Zwei Heilige drehen den Geldhahn zu

Nach der Insolvenz der Nachrichtenagentur dapd werden nun die Hintergründe der Pleite klarer: Die steinreichen Gesellschafter des Unternehmens gaben sich gern als Mäzene des Journalismus und mischten die Branche auf. Bei Zuschüssen von einer Million Euro pro Monat war ihnen der Einstieg ins Nachrichtengeschäft dann aber doch zu teuer. Von Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr...

dapd Auslandsdienst Insolvente Nachrichtenagentur dapd Sie können auch anders

Der Insolvenzverwalter der Nachrichtenagentur dapd hat sein Sanierungskonzept vorgelegt: Ein Drittel der Belegschaft, das sind 100 Mitarbeiter, wird entlassen. Ein Investor wird gesucht. Von Claudia Tieschky mehr...

PK dapd - Ulrich Ende Mögliche Rettung von dapd So fröhlich

Der frühere N24-Geschäftsführer Ulrich Ende verkündet in Berlin viele gute Absichten für dapd. Doch ob er und andere Investoren in die insolvente Nachrichtenagentur einsteigen werden, ist noch Gegenstand von Verhandlungen. Von Claudia Tieschky mehr...

dapd News Agency Files For Bankruptcy Again dapd stellt Fremdsprachendienst ein Bauchlandung bei Prestigeprojekt

Weiterer Rückschlag für die dapd. Die angeschlagene Nachrichtenagentur hat ihren Fremdsprachendienst einstellen müssen, weil die Finanzierung nicht mehr gewährleistet war. dapd hatte den Dienst dem Konkurrenten dpa erst Ende 2011 abgejagt. mehr...

Insolvenz der Nachrichtenagentur dapd Der Zauber ist vorbei

Meinung Groß ist die Sehnsucht nach Geschäftsleuten, die Gutes tun. Die Branche sucht nach Helden, die in Pressefreiheit investieren. Die Eigner der Nachrichtenagentur dapd sprachen gerne von gesellschaftlicher Verantwortung. Es klang fast zu gut. Ein Kommentar von Claudia Tieschky mehr...

Insolvente Nachrichtenagentur dapd Auf sich gestellt

Es geht um acht zahlungsunfähige GmbHs mit 299 Mitarbeitern: Anfang November will Insolvenzgeschäftsführer Wolf von der Fecht seinen Sanierungsplan für die Agentur dapd fertigstellen. Für die Mitarbeiter beginnt eine entscheidende Zeit. Von Claudia Tieschky mehr...

Nachrichtenagentur dapd Angriff durch Expansion

Das Geschäft ist hart: Reiche Investoren verschaffen dem Fusionsunternehmen dapd einen Platz unter den Nachrichtenagenturen - dank aggressiver Firmenzukäufe. Das renditeschwächelnde Mediengeschäft erfüllt zwar keine hohen Renditeerwartungen, doch es geht wohl um die Verfolgung subtilerer Interessen. Von Claudia Tieschky mehr...

Biathlon-Weltcup Biathlon live Sieg für Tschechien, Deutschland fällt zurück

Live Lange sieht es gut aus für die deutschen Biathleten bei der Mixed-Staffel in Östersund, Schlussläufer Florian Graf geht als Vierter mit kaum einer Sekunde Rückstand auf Rang drei ins Rennen. Doch dann muss er fünf Strafrunden absolvieren und wird Siebter. Frankreichs Martin Fourcade bringt sich im letzten Schießen um den souveränen Vorsprung. So feiert Tschechien den ersten Erfolg. Das Rennen zum Nachlesen im Liveticker mehr...