Münchner Neueste Nachrichten vom 20. Juli 1914 Deutsche Angst vor russischem Riesen Zar Nikolaus II. segnet seine Truppen während des russisch-japanischen Krieges, 1904/05

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Französisch-russische Gespräche lassen die Furcht vor einem Krieg wachsen, ein Journalist warnt vor aufgebauschten Spionagefällen - und der FC Bayern München fordert, dass weniger Fußballspiele stattfinden. Von Oliver Das Gupta mehr...

Jay Z, Beyoncé Jay Z und Beyoncé auf Tour Wie die Clintons

Sie will noch was, er hat schon: Jay Z und Beyoncé vollbringen auf ihrer Tour Kunststücke an Überparteilichkeit. Damit könnten die beiden mächtigen Musiker in den USA Wahlen gewinnen. Von Peter Richter mehr...

Home sweet home: Die Geissens zurück in der Heimat Die Geissens gegen die Klatschpresse Die Yacht ist Privatsphäre

Die Geissens zeigen ihr Leben seit 2011 im Fernsehen. Vom Magazin "Closer" fühlten sie sich in ihrer Privatsphäre verletzt und klagten. Vor dem Landgericht München I bekommen sie nun Recht - zumindest teilweise. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Mitternacht Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Horror-Stories und Mitternachtsorgien

Viel Poesie in "Begegnungen nach Mitternacht", mühsame Prozesse der Regeneration in "Quissa" und ausbaufähige Hacker-Horror-Science-Fiction in "The Signal". Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Kaiser Franz Joseph I. mit Kaiser Wilhelm II. in einer Kutsche, 1908 Münchner Neueste Nachrichten vom 7. Juli 1914 Von müden Mördern und Wiener Hofschranzen

Die SZ-Vorgängerzeitung berichtet heute vor 100 Jahren von allerlei Wut: In Wien zürnt das Militär dem Hof, in Würzburg mokieren sich Protestanten über Bayerns König. Und in Frankreich fliegen zwei Attentäter auf, bevor sie einen Monarchen meucheln können. Von Oliver Das Gupta mehr...

Tichelman confers with a public defender as she faces manslaughter charges in Santa Cruz county Superior Court US-Prostituierte unter Mordverdacht Abgründe des Silicon Valley

Prostitution und harte Drogen: Alix Tichelman wird für den Tod des Google-Managers Forrest Hayes verantwortlich gemacht. Jetzt kommt ans Licht, dass sie auch in einen zweiten Todesfall verwickelt sein soll. Von Jürgen Schmieder mehr...

Steve Jobs Luxusyacht Venus im Hafen von Amsterdam. Steve Jobs' offene Rechnungen Yacht in Amsterdam beschlagnahmt

Einen dreistelligen Millionenbetrag soll der Bau von Steve Jobs' Yacht "Venus" gekostet haben. Kurz bevor seine Erben das Schiff in Empfang nehmen sollten, wurde es jetzt im Hafen von Amsterdam festgehalten - der Designer Philippe Starck beklagt offene Rechnungen in Millionenhöhe. Einen offiziellen Vertrag gibt es allerdings nicht. mehr...

Filmfestspiele Cannes Abseits der Yachten

Meinung Für unabhängige Filmschaffende ist das Geschäft schwierig geworden, denn die Hollywood-Blockbuster beherrschen den Markt. Eine Hoffnung gibt es jedoch: Frankreich, die Grande Nation des Kinos, die ihren Einfluss weiter ausbaut und die Stellung des Cannes-Festivals verstärkt. Ein Kommentar von Tobias Kniebe, Cannes mehr...

America's Cup Segeln Segelspaß Auf einer Profi-Yacht

Einmal wie ein Profi segeln: Auf zwei America's-Cup-Yachten auf dem Bodensee ist's möglich. mehr...

Abramowitsch-Yacht bei Blohm+Voss Roman Abramowitsch und sein Luxus-Boot Yacht macht sexy

Weil Roman Abramowitsch nicht bezahlen will, liegt sein Rekordschiff "Eclipse" noch immer im Hafen von Hamburg. Der Milliardär möchte einen kleinen Rabatt von 80 Millionen Euro aushandeln. Von Martin Zips mehr...

Abramowitsch-Yacht, dpa Abramowitsch Meine Panzerung, mein Paparazzilaser, meine Yacht

Die neue Yacht des russischen Oligarchen Roman Abramowitsch erfüllt selbst ausgefeilteste Sicherheitswünsche. Sie geht jetzt auf Probefahrt. mehr...

Madoff-Yacht "Bull" Eilaktion Madoff-Yacht an der Côte d'Azur beschlagnahmt

Im Madoff-Skandal gilt es zu sichern, was zu sichern ist: Ein französischer Fonds ließ nun eilig eine Yacht des Finanzjongleurs konfiszieren. mehr...

Le Ponant, AFP Vor der somalischen Küste Piraten kapern Luxus-Yacht

Vor Somalia haben Piraten eine französische Luxus-Yacht gekapert. An Bord befinden sich 30 Besatzungsmitglieder. Die Region ist berüchtigt für Überfälle. mehr...

Yacht Saddam Hussein, AP Irak Schwimmen auf Saddams Yacht

Sie hat einen Geheimgang, Raketenwerfer und mehrere Pools: Nun steht die Luxus-Yacht des irakischen Ex-Diktators Saddam Hussein zum Verkauf. mehr...

DTYC-Segler aus dem Weg nach London Tutzing Touring Yacht-Club verabschiedet sein Olympia-Team

Die 470er-Segler Ferdinand Gerz und Patrick Follmann kämpfen als einzige von Bayern vor Weymouth um das Edelmetall. Von Lenka Jaloviecova mehr...

Segelyacht Solaris 72 DH Luxussegler Solaris 72 Dh Yacht-Fieber

Zuverlässig, schön und mit bestem Komfort ausgestattet. Leider aber wird die Solaris 72 DH für die meisten Segler ein Traum bleiben. Ein Erfahrungsbericht. Von Klaus Bartels mehr...

Carin II, Görings Yacht, AP Hermann Göring Der Fluch der Göring-Yacht

Einst gehörte das Boot Hitlers Minister Hermann Göring und Staatsgäste wurden auf die Carin II eingeladen. Heute steht es zum Verkauf. Doch bisher hat es keinem Besitzer Glück gebracht. mehr...

Rolls Royce Drophead Coupé Faszination: Rolls Royce Drophead Coupé Das Yacht-Gefühl

Sanft gleitet der blaue Riese den Hügel hinauf. Sattgrüne Wiesen und edle Cottages ziehen vorbei. Wo würde ein offener Rolls Royce auch besser hinpassen als in den Süden Englands? Von Von Stefan Grundhoff mehr...

George Osborne, Getty Großbritannien Auf der Yacht des Oligarchen

Ein Skandal um die angebliche Parteispende eines russischen Milliardärs bringt George Osborne, den Nachwuchsstar der britischen Konservativen, in Bedrängnis. Von Wolfgang Koydl mehr...

Edag LUV Bildstrecke Auto + Yacht = LUV

Sie wollen ein Picknick auf der Ladefläche? WLAN-Anschluss im Fond? Dazu ein bisschen Champagner? Dann brauchen Sie das "Luxury Utility Vehicle" (LUV)" mehr...

Frankreichs designierter Präsident Der Yacht-Faktor

Kaum gewählt, fällt Frankreichs designierter Präsident Nicolas Sarkozy mit Formen der Vorteilsnahme auf, die ihm in anderen Ländern erheblich schaden würden. In Frankreich regt sich hingegen noch nicht einmal bei der Opposition Kritik. Ein Kommentar von Michael Kläsgen mehr...