Trauung in Frankreich Ferres und Maschmeyer haben geheiratet Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer

Nicht im U-Boot oder auf dem Mond, sondern doch lieber an der Côte d'Azur: Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer haben sich das Ja-Wort gegeben. mehr...

Die USA melden sich in bemannter Raumfahrt zurück Video
Neue Pläne der Nasa Mitflugzentrale für das Weltall

Die Nasa will neue Raumschiffe für Astronauten nicht mehr selbst bauen, sondern das privaten Firmen überlassen - auch wegen des Konflikts mit Russland. Die Raumfahrtindustrie hofft auf überirdische Profite, Weltraumtouristen könnten günstiger abheben. Von Christopher Schrader mehr...

Astrophysik Wasser auf der Erde soll älter als die Sonne sein

Wie entstand das Wasser der Erde? Astrophysiker präsentieren eine gewagte Indizienkette. Demnach sind die H₂O-Moleküle älter als das Sonnensystem. Das heißt auch: Wasser wäre im Universum verbreiteter als gedacht. Von Robert Gast mehr...

Astrobiologie Forscher finden organisches Molekül im All

Viermal Kohlenstoff und einmal Stickstoff: Das sind die Zutaten einer chemischen Verbindung, die Forscher tief im All nachgewiesen haben. Ihre verzweigte Struktur begeistert die Wissenschaftler - sie verweist auf Bausteine des Lebens. Von Robert Gast mehr...

Der Planck-Satellit Gravitationswellen vom Urknall Im Zweifel nur Staub

Vor einem halben Jahr sorgte ein Teleskop am Südpol für Aufsehen: Ein Signal aus der ersten Sekunde des Universums wollte das Bicep2-Team aufgefangen haben. Doch nun weckt eine neue Studie starke Zweifel an der Sensation. Von Robert Gast mehr...

Kalter Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Geheime Weltraum-Kampfstation mit Defekt

Im Kalten Krieg wollten die USA und die UdSSR auch im Weltraum aufrüsten. Parallel zu Reagans "Star Wars"-Programm schraubten die Sowjets an einer Laser-Kampfstation. Das Monstrum scheiterte grandios - an einem winzigen Softwarefehler. Von Christoph Behrens mehr...

Leo Tolstoi Google Doodle 2014 Leo Tolstoi und der Spaß mit dem Huhn

Leo Tolstoi wäre heute 186 Jahre alt geworden. Bekannt wurde er als Schriftsteller - und radikaler Vegetarier. Die Google-Doodles 2013 und 2014. mehr...

Markt Indersdorf Kurzer Draht ins Weltall

Schüler des Gymnasiums Markt Indersdorf nehmen per Funk Kontakt mit der Internationalen Raumstation auf. Fast 600 Menschen in der Schulaula verfolgen das Gespräch mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst. Von Johannes Vogel mehr...

Internationale Raumstation (ISS) USA und Russland Gezank im Weltall

Im All vertrugen sich Russen und Amerikaner bislang trotz Krimkrise und US-Sanktionen. Das ist nun vorbei. Beide Seiten torpedieren die Raumfahrtprogramme des anderen, wo es nur geht. Freuen könnte sich ein Dritter. Von Christopher Schrader mehr...

Der Kleinsatellit Ardusat Satellit zur Miete Für 250 Dollar im Weltall experimentieren

Für einige könnten sich von nun an doch Kindheitsträume erfüllen - zumindest für diejenigen, die sich früher nach dem Weltall gesehnt haben. Ein kalifornisches Start-up stellt einen Kleinsatelliten für eigene Experimente zur Miete bereit. Von Regina Brand mehr...

Hacke Das Beste aus aller Welt Buntbarsche im Weltall

Um neue Erkenntnisse über die Reisekrankheit zu gewinnen, sind zurzeit vierzig Buntbarsche im Weltall unterwegs. Unser Autor über absurde Szenarien in weiter Ferne. Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Premiere Of Lionsgate Films' 'The Expendables 3' - Red Carpet Schauspieler Jason Statham Last Action Hero

Er ist wohl der einzige Schauspieler, der mit überholten Kino-Mitteln erfolgreich ist: alte Sprüche, junge Frauen und dazwischen immer schön auf die Fresse. Warum funktioniert das noch bei Jason Statham? Von Martin Wittmann mehr...

Verlagsgebäude 'Der Spiegel' Führungsschwäche in Magazinverlagen Schnappatmung

Wer sind wir - und warum immer weniger? Dass die Nachrichtenmagazine "Spiegel", "Stern" und "Focus" gleichzeitig ihre Krisen kultivieren, deutet auf eine ansteckende Krankheit hin. Von David Pfeifer und Ralf Wiegand mehr...

Meteor shower over central Russia Bilder
Meteoriten-Einschlag in Russland Wenn das Weltall Bauschutt schickt

Es regnet Gestein, mehr als 20.000 Mal im Jahr. Meist bleiben die Brocken aus dem All unbemerkt, doch diesmal hat es die Menschheit böse erwischt: Fast 1000 Verletzte zählen die Behörden nach dem Meteoritenregen in Russland. Hätte der Einschlag verhindert werden können? Und was passiert, wenn ein richtig großer Brocken auf Kollisionskurs ist? Von Jana Stegemann mehr...

Testflug 'SpaceShipTwo' Stellenanzeige: Astronauten gesucht Einmal Weltall und zurück, bitte

Eine ungewöhnliche Stellenanzeige: Das Unternehmen Virgin Galactic stellt Piloten für private Raumflüge ein. Auch ohne Weltraumerfahrung haben Bewerber eine Chance. Eine Voraussetzung müssen sie allerdings erfüllen. Von Oliver Bilger mehr...

An artist rendering shows a six-passenger, two-pilot pressurized capsule that is being designed to fly in Earth's stratosphere Mit dem Ballon an den Rand des Weltalls Sehen, was Felix Baumgartner sah

Eine Kapsel, darüber ein Gleitschirm und obenauf ein riesiger Heliumballon: Mit diesem Konstrukt sollen Touristen in die Stratosphäre gezogen werden. Ein spektakulärer Ausblick, der teuer kommt. Von Katja Schnitzler mehr...

Buchrezension Buchrezension Bis an die Grenzen des Weltalls

Der Vorläufer dieses Buches erschien im Jahre 1992 unter dem Titel "Safari ins Reich der Sterne" und Helmut Hornung erhielt dafür den Deutschen Jugendliteraturpreis. Doch wir haben inzwischen dazugelernt. Von Rudolf Kippenhahn mehr...

Zehn Dinge, die Sie noch nicht wissen über ... das Weltall

Sie glauben, Sie wissen schon Bescheid? Aber diese zehn Fakten über das Universum kennen Sie bestimmt noch nicht. mehr...

Bilderblog Twitter-Fotos aus dem Weltall Twitter-Fotos aus dem Weltall Wenn die Anden zur Buckelpiste schrumpfen

So sehen Raumfahrer die Welt: Chris Hadfield ist derzeit auf der Internationalen Raumstation im Einsatz und schwebt 400 Kilometer über die Erde. Über Twitter und Facebook teilt er seine Eindrücke mit den Daheimgebliebenen. mehr... Bilderblog

Sonja Rohde will die erste Deutsche im All werden, hier beim Training. Foto: dpa Erste deutsche Weltraumtouristin Training fürs Weltall

Die erste Hürde hat Sonja Rohde geschafft: Sie bestand Belastungstests für den Flug ins All. Dennoch wird sie vorerst noch nicht abheben. mehr...