Kraftwerke Schmutz, lass nach!

Europas klimaschädlichste Kraftwerke stehen in Deutschland. Um das Klimaziel bis Ende des Jahrzehnts noch zu erreichen, hat Wirtschaftsminister Gabriel kürzlich eine Strafabgabe ins Spiel gebracht. Von Jan Willmroth mehr...

Rainer Brüderle Ehemaliger Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle wird Steuer-Lobbyist

Anderthalb Jahre nach seinem Ausscheiden aus der Politik, hat Rainer Brüderle wieder ein Amt: als Vorstandsvorsitzender des Bundes der Steuerzahler in Rheinland-Pfalz. mehr...

Fracking-Gesetz Wie einer gefährlichen Technologie der Weg geebnet wird

Ursprünglich plante die Regierung, die umstrittene Fracking-Methode wegen ihrer unkalkulierbaren Risiken weitgehend zu verbieten. Doch von dem Plan ist nicht viel geblieben. Außer ein fauler Kompromiss. Von Silvia Liebrich mehr... Kommentar

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) in Martinsried, 2010 Start-up-Szene München Flügel für den Gründergeist

Die Münchner Start-up-Szene ist laut einer Studie international irrelevant. Dabei gibt es in der Region einige Gründerzentren, die Jungunternehmern helfen - mit moderaten Mieten, Coaches, aber auch mit Netzwerken und Kontakten zu Investoren. Von Franziska Gerlach mehr...

French President Hollande visits the PSA Peugeot Citroen engine f Frankreich Hollande steckt in der Zwickmühle

Präsident Hollande will nach dem jüngsten Wahldebakel weitermachen wie bisher. Auch wenn er sich so die kommenden Niederlagen schon im Kalender anstreichen kann - ihm bleibt kaum etwas anderes übrig. Von Lilith Volkert mehr... Analyse

Fracking Verbohrt

Selten hat sich eine Debatte so verselbständigt wie die ums Fracking. Das Böse aus dem Untergrund gegen das Gute an der Oberfläche - die steile Karriere eines Themas. Von Michael Bauchmüller und Jan Heidtmann mehr...

Atomendlager Schacht Konrad Energiewende Angst vor der Abwicklung

Tief verborgen in ihren Bilanzen haben die Strombetreiber Milliarden für die Abwicklung der Atomenergie zurückgestellt. Im Falle einer Insolvenz, warnt ein Gutachten, ist das Geld futsch. Von Michael Bauchmüller mehr...

Griechenland am Abgrund Antrittsbesuch Antrittsbesuch Tsipras nimmt sich Zeit für lange Gespräche

Ein rekordverdächtiger Antrittsbesuch: Griechenlands Ministerpräsident Tsipras trifft deutsche Politiker in Berlin. Trotz unterschiedlicher Parteizugehörigkeit fällt deren Bilanz ähnlich aus. Von Nico Fried mehr...

Bad Tölz CSU will günstige Wohnungen

Tölzer Ortsverband stellt seine Projekte für die Kurstadt vor Von Alexandra VEcchiato mehr...

Fracking Bohrloch in der Tagesordnung

Das Kabinett verschiebt Beschlüsse zum Fracking - mal wieder. Die Unionsfraktion hatte gleich eine ganze Liste mit "Änderungs- und Ergänzungswünschen" zusammengestellt. Von Michael Bauchmüller mehr...

Wirtschaftsminister Gabriel in Riad Wirtschaftsminister in Riad Gabriel setzt sich für saudischen Blogger ein

Der Staat straft Raif Badawi mit öffentlichen Peitschenhieben. Wirtschaftsminister Gabriel hat den König Saudi-Arabiens nun um Gnade für den Blogger gebeten. Von Thomas Öchsner mehr...

Gabriel zu Wirtschaftswachstum Freihandel Gabriel zieht rote Linie für TTIP-Abkommen

Exklusiv "Was die SPD nicht will, wird auch nicht kommen" - Der Wirtschaftsminister legt sich fest. Er will das TTIP-Abkommen blockieren, wenn soziale Standards und der Verbraucherschutz missachtet werden. Von Michael Bauchmüller und Nico Fried mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Hat Gabriel TTIP im Griff?

Sigmar Gabriel will in bestimmten Punkten des TTIP-Abkommens nicht nachgeben. Das hat der Wirtschaftsminister in einem SZ-Interview angekündigt. Wenn nötig, werde er das Freihandelsabkommen blockieren. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Mahnwache gegen Terror in Berlin Vorsitzender des Zentralrats der Muslime Immer mittendrin

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, gilt als Gesicht des Islam - und reist an der Seite von Wirtschaftsminister Gabriel. Das geht den anderen muslimischen Verbänden zu weit. Doch hinter dem Streit steckt mehr. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

Schuldenerlasse Wann Schuldenschnitte halfen - und wann nicht

Griechenlands Regierung fordert immer wieder einen Schuldenschnitt. Das Instrument ist so beliebt wie umstritten - auch Deutschland profitierte schon davon. Von Jurik Caspar Iser mehr... Überblick

Rheinmetall Russland-Geschäft Rheinmetall will Geld von Gabriel

Exklusiv Der Rüstungskonzern Rheinmetall fordert vom Bund 120 Millionen Euro für einen gestoppten Russland-Deal zurück. Das von Minister Gabriel untersagte Geschäft ist ein Sonderfall - in fast jeder Hinsicht. Von Klaus Ott mehr...

Blockupy-Demonstration Protest gegen neue EZB-Zentrale Frankfurt wird zur belagerten Stadt

Die Behörden erwarten 10 000 Demonstranten, die Polizei ist in Alarmbereitschaft. Wenn am Mittwoch die EZB-Türme eingeweiht werden, ist Frankfurt am Main im Belagerungszustand. Und das alles wegen 25 Gästen. Von Susanne Höll mehr...

Wlan-Hotspots Wlan-Hotspots Wlan-Hotspots Funkstille in München

Kostenlose Hotspots sind in München dünn gesät. Kritiker finden, der Ausbau des Wlan-Angebots gehe viel zu langsam voran. Ein Vorstoß des Bundeswirtschaftsministeriums könnte den Ausbau beschleunigen - doch eine Initiative hat längst einen anderen Vorschlag. Von Thomas Anlauf und Axinja Weyrauch mehr...

Parlamentswahl in Israel Wahlen in Israel Wahlen in Israel Netanjahu lehnt Palästinenserstaat ab

Sollte er wiedergewählt werden, werde es keine Zwei-Staaten-Lösung geben. Israels Premier Netanjahu will kurz vor den Parlamentswahlen rechte Wähler mobilisieren. Auch sein Gegenkandidat ist nicht zimperlich. Von Peter Münch mehr...

Elections billboard in Tel Aviv Prognose zur Wahl in Israel Netanjahu geht überraschend stark aus der Wahl

Bei der Parlamentswahl in Israel kann Premier Netanjahu eine Schlappe abwenden. Nach ersten Ergebnissen liegt er mit seinem Herausforderer Herzog etwa gleichauf. Ein Gleichstand spielt Netanjahu in die Hände. Von Peter Münch mehr...

Klima oder Strompreis Energiewende Gabriel läutet Ausstieg aus der Kohlekraft ein

Die schmutzigsten Kohlekraftwerke sollen vom Netz. Wirtschaftsminister Gabriel will ihren Betrieb unrentabel machen. Beim Thema Stromtrassen riskiert er neuen Streit mit CSU-Chef Seehofer. Von Michael Bauchmüller mehr...

Wirtschaftsminister Gabriel in Doha Vizekanzler in den Golfstaaten Gabriel nimmt Katar in Schutz

"Ich finde, das gehört auch zur Wahrheit": Zum Abschluss seiner Reise in die Golfstaaten mahnt Vizekanzler Sigmar Gabriel bessere Arbeitsbedingungen in Katar an - aber auch einen fairen Umgang mit dem Emirat. mehr...

Gabriel am Persischen Golf Kritik besser laut oder leise?

Die Verletzung von Menschenrechten will Wirtschaftsminister Gabriel in Saudi-Arabien höchst diskret ansprechen. Dabei hat das Königshaus im Fall des verurteilten Bloggers Badawi durchaus auf lautstarke Proteste reagiert. Von Tomas Avenarius mehr...