Fußballer-Sprüche des Jahres "Man muss nicht immer das Salz in der Suppe suchen" Bayern München - Bor. Mönchengladbach

Wenn Profis Interviews geben, freut sich die Deutsche Akademie für Fußballkultur - sie kürt jährlich das beste Kicker-Bonmot. Diesmal mit dabei: Thomas Müller, Philipp Lahm und Thorsten Legat. mehr...

DFB DFB-Skandal DFB-Skandal Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung an Beckenbauer

Der Vorwurf, Beckenbauer habe die Öffentlichkeit getäuscht, sei falsch. DFB-Präsident Grindel verurteilt den Vorgang rund um die WM 2006 scharf. mehr...

Franz Beckenbauer WM 2006 Beckenbauers neue Merkwürdigkeiten

5,5 Millionen Euro und eine Menge Fragen: Warum ließ Franz Beckenbauer seine Oddset-Millionen über das WM-Organisationskomitee fließen? Und wer beim DFB segnete den Deal ab? Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Fussball Sportpolitik Die WM-Affäre geht erst richtig los

Noch immer weiß niemand, was mit den dubiosen 6,7 Millionen Euro passiert ist. Nach der Hausdurchsuchung bei Franz Beckenbauer tauchen nun beim DFB plötzlich wichtige Festplatten auf. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Beckenbauer in der DFB-Affäre "Aus heutiger Sicht sieht manches komisch aus"

Die Schweizer Bundesanwaltschaft verdächtigt Franz Beckenbauer - was ist da eigentlich los? Seit die DFB-Affäre ins Rollen kam, wurde viel spekuliert, versprochen und dementiert. Eine Rekonstruktion in Zitaten. Gesammelt von Martin Schneider mehr...

File photo of Zwanziger former president of the German Football Association and member of the FIFA's executive committee WM 2006 Zwanziger-Anwalt kündigt Strafanzeige gegen Schweizer Ermittler an

Die Verfahrenseinleitung in Zusammenhang mit der WM-Vergabe 2006 sei rechtswidrig, findet Hans-Jörg Metz. Das deutsche Eishockey-Nationalteam startet gut in die Olympia-Quali. mehr... Sporticker

Franz Beckenbauer Video
WM 2006 DFB-Affäre: Acht Razzien, vier Beschuldigte

Was geschah mit den Millionen, die vom Konto von Franz Beckenbauer nach Katar flossen? Diese Punkte interessieren die Schweizer Bundesanwaltschaft besonders. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Video
Beckenbauer Schluss mit Schweizer Unsauberkeiten

Krumme Geldgeschäfte konnten in der Schweiz bisher schnell versanden. Die Ermittlungen gegen die DFB-Granden zeigen, dass die Justiz dort heute keine falsche Rücksicht mehr nimmt. Kommentar von Hans Leyendecker mehr...

Fußball-WM 2006 Schweiz ermittelt gegen Beckenbauer

Verdacht auf Geldwäsche und Untreue: Die Bundesanwaltschaft in Bern untersucht dubiose Zahlungen. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Fußball-WM 2006 - Organisationskomitee Bilder
WM 2006 WM-Affäre: Razzien bei Beckenbauer und Radmann

Die Vergabe der WM 2006 hat nun doch juristische Folgen für die Mitglieder des Organisationskomitees. Schweizer Behörden gehen gegen Beckenbauer, Radmann, Niersbach und Horst R. Schmidt vor - ihnen wirft man unter anderem Geldwäsche vor. mehr...

Silvia Neid Fußball DFB-Frauen bei Olympia: Zum Abschied Gold

Die deutschen Fußballerinnen haben viel vor bei Olympia: Der letzte Auftritt für Trainerin Silvia Neid soll ein besonderer werden - für sie schließt sich ein Kreis. Von Frank Hellmann mehr...

Gerichtsstreit beim DFB Einigung geplatzt

Die arbeitsgerichtliche Auseinandersetzung zwischen dem DFB und seinem früheren stellvertretenden Generalsekretär Stefan Hans setzt sich fort - die angebotene Ausgleichszahlung lehnte er ab. Von Johannes Aumüller mehr...

DFB Leere Plätze in den Spitzengremien

Nach der Sperre von Wolfgang Niersbach drängt der DFB auf eine Nachfolgeregelung. Auf Präsident Reinhard Grindel könnte auf internationalem Parkett mehr Arbeit zukommen. mehr...

Kommentar Fragen an die Schattengestalt

Beckenbauer, Zwanziger, Niersbach - der Ruf deutscher Sportfunktionäre ist ramponiert, erst recht durch Strippenzieher Thomas Bach. Von Claudio Catuogno mehr...

Wolfgang Niersbach Wolfgang Niersbach Wolfgang Niersbach Fußballverbot

Auch der letzte Sommermärchen-Vertreter verliert seine Ämter: Die Fifa-Ethikkommission sperrt den ehemaligen DFB-Präsidenten für ein Jahr - weil er die WM-Affäre eher vertuschte als aufklärte. Von Thomas Kistner mehr...

Wolfgang Niersbach, president of the German Football Association addresses a news conference at the DFB headquarters in Frankfurt WM-Affäre Fifa sperrt Ex-DFB-Präsident Niersbach

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbands entzieht dem früheren DFB-Präsidenten wegen der Affäre um die WM 2006 alle Ämter und sperrt ihn für ein Jahr. mehr...

EM 2020 Nächster Halt: Baku - unter anderem

Das nächste Turnier wirft bereits seine Schatten voraus: Reiseveranstalter und Tourismusbehörden reiben sich schon die Hände. mehr...

firo :  firo :   Fußball,  30.06.1996 Euro EM Europameisterschaft 1996 Finale Final Deutschland - Tschechien 2:1 n.V. Bilder
Fußball-EM 1996 vs. 2016 - wer gewinnt den Vergleich?

Vor 20 Jahren gewann Deutschland die EM. Warum aus Berti Vogts nie ein Joachim Löw werden konnte - und warum es gut ist, dass das Golden Goal wieder abgeschafft wurde. Von Christof Kneer und Philipp Selldorf mehr...

Vorzeitige  Verlängerung Werben um Löw

Der neue DFB-Chef Grindel wünscht sich eine langfristige Zusammenarbeit mit dem Bundestrainer. Unabhängig vom Ausgang dieser EM will er Löw über 2018 hinaus an den deutschen Verband binden. mehr...

EURO UK Russia CG Fußball-EM Russlands Ausschluss ist alles andere als geregelt

Fliegt Russland beim nächsten Vergehen seiner Fans aus dem Turnier? So simpel wird es trotz der Uefa-Entscheidung nicht ablaufen. Auch wegen mancher Interessen von Funktionären. Von Johannes Aumüller mehr...

Fifa Zwei Jahre Sperre gefordert

Die Untersuchungskammer des Fußball-Weltverbandes attestiert Wolfgang Niersbach gravierende Verstöße gegen den Ethikcode. Von Thomas Kistner mehr...

Wolfgang Niersbach Exekutivkomitee Niersbach droht das Aus im Weltfußball

Die Fifa-Ermittler fordern im Zuge des WM-Skandals 2006 eine Zwei-Jahre-Sperre gegen den früheren DFB-Präsidenten - der will sich wehren. mehr...

FIFA President Gianni Infantino listens to a journalist's questions during a news conference after the 66th FIFA Congress in Mexico City Weltfußballverband Fifa erlebt den Rückfall in düstere Blatter-Zeiten

Gianni Infantino schockiert als neuer Fifa-Präsident mit strategischen Alleingängen - und torpediert so die angeschobene Reform des Verbandes. Von Thomas Kistner mehr...

UEFA Champions League Final - Previews; michel Uefa Platini hat nicht verstanden, wie sich die Zeit wandelt

Michel Platini redet kurz nach seinem Rücktritt als Uefa-Präsident von einer weiteren Karriere bei der Fifa. Dabei ist seine Zeit als Funktionär vorbei. Kommentar von Johannes Aumüller mehr...

Football Länger als ein Mordprozess

Die Deflategate-Affäre um New Englands Footballer zieht sich hin: Spielmacher Tom Brady geht gegen seine Sperre vor. Es geht um möglichen Betrug beim Titelgewinn 2015. Von Jürgen Schmieder mehr...