Regierungen im Zwiespalt über Lösegeld Wer darf leben, wer muss sterben? Thema des Tages Regierungen im Zwiespalt über Lösegeld

Das Thema Lösegeld gewinnt durch die Terroristen des "Islamischen Staats" wieder an Brisanz. Deren Macht wächst auch aus den Erlösen des Kidnapping-Geschäfts. Regierungen warnen davor - und gehen sehr unterschiedlich damit um: Die USA lehnen Zahlungen an Terroristen strikt ab. Deutschland ist nicht so kompromisslos. Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker mehr...

Sept 11 Wiederholte Regelverstöße Wall Street von Zerschlagung bedroht

Manipulationen, ethische Entgleisungen, Regelverstöße: Die New Yorker Fed kritisiert, dass sich die Kultur in den Kreditinstituten seit der Krise nicht verbessert hat. Jetzt wollen Regulierer härter durchgreifen - und Manager könnten mit ihrem eigenen Geld haften. Von Nikolaus Piper mehr...

Löschbeirat in Berlin Das Recht, Google zu zwingen, einen Link zu entfernen

Wie wollen wir leben? Google wird durch ein Gerichtsurteil gezwungen, Antworten auf die großen Fragen der Zukunft zu finden. Der Konzern hat einen Beirat eingerichtet, der ihm dabei helfen soll. Ein Besuch. Von Johannes Boie mehr... Reportage

Offroad-Rollstuhl Offroad-Rollstuhl Mit dem Rolli quer durchs Gelände

In Wales fährt es sich mit dem neuen Offroad-Rollstuhl "HexHog" auch über Steine und durchs Wasser. Die Entwicklung des Fahrgestells hat fünf Jahre gedauert. mehr...

'Doctor Who' - Cardiff Premiere Wirtschaftsförderung in Wales Tüftler aus den Bergen

Wales ist die ärmste Region Großbritanniens, die Kohle- und Stahlindustrie sind tot. Nun sucht die Regierung in Cardiff nach Lösungen und findet sie zum Beispiel in Games-Entwicklern. Doch mit London mithalten ist schwer. Von Björn Finke mehr...

byron_bay Australien: NS-Wales New South Wales - Wiege Australiens

Der australische Bundesstaat New South Wales lockt mit modernen Großstädten, Strandparadiesen und tropischen Wäldern. Von Dirk Schäfer mehr...

OSZE-Mission Bundeswehr bereitet Drohnen-Einsatz in Ostukraine vor

Drohnen vom Typ "Luna" sollen die Waffenruhe in der Krisenregion Ostukraine überwachen, bestätigt das deutsche Verteidigungsministerium. Fallschirmjäger sollen die Mission absichern. mehr...

New NATO Secretary General Jens Stoltenberg takes office Neuer Nato-Generalsekretär Offene Tür, gut bewacht

Jens Stoltenberg muss die Nato für das Schlimmste wappnen, um das Schlimmste zu verhindern. Der neue Nato-Generalsekretär darf sich nicht mit der russischen Nach-Krim-Ordnung abfinden. Doch zugleich muss er sich auch mit Putin verständigen. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Chiellini EM-Qualifikation Niederlande und Italien verhindern Blamage

Mit großer Mühe zittern sich Holland und Italien zu Siegen gegen die Außenseiter aus Kasachstan und Aserbaidschan. Italiens Chiellini erlebt dabei einen kuriosen Abend. Die Türkei muss weiter auf einen Punktgewinn warten. mehr...

Iceland vs The Netherlands EM-Qualifikation Niederlande blamieren sich in Island

Zweite Niederlage im dritten Spiel: Die Niederlande unterliegen in der EM-Qualifikation bei Außenseiter Island mit 0:2. Italien bleibt durch ein 1:0 gegen Malta ungeschlagen und ein 15-jähriger Norweger stellt einen Rekord auf. mehr...

Google Recht auf Vergessenwerden Google soll weniger löschen

Wie soll Google mit dem Recht auf Vergessenwerden umgehen? Das fragt sich auch der Konzern selbst. In Berlin haben sich nun Experten geäußert - und vor zu viel Löscheifer gewarnt. mehr...

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Ein Bier bitte, aber warm

Bei der Temperatur von Getränken kommen Deutsche und Kongolesen nicht zusammen. In Madrid scheitern deutsche Gutmenschen am Lärm. In Hongkong befeuern die Proteste die Ölmalerei. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Neuer Streit um Norwegens Walfang Trotz Verbot Japan fängt wieder Wale

Dutzende Zwergwale will die japanische Flotte in den kommenden Wochen fangen - angeblich zu wissenschaftlichen Zwecken. Auch eine erneute Walfang-Expedition in die Antarktis steht trotz des internationalen Verbots kurz bevor. mehr...

Kinderbetreuung Kinderbetreuung in München Kinderbetreuung in München Zwei Wale im Hasenbergl

2,3 Millionen Euro für eine Krippe im Hasenbergl: München arbeitet hart an der Verbesserung der Kinderbetreuung. Doch noch immer finden viele Eltern nur schwer einen Krippenplatz. Auch an den Schulen reicht die Betreuung nicht aus. Von Melanie Staudinger mehr...

David Cameron Großbritannien nach dem Schottland-Referendum Vereint, aber nicht eins

Das Nein der Schotten zur Abspaltung hat für den britischen Premier David Cameron einen Preis. Er muss Schottland mehr Autonomie zugestehen, Nordirland und Wales könnten folgen. Schon fühlen sich da die Engländer benachteiligt. Ein weitreichender Umbau Großbritanniens steht bevor. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Prince Harry Attends The Opening Of The Wootton Bassett Field Remembrance 30. Geburtstag von Prinz Harry Jung, royal, rothaarig sucht ...

... die Frau fürs Leben. Prinz Harry feiert seinen 30. Geburtstag. Dass er noch immer nicht unter der Haube ist, beunruhigt Knallpresse und private Palastbeobachter gleichermaßen. Unser Geschenk zum Ehrentag: eine Kontaktanzeige in Bildern. Von Jana Stegemann mehr...

Staff member plays a shot towards a putting green on a lake from a tee ground on top of a hill, at Zhangjiajie, Hunan province Bilder des Tages Momentaufnahmen im September

U-Bahnmüdigkeit in Rio // Plastik-Wrap gegen Tränengas // Schweiß aus der Pistole und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

US-Armee US-Hubschrauber in Polen US-Hubschrauber in Polen Orientierungslos auf dem Rapsfeld

"Wir danken Gott, dass es Amerikaner waren": Sechs US-Hubschrauber verirren sich über Polen und landen auf einem Rapsfeld. In einem nahegelegenen Dorf fragen die Piloten nach dem Weg - ein Schock für die Bürgermeisterin. mehr...

PK Außenminister Steinmeier mit britischem Amtskollegen Hammond Luftschläge gegen Islamischen Staat Steinmeier schließt deutsche Beteiligung aus

Nicht nur im Irak, auch in Syrien: US-Präsident Obama geht im Kampf gegen die Terrororganisation "Islamischer Staat" in die Offensive. Deutschland reagiert zurückhaltend. Außenminister Steinmeier sagt, er schließe eine Beteiligung an Luftschlägen aus. mehr...

'Yes' campaign supporters try to disrupt a gathering of a 'No' campaign rally that Labour party leader Ed Miliband addressed, in Glasgow Referendum in Schottland Jüngste Umfrage sieht Nein-Sager knapp vorn

Es wird eng: Am 18. September stimmen die Schotten über ihre Unabhängigkeit ab. Wenige Tage vor dem Referendum führt nun wieder das Lager der Unionisten. mehr...

Peter Gauweiler Nach Entscheidung des Bundestagspräsidenten Gauweiler darf nicht auf die Krim

Bundestagspräsident Lammert hat dem CSU-Abgeordneten Gauweiler verboten, auf die von Russland annektierte Krim zu reisen. Während die Feuerpause in der Ostukraine weiterhin hält, beginnen die USA und mehrere Nato-Staaten an diesem Montag ein elftägiges Manöver. mehr...

Krieg in der Ukraine Rolle der Nato Rolle der Nato Falsche Aufregung um Ukraine-Manöver

Mitten im Konflikt um die Ostukraine beginnen mehrere Nato-Staaten unter Führung der USA eine Militärübung. Heizt der Westen den Konflikt damit unnötig an? Dieses Bild trügt - aber es kommt dem Kreml nur Recht. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Entscheidung in Kiew und Straßburg Ukraine und EU billigen Assoziierungsabkommen

Annäherung zwischen Ukraine und EU: Die Parlamente in Kiew und Straßburg stimmen fast zeitgleich dem Assoziierungsabkommen zu. Das darin enthaltene Freihandelsabkommen soll wegen des russischen Widerstands aber erst von 2016 an gelten. mehr...

Ed Miliband beim Wahlkampf in Edinburgh Unabhängigkeits-Referendum in Schottland Labour-Chef Miliband flieht vor Demonstranten

Kurz vor dem Votum liegen in Schottland die Nerven blank: Befürworter der Unabhängigkeit beschimpfen in Edinburgh Labour-Chef Ed Miliband so wüst, dass er seinen Auftritt abbricht. mehr...

A woman stands by a Union flag as she watches a pro-Union rally in Edinburgh, Scotland Video
Mögliche Abspaltung Schottlands Todesstoß für das Empire

Auf Europa kommen große Probleme zu, sollte sich Schottland am Donnerstag von Großbritannien lösen. Doch am meisten hat London zu befürchten: Sein Einfluss in der Welt steht auf dem Spiel. Von Stefan Kornelius mehr... Analyse