Russland Bedenken zum Gedenken

Moskaus Gästeliste für den Siegestag am 9. Mai ist ein Politikum - auffällig ist vor allem, dass die Alliierten fehlen. Von Julian Hans mehr...

Hungarian policemen check the documents of Kosovars in Keleti (Eastern) railway station in Budapest Flüchtlingspolitik in Ungarn Wie Ungarn die Flüchtlingspläne der EU sabotiert

Eine EU-Quote für Flüchtlinge? Wir wollen doch keine "Wohnheimparty" feiern, wettert Ungarns Premier Victor Orbán. Und wiegelt die Bevölkerung mit einer manipulativen Umfrage auf. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Russian servicemen march during the Victory Day parade at Red Square in Moscow Bilder
Militärparade in Moskau Russland feiert sich und seine Superpanzer

16 000 Soldaten, 140 Flugzeuge und ein "Panzer im Panzer": Russland gedenkt mit einer gigantischen Militärparade des Sieges der Roten Armee über Nazi-Deutschland. Wegen der Ukraine-Krise ist besonders interessant, wer auf der Ehrentribüne sitzt - und wer nicht. mehr...

Militärparade in Moskau Tschechiens Präsident setzt sich doch nicht neben Putin

Kaum ein westlicher Politiker reist am 9. Mai zur Siegesfeier nach Moskau. Tschechiens Präsident schon. Nach einem heftigen Streit knickt Zeman jetzt aber ein. Zumindest ein bisschen. mehr...

Nach Bestechungsaffäre in Tschechien Zeman vereidigt neue tschechische Regierung

Neuanfang nach Politskandal: Der tschechische Präsident Zeman hat das Kabinett von Jiri Rusnok vereidigt. Das Parlament lehnt die neue Regierung allerdings strikt ab. mehr... Politicker

Milos Zeman Präsident Wahl Tschechien Vaclav Klaus Karel Schwarzenberg Stichwahl in Tschechien Milos Zeman zum Präsidenten Tschechiens gewählt

Der frühere Regierungschef Milos Zeman ist neuer Präsident in Tschechien. In der Stichwahl schlägt er seinen Rivalen Karel Schwarzenberg, der als Außenminister der unbeliebten Regierung politisch unter Druck stand. Auch seine Äußerungen über die Vertreibung der Sudetendeutschen hatten ihm viel Kritik eingebracht. Von Klaus Brill, Prag mehr...

Zeman, Schwarzenberg, Tschechien Präsidentenwahl in Tschechien Stichwahl zwischen Zeman und Schwarzenberg

Entscheidung vertagt: Die Tschechen müssen zur Wahl ihres neuen Präsidenten erneut ihre Stimme abgeben. Am 25. Und 26. Januar stellen sich Milos Zerman und Karel Schwarzenberg zur Stichwahl. Favorit ist der frühere Regierungschef Zeman. Er war der klare Sieger des ersten Wahlgangs. mehr...

Präsidentschaftswahl in Tschechien Zeman liegt bei Auszählung vor Schwarzenberg

Reicher Fürst oder volksnaher Linkspopulist: Die Wähler in Tschechien haben entschieden, wer ihr nächster Präsident wird. Nach Auszählung von etwa einem Drittel der Stimmen liegt Milos Zeman mit knapp 14 Prozent der Stimmen vor Karel Schwarzenberg. mehr...

Proteste in Prag gegen Zeman "Dieses Ei war für mich gedacht, nicht für Sie"

Tausende Tschechen demonstrieren in Prag gegen ihren Staatschef Miloš Zeman. Es fliegen Äpfel und Eier. Ein Wurfgeschoss geht daneben - und trifft Bundespräsident Joachim Gauck. mehr...

Milos Zeman, Jiri Ovcacek Tschechiens Präsident Zeman Pöbeln in Prag

Miloš Zeman will Demokratie in China lernen, flucht live im Fernsehen und lässt sich zu Flugreisen einladen. Immer mehr Tschechen kritisieren ihren Präsidenten - auch für seinen Alkoholkonsum. Von Klaus Brill mehr...

Milos Zeman, Jiri Ovcacek Miloš Zeman in Bildern Tschechiens polternder Präsident

Er trinkt und raucht, er schimpft - und amtiert auf der Prager Burg als tschechischer Staatschef: Miloš Zeman in Bildern. mehr...

Milos Zeman Tschechien Wahl Präsident Tschechiens Wahlsieger Zeman Mann der groben Sprüche zieht in die Burg

Die Präsidentenwahl in Tschechien ist nach zwei Wochen leidenschaftlicher Auseinandersetzungen überraschend eindeutig entschieden worden. Milos Zeman heißt das neue Staatsoberhaupt. Nun zieht ein Mann in die Prager Burg, der sicher noch für manche Überraschung sorgen wird. Von Klaus Brill, Prag mehr...

Presidents of Czech Republic Milos Zeman, Austria Heinz Fischer, Poland Bronislaw Komorowski and Hungary Janos Ader attend a welcoming ceremony of the Visegrad Group summit in Prague Diplomatische Spannungen Tschechischer Regierungschef weist Präsidenten zurecht

Der US-Botschafter habe Hausverbot, erklärte Tschechiens Präsident Zeman. Dafür wird er nun von Premier Sobotka hart kritisiert. Der wünscht sich ein "professionelleres Vorgehen". mehr...

Moskau-Fahrten Bildungsreisen?

Die Haltung zu Russland als Gretchenfrage der Politik. Von Stefan Ulrich mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras Speaks At University Of Athens Griechenland Gefährlicher Flirt mit Moskau

Der Besuch des griechischen Premiers Tsipras in Russland sorgt in Brüssel für Unruhe. Die Angst: Griechenland könne sich auf einen heiklen Deal einlassen. Von Daniel Brössler mehr...

Kriminalität Neun Tote bei Amoklauf in Tschechien Neun Tote bei Amoklauf in Tschechien "Wir stehen alle unter Schock"

Ein Mann hat im Süden Tschechiens in einem Restaurant um sich geschossen. Acht Menschen und der Schütze starben. In der Nacht stürmt die Polizei die Wohnung des Täters, wo sich seine Ehefrau verbarrikadiert hat. Nun trauert die Stadt Uherský Brod um die Toten. mehr...

Military parade marking anniversary of victory over Nazi Germany Militärparade in Moskau Feier mit schrumpfender Gästeschar

Die Erinnerung an den Tag des Sieges über Nazi-Deutschland hält in Russland die Gesellschaft zusammen. Doch weil Moskau die Feierlichkeiten auch zur Machtdemonstration nutzt, wollen zum 70. Jahrestag viele westliche Regierungs- und Staatschefs nicht kommen. Von Frank Nienhuysen mehr...

FORMER POLISH PRESIDENT AND SOLIDARITY FOUNDING LEADER LECH WALESA SHOWS V-SIGN IN 1989 Transformation in Mittel- und Osteuropa Was vom Umsturz von 1989 bleibt

Vor 25 Jahren kollabierte die kommunistische Diktatur in Mittel- und Osteuropa - dank mutiger Männer wie Lech Walesa und Vaclav Havel. Heute gehören elf dieser Staaten zur EU und zur Nato, doch längst nicht alle Demokratien sind gefestigt. Von Klaus Brill, Warschau mehr... Kommentar

Ukrainians mark the first anniversary of the start of the Pro-Eur Ukrainer über die Krise Reste des europäischen Traums

Der ukrainische Student Orest Franchuk gehörte zu den ersten Demonstranten auf dem Maidan. Geht er heute über den Platz im Herzen Kiews, hat er gemischte Gefühle: Trauer um die Opfer des Krieges, Wut auf die Putin-Versteher in der EU. Von Orest Franchuk, Kiew mehr... Gastbeitrag

60th Anniversary To Commemorate The Liberation Of Auschwitz-Birkenau Auschwitz-Gedenkfeier Heikle Gästeliste

An die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz soll zum 70. Jahrestag würdig erinnert werden. Doch die Einladungen für die Gedenkfeier sorgen für Missstimmung. Vor allem jene, die an Russlands Präsident Putin ging. Von Klaus Brill mehr...

Anhaltende Regierungskrise Niederlage für Tschechiens Präsidenten

Die von Staatschef Zeman eingesetzte Übergangsregierung verliert die Vertrauensabstimmung im Prager Parlament. Der Präsident will den parteilosen Ökonomen Jiri Rusnok trotzdem im Amt halten. Die Opposition kritisiert ihn scharf und verlangt rasche Neuwahlen. Von Klaus Brill mehr...