Weiterbildung Ausland Berufstätige Paris Eiffelturm Weiterbildung Kann ich mich als Berufstätiger auch im Ausland fortbilden?

Fremdsprachen auffrischen und fachlich dazulernen: Selbst wer schon seit Jahren im Beruf steht, kann von einem Auslandsaufenthalt profitieren. Für verschiedene Weiterbildungsangebote gibt es sogar lukrative Zuschüsse. Von Sabrina Ebitsch mehr... Ratgeber Weiterbildung

Weiterbildung Job Beruf Kosten Weiterkommen im Job Wie finanziere ich meine Weiterbildung?

Welche Weiterbildung infrage kommt, hängt oft auch von den Kosten ab - daran scheitern muss der Wunsch aber keinesfalls. Wo Sie für eine Fortbildung welche Zuschüsse bekommen - und wie viel Eigenanteil Sie einplanen sollten. Von Sabrina Ebitsch mehr... Ratgeber Weiterbildung

Von E-Learning bis Studium Welche Formen beruflicher Weiterbildung gibt es?

Training on the job, externe Lehrgänge oder Fernunterricht: Die Bandbreite beruflicher Fortbildungen ist groß und unübersichtlich. Wer sich weiterbilden möchte, sollte nicht nur wissen, was ihm den größten Nutzen bringt - sondern auch, was am besten zu ihm passt. Von Sabrina Ebitsch mehr... Ratgeber Weiterbildung

Fortbildung im Job Wie finde ich ein seriöses Weiterbildungsangebot?

Eine Fortbildung kostet Geld, Zeit und Mühe - aber was, wenn das erworbene Zertifikat am Ende nicht anerkannt ist? Das Angebot an Seminaren, Workshops und Lehrgängen zur Weiterbildung ist schier unerschöpflich. Wo Sie die richtige Fortbildung finden. Von Sabrina Ebitsch mehr... Ratgeber Weiterbildung

Fachkräfte in der IT-Branche "Deutschland fehlen IT-Experten"

Hohe Abbrecherquoten in technischen Studiengängen, niedriger Frauenanteil unter IT-Fachkräften: Bitkom-Chef Dieter Kempf beklagt den Fachkräftemangel in der IT-Branche - und sieht für Quereinsteiger gute Chancen, "auch ohne Studium". Von Christine Demmer mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Ist eine Fortbildung mit 45 sinnvoll?

Markus W. ist studierter Geisteswissenschaftler. Für seinen Job überlegt er nun, sich praktisch weiterzubilden. Doch ist das in seinem Alter überhaupt noch erfolgsversprechend? Der SZ-Jobcoach hilft weiter. mehr...

Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes Zwei-Klassen-Gesellschaft in der Weiterbildung

Exklusiv "Wer hat, dem wird gegeben": Nach diesem Prinzip läuft in deutschen Unternehmen Weiterbildung. Gut ausgebildete Besserverdiener nehmen deutlich häufiger an entsprechenden Maßnahmen teil als gering Qualifizierte. Auch Teilzeitjobber und ältere Arbeitnehmer haben weniger Chancen auf Fortbildungen, zeigt eine DGB-Studie. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Studienmöglichkeiten für Berufstätige Mit dem Meister zum Master

Ohne Umwege zum höheren Uni-Abschluss: In manchen Bundesländern können Berufstätige ohne Bachelor mit dem Master-Studium beginnen. Voraussetzung sind das Fachabitur, eine abgeschlossene Ausbildung und einige Jahre im Job - möglichst in einer Führungsposition. Von Christine Demmer mehr...

Schule Steigende Anforderungen an Pädagogen Lehrer auf der Schulbank

Sie sollen jedem Kind den bestmöglichen Start in die Bildungsbiografie ermöglichen. Und auch Zappelphilippe individuell fördern. Die Anforderungen an Erzieher und Lehrer steigen - deshalb drücken die Pädagogen immer häufiger selbst die Schulbank. Von Nicola Holzapfel mehr...

Weiterbildung im Beruf So finden Sie die richtige Fortbildung

Die Inhalte veraltet, der Unterrichtsraum ungeeignet, der Dozent nicht im Thema: Wer ein Angebot nicht kritisch prüft, landet womöglich in einer Weiterbildung, die ihm nichts bringt. Woran Sie eine gute Fortbildung erkennen. mehr...

Türkisch-Verbot an türkischem Gymnasium Studiengänge für Lehrer Chef an der Tafel

Kollegen führen, Kosten managen, Konflikte lösen: Lehrer müssen viel mehr können, als ihren Stoff an die Schüler zu bringen - vor allem, wenn sie in die Schulleitung wollen. Die ersten Hochschulen bieten spezielle Aufbaustudiengänge an. Von Eva Keller mehr...

Historisches Geburtenhoch am Krankenhaus St.Elisabeth und St. Barbara Akademische Ausbildung zur Hebamme Komplizierter Start ins Leben

Die Anforderungen an den Beruf der Hebamme ändern sich - und damit auch deren Ausbildung. Was in anderen Ländern schon gang und gäbe ist, kommt nun auch nach Deutschland: Die ersten Studiengänge für Geburtshelferinnen. Von Martina Janning mehr...

Run auf Hochschulen Weiterbildung im Job Wie man sich fit hält für den Arbeitsmarkt

Ausbildung, Arbeit, Rente - das funktioniert heute nur noch selten. Lebenslanges Lernen und ständige Weiterbildung sind unerlässlich, um mit der immer schneller werdenden Arbeitswelt Schritt zu halten. Doch das Angebot ist riesig - und mitunter undurchsichtig. Ein Überblick von Sibylle Haas mehr...

Weiterbildung für Führungskräfte Hinterm Horizont

Man lernt nie aus - auch nicht als hochbezahlter Manager. InterkulturellesTraining in China, Erfahrungsaustausch in Österreich oder Seminare in der Firma: Förderprogramme und Stipendien sind auch für Manager und Spitzenkräfte wertvoll. Von Sebastian Knoppik mehr...

Nachtschicht Weiterbildung nach Feierabend Freiwillige Nachtschicht

Wer sich als Berufstätiger nach Feierabend weiterbilden will, kann auf ein Aufstiegsstipendium des Bundesbildungsministeriums hoffen. Mit finanzieller Unterstützung und Engagement lässt sich auch ein Studium meistern. Von Christiane Langrock-Kögel mehr...

Frau Karriere Barbie Schreibtisch, ap Männer- und Frauenkarrieren Wer sich hinterfragt, gilt als schwach

"Für Männer ist Macht völlig normal. Frauen dagegen äußern offen Unsicherheiten": Beraterin Rita Kahrig über Ehrgeiz, Karrieren und Erfolg. Interview: C. Demmer mehr...

Weiterbildung Kurzarbeit Kurzarbeit Zeit für Nützliches

Die Regierung fördert Weiterbildung in Betrieben mit Kurzarbeit. Trotzdem lassen nur wenige Unternehmen ihre Mitarbeiter etwas lernen. Das soll sich im neuen Jahr ändern. mehr...

Computerkurs Arbeitsrecht Weiterbildung Arbeitsrecht Ohne Weiterbildung droht die Kündigung

Arbeitnehmer müssen sich im Zweifelsfall selbst darum kümmern, dass sie mit der zunehmenden Technisierung im Job mithalten können. Von Daniela Kuhr mehr...

Ältere Arbeitnehmer Fortbildung Arbeitnehmer über 50 Auf dem Abstellgleis

Ältere Arbeitnehmer beklagen fehlende berufliche Perspektiven in Unternehmen. Mit den Weiterbildungsangeboten sind sie unzufrieden - nur einen Aspekt ihres Arbeitslebens beurteilen sie positiv. mehr...

Weiterbildung Zertifikate Weiterbildung Die richtige Auswahl macht's

Top oder Flop? Wer sich beruflich weiterbilden will, sollte sich genau informieren, wo er das tut. Nicht jedes Zertifikat bringt einen weiter. Manchmal ist jeder Lernaufwand umsonst. mehr...

Hörsaal Weiterbildung Mittelstand Berufliche Weiterbildung Die Arroganz der Großen

Nix geboten an den Unis: Kleine Unternehmen suchen an Hochschulen oft vergeblich nach Fortbildungsmöglichkeiten. Jetzt will sich der Mittelstand selbst helfen. Von Oliver Bilger mehr...

Einzelhandel Karriere im Einzelhandel Darf's ein bisschen mehr sein?

Von der Wursttheke in die Konzernspitze: Wer sich weiterbildet oder studiert, kann im Einzelhandel gut Karriere machen - und verdient mehr, als das Image vermuten lässt. mehr...

Krise Versprechungen Frau Kaugummi, iStock Arbeiten in der Krise Geschwätz von gestern

Größerer Dienstwagen gefällig? Massage in der Mittagspause, Kita-Platz fürs Kind? Vor der Krise haben Firmen alles getan, um Mitarbeiter bei Laune zu halten. Was von den Versprechungen noch übrig ist. Von Jutta Göricke mehr...