Prokon-Pleite Gläubiger wollen Genossen werden

Die Gläubiger des insolventen Energieversorgers Prokon stimmen für eine Umwandlung zur Genossenschaft - zum Ärger von EnBW. Von Markus Balser, Berlin mehr...

Prokon EnBW droht Niederlage

Tausende Anleger favorisieren eine Zukunft der Windenergie-Firma Prokon als Genossenschaft. EnBW würde Prokon dagegen gerne übernehmen. Von Markus Balser mehr...

Höhenkirchen-Siegertsbrunn Höhenkirchen-Siegertsbrunn Höhenkirchen-Siegertsbrunn Genug Platz für Windräder

Mindestabstand in Höhenkirchen-Siegertsbrunn kein Problem Von Christina Jackson mehr...

Rot-grüne Koalitionsverhandlungen abgeschlossen Bremen Voller Schuldenbewusstein

Es ist das kleinste und ärmste Bundesland. Die rot-grüne Koalition verspricht, künftig zähle wirklich jeder Euro. Von Peter Burghardt mehr...

Spatenstich Windrad Windenergie Startsignal fürs zweite Windrad

Bereits im Herbst soll die neue Anlage der Stadtwerke an der Bundesstraße 2 Strom einspeisen. Beim symbolischen ersten Spatenstich herrscht die Hoffnung vor, dass auch das dritte Projekt bei Puch noch realisiert werden kann Von Stefan Salger mehr...

Freising Atomkraft-Gegner Atomkraft-Gegner Damit die Welt lebenswert bleibt

Andreas Henze kämpft dafür, dass erneuerbare Energien den Atomstrom ablösen, um Katastrophen zu vermeiden interview Von Alexandra Vettori mehr...

Tatort - Wer Wind erntet, sät Sturm; Tatort Bremen Wer Wind erntet, sät Sturm Nachlese zum Bremer "Tatort" Langsam wie die Windräder

Auf Überraschungen wartet man im neuen Bremer "Tatort" vergeblich. Der Titel "Wer Wind erntet, sät Sturm" ist noch das Beste an dem Fall - und ein Telefonat mit der Oma. Von Carolin Gasteiger mehr... Kolumne

Segeln Lastwagen auf dem See

Internationale Deutsche Meisterschaft der Drachen in Starnberg Von Philipp Laberenz mehr...

Windenergie Landkreis verzichtet auf eigene Klage

Seine Bedenken gegen die 10 H-Regelung beim Bau von Windrädern behält Landrat Bayerstorfer, zum Verfassungsgerichtshof will er nun aber doch nicht marschieren. mehr...

Berger Windräder Zusage mit Pferdefuß

Berg kommt Windkraftkritikern entgegen, kann aber alleine gar nicht bestimmen Von Sabine Bader mehr...

Wolfratshausen Zu weit gediehen

Windräder in den Wadlhauser Gräben nicht mehr zu stoppen Von Sabine Bader mehr...

Pucher Kirche Urteil gegen drittes Windrad Ein Rückschlag für die Energiewende

Nach dem Pucher Richterspruch verzichten die Stadtwerke Fürstenfeldbruck auf den Bau eines dritten Windrads im Landkreis. Während die Gegner jubeln, halten die Befürworter der Windkraft an den Klimaschutzzielen fest Von Gerhard Eisenkolb mehr...

General view of the Areva combustible fabrication plant in Saint-Paul-Trois-Chateaux Frankreich Entkernung des Kerngeschäfts

Der Stromversorger EDF muss den Atomkonzern Areva retten. Auf dem Spiel steht eine der wichtigsten Branchen des Landes, seine Stromversorgung - und die Staatsräson. Von Leo Klimm mehr...

Windenergie in Bayern Neue Regeln für Windenergie Neue Regeln für Windenergie Totale Flaute in Bayern

Einige bayerische Kommunen verdienen mit der Windkraft schon viel Geld. Andere stehen in den Startlöchern. Doch in dieser Woche will der Landtag größere Abstände für Windräder vorschreiben - und würgt diesen Teil der Energiewende ab. Von Frank Müller und Christian Sebald mehr...

Pleite des Windenergie-Unternehmens Prokon-Anleger verlieren mindestens 40 Prozent

Die Anleger des insolventen Windenergie-Unternehmens Prokon könnten bis zu 60 Prozent ihres Kapitals wiedererhalten. Die Pleite trifft auch die Angestellten, ein Drittel verliert den Job. mehr...

Beschäfigungsrückgang Flaute für die Windenergie

Nach enormen Zuwächsen im Rekordjahr 2002 muss auch die Windbranche zur Zeit kleinere Räder drehen: Die Zahl der Beschäftigten ist in 2003 gesunken. mehr...

Windkraft Von Mega zu Tera - das Potenzial der Windenergie

Vor allem durch die Nutzung der Windkraft auf dem Meer können in Zukunft große Mengen Strom umweltfreundlich erzeugt werden mehr...

Energiekrise Energiekrise Bundesregierung setzt verstärkt auf Windenergie

Angesichts der dramatisch steigenden Energiepreise will die Bundesregierung im großen Stil die Windkraft ausbauen. Einem Zeitungsbericht zufolge steht bereits der Raumordnungsplan für den Bau von bis zu 30 Windparks in Nord- und Ostsee - Deutschland soll so unabhängiger von Energielieferungen aus dem Ausland werden. mehr...

Windkraft Windenergie von der Oderbank

Hannoversches Unternehmen plant größte Anlage der Welt / Im Flachwasser vor Rügen sollen 200 Rotoren so viel Strom wie ein Reaktor erzeugen Von Adalbert Zehnder mehr...

CSU-Vorstandssitzung Entscheidung zur Windenergie Parlamentsverachtung in Reinform

Die CSU propagiert einen offenen Dialog über die Energiewende und blockiert zugleich den Ausbau des Windstroms. Wie die Partei um Ministerpräsident Seehofer dabei mit dem Landtag umgeht, ist mehr als nur Arroganz der Macht. Das ist antiparlamentarisches Denken. Von Frank Müller mehr... Kommentar

ebersberg Windenergie Windenergie Rückzug vom Rückzug

CSU-Fraktion im Landtag drängt darauf, dass bei neuen Mindestabständen von Windrädern zu Wohngebieten Ausnahmen möglich sind. Damit wären auch im Landkreis wieder Projekte denkbar Von Barbara Mooser mehr...

Windenergie-Unternehmen Insolvenzverwalter entlässt Prokon-Gründer

Keine Hilfe bei der Sanierung: Der Insolvenzverwalter des angeschlagenen Windenergie-Unternehmens Prokon entlässt Firmengründer - und begründet den Rauswurf mit deutlichen Worten. mehr...

TITEL Windenergie-Prognosen Und jetzt die Energie von morgen

Windstrom wird verkauft, bevor der Wind weht. Gute Prognosen sind also nötig, nur leider schwierig zu erstellen. Nun steigt auch IBM in das Geschäft mit den Vorhersagen ein. Von Christopher Schrader mehr...