Geplanter Umzug in Nußbaumpark Kulturstrand im Abseits Kulturstrand Geplanter Umzug in Nußbaumpark

Bands neben der Klinik: Im nächsten Jahr soll der Stadtstrand an der Isar in den Nußbaumpark am Sendlinger Tor wechseln - "völliger Unfug", wie die Urbanauten finden. Sie fürchten nun das Ende des Projekts. Von Marco Völklein mehr...

Projekt "cool bleiben" Immer Ärger mit der Feierbanane

Zwischen Maximiliansplatz und Sendlinger Tor reiht sich ein Club an den anderen. Anwohner leiden unter dem Lärm, zudem gibt es viele Gewalttaten. Seit knapp einem Jahr kooperieren Stadt, Polizei und Wirte. Das Projekt ist bundesweit einzigartig, dennoch sind viele Probleme nicht gelöst. Von Susi Wimmer mehr...

Schön schütteln bei den Cocktail-Meisterschaften Bar Martini Club Keine Lizenz zum Totalabsturz

Die Kneipe erinnert an die verbotenen Bars der Prohibitionszeit, als Alkoholkonsum unter Strafe stand - auch wenn im Martini Club heute niemand mehr heimlich trinken muss. Wer es mit den Cocktails übertreibt, könnte aber trotzdem rausfliegen. Von Ingrid Fuchs mehr...

 Bars Bar Petit Café Bar Petit Café Kaviar in Fassbinders Stammkneipe

Rainer Werner Fassbinder soll fast jeden Tag da gewesen sein, Queen-Sänger Freddie Mercury feierte hier wilde Exzesse. Das Petit Café war lange Zeit die kleinste und kurioseste Gay-Bar Münchens. Nun hat die Künstlerkneipe in der Altstadt wiedereröffnet - und serviert nun auch edle Speisen. Von Anna Fischhaber mehr...

cafés Sommer in München Sommer in München Die zehn schönsten Sonnenterrassen

Endlich Sommer! Doch wo lässt es sich am schönsten sonnen? Die Süddeutsche.de-Redaktion stellt ihre Lieblingsterrassen vor - für ein Frühstück im Freien, ein Feierabendbier in der Laube und für laue Sommernächte. mehr...

Ein Barmann an der Hotelbar "Vier Jahreszeiten" Hotelbar "Vier Jahreszeiten" Ein bisschen dekadent

Keine arroganten Kellner - und ein überraschend gemischtes Publikum: Die Hotelbar im Vier Jahreszeiten ist anders, als man vielleicht erwarten würde. Das nötige Kleingeld braucht man allerdings, um in den Barsesseln aus Leder entspannen zu können. Von Andreas Schubert mehr...

Cafe "Lotter-Leben" in München, 2013 Szene München Biologisch korrekt betrinken

In Berlin gibt es jetzt biozertifizierten Caipirinha to go - das passt gut zu Jutebeuteln. Und auch in München bietet ein Unternehmen Cocktails nach Bio-Standard für die Hausparty. Damit sich die Gäste ohne Kummer biologisch kontrolliert besaufen können. Eine Kolumne von Florian Fuchs mehr...

Bar Glockenbachviertel Beverly Kills im Glockenbachviertel Beverly Kills im Glockenbachviertel Eine Bar sieht rot

In der Müllerstraße gibt es neuerdings nicht nur bayerisches Fastfood, sondern auch das Beverly Kills. Eine stylische Bar in rot mit Hip Hop, Gin Brasil - und erstaunlich gut aussehendem Publikum. Von Anna Fischhaber mehr...

Pub, München, Ausgehen, Bars Impressionen aus dem Beverly Kills Impressionen aus dem Beverly Kills Jung, schön, schick

Die Müllerstraße hat eine neue Bar: Impressionen aus dem Beverly Kills. mehr...

Neue Bar in der in der Hofstatt: Cole & Porter Bilder
Bar Cole & Porter in der Hofstatt Haltung, bitte

Die Tagesbar Cole & Porter in der Hofstatt ist eine Hommage an den Jazzkomponisten - und nicht ganz leicht zu finden. Wer hier verkehrt, will etwas Ausgefalleneres. Und versucht, am Tresen eine gute Figur zu machen. Von Philipp Crone mehr...

 Bars Bar Lotter-Leben Bar Lotter-Leben Moralisch fast einwandfrei

Lotterleben - ein Begriff, wie geschaffen für eine Bar. Nur, dass der Name nicht zu der Bar passt, die unter dem Namen Lotter-Leben im Gärtnerplatzviertel eröffnet hat. Daran ändert auch die erotisch angehauchte Karte nichts. Von Thierry Backes mehr...

Munich Whisky and Bar Festival, 2010 Szene München Der Bär im Glas

Der Lagavulin ist im Abgang wie die Umarmung eines Bären: In vielen Bars wird neuerdings viel über Whisky geschwafelt. Schade, dass sich solche Fachphrasen auch mit dem besten schottischen Hochprozentigen nicht schöntrinken lassen. Eine Kolumne von Andreas Schubert mehr...

ausgehbaum_jetzt.de Entscheidungshilfe im Nachtleben Irgendwas mit Gurke

Manche Fragen klärt man am besten vor dem Feiern. Unser Ausgeh-Entscheidungsbaum hilft dabe, die passende Bar oder den richtigen Club in München zu finden und verrät auch, ob man nicht doch lieber daheim bleiben sollte. Von Juliane Frisse und Thierry Backes mehr... jetzt.de

Szene München Der Stenz zur Bar

Aufschneiden, flirten und das Leben in München genießen - dafür steht Monaco Franze. Es wundert also nicht, dass die "Distillers Bar" ihn als Konterfei gewählt hat. Doch das Monaco-Logo signalisiert noch mehr. Eine Kolumne von Philipp Crone mehr...

Ochsengarten, Schwul, Leder, Bars, München, Kneipen Die zehn schrägsten Kneipen Kult, kultiger, München

Die älteste Lederkneipe der Nation, die Plüschecke der Stars, die herrlichste Spelunke der Stadt: Wer denkt, in München gäbe es nur schicken Glockenbach-Einerlei, der irrt. Die zehn schrägsten Kultkneipen der Stadt. Von Anna Fischhaber mehr...

glam Neue Clubs Lass uns tanzen, München!

Exotische Drinks aus Bier und Tee, Rentner in Frauenkleidern und Barkeeper im Bademantel: In München haben mal wieder ein paar neue Clubs eröffnet - wie das glitzernde Glam oder der Liveclub Milla. Ein Überblick über die neuen Münchner Nächte. Von Anna Fischhaber mehr...

Fruchtkarte_jetzt.de Vitamine für München Tuttifrutti

Seit Wochen sind in München wegen der Feierbanane alle furchtbar aufgeregt. All die anderen Münchner Früchtchen bekommen deshalb nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Ein Blick in den städtischen Obstkorb. mehr... jetzt.de

 Bars Bar Südstadt Bar Südstadt Konzerte, Kicker, Soja

Neu - und doch nicht neu: Seit fast 20 Jahren ist die Südstadt im Schlachthofviertel eine Institution. Nun hat die Kneipe zwei neue Chefinnen. Verändert hat sich vor allem das Essen. Sonst ist vieles so geblieben, wie es war. Und das ist gut so. Von Anna Fischhaber mehr...

München-Guide Loretta Bar Loretta Bar Insel im Strom

Die Loretta Bar in der Müllerstraße ist größer geworden, aber immer noch genauso locker wie früher. Hier kann man entspannt die Protagonisten des Viertels, die draußen vorbeirauschen, beobachten: Stöckelschuh-Ladies, Glockenbach-Gockel, Pimpernel-Nachteulen und Radrennfahrer auf ihren Super-Bikes. Von Christian Mayer mehr...

Bars Glockenbachviertel Glockenbachviertel: Loretta Bar Glockenbachviertel: Loretta Bar Angenehm unaufgeregt

Die Loretta Bar in der Müllerstraße wurde vergrößert und hat dabei doch ihren Charme behalten. In entspannter Atmosphäre kann man dort die verschiedenen Protagonisten des Glockenbachviertels an den großen Fenster vorbeiziehen sehen. mehr...