Kommandant der ISS Astronaut Gerst fliegt 2018 wieder ins All Jahresrückblick 2014 - Alexander Gerst

Er ist der deutsche Astronauten-Star schlechthin: Alexander Gerst erzählte bei seiner letzten Mission viel von seiner Arbeit auf der ISS. Nun soll er wieder in den Orbit - sogar als Kommandant der Internationalen Raumstation. mehr...

Nasa-Raumsonde findet helle Krater auf Zwergplanet Ceres Weltall Foto von Ceres zeigt Erdrutsche

Die Nasa-Sonde "Dawn" hat neue Bilder des Zwergplaneten Ceres geschickt. Zu sehen sind kilometergroße Krater. mehr...

Haze layers above the dwarf planet Pluto are seen in an undated image from NASA's New Horizons spacecraft Bilder
Raumsonde "New Horizons" Nasa findet Gletscher und Eisvulkane auf Pluto

Kryovulkane, Stickstoffgletscher, Bergmassive: Raumsonde "New Horizons" liefert die bislang schärfsten Bilder von Pluto. Eine seltsame Welt am Rande des Sonnensystems. Von Marlene Weiß mehr...

Expedition 46 On International Space Station Astronautin gesucht Job mit besten Aussichten

Ein Raumfahrtunternehmen will Deutschlands erste Astronautin ins All schicken - die Bewerbung läuft bis Ende April. mehr...

Weltraum In der Schwebe

Erfolge bei drei Weltraum-Missionen: Schwebende Goldwürfel sind bereit für Gravitationswellen-Messung. Ein Satellit macht sich auf den Weg, um Ozeandaten zu sammeln. Und ein weiterer soll künftig nach schwarzen Löchern suchen. Von Marlene Weiß mehr...

A Plane Is Dwarfed As It Flies Past The Moon Forschung Wie der Mond wirklich in den Himmel kam

Wissenschaftler veröffentlichen neue Erkenntnisse über die Entstehung des Erdtrabanten. Von Anne Kostrzewa mehr...

Gefahr aus dem All Weltraum Trügerische Asteroiden

Luxemburg will mit der Hilfe von zwei US-Firmen Bergbau im Weltraum betreiben. Das Vorhaben ist eine Luftnummer. Von Robert Gast mehr...

Vietnam Kugel-Hagel

Der Einschlag von drei großen Metallkugeln aus dem Weltall schockiert vietnamesische Dorfbewohner. Experten sagen, dass 750000 ähnliche Teile durch die Erdumlaufbahnen kreisen. Von Arne Perras mehr...

Forschung Bundeswehr-Uni Bundeswehr-Uni Wie Forscherinnen Seltene Erden im All finden wollen

Sie könnten bald Roboter von Asteroid zu Asteroid schicken. Doch für ihre Arbeit brauchen die zwei Wissenschaftlerinnen vor allem eines. Von Jakob Wetzel mehr...

Astronomie Sehnsucht nach Aliens

Ein mysteriöser Stern befeuert Spekulationen über außerirdisches Leben. Vieles davon ist Unsinn. Zwei Dinge würden sich aber ändern, wenn es Außerirdische gäbe. Von Robert Gast mehr... Kommentar

Cassini Enceladus Saturnmond globaler Ozean NASA Cornell Jet Propulsion Laboratory Weltraum Nasse Welt

Aus dem All betrachtet sieht der Saturnmond Encedalus aus wie ein gewaltiger Schneeball. Was sich unter seiner Oberfläche aus dickem Eis verbirgt, haben Forscher nun mit Bildern der Raumsonde "Cassini" herausgefunden. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Moon Crossing Face of Earth from one million miles away Weltraum Die helle, dunkle Seite des Mondes

Der Mond zeigt der Erde immer eine Seite. Ein Satellit hat aus 1,6 Millionen Kilometer Entfernung ein Foto des abgewandten Teils gemacht - und die Erde hatte auch noch Platz. Von Robert Gast mehr...

Weltall Weltall Weltall Das Ende der Grenzen

Die Nasa sucht mal wieder nach einem bewohnbaren Planeten. Den hat sie zwar noch nicht gefunden, trotzdem: Ihre Anhängerschaft wächst und wächst - im Universum des Internets. Von Johannes Boie mehr...

Jahresrückblick 2014 - Rosetta-Mission der esa Weltraum Guten Morgen, Philae

Im November hatte die Weltraumsonde "Rosetta" das Landegerät Philae auf einem Kometen abgesetzt. Dann war lange Funkstille. Bis jetzt. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Internationale Raumstation ISS Ein Jahr lang im All Ein Jahr lang im All Raumfahrer erreichen ISS

Es ist die längste Mission auf der Internationalen Raumstation. Ein Jahr lang forschen Kelly und Kornijenko dort. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein Mann auf der Erde: der Zwillingsbruder von Astronaut Kelly. mehr...

Internationale Raumstation ISS Rückkehr von Raumfahrern Rückkehr von Raumfahrern ISS-Besatzung landet in Kasachstan

Nach sechs Monaten im All kehren drei Raumfahrer von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurück. Bei ihrer Ankunft warten Klappsessel, Tee und eine Auszeichnung auf sie. mehr...

SZ-Magazin Pflanzen im Weltall Weit draußen im Grünen

Sind wir allein im Universum? Ein Beet an der Raumstation ISS soll der Antwort näherkommen - mit der Pflanze eines jungen deutschen Biologen. Von Roland Schulz mehr... SZ-Magazin

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Hat der Weltraumtourismus Zukunft?

Zwischen 200 000 und 250 000 Dollar sollte ein Flug mit dem SpaceShipTwo in den Orbit kosten, bereits 800 Passagiere hatten sich angemeldet. Jetzt ist das Raumflugzeug bei einem Testflug abgestürzt, ein Pilot starb - nur wenige Tage nachdem eine unbemannte Rakete der Firma Orbital explodierte. Hat der Weltraumtourismus Zukunft? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

NASA Nasa-Experten Die All-Wissenden

Vor 37 Jahren schoss die Nasa die Sonden "Voyager 1" und "Voyager 2" ins All. Heute fliegen sie immer noch. Und in Kalifornien schauen ihnen ein paar alte Spezialisten eisern hinterher: Sie sind die Letzten, die sie noch steuern können. Besuch bei einer sehr besonderen Rentner-Gang. Von Roland Schulz mehr... SZ-Magazin

Internationale Raumstation (ISS) USA und Russland Gezank im Weltall

Im All vertrugen sich Russen und Amerikaner bislang trotz Krimkrise und US-Sanktionen. Das ist nun vorbei. Beide Seiten torpedieren die Raumfahrtprogramme des anderen, wo es nur geht. Freuen könnte sich ein Dritter. Von Christopher Schrader mehr...

Astrophysik Simulation des Universums Bilder Video
Simulation des Universums Künstlicher Kosmos emuliert Milliarden Jahre im Zeitraffer

Tausende Mikroprozessoren rechneten monatelang, um ein Abbild des Universums zu erschaffen. Die Simulation erzeugte Galaxien, Sterne und Elemente, genauer als je zuvor. Mit dem digitalen Urknall soll sich der Bauplan des Universums besser offenbaren. mehr...

Tomate im Weltall Tomaten im Weltraum "Gedüngt wird mit Urin"

Forscher wollen Tomaten im All züchten. Mit Hilfe von Urin sollen diese dort oben wachsen. Ein Anruf bei Sebastian M. Strauch von der der Uni Erlangen-Nürnberg, der die Tomaten weltraumtauglich macht. Von Eva Limmer mehr...

Kosmische Lupe, Supernova Sternenexplosion Kosmische Lupe verstärkte Supernova

Im August 2010 flammte eine Supernova auf, die 30 mal so hell war wie erwartet. Jetzt sagen Forscher: Eine enorme Linse im Weltall hat das Licht verstärkt. mehr...

Sentinel-1A, Copernicus Sentinel-Satellit gestartet Europas Späher im All

Vulkanausbrüche, Erdbeben, Überschwemmungen: All das sollen Europas Spähsatelliten des Copernicus-Programms erfassen. Nicht nur Rettungsmannschaften fiebern den Daten aus dem Orbit entgegen. mehr...

Der Hayn Krater auf dem Mond Aufprall im All Rekordmeteorit trifft den Mond

Der Mond ist von einem Meteoriten getroffen worden, der eine ungewöhnlich helle und langanhaltende Leuchtspur erzeugt hat. mehr...