Mögliche Marktmanipulation Ermittlungen gegen Piëch eingestellt Ferdinand Piech

Autopatriarch Ferdinand Piëch habe sich an möglicher Marktmanipulation beteilt - so lautete der Verdacht. Vor Gericht muss er nun nicht. Von Max Hägler mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Der große Bruder

Ernst Piëch, 86, plaudert gegenüber dem österreichischen "Kurier" ganz entspannt über Familienangelegenheiten. Von Thomas Fromm mehr...

Volkswagen Die dritte Familie

Die Ohnmacht der einen hat zwangsläufig die Macht der anderen zur Folge: In dem Wolfsburger Konzern übernimmt die IG Metall derzeit die Aufgaben der Familien Piëch und Porsche. Von Thomas Fromm mehr...

Machtkampf bei Volkswagen Porsche-Familie distanziert sich von Piëch

"Die Aussage von Herrn Dr. Piëch stellt seine Privatmeinung dar": Aufsichtsrat Wolfgang Porsche stellt sich im Machtkampf bei VW hinter Konzernchef Martin Winterkorn. Aufsichtsratschef Piëch steht damit isoliert da. mehr...

Ferdinand Piech und Ursula Piech Volkswagen Die Protagonisten im VW-Machtkampf

Ein Machtzirkel entscheidet über die wichtigsten Fragen bei Volkswagen. Jahrelang gehörte Chefaufseher Ferdinand Piëch dazu - nun tritt der VW-Übervater ab. Vier Protagonisten bleiben. mehr...

Chairman of the Board of German carmaker Volkswagen AG Piech and CEO Winterkorn smiles before the company's annual shareholder meeting in Hamburg Volkswagen Sie entscheiden über Winterkorns Zukunft

Nach dem überraschenden Vorstoß von VW-Aufsichtsratschef Piëch ist die Zukunft von Konzernlenker Winterkorn völlig ungewiss. Wie entscheidet der Aufsichtsrat? Überblick über die mächtigsten Akteure. Von Christopher Eichfelder mehr...

VW-Spitze Der Verlierer

Oft hat Ferdinand Piëch andere kalt abserviert. Nun musste der Patriarch selbst abtreten. Ein Spiel um Autos, Macht und Milliarden. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Volkswagen Kaefer beliebtester Oldtimer in Deutschland Machtkampf bei Volkswagen Wolfsburger Belastungstest

Der Streit um VW-Vorstand Winterkorn spaltet die Besitzer des Autokonzerns. Zumindest vordergründig. Die Familien Piëch und Porsche sind über ein engmaschiges Beteiligungsgeflecht miteinander verbunden - und sie wollen beide dasselbe. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr... Analyse

Streit unter Verwandten Butzi, Burli und der große Krach

Die Familien Piëch und Porsche ringen um die Macht beim Autokonzern Volkswagen. Der Konflikt um Martin Winterkorn hat viel mit ihren alten Rivalitäten zu tun. Von Thomas Fromm mehr...

Porsche SE - Hauptversammlung Porsche-Hauptversammlung ohne Piëch Die große Abrechnung ist ausgefallen

Es sollte das erste öffentliche Aufeinandertreffen zwischen dem früheren VW-Chefaufseher Piëch und dem Vorstandsvorsitzenden Winterkorn nach dem großen Krach sein. Doch dann kam auf der Porsche-Hauptversammlung alles anders. Von Max Hägler mehr...

Martin Winterkorn Volkswagen Breite Unterstützung für Winterkorn

Der Machtkampf bei Volkswagen ist vorerst entschieden: Mitglieder des Aufsichtsrats sprechen Konzernlenker Winterkorn öffentlich das Vertrauen aus. Sein Vertrag soll sogar noch verlängert werden. mehr...

Porsche Nachlassverwalter gesucht

Die Versammlungen nach dem Abgang des obersten VW-Aufsehers sind vorbei. Aber wer führt das Eigentum der Porsches und Piëchs? Von Max Hägler mehr...

Profil Berthold Huber

Aufsichtsrats-Vorsitzender von VW und ehemaliger IG-Metall-Chef. Von Marc Beise mehr...

Piëch tritt zurück VW muss neue Führung suchen

Nach dem erzwungenen Abgang von Aufsichtsratschef Piëch ist völlig unklar, wer ihm langfristig nachfolgen soll. Von Thomas Fromm mehr...

Volkswagen - Statement Huber und Weil Volkswagen Jetzt also Berthold Huber

Bei Volkswagen leitet zum ersten Mal ein Arbeiterführer die Hauptversammlung. Weder er noch die anderen Beteiligten dürften so genau wissen, was sie bei dem Aktionärstreffen in Hannover erwartet. Von Thomas Fromm mehr... Report

Volkswagen Volkswagen-Hauptversammlung Volkswagen-Hauptversammlung Der Geist des Alten

Piëch ist weg - und bei der VW-Hauptversammlung tun Konzernchef Winterkorn und alle anderen so, als kehre wieder Normalität ein. Doch der Weggang des Patriarchen bleibt eine offene Wunde. Von Thomas Fromm und Angelika Slavik, Hannover mehr... Report

Volkswagen AG - Julia Kuhn-Piëch Volkswagen Ärger mit der Verwandtschaft

Ferdinand Piëch und seine Frau werden im Aufsichtsrat von Volkswagen von zwei Nichten beerbt. Der gestürzte Patriarch ist darüber nicht erfreut. Von Thomas Fromm mehr...

IAA Frankfurt - Audi Volkswagen Der große Kampf ist eröffnet

VW-Aufsichtsratschef Piëch will Konzernchef Winterkorn abservieren - doch der denkt gar nicht daran zu gehen. Plötzlich steht der Patriarch alleine da in einem Machtkampf, wie ihn Volkswagen so noch nie erlebt hat. Von Thomas Fromm mehr... Analyse

Machtkampf bei Volkswagen Drei Männer im Streit

VW-Patriarch Ferdinand Piëch hat schon mehrere Spitzenmanager des Volkswagen-Konzerns demontiert. Im Fall Martin Winterkorn sieht es allerdings so aus, als hätte er sich verkalkuliert. Von Thomas Fromm mehr...

Automobilindustrie VW im Größenwahn

Piëch und Winterkorn wollten den Konzern zum mächtigsten Autobauer der Welt machen - und ordneten dem alles unter. Doch Größe ist, wie die Führungskrise zeigt, nicht alles. Im digitalen Zeitalter verändern sich die Spielregeln in der Autoindustrie. Von Caspar Busse mehr...

Ferdinand Piëch Volkswagen VW-Aufsichtsratschef Piëch tritt zurück

Es ist ein erzwungener Rückzug: Ferdinand Piëch tritt von seinem Amt als Aufsichtsratschef von Volkswagen zurück - mit sofortiger Wirkung. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Piëch oder Winterkorn - wer gewinnt den Machtkampf bei Volkswagen?

"Ich bin auf Distanz zu Winterkorn", sagte VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch überraschend - und diskreditierte den Chefmanager von Volkswagen Martin Winterkorn. Doch Winterkorn will nicht zurücktreten und lässt es auf einen Machtkampf ankommen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Ferdinand Piech Hauptversammlung der Porsche-Holding Piëch meidet Treffen mit Winterkorn

Es wäre das erste öffentliche Zusammentreffen nach dem Machtkampf bei Volkswagen gewesen, doch nun sagt Piëch die Porsche-Versammlung in Stuttgart ab. VW-Chef Winterkorn hat darauf eine lapidare Antwort. mehr...

Winterkorn und Müller Spekulationen über neuen VW-Chef "Ich bin für nichts zu alt und fühle mich pudelwohl"

Krisengespräche, heiße Telefone und ein geplantes Gipfeltreffen - der VW-Konzern sucht nach Auswegen aus seinem Führungsstreit. Ein Name wird nun besonders oft genannt. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Volkswagen VW-Entscheider beraten heute über Winterkorn

Wie geht es weiter im Machtkampf bei Volkswagen? Nun trifft sich das mächtige Präsidium des Aufsichtsrats. mehr...