Digitalisierung in Japan Sklaven ihrer Smartphones Digitalisierung Digitalisierung in Japan

Japaner geben so viel aus für Apps wie niemand sonst. Die vereinzelte Gesellschaft wird weiter atomisiert. Auch die Koreaner kennen das Gefühl der Entfremdung. Für immer mehr Menschen ist der kleine Bildschirm ihr Fenster ins Leben. Von Christoph Neidhart mehr... Reportage

Lega Nord Lega Nord in Italien Lega Nord in Italien Matteo gegen Matteo

Lega-Nord-Chef Matteo Salvini schwingt sich mit radikalem Gerede zum Anführer der italienischen Rechten auf. Und zu einem ernsten Widersacher des Premiers Matteo Renzi. Der Wettbewerb zwischen den beiden wird Italiens Politik in den kommenden Jahren prägen. Von Oliver Meiler mehr... Report

obdachlose Stadtführer Rom für Obdachlose

Wo schlafen, wo essen, wo sich waschen? In Rom beantwortet ein besonderer Stadtführer die wichtigsten Fragen von Obdachlosen. Immer mehr Menschen haben dort keine Bleibe - besonders nach dem jüngsten Mafia-Skandal. Von Elisa Britzelmeier, Rom mehr... Reportage

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber Kleckerei in der Pancake-Bäckerei

Das Ei landet im Spülbecken und zu viel Milch im Teig. Egal. Die 25 Kinder der 5g des Gymnasiums Vaterstetten haben am Kochen großen Spaß. Nach fast sieben Stunden mit ihnen steht fest: So eine Ganztagsklasse ist eine tolle Sache, aber anstrengend. Von Sophie Burfeind mehr... Report

Pakistan Pakistan Pakistan Kein Handy ohne Fingerabdruck

Im Kampf gegen den Terror führt Pakistan eine außergewöhnliche Aktion durch: Millionen Menschen müssen ihre Fingerabdrücke registrieren lassen. Wer sich weigert, darf nicht mehr mobil telefonieren. Von Robert Gast mehr... Analyse

Warnstreik im Öffentlichen Dienst Warnstreiks der angestellten Lehrer Gewerkschaft wehrt sich gegen "Provokation" der Arbeitgeber

In ganz Deutschland kann in der nächsten Woche Unterricht ausfallen: Nach gescheiterten Tarifverhandlungen sind die angestellten Lehrer zu Warnstreiks aufgerufen. Zu Anfang werden die nördlichen Bundesländer stärker von dem Ausstand betroffen sein. mehr...

Gymnasium Olching SZ-Schulratgeber Die Qual der Schulwahl

Gymnasien und Realschulen stellen sich an Informationsabenden und Schnuppernachmittagen vor. Mit differenzierten Angeboten werben sie um die Gunst von Eltern und Kindern. Von Andreas Ostermeier mehr...

Urteil Seitenbacher-Erpresser muss in Haft

Er drohte, das Müsli zu vergiften und die Töchter des Firmenchefs zu erschießen: Ein 63-Jähriger ist wegen der Erpressung des Müsli-Herstellers Seitenbacher zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Von Josef Kelnberger mehr...

US-Bundesstaat Arizona Zwei Lamas auf der Flucht

Twitter-Nutzer in den USA hyperventillieren fast: Zwei entlaufene Lamas - und Hunderte Menschen in der Stadt Sun City laufen hinterher. Etwa eine Stunde dauert es, bis die beiden Tiere eingefangen werden - auf klassisch amerikanische Art. mehr...

König Jules Samlan Exil in Oberbayern Ein König ohne Schloss

Aus seiner Heimat Togo musste Stammeskönig Jules Samlan ins Exil fliehen. Heute wohnt der 50-Jährige im oberbayerischen Herrmannsdorf, arbeitet in einem Wirtshaus - und kämpft noch immer gegen Präsidenten Eyadéma. Seine Waffen? Die Kunst und ein Telefon. Von Jan Linkersdörfer mehr...

Essensforschung Sprache und Restaurant-Bewertungen Ein Essen wie ein Terroranschlag

Ein US-Professer hat die Sprache in Gastro-Kritiken und Speisekarten untersucht. Er fand sexuelle Begriffe, Drogen-Jargon und enttäuschte Gäste, die dieselben Sprachmuster verwendeten wie Überlebende von Terroranschlägen. Von Jan Stremmel mehr... jetzt.de

Camping Luxuriöses Campen Luxuriöses Campen "Glamping" soll Zeltmuffel nach draußen locken

"Glamping" ist Campen für Zeltmuffel. Bei der Übernachtung im bunten Zirkuswagen oder gemütlichen Schlaffass geht es etwas luxuriöser zu - der Blick in die Natur bleibt. mehr...

Kiosk Lazos Kiosk in München "Niemand soll hungern müssen"

An seinem Kiosk in der Münchner Poccistraße gibt es Essen für Menschen, die kein Geld haben. Nun hört Mehmet Kücük auf - dabei lief das Geschäft gut. Von Andreas Schubert mehr...

A380, Air France Unvergessliche Flüge Sie wollten nur nach Paris

In New York zu spät abzuheben, weil es nicht aufhört zu schneien, ist lästig. Richtig unangenehm wird es aber, wenn die Maschine in Manchester statt in Paris landet. Denn für die Besatzung von AF007 war der Flug einfach zu lang. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr... Bilder

Chinesisches Neujahr Wenn Drachen tanzen

In einem Fürstenfeldbrucker Restaurant feiern Chinesen ganz traditionell das Neujahrsfest Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Kempten: Bauernhof-Feature HUMMELHOF Pädagogischer Bauernhof in Elmatried Der Naturflüsterer

Bevor er einen Baum fällt, spricht er mit ihm: Bernhard Hummel pflegt auf seinem Hof im Allgäu ein besonderes Konzept. Auch die Kühe melkt er nicht - für ihn der Beweis eines Liebesverhältnisses. Von Sarah Kanning mehr...

Syrian refugees use a donkey carriage for transportation after recent stormy weather and snowfalls at Zaatari Syrian refugee camp in Mafraq, Jordan, Saturday, Feb. 21, 2015. (AP Photo/Raad Adayleh) Bürgerkrieg in Syrien Flüchtlinge als Wirtschaftsfaktor

Hunderttausende syrische Flüchtlinge sind für Jordanien nicht leicht zu verkraften - aber das Land profitiert auch von ihnen. Von Ronen Steinke mehr...

Ethikrat zum Hirntod Der Punkt, an dem das Leben endet

Wie tot ist ein Hirntoter? Die Frage ist so diffizil, dass sich der Deutsche Ethikrat mit ihr befasste. Die Mehrheit befand: Er ist kein lebendiger Mensch mehr. Von Christina Berndt mehr...

Protest in Vienna Umgang mit Muslimen Wie Österreichs Islamgesetz die deutsche Debatte befruchtet

Das Wiener Parlament hat ein Islamgesetz verabschiedet. Es verpflichtet die Glaubensgemeinschaften zu einer "positiven Grundeinstellung gegenüber Gesellschaft und Staat", schafft ihnen aber auch neue Rechte. Ein Vorbild für Deutschland? Von Roland Preuss mehr...

Prozess gegen mutmaßliche deutsche Islamistin Prozess gegen Allgäuerin Konvertitin zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eine 30-jährige zum Islam konvertierte Frau aus dem Allgäu stand in München vor Gericht, weil sie nach Syrien gereist sein soll, um sich dem Krieg anzuschließen. Verurteilt wurde sie aber aus einem anderen Grund. mehr...

Neugieriges Eichhörnchen Frisch aus dem Garten Sollten wir mehr Eichhörnchen essen?

Suchen Sie eine Alternative für den sonntäglichen Schweinebraten? Wie wäre es mit Eichhörnchen? Nun gilt das Fleisch der Nagetiere in Deutschland nicht unbedingt als Delikatesse. In England und den USA ist das ganz anders. Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Krankenhausversorgung Helios treibt Zentralisierung voran

Entgegen dem Kreistagsvotum wird die Küche für das Dachauer Krankenhaus aufgelöst. Auch Landrat Löwl kann die Verlagerung nicht verhindern, 40 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Das Essen liefert künftig das Klinikum Pasing. Von Wolfgang Eitler mehr...

Asylbewerber Die Helfer sind bereit

Wenn der Landkreis schnell eine größere Zahl von Flüchtlingen unterbringen muss, sind BRK, Technisches Hilfswerk und die Caritas gefordert. Die Neuankömmlinge brauchen Betten, Essen und auch warme Kleidung Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Vorstellung des Berichts der Nationalen Armutskonferenz Bedürftigkeit Wie arm ist arm?

Ist nur der arm, dessen Geld kaum reicht, um ausreichend Essen auf dem Teller zu haben? Der, der sich keine Wohnung leisten kann? Oder auch der, der kein Internet hat? An diesen Fragen versuchen sich viele Definitionen - und allen haftet etwas Willkürliches an. Von Pia Ratzesberger mehr...

SARA SCHÄTZL It-Girl Sara Schätzl "Ohne die Schwangerschaft würde ich nicht mehr leben"

Sara Schätzl, 27, einst Liebling des Münchner Boulevards, spricht über ihre Krankheit Bulimie. Und über ihren Weg aus der Lebenskrise. Protokoll: Lars Langenau mehr...