Pressefreiheit in Russland Zunehmender Raumverlust

Von einem "Missbrauch des freien Wortes durch die Massenmedien" spricht das russische Parlament. Abgeordnete boykottieren ein freches Boulevardblatt, bei Missfallen drohen Geldstrafen: Russlands Medien geraten immer mehr unter politischen Druck. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Putin, Wahlen in Russland Wahlen in Russland Putin auf allen Kanälen

Der russische Premier und Präsidentschaftskandidat Wladimir Putin erscheint nicht selbst zu Fernsehduellen - sondern schickt eine kremltreue Politologin. Als Zeichen der Zurückhaltung sollte man das jedoch nicht verstehen. Die russischen Medien feiern schon seit Wochen große Putin-Festspiele. Für fast alle wichtigen Tageszeitungen darf er ungehindert seitenlange Essays schreiben. Von Hannah Beitzer mehr...

- Benzinversorgung in Russland Putin geht der Sprit aus

Russland ist einer der ölreichsten Staaten der Welt - doch im Land grassiert jetzt eine gravierende Benzinknappheit, die für viel Unruhe sorgt. Warum Premierminister Wladimir Putin daran mitschuldig ist. Von Frank Nienhuysen mehr...

Russland Gegen Rechts in Russland Gegen Rechts in Russland "Russland für alle"

"Den braunen Mist aus den Straßen unserer Städte entfernen": Nach rechtsextremistischen Übergriffen auf Migranten gehen Moskauer Bürger gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit auf die Straße. Von Sonja Zekri, Moskau mehr...

An opposition protest in St.Petersburg Präsidentschaftswahl in Russland Putins hoffnungslose Rivalen

Sowjet-Apparatschiks, Rassisten, Marionetten - und der Premier: Alles deutet darauf hin, dass Wladimir Putin am Sonntag im ersten Wahlgang zum russischen Präsidenten gewählt wird. Trotzdem machen vier Männer Russlands starkem Mann Konkurrenz - oder versuchen es zumindest. Putin und seine Möchtegern-Rivalen im Kandidatencheck. Von Hannah Beitzer mehr...

Früher Präsident, noch Premierminister, bald wieder Präsident: Russlands starker Mann Wladimir Putin. Bilder
Präsidentenwahl in Russland Putin muss lernen, die Macht zu teilen

Meinung Bei allen Klagen über Wahlmanipulationen bezweifeln nicht einmal die Demonstranten Putins Sieg. Doch die Dynamik der Opposition ist beachtlich und deshalb muss Russlands gewählter Präsident eine politische Versöhnung anstreben, ansonsten emigrieren die besten Köpfe des Landes - oder sie radikalisieren sich. Ein Kommentar von Julian Hans mehr...

A seller demonstrates Matryoshka dolls bearing the faces of Putin and Medvedev in St. Petersburg Präsidentschaftswahl in Russland Warum Alternativen zu Putin erst noch entstehen müssen

Aller Kritik zum Trotz: Die Mehrheit der russischen Bevölkerung will Wladimir Putin als neuen Präsidenten haben. Und man kann es ihr nicht verdenken, denn seine Konkurrenten um das Amt sind allesamt nicht geeignet, das Land nach vorne zu bringen. Doch dank der Protestbewegung besteht die Chance, dass sich das ändern könnte. Von Hannah Beitzer mehr...

Wladimir Putin Harte Bandagen gegen Kreml-kritische Medien Harte Bandagen gegen Kreml-kritische Medien "Putin hat es nicht mehr so leicht wie im Jahr 2000"

Eineinhalb Wochen nur noch, dann wählt Russland einen neuen Präsidenten. Höchste Zeit für den Staat, seine Schwerter zu schärfen und den Druck auf alle kritischen Medien zu erhöhen. Trotz Gängeleien haben sich Oppositions-Medien etabliert. So wie der Sender "Doschd". Er ist für viele Russen zum Symbol für das Verlangen nach Ehrlichkeit, Informationsvielfalt und offener Debatte geworden. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Präsidentschaftswahl in Russland Kandidaten für die russische Präsidentschaft Kandidaten für die russische Präsidentschaft Der Wankelmütige, der Polit-Clown und der Kommunist

Die Kandidaten für das Rennen um das Amt des russischen Präsidenten stehen fest - unter ihnen eine Art Polit-Clown, der Chef der Kommunistischen Partei und einer, den die Russen als wankelmütig bezeichnen. Die drei Kandidaten im Kurzportrait. Von Jessica Schober mehr...

Russian Prime Minister Vladimir Putin instructs a trainee during a judo demonstration at a regional judo centre in the city of Kemerovo Russland vor der Wahl Das grummelnde Volk will Trophäen sehen

Mehr Geld für Rentner und kostenlose Flüge zur Fußball-EM: Wladimir Putin lockt mit Wahlgeschenken und macht Zugeständnisse - prompt steigen seine Umfragewerte, er könnte abermals Präsident werden. Zwar kann die russische Führung die kürzlichen Massenproteste nicht ignorieren. Doch Russlands Demokratie hat noch immer ihre eigenen Gesetze. Von Frank Nienhuysen mehr...

Parlamentswahl in Russland Proteste in Russland Proteste in Russland Knospen eines russischen Frühlings

Meinung Russland scheint aufzuwachen: Der Protest gegen den Staatsapparat wächst und findet auch in den bisher so zahmen Zeitungen ein Forum. Noch ignoriert das Machttandem Putin-Medwedjew die Stimmung. Doch Putin, der im März zum Präsidenten gewählt werden soll, wird auf die Signale des Widerstands hören müssen. Ein Kommentar von Frank Nienhuysen mehr...

Parliamentary elections in Russia Putins Partei mit Verlusten bei Parlamentswahl "Einiges Russland ist die KPdSU von heute"

Denkzettel für den mächtigsten Mann des Landes: Putins Partei "Einiges Russland" wird bei der Wahl abgestraft und erreicht gerade noch die absolute Mehrheit. Wieso Putin dennoch Präsident werden wird und was das Ergebnis für Medwedjew bedeutet. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Matthias Kolb mehr...

- Posse um Kleidung russischer Soldaten Frostbeulen durch Designer-Uniform

Nicht nur tapfer, sondern auch trendy. So stellt sich das Verteidigungsministerium in Moskau den russischen Soldaten vor. Also wurde flugs der angesagte Designer Valentin Judaschkin engagiert, damit er den Militärs Modisches auf den Leib schneidere. Doch nun sind die Uniformen nicht praxistauglich - und der Couturier ist sauer. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Russland, Wahl, Putin, Medwedjew, Wladiwostok, Reuters Bildstrecke Russland bestimmt einen Putin-Nachfolger

Nach acht Jahren tritt Wladimir Putin als russischer Präsident ab. Er wünscht sich Dmitrij Medwedjew als Nachfolger und die große Mehrheit der Russen hat ihm diesen Wunsch erfüllt. Impressionen des Wahltages. mehr...

Wladimir Ryschkow Russische Reflexe

Verärgert reagiert Moskaus Führung auf die Kritik des Westens: mit dem Versuch, die Europäische Union zu spalten, mit Druck auf die eigenen Nachbarn. Dabei sieht ein großer Teil der russischen Bevölkerung die EU durchaus positiv. Von Wladimir Ryschkow mehr...

Putin_Medwedjew Präsidentenwahl in Russland Deutlicher Sieg für Putin-Mann Medwedjew

Der von Wladimir Putin ausgewählte und unterstützte Favorit Dmitrij Medwedjew hat erwartungsgemäß die Präsidentenwahl in Russland deutlich gewonnen. Nach Berichten des staatlichen Fernsehens erhielt der 42-Jährige etwa 70 Prozent der Stimmen. Von Sonja Zekri, Moskau mehr...

Dmitri Medwedew, Reuters Präsidentenwahl in Russland Der Neue bleibt auf Putin-Kurs

Schon kurz nach der Wahl hat sich das russische Führungsduo auf dem Roten Platz gezeigt. Medwedjew sagt unter Beifall, er werde Putins Politik fortsetzen - der Noch-Präsident erklärt: "Russland ist eine Demokratie". mehr...

Russland, Wahl, Sewastopol, Putin, Medwedjew, dpa Präsidentenwahl in Russland Opposition beschwert sich über Manipulationen

Der von Präsident Putin favorisierte Dmitrij Medwedjew hat einen klaren Sieg errungen. Unabhängige Beobachter werfen den Wahlbehörden zahlreiche Manipulationen vor. Die Opposition spricht von einer "Farce" - Medwedjew sagte: "Eine neue Jahreszeit beginnt." Von Sonja Zekri, Moskau mehr...

Medwedjew, Putin, Medwedjew ist neuer Präsident Russlands Das Putin-Projekt, nächste Folge

In Russland hoffen viele darauf, dass der neue Präsident Medwedjew nicht nur versöhnlich spricht. Ein Kommentar von Sonja Zekri, Moskau mehr...

Russland Protestwahl nach System

In Putins "gelenkter Demokratie" war der Erfolg der Nationalisten programmiert. mehr...

Russland Putin baut seine Machtbasis aus

Bei der Parlamentswahl kann das Lager des Präsidenten mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit rechnen. Westliche Beobachter bezeichneten die Wahl als "frei, aber nicht fair". mehr...

Putin, Wahl, Russland, AP Neues Parlament in Russland Putin sichert seine Macht

Keine Überraschungen: Die Putin-Partei "Einiges Russland" hat wie erwartet die Duma-Wahl in Russland gewonnen. Im neuen Parlament wird sie mehr als zwei Drittel der Abgeordneten stellen. Die Opposition bezeichnete die Abstimmung als "unfrei und unfair" - die Kommunisten wollen die Wahl anfechten. Von Daniel Brössler, Moskau mehr...

Russland-Wahl Teile und herrsche

Die Stärke der Kreml-Partei "Einiges Russland" ergibt sich auch aus der Schwäche der Opposition, die in sich zerstritten ist. Von Daniel Brössler mehr...

Saddam Vom Bundesgenossen zum Bösewicht

Lange Zeit galt Saddam Hussein Amerikanern und Franzosen als Bollwerk gegen die Mullahs in Iran. Von Von Rudolph Chimelli mehr...

Volksabstimmung über Beitritt Esten wollen in die EU

Die Wähler Estlands waren am Sonntag aufgerufen, über den Beitritt der ehemaligen Sowjetrepublik zur Europäischen Union zu entscheiden. Von Von Thomas Urban mehr...