Absturz des Rubel "Wen wird der Präsident entlassen?" Krise in Russland Absturz des Rubel

Ölpreisverfall, Sanktionen, Kapitalflucht: Der Absturz der russischen Währung alarmiert die Finanzmärkte. In der Presse war bereits von einem "schwarzen Montag" die Rede. Nun wird eilig nach Schuldigen gesucht. Von Julian Hans, Moskau mehr...

Russlands Präsident Wladimir Putin Video
Jahrespressekonferenz in Moskau Putin wirft Westen Rückkehr zum Kalten Krieg vor

Die Nato-Osterweiterung vergleicht Russlands Präsident Putin mit dem Bau der Berliner Mauer. In seiner Jahrespressekonferenz verteidigt er den Einsatz von russischen Soldaten in der Ostukraine und stellt die Bevölkerung auf eine länger andauernde Wirtschaftskrise ein. mehr...

Absturz des Rubel Moskau verkauft seine Dollars

Russland will keine Unruhe aufkommen lassen - doch nach Einschätzung der Bundesregierung herrscht in Moskau große Sorge über die Entwicklung des Rubels. Jetzt greift auch das russische Finanzministerium ein. mehr...

Rubel-Verfall Europa sorgt sich um Russland

Mit Sanktionen will die EU Moskau in der Ukraine-Krise zum Umdenken bewegen. Angesichts des Kursverfalls des Rubel wächst in der EU aber nun die Furcht, dass eine Verlängerung der Sanktionen Russland in eine tiefe Depression stürzen könnten. Von Stefan Braun, Daniel Brössler und Markus Zydra mehr...

Zürich Schweizer Notenbank führt Negativzinsen ein

Der starke Franken sorgt die Schweizerische Nationalbank. Deshalb will das Institut bald negative Zinsen erheben. Wer mehr als zehn Millionen Franken auf seinem Konto bei der Nationalbank bunkert, verliert künftig Geld. mehr...

Berlin Bundestag gibt Griechenland mehr Zeit

Eigentlich würden die Griechenlandhilfen zum Jahresende auslaufen, jetzt hat der Bundestag einem Aufschub zugestimmt - für zwei Monate. mehr...

Strategiewechsel Planspiele bei der Deutschen Bank

So wie bisher will die Deutsche Bank offenbar nicht weitermachen, das Institut diskutiert über einen Strategiewechsel. Sogar der Verkauf der Postbank ist kein Tabu. Von Andrea Rexer mehr...

Randgold Resources Ltd.'s Kibali Gold Mine Gold zu Weihnachten Die große Schatzsuche

Mit Gold konnten Anleger 2014 nicht reicher werden. Wer vor zwei Jahren investierte, hat sogar oft viel Geld verloren. Mit Ausstellungen und Accessoires versuchen Händler, Kunden dennoch zu locken. Von Simone Boehringer mehr...

Russland Rubel stürzt trotz Zinssprung dramatisch ab

Der verzweifelte Schritt der Zentralbank in Moskau zeigt nur kurz Wirkung: Mit einer Leitzinserhöhung auf 17 Prozent stabilisiert sie den Rubel-Kurs zwar zwischenzeitlich. Dann sackt die Währung aber ab - und markiert erneut ein Rekordtief. mehr...

Karl Otto Pöhl Notenbanker Ex-Bundesbankpräsident Karl Otto Pöhl ist tot

Mehr als zehn Jahre leitete er die Deutsche Bundesbank. Nun ist Karl Otto Pöhl im Alter von 85 Jahren gestorben. Jens Weidmann würdigt ihn als "herausragenden Notenbanker". mehr...

China Kraftwerk verbrennt Geld zur Energiegewinnung

Winterzeit ist Fröstelzeit. Wie gut, wenn die Wohnung dann schön warm ist. In China hat ein Kraftwerk zur Energieerzeugung jetzt Geldscheine statt Kohle verbrannt. In Branchenkreisen ist man voll des Lobes über das Verfahren. mehr...

Banknotendrucker ´Giesecke & Devrient" Giesecke & Devrient Kahlschlag bei den Gelddruckern

Schlechte Geschäfte, starke Konkurrenz: Der Banknotendrucker Giesecke & Devrient streicht zum ersten Mal massiv Stellen. Betroffen sind fast 1000 Jobs - vor allem in München. Von Caspar Busse mehr...

Europäische Zentralbank Draghi gibt sich hart

Nach der ersten Sitzung des EZB-Rates im neuen Gebäude der Europäischen Zentralbank wird deutlich, wie tief der Graben innerhalb des 24-köpfigen Gremiums ist: EZB-Präsident Mario Draghi würde Staatsanleihekäufe auch gegen den Willen Deutschlands durchsetzen. Von Markus Zydra mehr...

Absturz des Rubels Rettung nicht in Sicht

Der Rubel verliert drastisch an Wert, selbst Interventionen der russischen Zentralbank helfen nicht - sie muss eine gefährliche Gratwanderung absolvieren. Es sieht nicht danach aus, als würde ihr das gelingen. Von Julian Hans mehr...

Negativzinsen Nur wer wagt, gewinnt

An den Stammtischen brodelt der Zorn über die Negativzinsen. Dabei sind diese nur folgerichtig - die Zentralbank muss den bestrafen, der Geld bunkert. Wer Vermögen aufbauen will, muss dafür auch Risiken eingehen. Von Stephan Radomsky mehr... Kommentar

Inflation Verbraucherpreise im Euro-Raum steigen kaum noch

Die Europäische Zentralbank versucht mit allen Mitteln, die Inflation anzuheizen - doch genau das Gegenteil ist der Fall. Die Inflationsrate sinkt auch im November weiter. Die EZB steht unter Druck. mehr...

- Ölpreis und Sanktionen Russlands tiefer Fall

Die Währung und die Wirtschaft taumeln - auch wegen der Sanktionen gegen Russland. Vor allem aber ist das Land enorm von Einnahmen aus dem Ölexport abhängig, der Rohstoff ist derzeit sehr billig. Doch was, wenn die Preise weiter fallen? Von Markus Zydra mehr... Analyse

Teuerungsrate in Deutschland Inflation sinkt auf niedrigsten Stand seit 2010

Billige Energie und billige Nahrungsmittel: Die Verbraucherpreise steigen in Deutschland nur noch gering - so wenig wie seit vier Jahren nicht mehr. Ökonomen halten die Entwicklung für gefährlich. mehr...

A banner against the Ecopop initiative is held by protestors in front of the parliament building during a demonstration in Bern Ecopop-Initiative Schweizer stimmen gegen begrenzte Zuwanderung

Die Schweizer Bevölkerung hat eine begrenzte Zuwanderung - und damit den Vorschlag der Umweltgruppe Ecopop - abgelehnt. Dies geht aus ersten Hochrechnungen hervor. Auch gegen zwei weitere Initiativen zu Goldreserven und Reichenbesteuerung stimmten die Bürger mit Nein. mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision Europäische Zentralbank Draghi beendet den Streit

Streit mit den Kollegen, war da was? EZB-Präsident Mario Draghi möchte eine Billion Euro in den Markt pumpen - und erhält dafür die Zustimmung im EZB-Rat. Wenn das nicht reicht, will er auf eine umstrittene Maßnahme zurückgreifen. Von Markus Zydra mehr... Analyse

Börse Dax steigt auf mehr als 10 000 Punkte

Anleger im Kaufrausch: Erstmals seit Juli ist der deutsche Börsenindex wieder über die Marke von 10 000 Punkten gestiegen. Börsenexperten hoffen auf die große Jahresendrally. Gibt es noch einen neuen Rekord? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie bewerten Sie Putins Rede an die Nation?

Wladimir Putin vergleicht in seiner Rede an die Nation die Krim mit dem Tempelberg. Zum Schluss fügt Russlands Präsident noch eine Portion Patriotismus hinzu: "Wir sind bereit und gewillt, jede Herausforderung anzunehmen. Wir werden gewinnen." Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Etat für 2015 verabschiedet Griechische Regierung spricht von ausgeglichenem Haushalt

"Ein historischer Moment": So feiert Ministerpräsident Antonis Samaras den angeblich ersten ausgeglichenen griechischen Haushalt seit Jahrzehnten. Die internationalen Geldgeber gehen allerdings von anderen Zahlen aus. mehr...

Fristverlängerung der Kreditgeber Euro-Länder zeigen sich großzügig mit Griechenland

Die Regierung in Athen bekommt zwei Monate mehr Zeit, die Bedingungen für die letzte Kredit-Tranche zu erfüllen. Im Anschluss soll Griechenland dann einen Dispo-Kredit für den Notfall erhalten. Von Cerstin Gammelin mehr...

Der SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 Öl und die Weltwirtschaft Öl und die Weltwirtschaft Europas Chance im Wettlauf mit den USA

Öl ist so billig wie seit vier Jahren nicht mehr - die Förderländer haben jetzt entschieden, dass das auch so bleibt. Was bedeutet das für die Weltwirtschaft? Von Guido Bohsem und Markus Zydra mehr...