Flüchtlingskrise Schutz und Schule Flüchtlingskrise Flüchtlingskrise

Im alten Polizeigebäude am Wolfratshauser Untermarkt können jugendliche Flüchtlinge untergebracht werden Von Wolfgang Schäl mehr...

Wolfratshausen/Geretsried Die Waldorfschule wird Geretsriederin

Der Umzug von zwei Wolfratshauser Adressen an eine große in der Nachbarstadt ist für Juli geplant. Die ständig wachsende Einrichtung hat dort viermal so viel Platz Von Felicitas Amler mehr...

SZ-Magazin Thomas Südhoff im Interview "Ich war schon immer ein Rebell"

Für die Erforschung der Kommunikation von Nervenzellen im Gehirn hat Thomas Südhoff 2013 den Medizin-Nobelpreis bekommen - dabei hat er sich erst spät für Wissenschaft interessiert. Als Jugendlicher trampte er lieber durch Europa und tat andere Dinge, die er seinen Kindern heute nie erlauben würde. Von Till Krause mehr... SZ-Magazin

Waldorfschule in München Lehrer muss wegen Missbrauchs ins Gefängnis

14 Mal soll er sich an seinen Schülern vergangen haben: In Augsburg ist ein 58-jähriger Lehrer wegen Missbrauchs zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hat bis zuletzt kein Geständnis abgelegt. mehr...

WEGZUG DER WALDORFSCHULE Bürokratischer Kleinmut

Meinung Die Stadt Wolfratshausen verliert die Waldorfschule. Ein Kommentar von Matthias Köpf mehr...

Waldorfschule Waldorfschule Waldorfschule Wolfratshausen verliert Waldorfschule

Nach Ablehnung des Standorts an der Loisach konzentriert sich der Verein auf Geretsried Matthias Köpf mehr...

Waldorfschule Neuer Standort im Gespräch Neuer Standort im Gespräch Waldorfschule hält sich Optionen offen

Seit der Trägerverein einen Umzug nach Geretsried angekündigt hat, bemüht sich Wolfratshausen, die Einrichtung in der Stadt zu halten. Von Matthias Köpf mehr...

Kommentar Im Schneckentempo

Ob Waldorfschule oder Parkleitsystem: In Wolfratshausen dauert alles etwas länger. Manches zu lange. Von Wolfgang Schäl mehr...

Waldorfschule Wolfratshausen Wolfratshausen Enttäuschung über Waldorf-Pläne

Bürgermeister Helmut Forster macht für das drohende Abwandern der Schule nach Geretsried die zögerliche Haltung des Miesbacher Landwirtschaftsamtes verantwortlich, das die nötigen Räume belegt. Von Matthias Köpf mehr...

Waldorfschule Kritik an erster staatlicher Waldorfschule Kritik an erster staatlicher Waldorfschule Steiner vom Staat

In Hamburg-Wilhelmsburg soll die erste staatliche Waldorfschule entstehen - ein Versuch, Kinder aus bildungsnahen und -fernen Familien gemeinsam zu unterrichten. Kritiker warnen: "Mit Esoterik löst man keine sozialen Probleme." Von Jonas Schaible mehr...

Missbrauchsvorwürfe an Waldorfschule "Es gab keine Anhaltspunkte"

Der Lehrer einer Schwabinger Waldorfschule soll sich an mindestens zwei minderjährigen Schülern vergangen haben. Im SZ-Gespräch verspricht der Schulsprecher nun eine transparente Aufarbeitung. Pädagogen und Eltern diskutieren über klarere Grenzen für das Verhältnis von Schülern und Lehrern. Von Lars Langenau mehr...

Sexueller Missbrauch von zwei Schülern Schwerer Verdacht gegen Lehrer

Ein 57 Jahre alter Lehrer einer Waldorfschule in München soll sich an mindestens zwei minderjährigen Schülern vergangen haben. Der Pädagoge ist seit dem 1. Oktober in Untersuchungshaft. Möglicherweise gibt es noch mehr Missbrauchsopfer. Von Lars Langenau mehr...

Waldorf, Montessori und Co. Sind Privatschulen besser als staatliche Schulen?

Die Zeiten, in denen Kinder auf die Schule gingen, die möglichst nahe am Wohnort war, sind vorbei. Das Angebot an privaten Schulen ist groß, Eltern haben die Wahl. Doch was sind eigentlich die Vorteile dieser Lehranstalten - und lohnt es sich, dafür viel Geld zu zahlen? Ein Überblick. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Klage eines Hartz-IV-Empfängers Jobcenter muss nicht für Waldorfschule zahlen

Ein Waldorfschüler muss selbst für sein Schulgeld aufkommen: Jobcenter sind nicht verpflichtet, das Schulgeld für den Besuch einer allgemeinbildenden Privatschule zu übernehmen. mehr...

waldorfjetzt Waldorfschüler auf Spurensuche Der getanzte Johan

Früher sind Waldorfschulen ein bisschen belächelt worden, jetzt sind die Anmeldezahlen so hoch wie nie. Was hat sich da geändert? Unser Autor war Waldorfschüler und hat für uns seine alte Schule besucht. Von Johan Dehoust mehr... jetzt.de

Ermittlungen gegen Lübecker Lehrer Bombenbauen an der Waldorfschule

Wie man Schwarzpulver herstellt und daraus Rohrbomben baut, soll ein Lehrer aus Lübeck seinen Fünftklässlern gezeigt und mehrfach gemeinsam mit den Schülern die Sprengsätze gezündet haben. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr...

Bäumer, dpa Prominente Waldorfschüler Wenn das Fernsehen die Seele raubt

Waldorfschulen sind beliebt: Im Jahr 2007 hatten sie in Deutschland mehr als 80.000 Schüler. Zu den Absolventen zählen auch zahlreiche Prominente. mehr...