Immobilien Immobilien Immobilien Neue Wohnungen - aber teuer

Deutschland baut, die Zinsen sind niedrig: Es entstehen immer mehr Wohnungen. Doch der Mieterbund ist trotzdem nicht zufrieden. mehr...

Teures Wohnen Stolperfalle Indexmiete

So hebeln Vermieter den Mietspiegel aus: In Großstädten bekommen Mieter fast nur noch Neuverträge, die sich an den Lebenshaltungskosten orientieren. Das erscheint fair, kann aber teuer werden - vor allem in bestimmten Wohnlagen. Von Berrit Gräber mehr...

Wohnung mieten Steigende Mieten Steigende Mieten Münchner Mietpreise liegen 65 Prozent über Durchschnitt

Ballungsräume sind teuer: 2013 sind die Mieten deutschlandweit erneut gestiegen, besonders in den großen Städten. Ein besonderer Fall ist Berlin. mehr...

Wohnung mieten Wohnungssuche Frau bei Wohnungsbesichtigung Immobilienmarkt in Deutschland Luxusproblem

Sie werden gehasst, beneidet und gebraucht: Immobilienmakler. Nun will die neue Bundesregierung die Exzesse im Mietmarkt bremsen. Unterwegs mit zwei Vermittlern auf zwei vollkommen verschiedenen Märkten, in Dessau und Frankfurt am Main. Von Harald Freiberger und Oliver Hollenstein mehr...

Urteil des Bundesgerichtshofes Mieter müssen bunte Wände bei Auszug hell streichen

Ob Neongelb, Scharlachrot oder trendiges Petrol: Während ein Mieter in der Wohnung wohnt, darf er die Farbe der Wände frei bestimmen. Beim Auszug allerdings, so hat der BGH jetzt entschieden, endet dieses Recht. mehr...

Wohnfläche berechnen Immobiliengröße So berechnen Sie die Wohnfläche

Quadratmeter ist nicht gleich Quadratmeter: Wer eine Wohnung mietet oder eine Immobilie kauft, sollte die Flächenangaben prüfen - je nach Berechnungsmethode kann die Wohnfläche ganz unterschiedlich ausfallen. Von Ivonne Wagner und Christian Jocher-Wiltschka mehr... Haus kaufen

Eigenbedarf für Zweitwohnung Chefarzt darf Mieterin kündigen

Er braucht die Wohnung nur als Zweitwohnung für Kurzvisiten bei seiner Tochter aus einer früheren Beziehung: Ein Chefarzt aus Hannover hat für seine Wohnung in Berlin Eigenbedarf angemeldet und der Mieterin gekündigt. Nun bekam er in vorläufig letzter Instanz recht - und schreibt damit Rechtsgeschichte. Von Thomas Öchsner mehr...

Preise von Mietangeboten Die Mieten sinken? Wirklich?

Wer in Städten wie München, Hamburg oder Frankfurt eine Wohnung mieten muss, kann nur noch ächzen: Die Mieten sind horrend. Nun überrascht das Immobilienportal Immoscout mit der Nachricht, dass in den Metropolen erstmals seit langer Zeit die Mieten sinken. Was sagen die Mieter-Schützer dazu? mehr...

Raucher Friedhelm Adolfs Mietrecht Gericht bestätigt Wohnungskündigung für Raucher

Den Nachbarn stinkt es, denn der langjährige Mieter steckt sich gerne eine an: Das Amtsgericht Düsseldorf hält die Kündigung eines starken Rauchers für rechtmäßig, weil sein Qualm in den Flur zieht. Der Fall könnte für viele Mieter relevant werden. Von Regina Brand mehr...

Mieterhöhungen BGH stärkt Mietspiegel

Er soll die Mieter vor überzogenen Erhöhungen schützen. Doch welche Spielräume gibt es beim Mietspiegel? Bisher hatten Vermieter mehr Gestaltungsmöglichkeiten - das hat der Bundesgerichtshof nun eingeschränkt. mehr...

Mietpreise in Deutschland steigen Debatte um steigende Mieten Bezahlbarer Wohnraum kostet

In Großstädten und Ballungsräumen steigen die Mieten ins Uferlose. Eine bezahlbare Wohnung hat für die Menschen aber existenzielle Bedeutung. Abseits wirtschaftlicher Boomregionen stehen hingegen viele Wohnungen leer. Mit einer Mietpreisbremse für Wiedervermietungen ist es deshalb nicht getan. Die Zeit drängt: Die Verantwortlichen müssen handeln. Ein Gastbeitrag von Ulrich Maly, Präsident des Deutschen Städtetages mehr...

Warnung vor drastischer Mieterhöhung Wohnst du schon oder kannst du's dir nicht leisten?

Wer umziehen muss, erlebt in manchen Städten Dramen. Vermieter setzen die Mieten für leerstehende Wohnungen oft nach Belieben fest. Die Folge: Die Kosten für das Wohnen steigen in immer neue Höhen. Der Mieterbund drängt die Politik, endlich zu handeln. Von Hans von der Hagen mehr...

Immobilien Warum die Deutschen mieten statt kaufen

Zyprer und Spanier sind reicher als Deutsche. Ein Grund dafür: Hierzulande mieten viele Menschen statt zu kaufen. Das liegt an alliierten Bomben, an einer Kultur fern von "my home is my castle" - und geizigen deutschen Banken. Von Jannis Brühl mehr...

Ohne Moos ist doch was los: Umzug in Eigenregie Steigende Nebenkosten in Deutschland Jeder Dritte will umziehen

Die Mieten werden immer teurer, vor allem wegen der Nebenkosten. Viele Deutsche planen deshalb einen Umzug in ein billigeres Viertel oder eine kleinere Wohnung, um Geld zu sparen - dabei ginge es auch anders, sagt eine Studie. Von Angelika Slavik mehr...

Urteil des Bundesgerichtshofes Straßenlärm reicht nicht für Mietminderung

Weil sich der Verkehrslärm in seiner Straße deutlich erhöhte, wollte ein Mieter in Berlin seine Zahlungen an den Wohnungseigentümer kürzen. Das ist nicht rechtens, hat der BGH entschieden. Die Richter legen aber auch Ausnahmefälle fest. mehr...

Jahresrückblick lno 2012 - März Neues Gesetz So beschneidet die Regierung die Rechte der Mieter

Meinung Langjährige Bewohner werden aus begehrten Innenstadtlagen verdrängt, bei Neuverträgen müssen Mieter teilweise abenteuerliche Summen zahlen. Eigentlich wäre es höchste Zeit für ein Mietrecht, das die im Grundgesetz verankerte Sozialbindung des Eigentums mit Leben erfüllt. Mit den jetzt beschlossenen Regeln hat die Bundesregierung genau das versäumt. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Maklerin Tipps für Wohnungsbesichtigungen So überzeugen Sie den Makler

Der Immobilienhandel boomt, die Mietpreise schnellen in die Höhe: Wohnungsmakler können sich ihren Wunschkandidaten momentan aussuchen. Bei der Besichtigung muss man sich oft gegen Hunderte durchzusetzen. Wie Sie sich bei den Wohnungsvermittlern beliebt machen. Von Pia Ratzesberger mehr...