"Amoris laetitia" Radikal barmherzig

Vielleicht ist Sexualität doch nicht grundsätzlich schlecht? Vielleicht sind Priester mehr also nur "Kontrolleure der Gnade"? Warum das Schreiben des Papstes revolutionär ist - und wer ihn inspirierte. Ein Gastbeitrag von Hubert Wolf. mehr...

XIV Ordinary Meeting of the Synod of Bishops Bischofssynode Der Geschmack geschluckter Kröten

Dürfen Wiederverheiratete die Kommunion empfangen? Ein Kardinal reagiert gereizt auf kritische Fragen. Von Matthias Drobinski mehr...

Vatikan Kirche öffnet sich leicht für Geschiedene

Die Vatikan-Synode votiert für "mehr Integration" in die Gemeinden. Papst Franziskus sagt "dass die wahren Verteidiger der Lehre nicht jene sind, die den Buchstaben verteidigen, sondern den Geist". Von Matthias Drobinski mehr...

File photo of Austrian Cardinal Christoph Schoenborn listening to journalists questions during a news conference in Mariazell June Profil Christoph Schönborn

Der Wiener Kardinal ist Vermittler bei der Familiensynode in Rom. Von Matthias Drobinski mehr...

Katholische Kirche Katholische Kirche Katholische Kirche Stimmung gut, Ergebnis unklar

Es soll bleiben, wie es ist: Zahlreiche Bischöfe sprechen sich auf der Familiensynode gegen Änderungen in der Seelsorge aus. Es scheint noch nicht einmal sicher, ob es ein Abschlussdokument gibt. mehr...

Katholische Kirche Die Lehre und das Leben

So viele Länder, so viele Meinungen: Die Synode in Rom zeigt, wie schwierig es ist, sich auf neue weltweite Regeln zu einigen. Am Ende könnte ein Kompromiss stehen, den deutsche Bischöfe vorbereitet haben. Von Matthias Drobinski mehr...

Papst Franziskus Papst Franziskus Ungläubiges Staunen auf dem Petersplatz

Papst Franziskus bittet um Vergebung für Skandale im Vatikan. Was er genau meint, ist unklar. Währenddessen diskutieren Konservative und Reformer bei der Synode über Ehe, Familie und Sexualität, Von Matthias Drobinski mehr...

Herbstvollversammlung Deutsche Bischofskonferenz Deutsche Bischofskonferenz Verwässern oder verbessern

Vor der Familiensynode streiten sich die Bischöfe über wiederverheiratete Geschiedene. Die einen trommeln laut, die anderen bleiben eher defensiv. Doch da wären noch die Deutschen in Rom. Von Matthias Drobinski mehr...

Kirche und Moderne Ehekrise

Die katholische Familiensynode wirft ihre Schatten voraus: Dürfen Geschiedene wieder heiraten und die Kommunion empfangen? Ein erster Debattenbeitrag sucht einen erstaunlich windungsfreien Weg. Von Rudolf Neumaier mehr...

Papst Benedikt wird 85 Äußerung von Benedikt XVI. Der Dagegen-Papst

Der emeritierte Papst Benedikt schreibt einen Aufsatz um und greift so in die Debatte über den Umgang der Kirche mit Geschiedenen ein. Damit bricht er sein selbst auferlegtes Schweigen - ein hochpolitisches Signal. Von Matthias Drobinski mehr...

Papst Franziskus Katholische Kirche Katholische Kirche Verwirrender Lichtstrahl

Die Bischöfe hat bei ihrer Familiensynode in Rom der Mut verlassen, Geschiedenen und Homosexuellen ein Signal des Aufbruchs zu senden. Viele sind nun enttäuscht. Die katholische Kirche wird grundsätzlich über ihre Ehe-, Familien- und Sexuallehre streiten müssen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Papst Franziskus Sondersynode der katholischen Kirche Und sie bewegt sich doch nicht

Papst Franziskus hat 191 zölibatär lebende Bischöfe eingeladen, in Rom über Ehe, Familie und Sex zu diskutieren. Immerhin: Beraten werden sie dabei von einer Reihe von Frauen. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

Katholische Kirche Katholische Kirche Kardinäle lehnen Zugeständnisse an Geschiedene ab

Wie soll die katholische Kirche mit geschiedenen Wiederverheirateten umgehen? Darüber will Papst Franziskus in wenigen Wochen mit den Bischöfen beraten. Fünf hochrangige Kardinäle fordern schon jetzt, dass der Vatikan seiner bisherigen Linie treu bleibt. mehr...

Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Radikal, global, konservativ

Kurienmitarbeiter fahren Taxi, der Papst lebt im Gästehaus und darüber, wie sie mit Geschiedenen umgehen wollen, dürfen Kardinäle nun immerhin diskutieren. In seinem ersten Jahr als Papst hat Jorge Mario Bergoglio die katholische Kirche aufgemischt. Doch bei den Mitarbeitern des Vatikans ist die Stimmung schlecht. Eine Analyse von Matthias Drobinski und Andrea Bachstein, Rom mehr...

Presserat: 2013 viele Beschwerden über Umgang mit Papst-Wahl Kardinalsversammlung in Rom Wie Franziskus die Kurie weniger europäisch macht

Der ehemalige Regensburger Erzbischof Müller ist der einzige Deutsche, den der Papst am Samstag zu einem der neuen Kardinäle machen wird. Ansonsten wird Franziskus vor allem die Rolle der Lateinamerikaner im Kardinalskollegium stärken - denn ihre Länder haben den höchsten Anteil an Katholiken. Von Andrea Bachstein mehr...

Konklave Kardinäle Papstwahl Deutsche Kardinäle beim Konklave Wir sind Papst-Wähler

Mehr als 100 Kardinäle sollen das neue Oberhaupt der katholischen Kirche bestimmen. Der Älteste und zwei der Jüngsten unter ihnen stammen aus Deutschland. Die sechs deutschen Kirchenmänner bei der Papstwahl im Porträt. mehr...

Konklave, Rom, Vatikan, Papst Konklave im Vatikan Wie die Kardinäle den Papst wählen

Von heute an sucht die katholische Kirche ein neues Oberhaupt. 115 Kardinäle versammeln sich zur Papstwahl in der Sixtinischen Kapelle, draußen wartet die Welt auf den weißen Rauch. Doch wer darf überhaupt Papst werden? Wer ist wahlberechtigt? Antworten auf zentrale Fragen zum Konklave. Von Oliver Das Gupta mehr...

Papst Konklave Wahl Konklave Wahl des Papstes beginnt kommenden Dienstag

Der Termin für das Konklave steht fest: 115 Kardinäle wählen ab Dienstag einen neuen Papst. Mit offenem Ende. Bis sich eine Zweidrittelmehrheit für ein neues Oberhaupt der katholischen Kirche entschieden hat. mehr...

Momentaufnahmen 1.10.-31.10.2011 Bilder des Tages

Von wichtig bis witzig oder einfach nur schön: Hier finden Sie die interessantesten und bewegendsten Bilder aus dem aktuellen Tagesgeschehen. mehr...

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2010 Debatte um den Zölibat Revolutionäres Trio

Papst Benedikt XVI. sieht tatenlos zu, wie seine Kirche schrumpft. 1970 zweifelte Joseph Ratzinger noch am Pflichtzölibat. Zwei weitere deutsche Kardinäle gaben sich damals nicht minder revolutionär. Von Rudolf Neumaier mehr...

RATZINGER CARDINAL Katholischen Kirche Ratzinger zweifelte an Zölibat

Den Inhalt darf man gut und gerne als Sensation bezeichnen: 1970 stellten neun Bischöfe in einem Memorandum den Pflichtzölibat in Frage. Einer der Unterzeichner war Joseph Ratzinger. Der ist heute Papst. Von Rudolf Neumaier mehr...

Benedict XVI, Elizabeth II, Prince Philip Papst-Besuch in Großbritannien Der Unfehlbare räumt Fehler ein

Schon vor dem offiziellen Auftakt seiner Großbritannien-Reise gibt Papst Benedikt XVI. Fehler im Missbrauchsskandal zu. Die Messe in Edinburgh nutzt er dann zum Generalangriff auf die moderne Gesellschaft. Von M. König mehr...

Pope Benedict XVI Papst-Besuch in Großbritannien England mag nicht Dritte Welt sein

Der Papst ist in Schottland gelandet und beginnt seinen ersten Staatsbesuch in Großbritannien. Die Medien bereiten ihm einen heißen Empfang: Von "rassistischen Ausführungen" aus dem Vatikan ist dort die Rede. Stein des Anstoßes: Ein Interview eines deutschen Kardinals. Von Michael König mehr...

Papst Benedikt XVI. Papst zu Gast in Großbritannien Papst zu Gast in Großbritannien Heiliger Vater trifft Queen

Papst Benedikt XVI. hat seine viertätige Großbritannien-Reise begonnen. Es ist eine heikle Mission: Viele Briten sind dem Oberhaupt der katholischen Kirche nicht wohlgesonnen. mehr...

Görlitzer Bischof  Zdarsa soll Mixas Nachfolger werden Mixa-Nachfolger Zdarsa Kirchenkrise, nächste Folge

Mit der Nachfolge-Regelung für Walter Mixa hatte es der Vatikan besonders eilig. Die Kirchenspitze handelt, so die Botschaft aus Rom. Doch die Ernennung von Bischof Zdarsa zeigt vor allem Eines: Der Vatikan hat wenig gelernt. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...