Das Zementwerk in Rohrdorf
Wirtschaft

In Rohrdorf steht eins der saubersten Zementwerke der Welt

Die Zementindustrie gilt als Klimakiller, doch das oberbayerische Unternehmen hat viel Geld in die Modernisierung gesteckt. Auszahlen wird sich das allerdings erst später.

Von Matthias Köpf, Rohrdorf

Astopark Oberpfaffenhofen
Wirtschaft

Erfolgreich in der ganzen Welt

Der Astopark in Oberpfaffenhofen besteht seit genau zehn Jahren. Nach der Pleite von Dornier 2002 sind hier 2000 neue Arbeitsplätze entstanden

Von Otto Fritscher, Oberpfaffenhofen

Wirtschaft

SPD gegen Lohndumping

Beratungsbüros und ein Gesetz sollen vor Ausbeutung schützen

Von Maximilian Gerl

Wirtschaft

IG Metall fordert Batteriezellenfertigung

Bustour durch den Hamburger Hafen
Wirtschaft im Landkreis

Exportgeschäfte laufen weiter gut

Unternehmen im Landkreis erwirtschaften 9,6 Milliarden Euro.

Wirtschaft

Bayerische Industrie mit Exportplus

Wirtschaft

Pakt für Weiterbildung

Wirtschaft

Für den Spieltrieb in geordneten Bahnen

Bayerns staatliche Casinos sind 2017 wieder ins Minus gerutscht. Bad Wiessee sticht aus den anderen acht Häusern heraus

Von Johann Osel, Bad Wiessee/München

Musikhaus Thomann
Unternehmen Thomann

Vom kleinen Musikladen zum europaweit größten Online-Shop

Anfangs beantworteten sie E-Mails noch per Post. Heute beschäftigt das Musikhaus Thomann achtmal so viele Mitarbeiter, wie der Firmensitz Treppendorf Einwohner hat.

Von Maximilian Gerl

Wirtschaft

E-Autos gefährden Zehntausende Jobs in Deutschland

Jede achte Stelle in der Kfz-Industrie könnte durch die neue Technik wegfallen, weil die Motoren viel leichter zu bauen sind.

Von Caspar Busse und Max Hägler

Wirtschaft

Die Hoffnungen der deutschen Autobauer

Bei selbstfahrenden Pkw will die Bundesregierung mit einer Absichtserklärung eine langfristige Kooperation mit Peking ermöglichen. Die Chinesen haben sich hier bis 2035 sehr ehrgeizige Ziele gesetzt.

Von Christoph Giesen, Peking

Volkswagen Hafen Emden 00:45
Handelsstreit

Trump prüft Strafzölle auf importierte Autos

US-Präsident Trump nimmt ausländische Autohersteller ins Visier. Einfuhrzölle von bis zu 25 Prozent könnten vor allem die deutsche und die japanische Wirtschaft schwer treffen.

Deutsche Bank 00:38
Stellenabbau

Deutsche Bank will tausende Jobs streichen

Der neue Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing setzt den Rotstift an. Tausende Stellen sollen gestrichen werden. Es trifft vor allem das Investmentbanking.

FILE PHOTO: Traffic signs which ban diesel cars are installed by workers at the Max-Brauer Allee in downtown Hamburg 00:49
Hamburg

Erste Diesel-Fahrverbote ab treten ab 31. Mai in Kraft

Das Bundesverwaltungsgericht hat Fahrverbote in Städten grundsätzlich für zulässig erklärt. Hamburg geht nun den ersten Schritt.

Wie funktioniert ein Hochseilgarten? Die von Kristallturm aus Lenggries alle ähnlich nach dem Baukastenprinzip.
Wirtschaft

Hochseilgärten: Der Weltmarktführer kommt aus Lenggries

Österreich, Nigeria oder sogar auf Kreuzfahrtschiffen: Die Firma Kristallturm entwirft und installiert weltweit Hochseilgärten. Das Unternehmen ist auf dem globalen Markt praktisch ohne Konkurrenz.

Von Maximilian Gerl

Wirtschaft

Der Neoliberalsoziale

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in Fürth das Ludwig-Erhard-Zentrum eröffnet. Dort soll an den früheren Bundeskanzler und Sohn der Stadt erinnert werden. Die Deutung seines Wirkens fällt unterschiedlich aus

Von Claudia Henzler, Fürth

Pop-up-Store

Geschäftsideen am Amortplatz

Junge Kreative können neue Produkte einen Monat lang im ehemaligen Trachtenladen Kirner in Bad Tölz verkaufen und das Interesse der Kunden testen. Wie es mit dem Gebäude weitergeht, ist noch ungewiss.

Von Klaus Schieder

WEBASTO weiht Technologiezentrum ein
Wirtschaft

Webasto eröffnet 40-Millionen-Entwicklungszentrum in Stockdorf

Der Automobilzulieferer weiht den Standort mit viel Prominenz ein. Hier werden künftig etwa Autodächer geprüft, bevor sie in Serie gehen.

Von Otto Fritscher

Datensammler: Verbraucher haben ein Informationsrecht
Landkreis Starnberg

Neue Datenschutz-Verordnung bereitet Unternehmen Kopfzerbrechen

Wer hat Zugriff auf Kundenadressen? Wo sind sie gespeichert? Wer überwacht das? Der IHK-Chef und der Wirtschaftsförderer erklären die Regelungen.

Von Otto Fritscher

Arbeitsplatz mit Computer
Wirtschaft

Die Verunsicherung ist groß

Nichts treibt Unternehmer derzeit so um wie die Datenschutz-Grundverordnung. Denn für einige könnte es teuer werden

Von Maximilian Gerl, Rosenheim

Wirtschaft

Ohne Ausländer läuft gar nichts

Deutschland sei längst ein Einwanderungsland, sagt IHK-Vizepräsident Otto Heinz. Migranten sind unverzichtbar in den Unternehmen, das belegen Statistiken

Von Florian Tempel, Erding

Ikea AB Opens First Store In South Korea
Möbelhaus

Ikea will weg von der Autobahn und rein in die Städte

Die schwedische Möbelfirma will ihre Verkaufsflächen verkleinern und stellt Projekte in Nürnberg und Memmingen infrage.

Von Claudia Henzler und Christian Rost, Memmingen

Hochwasserschutzsysteme Christian Rank, Inning
Wirtschaft

Wasserdicht

Christian Rank hat sich mit seiner Firma darauf spezialisiert, Gebäude vor Hochwasser zu schützen. Die größte Gefahr droht nicht von Flüssen oder Seen, die über die Ufer treten, sondern von Unwettern mit sintflutartigen Regenfällen

Von Otto Fritscher, Inning

Wirtschaft

Auf Holz geklopft

Die Nürnberger Messegesellschaft kauft drei große Handwerks-Ausstellungen in Indien. Und zu Hause will sie 700 Millionen Euro investieren

Von Uwe Ritzer, Nürnberg

Wirtschaft

Sparkurs trotz Gewinnen

Bei Bayerns Sparkassen scheinen weitere Fusionen möglich zu sein

Von Maximilian Gerl