Schriftstellerin Olga Grjasnowa "Beim Bankett mit Putin spricht keiner über Homophobie" Olga Grjasnowa

In ihrem zweiten Roman schickt Olga Grjasnowa eine verletzte Ballerina auf einen Roadtrip durch den Kaukasus. Ein Gespräch über ihr Geburtsland Aserbaidschan, den Drill sowjetischer Künstler und die verspäteten Ambitionen deutscher Bildungsbürger-Kinder. Von Kathleen Hildebrand mehr... Interview

Princeton College-Kultur in den USA Der Efeu welkt

Harvard, Yale oder Princeton galten lange als Ideal der Universitätskultur. Doch die amerikanischen Eliteuniversitäten sitzen auf der Anklagebank - wegen Rassismus, sexueller Gewalt und einer Erziehung zur Anpassung. Von Peter Richter mehr... Analyse

Oktoberfest-Attentat 1980 Oktoberfestattentat von 1980 Rechtsextremismus statt Liebeskummer

Kaum einer glaubt, dass er alleine handelte: Gundolf Köhler riss im September 1980 auf dem Münchner Oktoberfest zwölf Menschen mit sich in den Tod. Die Ermittler stellten den Attentäter als verschrobenen Eigenbrötler mit Liebeskummer dar. Doch in Wirklichkeit war er hochpolitisch. Von Annette Ramelsberger und Katja Riedel mehr...

Winfried Kretschmann Parteitag der Grünen Klartext zum eigenen Wohl

Keine Partei diskutiert auf ihrem Parteitag gern über die eigenen Fehler. Die Grünen haben es getan - kontrovers und selbstkritisch. Am Ende stehen überraschende Selbsteinsichten. Von Stefan Braun mehr...

Studentenatlas Tübinger OB Boris Palmer Tübinger OB Boris Palmer "Dann bin ich eben ein Öko-Spießer"

Wie funktioniert Politik in einer Studentenstadt? Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer im Gespräch über gestresste Studierende, Facebook-Pannen - und fehlende Nachtclubs. Von Hanna Spanhel mehr... Studentenatlas Tübingen

Erlangen Studentische Mitbestimmung Studentische Mitbestimmung Ich kandidiere!

In Erlangen will ein 27-Jähriger Unipräsident werden. So richtig ernst nimmt das niemand - dabei hat er tatsächlich ein Anliegen. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Fernosti Universitäten in Ostdeutschland Lockruf des Traumgörls

Bestes Studienangebot, Betreuung wie sonst nirgendwo - und dazu günstige Mieten: Seit sechs Jahren wirbt die Kampagne "Studieren in Fernost" für Hochschulen in den neuen Bundesländern. Mit Erfolg? Von Nadine Wolters mehr... jetzt.de

Die Recherche "Moment mal" - Phrasen der Intoleranz "Moment mal" - Phrasen der Intoleranz Ausgrenzen mit vier Worten

Wer Mohammad, Phuong oder Dhakiya heißt, bekommt die Frage "Wo kommst du her?" dauernd zu hören. Warum sich darin Rassismus versteckt und welche Erfahrungen unsere Leser mit noch schlimmeren Sätzen gemacht haben. Von Oliver Klasen mehr... Die Recherche - #momentmal

Turnen Hauptsache Olympia

Bei Jakob Glück haben sich die Prioritäten in seinem Leben verschoben, seit er in Prag studiert. Dennoch ist der Athlet vom Zweitligisten Exquisa Oberbayern eine verlässliche Größe im Team und denkt an die erste Liga Von Matthias Schmid mehr...

Folgen der US-Kongresswahl Obama wirbt um seine Gegner

"Ich bin wirklich optimistisch." Barack Obama möchte nach dem Verlust der Senatsmehrheit mit den Konservativen kooperieren. Der Top-Republikaner McConnell ist offen für eine Zusammenarbeit. Klingt vielversprechend - doch bei vielen Themen scheinen Kompromisse fast unmöglich. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Streik Im Ausnahmetakt

Pendler und Schüler machen am Donnerstag die Erfahrung, dass die tägliche Routine durch den Lokführer-Streik nicht mehr gilt. Beim Lesen der Fahrpläne ist Expertenwissen und auf den Straßen viel Geduld gefragt mehr...

Krieg in Syrien Syrische Bloggerin Marcell Shehwaro Syrische Bloggerin Marcell Shehwaro "Ich will nicht die unterdrückte Christin sein"

Sie hat gegen Assad demonstriert, hat sich mit Gotteskriegern angelegt und musste fliehen. Ihre Mutter starb durch die Schüsse syrischer Soldaten. Geschichten wie die der Bloggerin Marcell Shewaro geraten angesichts der Gräueltaten des Islamischen Staats beinahe in Vergessenheit. Eine Begegnung in Berlin. Von Hannah Beitzer mehr...

Flüchtlinge Schulsystem Integration junger Flüchtlinge Zukunft auf dem Stundenplan

Sie kommen aus den Krisengebieten der Welt und können kein Wort Deutsch. Junge Flüchtlinge sollen in Übergangsklassen auf reguläre Schulen vorbereitet werden. Eine große Herausforderung - für Schüler und Lehrer. Von Karin Janker mehr... Reportage

Wasserball Training vor der Sonntagsmesse

Münchens Zweitliga-Wasserballer haben sich zur kommenden Spielzeit massiv verstärkt Von michael fischer mehr...

Schwules Priesterpaar Homosexualität und Kirche Der Herr Pfarrer und sein Mann

Alexander Brodt-Zabka und Jörg Zabka sind schwul, miteinander verheiratet - und arbeiten beide als Pfarrer. Die Toleranz der evangelischen Kirche hat das gehörig auf die Probe gestellt. Von Verena Mayer mehr... Die Recherche - Porträt

Linda Antonia Heue "The Voice of Germany" Tölzerin Linda Antonia Heue scheidet aus

Aus für Linda Antonia Heue: Die Tölzerin muss den Gesangswettbewerb "The Voice of Germany" verlassen. Die 17-Jährige hat allerdings schon neue Pläne. Von Ingrid Hügenell mehr...

25 Jahre Mauerfall DDR-Bürger in linientreuen Berufen DDR-Bürger in linientreuen Berufen An ihnen hing das "rote Fähnchen"

Ihre Zukunftsaussichten waren gesichert mit einem systemrelevanten Job. Bis die Mauer fiel. Zwei Ostdeutsche schildern, wie die Wende in der DDR ihre Berufe verschwinden ließ - noch bevor ihrer Karriere richtig begann. Von Dorothea Grass mehr... Protokolle

Studieren in Sachsen beliebt Vorstoß zu neuen Studiengebühren Akademiker sollen fürs Studium zahlen

Exklusiv Die Studiengebühren sind in allen Bundesländern abgeschafft. Geht es nach den Hochschulrektoren, soll sich das wieder ändern: Studenten sollen zahlen - allerdings erst nach ihrem Abschluss. Von Roland Preuß und Johann Osel mehr...

Frankfurter Flughafen Deutsche Polizei hinderte US-Teenager offenbar an Dschihad-Reise

Drei Mädchen aus Colorado wollen in Frankfurt Richtung Istanbul umsteigen, doch die Polizei verweigert auf Bitten des US-Konsulats den Weiterflug. Amerikanischen Offiziellen zufolge wollten die Teenager nach Syrien, um den "Islamischen Staat" zu unterstützen. Von Johannes Kuhn mehr...

Studenten im Hörsaal Steuern So sparen Studierende bei der Steuererklärung

Studieren ist ganz schön teuer. Häufig müssen Studenten eine Wohnung mieten und einrichten, jede Menge Fachliteratur anschaffen und obendrein für den Besuch an Mamas Kaffeetafel auch noch Fahrtgeld zahlen. Wie sich Studierende durch die Steuererklärung Geld zurückholen können. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Umfrage unter Studierenden Nur jeder dritte Student hat starkes Interesse an Politik

Positive Grundhaltung, aber zunehmend apathisch: Die Mehrheit der Studierenden ist einer Umfrage zufolge mit ihrem Studium zufrieden. Das Interesse angehender Akademiker an Politik ist allerdings so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr. Von Luisa Seeling mehr...

Studentenatlas Wohnungsmarkt für Studenten Wohnungsmarkt für Studenten Der Berlin-Effekt

Hip und sexy, aber auch schnodderig und anonym: Wer in Berlin studieren will, sollte sich gut überlegen, ob er mit der Stadt zurechtkommt - und vor allem, wo er eine günstige Wohnung findet. Die paradiesischen Zeiten sind vorbei. Von Charlotte Haunhorst mehr... Studentenatlas Berlin

Studieren in Sachsen beliebt Chinesische Studenten an deutschen Unis Umworben und gefürchtet

Aus keinem anderen Land kommen mehr Menschen an deutsche Hochschulen als aus China. Die Unis hierzulande loben die Zielstrebigkeit der chinesischen Studenten. Verfassungsschützer aber warnen vor ihnen. Von Kevin Schrein mehr...

"The Riot Club" "The Riot Club" im Kino Schule der Superschnösel

Wir da unten, die da oben: Der Film "The Riot Club" zeigt einen Trupp soziopathischer Oxford-Studenten, die nichts aufhalten wird auf dem Weg an die Macht. Regisseurin Lone Scherfig zeichnet ein allzu reales Bild der Briten. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Intelligent, beweglich, widerstandfähig Der große Wert der Migranten für Europa

Einwanderer? Man sollte oft lieber von mobilen Geschäftsleuten sprechen. Europa verharrt in Angststarre. Dabei sind viele Migranten besser qualifiziert als Einheimische. Und ihre Aktivitäten sind längst Motoren des globalisierten Wirtschaftskreislaufs. Von Christiane Schlötzer, Istanbul, Roland Preuß und Sebastian Schoepp mehr...