Streit um neue Stromleitungen Bundesregierung im Trassenkampf gegen Seehofer Stromtrasse

Exklusiv Keine neuen Stromautobahnen, dafür ein energieautarkes Bayern - so stellt sich Horst Seehofer die Energiewende vor. Jetzt reicht es der Bundesregierung. In einem Papier erteilt sie den bayerischen Alleingängen erstmals offen eine Abfuhr. Von Markus Balser mehr...

Olaf Scholz Hamburgs Bürgermeister Scholz Hamburgs Bürgermeister Scholz "Windenergie wird künftig große Rolle spielen"

Die Hängepartie bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ist beendet. Bund und Länder haben sich auf ein Paket verständigt, um den Kostenanstieg der Ökostrom-Umlage zu bremsen. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) erklärt im Exklusiv-Interview mit dpa-Chefredakteur Sven Gösmann, ob dadurch auch die immer weiter steigenden Strompreise aufgehalten werden können. mehr...

Windenergie-Unternehmen Insolvenzverwalter entlässt Prokon-Gründer

Keine Hilfe bei der Sanierung: Der Insolvenzverwalter des angeschlagenen Windenergie-Unternehmens Prokon entlässt Firmengründer - und begründet den Rauswurf mit deutlichen Worten. mehr...

Europawahl Populismus in Europa Populismus in Europa Das sind die Europaskeptiker

Warum sind Populisten in Ländern wie Frankreich, Ungarn, den Niederlanden und Großbritannien so erfolgreich? Welche Strategien und Ziele verfolgen sie? SZ-Korrespondenten stellen die wichtigsten Europakritiker vor. mehr...

Verbraucherschutzministerium Bafin soll Anleger besser schützen

Exklusiv Die jüngsten Anlegerskandale wie im Fall Prokon rufen Verbraucherschützer auf den Plan: Künftig soll die Finanzaufsicht Bafin in bestimmten Fällen einschreiten dürfen - nach dem Vorbild der Bundesnetzagentur. mehr...

Erneuerbare-Energien-Gesetz Länder schwächen Gabriels Reformpläne ab

Bei einem Treffen im Kanzleramt verständigen sich die Ministerpräsidenten und die Bundesregierung in wesentlichen Punkten auf eine Reform der Ökostrom-Förderung. Die Länder können die geplanten Einschnitte bei der Windenergie entschärfen. mehr...

ebersberg Windenergie Windenergie Rückzug vom Rückzug

CSU-Fraktion im Landtag drängt darauf, dass bei neuen Mindestabständen von Windrädern zu Wohngebieten Ausnahmen möglich sind. Damit wären auch im Landkreis wieder Projekte denkbar Von Barbara Mooser mehr...

Sigmar Gabriel Reform des Ökostrom-Gesetzes Gabriels Illusionstheater

Meinung Dass Wirtschaftsminister Gabriel die notwendige Reform des Ökostrom-Gesetzes in Rekordzeit vorgelegt hat, erinnert fast an schwarze Magie. Doch bei näherem Hinsehen fällt sie in sich zusammen. Am Ende könnte die Industrie nicht weniger, sondern mehr Entlastung erfahren. Von Michael Bauchmüller mehr...

Kraftwerk Mehrum Ergebnisse des Energiegipfels Teurer Kompromiss

Bundesregierung und Länder feiern sich und ihre Einigung beim Strom-Gipfel. Aber geht das - Zufriedenheit auf allen Seiten? Wer profitiert, wer hat das Nachsehen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur geplanten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr...

Siemens-Fabrik in England Tausend Jobs für die Insel

Die Energiesparte bringt Siemens die meisten Erträge. Großbritannien ist ein vielversprechender Markt. Nun baut der Konzern an der Ostküste Englands eine Windkraftfabrik - und das soll nicht das letzte Großprojekt sein. Von Caspar Busse mehr...

Biogasanlage in Egg, 2013 Ökostrom-Förderung Biogas wird abgedreht

Viele Bauern waren stolz, an der Energiewende beteiligt zu sein - und froh über das neue Standbein. Nun hat der Biogas-Boom ein Ende. Die Bundesregierung reformiert die Förderrichtlinien, neue Anlagen lohnen sich dann nicht mehr. Einige Experten halten das für einen Fehler. Von Marlene Weiß mehr...

Windenergie im Sonnenuntergang Pleite der Windkraftfirma Bafin nickte 2013 Prokon-Prospekt ab

Prokon war der Finanzaufsicht wegen problematischer Bankgeschäfte aufgefallen. Trotzdem genehmigte die Bafin einen Prospekt der Windkraftfirma, die in Schieflage geraten ist. Die Behörde sagt, sie habe nur Dienst nach Vorschrift gemacht. Von Markus Zydra mehr...

Beschäfigungsrückgang Flaute für die Windenergie

Nach enormen Zuwächsen im Rekordjahr 2002 muss auch die Windbranche zur Zeit kleinere Räder drehen: Die Zahl der Beschäftigten ist in 2003 gesunken. mehr...

Windkraft Von Mega zu Tera - das Potenzial der Windenergie

Vor allem durch die Nutzung der Windkraft auf dem Meer können in Zukunft große Mengen Strom umweltfreundlich erzeugt werden mehr...

Energiekrise Energiekrise Bundesregierung setzt verstärkt auf Windenergie

Angesichts der dramatisch steigenden Energiepreise will die Bundesregierung im großen Stil die Windkraft ausbauen. Einem Zeitungsbericht zufolge steht bereits der Raumordnungsplan für den Bau von bis zu 30 Windparks in Nord- und Ostsee - Deutschland soll so unabhängiger von Energielieferungen aus dem Ausland werden. mehr...

Hurrikan 'Dean' Stürme als Energiequelle Das Hurrikan-Kraftwerk

Mit gigantischen Windparks vor der Küste könnte man Hurrikane zähmen und nebenbei saubere Energie ernten, glauben US-Forscher. Doch der Plan ist aberwitzig. Von Christopher Schrader mehr...

Praterkraftwerk in München Interview zur Bürgerbeteiligung "Eine unsichtbare Energiewende gibt es nicht"

Dezentral und bürgernah - nur so wird die Energiewende zum Erfolg, meint Jens Mühlhaus vom Energiedienstleister Green City Energy. Ein Interview über grünen Strom, Seehofers Abneigung gegen Windräder und die Fotovoltaik-Guerilla. Von Georg Etscheid mehr...

Dachau-Etzenhausen: GRUENE - Besichtigung der Windkraftanlage Erding Die Energiewende steht Kopf

Drei Jahre lag der Antrag unbearbeitet im Landratsamt. Nun könnte Albert Obermaier ein Windrad bauen. Er weiß aber nicht, ob er das will: "Wenn ich zum Wirt gehe und alle anderen stehen auf - das brauche ich nicht", sagt er Von Florian Tempel mehr...

Windkraft Windenergie von der Oderbank

Hannoversches Unternehmen plant größte Anlage der Welt / Im Flachwasser vor Rügen sollen 200 Rotoren so viel Strom wie ein Reaktor erzeugen Von Adalbert Zehnder mehr...

TITEL Windenergie-Prognosen Und jetzt die Energie von morgen

Windstrom wird verkauft, bevor der Wind weht. Gute Prognosen sind also nötig, nur leider schwierig zu erstellen. Nun steigt auch IBM in das Geschäft mit den Vorhersagen ein. Von Christopher Schrader mehr...

Schwarzmilan auf Fischfang Windenergie Roter Milan und Rotoren

Ein Gutachten bestätigt, dass geschützte Greifvögel ihre Nistplätze und Jagdgebiete in der Nähe vonder Konzentrationsflächen zwischen Grafrath, Inning und dem Mauerner Wald haben. Keine gute Nachricht für Investoren Von Christine Setzwein mehr...

Strommast Seehofers Kurs gegen Stromtrassen Energiepolitik paradox

Meinung Der Süden braucht dringend Alternativen zum Atomstrom. Doch Bayerns Ministerpräsident Seehofer macht gegen Windenergie und neue Leitungen Stimmung. So verschärft die Staatsregierung die Versorgungslücke, vor der sie doch so große Angst hat. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...

Windenergie Windenergie Ein windiges Geschäft

Wind ist die Energiequelle der Zukunft. Doch kaum eine Ausbildung oder ein Studium bereiten darauf vor. Fachkräfte sind Mangelware. mehr...

Sonnenhaus Moosburg Sonnenkraft und Windenergie haben hohes Potential Eigeninitiative gefordert

Bis der Landkreis komplett mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann, ist noch ein weiter Weg Von Alexander Kappen mehr...