Arbeit und Leben Das ganze Jahr herrscht Vorweihnachtsstress Stress

Zeit zum Innehalten? Bleibt heute kaum noch - und das nicht nur in der hektischen Adventszeit. Schuld ist eine Arbeitszeitkultur, die Vollzeit zur Norm erhebt. In der kaum Raum bleibt für Familie und Freunde. Das muss sich ändern. Von Jutta Allmendinger mehr... Gastbeitrag

Recklinghausen leuchtet Internet und Gesellschaft Epoche der Augenzeugen

Mehr Öffentlichkeit bedeutet mehr Aufklärung, dachte man in den optimistischen 70er-Jahren. So ist es leider nicht gekommen. Im Zeitalter der Totalkommunikation findet jeder seine eigene Wahrheit. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

To match story CUBA-TOURISM/ Annäherung an die USA Letzte Ausfahrt für Havanna

"Morgen wird die Welt besser sein": In Havanna schwanken die Menschen zwischen Unglaube und Hoffnung. Die Friedensgeste der USA könnte Kubas wirtschaftlichen Kollaps verhindern. Von Sebastian Schoepp mehr... Analyse

Bericht zum Fall Yağmur Behördenversagen auf 500 Seiten

Dass die kleine Yağmur aus Hamburg von ihrer Mutter zu Tode gequält werden konnte, geht auch auf die Kappe der Behörden. Der Bericht des Untersuchungsausschusses zeigt nun die eklatanten Versäumnisse. mehr...

UMTS Mobilfunk-Antennen Abhören von Handys So lässt sich das UMTS-Netz knacken

Exklusiv Kein Handynetz wird häufiger verwendet als UMTS. Bisher galt es als sicher. Doch jetzt zeigt der Versuch zweier Hacker: Das System ist knackbar. Kanzlerin Merkel könnte mit einer ähnlichen Methode abgehört worden sein. Von Johannes Boie mehr... Analyse

Messaging App Wire Berlin Hannah Beitzer Neue Kommunikations-App "Wire" Nahrung für einen satten Markt

Whatsapp, Skype, iMessage, Threema: Das Angebot an Kurznachrichten-Apps ist riesig. Mit "Wire" versucht ein Start-up einen weiteren Messaging-Dienst zu etablieren. Warum nur? Ein Besuch bei den Gründern in Berlin. Von Hannah Beitzer, Berlin mehr...

Datenschutz Folgen der digitalen Revolution Ein neuer Kulturkampf

Das Internet verändert die Wirtschaft und das Leben der Menschen. Datenkonzerne erobern eine Welt, in der es keine Gesetze zu geben scheint. Der Staat hat vieles verschlafen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Translator-Programm Skype übersetzt jetzt beinahe live

Mit Menschen telefonieren, deren Sprache man nicht versteht? Skype hat nun ein Programm veröffentlicht, mit dem das möglich ist - vorerst allerdings nur in zwei Sprachen. mehr...

Film "#Zeitgeist" im Kino "#Zeitgeist" im Kino Display im Kopf

Pornos im Kinderzimmer und eine spionierende Mutter: Jason Reitman entwirft in "#Zeitgeist" ein kleines Panoptikum digitaler Krankheitsbilder. Ein Film über die dauernde Erreichbarkeit und Überwachung - und die Zusammenrottung aller Bekloppten. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Chinese soccer fans celebrate after Germany won the World Cup as they watch the final match in Xuc WM-Titel als Ziel China erhebt Fußball zur Chefsache

Die Kommunistische Partei unterstellt Fußball dem Erziehungsministerium, er ist nun Teil des Stundenplans an Schulen. Ziel: die WM-Austragung und der WM-Titel. Hilfe bekommen die Chinesen von einem ehemaligen Bundesliga-Trainer. Von Mathias von Lieben mehr... Analyse

Gentle Whispering Video-Trend ASMR "Soll mich das jetzt müde oder geil machen?"

Junge Menschen stellen sich vor die Kamera und säuseln leise Wörter, die bei vielen angeblich ein Kribbeln auslösen. Maria ist die wohl bekannteste Vertreterin des ASMR-Kults. 88 Millionen haben sich ihre Videos auf YouTube angesehen. Von Katrin Langhans mehr...

Sportpolitik Beschlossene Sachen

Arno Hartung bleibt bis Ende 2016 Geschäftsführer der Olympiapark GmbH. Als erstes soll er die Verträge für den Weltcup-Parallelslalom und Munich Mash um fünf Jahre verlängern. Das Skirennen am 1. Januar steht derweil kurz vor der Absage Von Ralf Tögel mehr...

Sebastian Edathy Vor Befragung im Bundestagsausschuss Lammert kritisiert Edathys Presse-Auftritt

Der ehemalige Abgeordnete Edathy kehrt zurück in den Bundestag - als Zeuge im Untersuchungsausschuss. Wie auskunftsfreudig er sein wird, weiß niemand. Doch zunächst stellt er sich den Fragen der Presse - sehr zum Ärger von Bundestagspräsident Lammert. mehr...

Google Inc. Illustrations Ahead Of Company Earnings Geschäftsmodelle von Google und Facebook Daten für Milliarden

Unternehmen wie Google, Amazon oder Facebook wissen viel über ihre Kunden. Mehr als diese vielleicht ahnen. Von Mirjam Hauck mehr...

Modeschule Esmod Modeschule Esmod Modeschule Esmod Am Ende des Laufstegs

Liegt es an den Abschlüssen? An der Münchner Dependance der bekannten Modeschule Esmod sinkt die Zahl der Auszubildenden, es gibt keinen neuen Jahrgang. Doch die Schulleitung schweigt - und Spekulationen gibt es eine ganze Menge. Von Franziska Gerlach mehr...

Liebe Paar-Kommunikation Paar-Kommunikation Wider die süßliche Wir-Sauce

Sie sind verliebt? Glückwunsch. Und jetzt achten Sie bitte darauf, dass Sie ab und zu "Ich" sagen. Wenn Paare nur noch von "Wir" reden, kann irgendetwas nicht stimmen. Von Till Raether mehr... SZ-Magazin

Deirdre McCloskey US-Ökonomin Deirdre McCloskey "Piketty bellt am falschen Baum"

Die Amerikanerin Deirdre McCloskey war Marxistin, später wechselte sie ins liberale Lager. Früh geißelte sie die Arroganz der Ökonomen. Dann verwirrte sie ihre Umwelt auch noch mit dem Wechsel des Geschlechts. Von Hans von der Hagen mehr... Portrait

Organhandel in China Tod auf Bestellung

Bislang waren Hingerichtete in China automatisch Organspender. Das soll sich nach Angaben von offiziellen Stellen nun ändern. Aber stimmt das? Kritiker sprechen von einer Verschleierungstaktik - bei der zahlungskräftige Patienten aus dem Westen eine große Rolle spielen. Von Christina Berndt mehr...

SZ im Dialog Kulinarik und Kommunikation

Von der Türsteherin bis zur Cafébar-Betreiberin: Beate Schmelzer hat in der Gastronomie vieles erlebt. Sie liebt vor allem das Gespräch mit den Gästen. Nun ist sie Gastgeberin der SZ-Aktion "Was Gröbenzell bewegt" Von Christian Hufnagel mehr...

200. Todestag von Marquis de Sade "Skifahren ist gefährlicher als BDSM"

Er prügelte, peitschte, quälte: Vor 200 Jahre starb Marquis de Sade. Sein Name wird bis heute mit Sadismus und BDSM in Verbindung gebracht. Zu Unrecht, sagt Markus Kempken. Er würde Sade jedenfalls nicht zu einer BDSM-Party einladen. Von Anna Fischhaber mehr... Interview

Clubs Diskotheken-Klos Diskotheken-Klos Frisch aus der Kabine

Bullaugen, Fenster, Pinkelbäume: Die ausgefeiltesten Orte in Münchner Clubs sind nicht mehr die DJ-Kanzel, die Tanzfläche oder die VIP-Lounge. Das Klo ist nun der wichtigste Raum einer Diskothek. Von Philipp Crone mehr...

Berlin's Taxis As German Court Considers Uber Technologies Inc. Ban Mitfahrdienst Uber So attraktiv wie Fracking und Atomkraft

Uber gilt als Monster. Dabei macht der Mitfahrdienst das Hauptproblem des Silicon Valleys anfassbar: Die Internet-Wirtschaft hat ihren ethischen Kompass verloren. Von Guenther Hack mehr...

BERLIN: SZ Wirtschaftsgipfel - Tag 03 Bundesfinanzminister im Gespräch Schäuble lässt tief blicken

Er wollte eigentlich nur eine Rede halten - und sich nicht "auf die Couch" legen lassen. Doch dann erzählt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble plötzlich über menschliche Enttäuschungen in der Politik, zerbrochene Freundschaften - und über den Mann, der ihn töten wollte. Von Ulrich Schäfer mehr...

Pöcking Kein Geld für die Therapie

Der 20-jährige Nico Wunderle leidet an spastischer Tetraparese. Durch die Petö-Methode besserte sich sein Zustand. Nun will der Bezirk nicht mehr zahlen, weil der junge Mann inzwischen studiert Von Blanche Mamer mehr...

Energiewende Eon-Konzernumbau Alte Welt prallt auf neue Welt

Weg von Atom, Kohle und Gas, hin zu Sonne und Wind: Der Stromkonzern Eon will sein bisheriges Kerngeschäft einem neuen Unternehmen übertragen. Was hinter dem radikalen Umbau steckt und warum die Strategie für den Steuerzahler nicht ohne Risiko ist. Von Michael Bauchmüller mehr...