Freihandel Ceta-Abkommen ist vorläufig in Kraft getreten Wirtschafts- und Finanzpolitik Freihandel

Doch die Kritik am umstrittenen Freihandelsabkommen will nicht verstummen. Der Vorwurf: Die Verlierer von Ceta seien schon jetzt die Verbraucher. Von Thomas Kirchner mehr...

jetzt Wahl-O-Mat Summa Summarum Diese Partei ist die richtige

Je nachdem, welcher Grundtendenz Sie zustimmen, könnte die Entscheidung bei der Bundestagswahl ganz einfach sein. Eine wirtschaftspolitische Entscheidungshilfe. Videokolumne von Marc Beise mehr...

243E3E95-3055-48DC-B4F4-5FDE39407008 Bilanz in Grafiken So hat die große Koalition Deutschland verändert

In den vergangenen vier Jahren hat die Bundesrepublik an Wirtschaftskraft gewonnen - und so viele neue Einwohner wie noch nie. Doch nicht alle Trends gehen nach oben. Eine Bilanz. Von Jan Bielicki und Roland Preuß mehr...

Wirtschaftspolitik Eurokurs Eurokurs Wie der Euro vom Trump-Chaos profitiert

Ganz anders als vorhergesagt steht der Euro so hoch wie seit zwei Jahren nicht mehr. Die erhoffte Zinswende könnte nun noch später kommen. Von Alexander Hagelüken mehr...

Wolfgang Schäuble und Angela Merkel Wirtschaftspolitik und Wahlkampf Die Welt und ihr German Problem

Deutschland spart zu viel und investiert zu wenig, für den Rest der Welt könnte das zur Bürde werden. Schuld daran sind Merkel und ihre große Koalition. Kommentar von Marc Beise mehr...

Bonner Währungskonferenz beendet Wirtschaftspolitik Mit Keynes durch dick und dünn

Vor 50 Jahren ersannen Franz Josef Strauß und Karl Schiller das Stabilitäts- und Wachstumsgesetz. Seine praktische Bedeutung war begrenzt, doch sein Einfluss ist kaum zu überschätzen. Von Nikolaus Piper mehr...

Severe Storms Pass Through Chicago Steuerpläne von Donald Trump Trumps wirre Wirtschaftspläne

Der US-Präsident will mit neuen Schulden und Steuersenkungen die Wirtschaft wachsen lassen und das Handelsdefizit abbauen. Aber all das gleichzeitig ist gar nicht möglich. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Kundgebung 'Pulse of Europe' in Berlin Wirtschaft in Europa Europa braucht einen neuen Deal

Emmanuel Macron ist eine Chance für die EU. Jetzt müssen die Länder wichtige Entscheidungen gemeinsam treffen, statt die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

U.S. President Donald Trump stands in the Oval Office following an interview with Reuters at the White House in Washington Wirtschaftspolitik von Donald Trump Der Brachial-Rhetoriker handelt pragmatisch

Wahlkampf war gestern: Als US-Präsident muss Donald Trump seine Pläne für die Wirtschaftspolitik gerade an die Realität anpassen. Ein Überblick. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Zypries trifft türkischstämmige Unternehmer Wirtschaftspolitik Wer hat's erfunden?

Der Innovationsplan des Wirtschaftsministeriums löst Streit aus. Die Sozialdemokratin Brigitte Zypries setzt auf Steuerentlastungen. Von Markus Balser und Cerstin Gammelin mehr...

Werftarbeiter Wirtschaftspolitik Neoliberal war einmal

Immer mehr internationale Organisationen wie der IWF sorgen sich um die Ungleichheit. Eine Lösung: höhere Steuern für Reiche. Von Cerstin Gammelin und Alexander Hagelüken mehr...

Euro-Krise: Die Kreditfähigkeit Portugals verfällt seit vielen Jahren, zeigt eine neue Berechnung. Euro-Krise Die Existenz des Euro ist bedroht

Vor 25 Jahren wurden die Voraussetzungen für die Einführung des Euro geschaffen. Heute driftet die Währungsunion auseinander. Von Marc Beise mehr...

Fachkräftemangel Einwanderung von Fachkräften Einwanderung von Fachkräften "Willkommen war ich nicht"

Viele gut ausgebildete Fachkräfte auf dem deutschen Arbeitsmarkt kommen aus Indien. Der Elektrotechniker Sanjay També ist einer von ihnen. Er sagt: Deutschland macht beim Anwerben immer noch Fehler. Von Alexander Hagelüken mehr...

Martin Schulz und Angela Merkel Bundestagswahl 2017 Merkel gegen Schulz: Was das für die Wirtschaftspolitik bedeutet

Merkel wirkt vor dem Wahlkampf etwas unmotiviert, ihr Gegner Schulz schärft unterdessen das sozialpolitische Profil seiner Partei. Doch mit mancher Forderung kommt der Herausforderer ein Jahrzehnt zu spät. Essay von Marc Beise mehr...

Containers and cars are loaded on freight trains at the railroad shunting yard in Maschen near Hamburg Protektionismus Deutschlands Industrie fürchtet den Trump-Schock

Die USA sind der wichtigste Exportmarkt der deutschen Wirtschaft. Ein Handelskrieg wäre fatal. Bei den Unternehmen lautet die Devise nun: reden, hoffen, bangen. Von Elisabeth Dostert und Thomas Fromm mehr...

- SPD-Kanzlerkandidat Wie Martin Schulz die Wirtschaft gestalten will

Für Freihandel, gegen Sparpolitik: Der SPD-Kanzlerkandidat hat klare Standpunkte in der Wirtschaftspolitik. Viele davon werden den linken Parteigenossen nicht gefallen. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Wirtschaftspolitik Wo bleiben die Ideen?

In der Wirtschaftspolitik gebe es zu viele Tabus, meint ein Leser als Antwort auf Marc Beises Samstagsessay "Die Zeit des Stillstands".  Die Regierung solle den  Denkansatz fahren lassen, wonach Deutschland keine Fehler mache. mehr...

Abwanderung Niedersachsen Bedingungsloses Grundeinkommen Grundeinkommen-Experiment auch in Deutschland möglich

Zwar müsste es die ein oder andere Gesetzesänderung geben - ein pauschales Grundeinkommen-Verbot steht jedoch nicht im Grundgesetz. Von Lea Hampel mehr...

Kohlekraftwerk Mehrum Erneuerbare Energien Rechnungshof: Regierung macht teure Fehler bei der Energiewende

Nach Ansicht der Prüfer vernachlässigt sie die Kontrolle des Milliardenprojekts. Besonders deutlich fällt die Kritik an Wirtschaftsminister Gabriel aus. mehr...

Note change to curb black money Indien Wenn Geld plötzlich ungültig ist

Indien erklärte über Nacht einen Großteil des Bargelds für ungültig - seitdem ist das Land in Aufruhr. Was gedacht war als Kampf gegen Schwarzgeld, schadet vor allem den Armen. Von Fiona Weber-Steinhaus, Neu-Delhi mehr... jetzt

Republican presidential nominee Donald Trump speaks to the Economic Club of New York luncheon in Manhattan US-Wahl 800 Manager klatschen für Donald Trump

Vor dem noblen Economic Club stellt der republikanische Kandidat in New York sein Wirtschaftsprogramm vor. Doch seine Ankündigungen basieren vor allem auf einem Prinzip: Hoffnung. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Britain's Prime Minister Theresa May speaks with a worker as she visits a joinery factory in London Großbrittanien May macht auf Deutschland

Die britische Premierministerin will die Wirtschaft umkrempeln - indem sie Beschäftigten und Kunden mehr Mitsprache in den Betrieben gewährt. Es wäre eine Revolution im Mutterland des Kapitalismus. Von Björn Finke mehr...

European Parliament in Strasbourg Nach dem Brexit Jetzt ist Europas harte Hand gefragt

Die EU nabelt sich von den Briten ab. Diese Immunisierung ist nicht falsch. Europa sollte dabei aber nicht vergessen, dass die Unzufriedenheit auch auf dem Kontinent gewaltig ist. Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Donald Trump Donald Trump Was schert ihn die Wirtschaft?

Donald Trump bewirbt sich als erster Republikaner seit Jahrzehnten ohne Wirtschaftskompetenz ums Weiße Haus. Mit ihm würde den USA der ökonomische Absturz drohen. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...