Bundesliga Götze-Berater kritisiert den FC Bayern Bayer Leverkusen - Bayern München

Mario Götzes Berater hätte sich "mehr Rückendeckung" für seinen Spieler gewünscht. Marcus Sorg wird Nachfolger von U-21-Coach Horst Hrubesch. Jan Frodeno siegt bei der Ironman-EM in Frankfurt. mehr... Sporticker

DFB-Junioren verlieren 0:5  Das Debakel von Olmütz: Im falschen Film  

Welch eine Demütigung für Horst Hrubeschs Auswahl im Halbfinale gegen Portugal. Nie verlor ein deutsches U21-Team höher. DFB-Präsident Niersbach fordert: "Jeder muss sich überprüfen." Von Matthias Schmid mehr...

U21 verliert 0:5 "Arbeitsverweigerung"

Nach dem EM-Aus gegen Portugal geißelt sich das Team selbst. Emre Can sagt, er habe "nicht alles gegeben". Von Ulrich Hartmann mehr...

FIFA President Blatter poses with workers during an event for workers building the planned FIFA museum in Zurich Fifa-Boss Sepp Blatter Selfie gegen unbequeme Fragen

Fifa-Chef Blatter gibt sich entspannt und kokettiert mit dem Verbleib im Amt. Doch eine Klage aus Spanien zeigt ihm die harte Realität. Von Thomas Kistner mehr... Analyse

Uefa Davor Suker weist Vorwürfe zurück

Kroatischer Uefa-Funktionär bestreitet Kontakte zu einem Wettbetrüger. mehr...

UEFA European Under-21 championship 0:5-Niederlage im EM-Halbfinale Portugal demütigt deutsche U 21

Mit einem neuen 4-1-4-1-System geht die deutsche U 21 ins EM-Halbfinale. Portugal ist klar besser und geht früh in Führung. Horst Hrubesch stellt zwar um, doch es kommt noch viel schlimmer. Am Ende steht es 0:5 - Bittencourt fliegt. Von Matthias Schmid mehr... Spielbericht

UEFA European Under-21 championship Deutsche U 21 nach dem EM-Aus Demütigung erster Güte

0:5 im EM-Halbfinale gegen Portugal: Noch nie ist eine deutsche U-21-Mannschaft so untergegangen. Die Spieler suchen die Schuldigen unter sich, auch der DFB-Präsident ist entsetzt. Von Matthias Schmid mehr... Report

Bau einer Fußball-Akademie DFB übersteht Bürgerentscheid

Frankfurts Galopprennbahn wird bebaut: Die Gegner des Fußball-Projekts verpassen die Mindestzahl an Stimmen. Von Johannes Aumüller mehr...

DFB Counsel Meets To Find  Successor Of President Zwanziger. Nachfolger von Theo Zwanziger Wolfgang Niersbach wird neuer DFB-Präsident

Die Nachfolge für Theo Zwanziger, den scheidenden Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes, ist geklärt. Das Präsidium des DFB und die Vertreter der fünf Regionalverbände haben sich darauf geeinigt, den bisherigen Generalsekretär, Wolfgang Niersbach, als einzigen Kandidaten zu nominieren. Eine Niederlage für den Amtsinhaber und dessen Favoriten Erwin Staudt. mehr...

Franz Beckenbauer im Zwielicht wegen der WM-Vergabe an Katar Posse nach der Fifa-Wahl "Von Zusammenfalten kann keine Rede sein"

Wirbel um Äußerungen von Sepp Blatter: Der Fifa-Präsident behauptet, Franz Beckenbauer habe den DFB-Chef Wolfgang Niersbach angegangen. Beckenbauer widerspricht dem jedoch - und auch der DFB weiß nichts von einem unhöflichen Telefonat. mehr...

Fifa-Skandal Niersbach lehnt WM-Boykott ab

Was sollten die europäischen Verbände unternehmen im Fifa-Skandal? Jedenfalls nicht die WM boykottieren, findet DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und sagt: "Das ist eine schlechte Waffe, das kann kein Mittel sein." mehr...

Reaktionen aufs Blatter-Aus "Gut für den Fußball"

Michel Platini, Wolfgang Niersbach, Franz Beckenbauer, Theo Zwanziger, Luis Figo - die meisten Fußball-Funktionäre begrüßen Blatters Schritt. Doch es gibt auch mahnende Stimmen. mehr...

Präsentation Architektenentwurf für DFB-Akademie Bilder
Stimmen zum Blatter-Rücktritt "Absolut richtige Entscheidung"

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach spricht von einem "überfälligen" Schritt, Uefa-Präsident Michel Platini lobt hingegen Blatters Mut. Franz Beckenbauer glaubt, Blatter habe dem Druck nicht mehr Stand halten können. mehr... Reaktionen

Deutscher Fußball Botschafter 2015 Niersbach über Bewerbung für WM 2006 "Wir haben uns absolut nichts vorzuwerfen"

Bei zahlreichen WM-Vergaben sollen Schmiergelder geflossen sein. Für die Vergabe der Fußball-WM 2006 nach Deutschland schließt DFB-Präsident Wolfgang Niersbach Unregelmäßigkeiten jedoch aus. mehr...

PK ZUR FUßBALL-WELTMEISTERSCHAFT Niersbach zur WM 2006 "In unserer Bewerbung ist alles sauber gelaufen"

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach wehrt sich gegen den Verdacht, auch bei der Bewerbung für die Fußball-WM 2006 in Deutschland sei geschmiert worden. Indizien diskreten Stimmenfangs sind allerdings längst bekannt. Von Thomas Hummel mehr...

Video DOSB-Präsident Alfons Hörmann im Interview

Der DOSB-Präsident Alfons Hörmann äußert sich zur Fifa und ob Wolfgang Niersbach die Blatter-Nachfolge antreten könnte, sowie zur Olympia-Bewerbung von Hamburg. mehr...

Wolfgang Niersbach DFB-Boss Wolfgang Niersbach Vermittler zwischen Erde und Planet Jogi

Wolfgang Niersbach ist als DFB-Präsident wiedergewählt worden. Die Bilanz seiner Tätigkeit fällt positiv aus. Vor allem im Verbandsinneren hat der Zwanziger-Nachfolger vieles geradegerückt, zudem soll Deutschland die EM 2024 bekommen - doch es gibt noch einige Baustellen. Von Johannes Aumüller, Nürnberg mehr...

Arsenal v Aston Villa Fifa-Skandal Englands Verbandschef ruft DFB zum Boykott auf

England geht auf Konfrontation zum Weltverband: Erst lehnt David Gill aus Protest seinen Sitz im Fifa-Exekutivkomitee ab, nun fordert Verbandspräsident Greg Dyke wichtige Fußball-Nationen zu einer WM-Absage auf. mehr...

File - Sepp Blatter Fifa-Skandal Fifa-Präsident beruft Sondersitzung ein

+++ Fifa-Präsident Blatter trifft sich mit Vertretern der Kontinentalverbände, öffentliche Auftritte sagt er ab +++ Der frühere Fifa-Funktionär Warner stellt sich der Polizei +++ Mitgliedsverbände beraten über Blatters Wiederwahl +++ Russlands Präsident Putin kritisiert US-Justiz +++ mehr...

Communications director De Gregorio quits FIFA Korruption beim Fußball-Weltverband EU fordert Blatters sofortigen Rücktritt

Die Fifa rutscht immer tiefer in den Sumpf - jetzt richtet sich das EU-Parlament mit deutlichen Worten an Sepp Blatter. Doch der Schweizer kontert prompt. Ein wichtiger Fifa-Mann tritt derweil zurück. mehr...

Communications director De Gregorio quits FIFA Korruption beim Fußball-Weltverband Blatter schließt sofortigen Rücktritt aus

Dass Sepp Blatter als Fifa-Boss abtritt ist beschlossene Sache, die Frage ist: Wann hört er auf? Auf Forderungen der EU nach einer sofortigen Demission reagiert der Schweizer "irritiert". Ein wichtiger Fifa-Mann tritt derweil zurück. mehr...

Pressekonferenz vor DFB-Pokal-Finale Bilder
Jürgen Klopp als möglicher Bayern-Trainer "Wieso soll ich mir das nicht vorstellen können?"

Seine Dortmunder Zeit ist zu Ende, doch Jürgen Klopp denkt schon an die Zukunft. Auf die Frage, ob er eines Tages den FC Bayern trainieren könnte, findet der Coach eine klare Antwort. In München zieht Karl-Heinz Rummenigge euphorisch Bilanz. mehr...

FIFA President Blatter addresses a news conference in Zurich Bilder
Korruption bei der Fifa Aufstand! Gegen die Fußballregierung!

Die Ermittlungen gegen die Fifa gehen jeden etwas an, dem der Fußball am Herzen liegt. Sepp Blatters Männerbund muss gezwungen werden, sich mit dem Rechtsverständnis der realen Welt zu befassen. Von Ralf Wiegand mehr... Kommentar

Jahresrückblick 2012 Fifa-Präsidentschaftswahl Alles oder nichts

Vor dem wichtigsten Termin des Jahres gleicht der Fußball-Weltverband Fifa einem Hornissennest. Präsident Sepp Blatter scheint einfach bleiben zu wollen - und die Uefa glaubt, ihn bei der Wahl stürzen zu können. Ein riskantes Spiel. Von Thomas Kistner mehr... Analyse