Waldorfschule Wolfratshausen verliert Waldorfschule Waldorfschule Waldorfschule

Nach Ablehnung des Standorts an der Loisach konzentriert sich der Verein auf Geretsried Matthias Köpf mehr...

Waldorfschule Wolfratshausen Geretsried Geretsried Waldorfschule darf ins Mucos-Gebäude

Der Bauausschuss genehmigt den geplanten Umzug der privaten Einrichtung nach Geretsried. Ein Teil des Standorts Wolfratshausen wird demnach vom Schuljahr 2014/2015 an aufgegeben. Von Thekla Krausseneck mehr...

Japan's Takahiko Kozuka competes during the men's short program at the ISU World Figure Skating Championships in Saitama Eiskunstlauf-WM Namenstanz auf dem Eis

Atemberaubende Figur oder sonderbare Verrenkung? Bei der Eiskunstlauf-WM im japanischen Saitama tanzen die Athleten ihr Kurzprogramm in Einzel- und Paardisziplin. Vom Bauchplatscher bis zur Wrestling-Attacke - Eindrücke in Bildern. mehr...

Waldorfschule Neuer Standort im Gespräch Neuer Standort im Gespräch Waldorfschule hält sich Optionen offen

Seit der Trägerverein einen Umzug nach Geretsried angekündigt hat, bemüht sich Wolfratshausen, die Einrichtung in der Stadt zu halten. Von Matthias Köpf mehr...

Klage eines Hartz-IV-Empfängers Jobcenter muss nicht für Waldorfschule zahlen

Ein Waldorfschüler muss selbst für sein Schulgeld aufkommen: Jobcenter sind nicht verpflichtet, das Schulgeld für den Besuch einer allgemeinbildenden Privatschule zu übernehmen. mehr...

Musikunterricht an der Waldorfschule Uhlandshöhe in Stuttgart, dpa Studie Mehr Gewalt an Waldorfschulen

Jugend-Gewalt macht nach einer Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen auch vor Waldorfschulen nicht Halt: Dort wird sogar häufiger zugeschlagen, als an staatlichen Schulen. mehr...

Waldorfschule in München Lehrer muss wegen Missbrauchs ins Gefängnis

14 Mal soll er sich an seinen Schülern vergangen haben: In Augsburg ist ein 58-jähriger Lehrer wegen Missbrauchs zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hat bis zuletzt kein Geständnis abgelegt. mehr...

Ermittlungen gegen Lübecker Lehrer Bombenbauen an der Waldorfschule

Wie man Schwarzpulver herstellt und daraus Rohrbomben baut, soll ein Lehrer aus Lübeck seinen Fünftklässlern gezeigt und mehrfach gemeinsam mit den Schülern die Sprengsätze gezündet haben. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr...

Waldorfschule Kritik an erster staatlicher Waldorfschule Kritik an erster staatlicher Waldorfschule Steiner vom Staat

In Hamburg-Wilhelmsburg soll die erste staatliche Waldorfschule entstehen - ein Versuch, Kinder aus bildungsnahen und -fernen Familien gemeinsam zu unterrichten. Kritiker warnen: "Mit Esoterik löst man keine sozialen Probleme." Von Jonas Schaible mehr...

SZ-Magazin Thomas Südhoff im Interview "Ich war schon immer ein Rebell"

Für die Erforschung der Kommunikation von Nervenzellen im Gehirn hat Thomas Südhoff 2013 den Medizin-Nobelpreis bekommen - dabei hat er sich erst spät für Wissenschaft interessiert. Als Jugendlicher trampte er lieber durch Europa und tat andere Dinge, die er seinen Kindern heute nie erlauben würde. Von Till Krause mehr... SZ-Magazin

Missbrauchsvorwürfe an Waldorfschule "Es gab keine Anhaltspunkte"

Der Lehrer einer Schwabinger Waldorfschule soll sich an mindestens zwei minderjährigen Schülern vergangen haben. Im SZ-Gespräch verspricht der Schulsprecher nun eine transparente Aufarbeitung. Pädagogen und Eltern diskutieren über klarere Grenzen für das Verhältnis von Schülern und Lehrern. Von Lars Langenau mehr...

WEGZUG DER WALDORFSCHULE Bürokratischer Kleinmut

Meinung Die Stadt Wolfratshausen verliert die Waldorfschule. Ein Kommentar von Matthias Köpf mehr...

Waldorfschule, ddp Waldorfschulen "Schüler sind keine leeren Säcke, die man füllt"

90 Jahre Waldorfschulen: Der Lehrer und Autor Rüdiger Iwan über die Reformbedürftigkeit der Rudolf-Steiner-Pädagogik, Noten und schlechte Lehrer. Interview: C. Bleher mehr...

Waldorfschüler, ddp Umstrittene Waldorfschulen Naturgeister im Interview

Ein neues "Schwarzbuch" prangert die dubiosen Methoden der Waldorfschulen an: Hat die Lehre von Reinkarnation, Karma, Kobolden und Feuerwesen tatsächlich etwas mit Pädagogik zu tun? Von Alexander Kissler mehr...

Waldorfschule, ddp Umstrittenes Waldorfschulen-Buch Rache der Anthroposophen

Wie stark ist die Pädagogik der Waldorfschulen von den esoterischen Lehren Rudolf Steiners geprägt? Das "Schwarzbuch Waldorf", das diese Frage untersucht, wurde nun per einstweiliger Verfügung untersagt. Von A. Kissler mehr...

Itacaré Bahia Brasilien Südamerika Itacaré in Brasilien Eins mit der Natur

Im Süden des brasilianischen Bundesstaates Bahia gibt es viel ungebändigte Natur. Vielleicht ziehen deshalb so viele Menschen hierher, um nachhaltige Lebensformen zu erproben. Von Christine Wollowski mehr...

Kommunalwahl in Bad Tölz-Wolfratshausen Wolfratshausen Wolfratshausen Dreikampf auf politischer Bühne

Die Wolfratshauser Bürgermeisterkandidaten von Bürgervereinigung, CSU und SPD tauschen in der Loisachhalle ihre Argumente zu den Dauerthemen der Stadtpolitik aus. Neu auf der Liste ist das Ratsbegehren zum Stadtarchiv Von Wolfgang Schäl mehr...

Harald Krassnitzer Schauspieler Harald Krassnitzer Völlig unterfordert

Harald Krassnitzer ist "Tatort"-Kommissar, er war schon Winzerkönig und Bergdoktor. Vor allem aber ist er Zweifler und ein zutiefst politischer Mensch. Eine Begegnung in einem Wiener Kaffeehaus. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Augsburg Lehrer wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht

Er soll den Kindern in die Hose gefasst und sie unsittlich berührt haben: Der Pädagoge einer Waldorf-Schule in München soll sich an fünf Schülern vergangen haben. Nun steht er in Augsburg vor Gericht - zu einem Geständnis kann er sich allerdings nicht durchringen. Von Stefan Mayr mehr...

Kommentar Im Schneckentempo

Ob Waldorfschule oder Parkleitsystem: In Wolfratshausen dauert alles etwas länger. Manches zu lange. Von Wolfgang Schäl mehr...

Kinostarts - 'The World's End' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Abgepumpt und weggesoffen

Absurde Fiktion und bitterernste Realität: In "The World's End" geht es um Zombies und Biertrinker, während "Bottled Life" dokumentiert, wie Nestlé im Ressourcenkampf um Wasser Gesetzeslücken ausnutzt.Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

Undated handout of Dr. Thomas Sudhof of Germany in Stanford Nobelpreisträger Thomas Südhof Energie im Übermaß

Mit Thomas Südhof hat erneut ein Deutscher, der nicht in Deutschland forscht, den Nobelpreis gewonnen. Die Max-Planck-Gesellschaft konnte oder wollte den Wissenschaflter nicht dauerhaft in ihren Reihen halten. Dass er in die USA ging, hat er nie bereut. Von Christina Berndt mehr...

Sexueller Missbrauch von zwei Schülern Schwerer Verdacht gegen Lehrer

Ein 57 Jahre alter Lehrer einer Waldorfschule in München soll sich an mindestens zwei minderjährigen Schülern vergangen haben. Der Pädagoge ist seit dem 1. Oktober in Untersuchungshaft. Möglicherweise gibt es noch mehr Missbrauchsopfer. Von Lars Langenau mehr...

Bildungsrecherche Internat als Familienersatz Internat als Familienersatz Zuhause im Schloss

Wenn Jugendliche alles tun, nur nichts für die Schule, ist ein Internat manchmal das letzte Mittel. Aber kann das tatsächlich funktionieren: Lehrer und Betreuer als Elternersatz - die Schule als bessere Familie? Ein Besuch in Michelbach an der Bilz. Von Johanna Bruckner mehr...

Münchner Kultur "Wannda Circus" "Wannda Circus" Techno statt Tiger

Daniel Hahn, Jakob Ritzenhoff und Fabian Elbert haben vor einem Jahr den "Wannda Circus" gegründet. Einen Sommer lang begeisterten sie mit ihrem subversiven Manege-Mix aus Party, Straßenkunst und Akrobatik - jetzt stehen sie vor einer ungewissen Zukunft. Von Natalie Mayroth mehr...