Entscheidung zur Windenergie Parlamentsverachtung in Reinform CSU-Vorstandssitzung

Die CSU propagiert einen offenen Dialog über die Energiewende und blockiert zugleich den Ausbau des Windstroms. Wie die Partei um Ministerpräsident Seehofer dabei mit dem Landtag umgeht, ist mehr als nur Arroganz der Macht. Das ist antiparlamentarisches Denken. Von Frank Müller mehr... Kommentar

Windenergie in Bayern Neue Regeln für Windenergie Neue Regeln für Windenergie Totale Flaute in Bayern

Einige bayerische Kommunen verdienen mit der Windkraft schon viel Geld. Andere stehen in den Startlöchern. Doch in dieser Woche will der Landtag größere Abstände für Windräder vorschreiben - und würgt diesen Teil der Energiewende ab. Von Frank Müller und Christian Sebald mehr...

Windräder in Bayern Verfassungsgericht muss über Abstandsgesetz entscheiden

Auf die Staatsregierung kommen mindestens zwei Klagen zu: Windkraftbefürworter fürchten, dass es durch das neue 10 H-Gesetz keinen Platz mehr für Windräder in Bayern gibt. Die Opposition im Landtag argumentiert in ihrer Klage ähnlich - und hat zusätzlich ein Problem mit der CSU. Von Christian Sebald mehr...

Anlegerschutz Vorsicht, Totalverlust!

Die Pleite des Windenergie-Unternehmens Prokon hat Anleger ein Vermögen gekostet. Nun will die Bundesregierung Anleger besser schützen. Die Mittel der Wahl: Warnungen, Werbeverbote und mehr Kompetenzen für die Bafin. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Cory Gardner, Kandidat der Repbulikaner für den Senat Republikaner-Kandidat Cory Gardner Jung, sympathisch und sehr konservativ

Cory Gardner ist anders als viele andere Republikaner. Der 40-Jährige gibt sich kompromissbereit und so gut gelaunt, dass es wehtut. Seine Heimat Colorado ist Mini-Amerika - wenn Gardner hier Senator wird, hat dies Auswirkungen auf das ganze Land. Von Matthias Kolb mehr... Report

Pleite der Windenergie-Firma Insolvenzverwalter prüft Schadensersatzansprüche gegen Prokon-Gründer

Muss Carsten Rodbertus, Gründer von Prokon, seinen Gläubigern Schadensersatz zahlen? Der Insolvenzverwalter will dem nun nachgehen. mehr...

Pleite des Windenergie-Unternehmens Prokon-Anleger verlieren mindestens 40 Prozent

Die Anleger des insolventen Windenergie-Unternehmens Prokon könnten bis zu 60 Prozent ihres Kapitals wiedererhalten. Die Pleite trifft auch die Angestellten, ein Drittel verliert den Job. mehr...

Windenergie-Unternehmen Insolvenzverwalter entlässt Prokon-Gründer

Keine Hilfe bei der Sanierung: Der Insolvenzverwalter des angeschlagenen Windenergie-Unternehmens Prokon entlässt Firmengründer - und begründet den Rauswurf mit deutlichen Worten. mehr...

ebersberg Windenergie Windenergie Rückzug vom Rückzug

CSU-Fraktion im Landtag drängt darauf, dass bei neuen Mindestabständen von Windrädern zu Wohngebieten Ausnahmen möglich sind. Damit wären auch im Landkreis wieder Projekte denkbar Von Barbara Mooser mehr...

Prokon-Gläubigerversammlung Bankrotte Windenergie-Firma Richterin erkennt Anhängern des Prokon-Gründers Stimmrecht ab

Wie soll es weitergehen mit der Pleite-Firma Prokon? Gründer Carsten Rodbertus tritt gegen den Insolvenzverwalter an. Auf der größten Gläubigerversammlung der deutschen Wirtschaftsgeschichte kommt es heute zum Showdown. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

Hohe Zinsen, hohes Risiko - Grauer Kapitalmarkt birgt Fallen Windenergie Prokon wird saniert

Der insolvente Windparkbetreiber Prokon wird nicht zerschlagen, sondern weitergeführt. Ein Insolvenzplan soll den Verkauf einzelner Unternehmensteile regeln. Einige Anleger müssen trotzdem um ihr Geld bangen. mehr...

Beschäfigungsrückgang Flaute für die Windenergie

Nach enormen Zuwächsen im Rekordjahr 2002 muss auch die Windbranche zur Zeit kleinere Räder drehen: Die Zahl der Beschäftigten ist in 2003 gesunken. mehr...

Windkraft Von Mega zu Tera - das Potenzial der Windenergie

Vor allem durch die Nutzung der Windkraft auf dem Meer können in Zukunft große Mengen Strom umweltfreundlich erzeugt werden mehr...

Energiekrise Energiekrise Bundesregierung setzt verstärkt auf Windenergie

Angesichts der dramatisch steigenden Energiepreise will die Bundesregierung im großen Stil die Windkraft ausbauen. Einem Zeitungsbericht zufolge steht bereits der Raumordnungsplan für den Bau von bis zu 30 Windparks in Nord- und Ostsee - Deutschland soll so unabhängiger von Energielieferungen aus dem Ausland werden. mehr...

Windkraft Windenergie von der Oderbank

Hannoversches Unternehmen plant größte Anlage der Welt / Im Flachwasser vor Rügen sollen 200 Rotoren so viel Strom wie ein Reaktor erzeugen Von Adalbert Zehnder mehr...

TITEL Windenergie-Prognosen Und jetzt die Energie von morgen

Windstrom wird verkauft, bevor der Wind weht. Gute Prognosen sind also nötig, nur leider schwierig zu erstellen. Nun steigt auch IBM in das Geschäft mit den Vorhersagen ein. Von Christopher Schrader mehr...

Sonnenhaus Moosburg Sonnenkraft und Windenergie haben hohes Potential Eigeninitiative gefordert

Bis der Landkreis komplett mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann, ist noch ein weiter Weg Von Alexander Kappen mehr...

Ebersberg Windmessungen im Forst Windmessungen im Forst Noch ein Gutachten

Die Daten der Messung im Ebersberger Forst sind da - eine klare Aussage, ob ein Windpark rentabel wäre, gibt es aber noch nicht. Von Barbara Mooser mehr...

Schwarzmilan auf Fischfang Windenergie Roter Milan und Rotoren

Ein Gutachten bestätigt, dass geschützte Greifvögel ihre Nistplätze und Jagdgebiete in der Nähe vonder Konzentrationsflächen zwischen Grafrath, Inning und dem Mauerner Wald haben. Keine gute Nachricht für Investoren Von Christine Setzwein mehr...

EU-Agrarreform - Rapsfeld Landtagswahlen in Ostdeutschland Schnelle Autos, lahme Wirtschaft

Sachsen gilt als "Silicon Saxony", Brandenburgs Arbeitslosigkeit schrumpft, Thüringen rühmt sich als "grün". Die Wahlländer im Osten erleben einen Aufschwung und hinken doch den alten Bundesländern hinterher. Von Steffen Uhlmann mehr... Analyse

Sommerwetter Landtagswahl in Brandenburg Das Weite liegt so nah

Brandenburg machte kantige Politiker bekannt, ist entscheidend für die Energiewende und lässt als erstes Flächenland Jugendliche abstimmen. Fünf Gründe, warum die Wahl am Sonntag für ganz Deutschland wichtig ist. Von Martin Anetzberger mehr...

Gröbenzell Spannungen beim Stromversorger

Die Komm-Energie, an der neben Gröbenzell auch Puchheim und Eichenau beteiligt sind, unterliegt nach Auffassung des Prüfungsverbandes offenbar einer zu geringen Kontrolle durch die politischen Gremien Von Peter Bierl mehr...

Windenergie Windenergie Ein windiges Geschäft

Wind ist die Energiequelle der Zukunft. Doch kaum eine Ausbildung oder ein Studium bereiten darauf vor. Fachkräfte sind Mangelware. mehr...