Vorwurf der fahrlässigen Tötung Herzstillstand auf dem Zahnarztstuhl

Eigentlich sollte Christiane E. nur Zahnimplantate erhalten. Doch nach der OP kam die Frau mit Down-Syndrom nie mehr zu Bewusstsein, später starb sie in einem Pflegeheim. Zwei Ärzte stehen nun wegen fahrlässiger Tötung in Augsburg vor Gericht. Von Stefan Mayr mehr...

BGH-Urteil zu Sterbehilfe Sterbewunsch einer Todkranken muss beachtet werden

Sie wollte "für immer einschlafen", falls sie im Koma liege: Der Bundesgerichtshof gibt zwei Klägern recht, die sich für den Sterbewunsch ihrer Angehörigen eingesetzt haben. Von Wolfgang Janisch mehr...

Dachau Klinikum Dachau Klinikum Dachau Nach Operation im Wachkoma

Nach einer Hüftoperation am Dachauer Klinikum ist eine 74-jährige Patientin nun ein Pflegefall. Vor dem Landgericht München II verteidigt sich der Arzt. Von Andreas Salch mehr...

Stichwort Was ist ein Wachkoma?

Allein in Deutschland liegen mehrere Tausend Menschen im Wachkoma, einem Zustand der Bewusstlosigkeit mit einem Schlaf-Wach-Rhythmus. Auch bei geöffneten Augen nehmen sie ihre Umwelt offenbar nicht mehr wahr. Von Von Markus C. Schulte v. Drach mehr...

Wachkoma-Patienten Das mentale "Hä?"

Mit Nonsens-Sätzen testen Bielefelder Hirnforscher die Heilungschancen von Wachkoma-Patienten. Reagieren diese mit auffälligen Hirnströmen, ist das ein gutes Zeichen. mehr...

Israels Ex-Ministerpräsident im Wachkoma Ariel Scharon zeigt "signifikante Hirnaktivität"

Seit sieben Jahren liegt Israels Ex-Ministerpräsident Ariel Scharon im Wachkoma. Nun zeigen Hirnscans, dass sein Gehirn Außenreize verarbeitet. Doch es bleibt unklar, ob Scharon noch über ein Bewusstsein verfügt - und ob er jemals aus dem Koma erwachen wird. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Medizinische Sensation Wachkoma-Patientin bringt Kind zur Welt

Medizinische Sensation am Uniklinikum Erlangen: Eine Wachkomapatientin brachte ein gesundes Kind zur Welt. "Weltweit ist kein vergleichbarer Fall bekannt", sagte ein Sprecher. mehr...

Baby tot - Mutter seit elf Jahren im Wachkoma Kunstfehler-Prozess Baby tot - Mutter seit elf Jahren im Wachkoma

Eine Familientragödie, ein Prozess, der immer dramatischer wird - und die heikle Frage: Ab wann und bis zu welcher Summe muss ein Arzt haften? Von Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Stadtleben Schadensersatz-Prozess Schadensersatz-Prozess Frau seit 13 Jahren im Wachkoma

Eine Hochschwangere kam mit Verdacht auf "Hellp-Syndrom" ins Krankenhaus. Im Prozess konstatiert Gutachterin mehrere Ärztefehler. Von E. Müller-Jentsch mehr...

Rheinland-Pfalz Wachkoma-Patientin vergewaltigt - schwanger

Eine schwer hirngeschädigte Komapatientin wurde in einer rheinland-pfälzischen Caritaseinrichtung sexuell missbraucht. Der Vorfall wurde nun bekannt, weil die Frau ein Kind bekommt. mehr...

Wachkoma, iStock Bewusstsein im Wachkoma Aus der Tiefe des Gehirns

"Wir geben ihnen eine Stimme": Sind Menschen im Wachkoma bei Bewusstsein? Darüber lässt sich meist nur rätseln. Doch Neurologen ist es nun gelungen, mit einigen Patienten zu kommunizieren. Von Patrick Illinger mehr...

Urteil nach Sterbehilfe für Wachkoma-Patientin Sohn muss drei Jahre in Haft

Er habe seine Mutter von ihrem Leiden erlösen wollen, hatte der Angeklagte zum Prozessauftakt gesagt. Nun hat das Landgericht Braunschweig den 26-Jährigen zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Die Getötete hatte keine Patienverfügung verfasst. mehr...

Wachkoma Wachkoma Die Hoffnung auf Bewusstsein

Wachkomapatienten kehren nur selten ins Bewusstsein zurück. Doch neuere Forschungsergebnisse machen Angehörigen Hoffnung, dass Wachkomapatienten mehr wahrnehmen, als gedacht. Von Johannes Kuhn mehr...

Schiavo, Schindler Wachkoma-Patientin US-Richter entscheidet gegen künstliche Ernährung

Die künstliche Ernährung der Koma-Patientin Terri Schiavo wird nicht wieder aufgenommen. Das hat ein US-Bundesrichter entschieden. mehr...

Wachkoma-Patientin Terri Schiavos Eltern geben auf

Nach einer weiteren Niederlage im Rechtsstreit um die künstliche Ernährung ihrer Tochter verzichten die Eltern der 41-Jährigen auf eine erneute Anrufung des Obersten Gerichts Floridas. Auch der Gouverneur des Bundesstaates, Jeb Bush, kann ihnen offenbar nicht mehr helfen. mehr...

Steam rises from the stacks of the coal fired Jim Bridger Power Plant outside Point of the Rocks, Wyoming Klimapolitik der USA Der US-Präsident erklärt der Kohle den Krieg

Meinung Dass Obama die Emissionen der Kraftwerke senken will, ist eine gute Nachricht: So könnte das klimapolitische Wachkoma enden, in dem sich die Welt befindet. Dabei riskiert er kurz vor den Kongresswahlen eine Menge. Denn er nimmt es mit Strukturen auf, die sein Land geprägt haben. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...

Das Martyrium des Daniil S. Dominik-Brunner-Stiftung hilft Russen Wenn Zivilcourage zur Falle wird

Ein junger Russe hilft bedrängten Frauen und wird zusammengeschlagen. Daniils Schädeldecke zerbricht in 80 Stücke, er fällt ins Wachkoma. Weil ihm die Ärzte in der Heimat nicht helfen können, holt ihn die Dominik-Brunner-Stiftung nach Deutschland. Ein Film zeigt Daniils langen Weg. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Patientenverfügung Denken an Extremsituationen

Eine Patientenverfügung aufzusetzen heißt, sich Schreckliches auszumalen: Stummes Ausgeliefertsein in schwerster Krankheit, Entscheidungen über Leben und Tod nicht mehr selbst treffen zu können. Muss das sein? Hält man das aus? Unsere Autorin hat sich persönliche Fragen gestellt - und Antworten bei Experten gesucht. Von Eva Dignös mehr... Ratgeber Patientenverfügung

Regelung zu Patientenverfügung droht zu scheitern Was in der Patientenverfügung stehen muss Was passiert, wenn ...

"Bloß keine Schläuche", "Bitte eine menschenwürdige Behandlung": Wer solche Floskeln in die Patientenverfügung schreibt, bürdet Ärzten und Angehörigen unnötige Probleme auf. Wie Sie möglichst konkret werden können. Von Eva Dignös mehr... Ratgeber Patientenverfügung

Das Glück ist eine ernste Sache; Devid Striesow in "Das Glück ist eine ernste Sache" ARD-Film "Das Glück ist eine ernste Sache" Bitte lächeln

Vermessungstechnikerin Olivia hat eine egozentrische Mutter im Wachkoma und einen widerlichen Ehemann auf dem Sofa. Ziemlich anstrengend, dabei glücklich zu werden. Ein größtenteils kitschfreier, weitgehend gelungener Familienfilm mit Devid Striesow. Von Katharina Riehl mehr...

Thomas Schäuble ist tot Bruder von Wolfgang Schäuble Ex-Landesinnenminister Thomas Schäuble ist tot

Im vergangenen Sommer hatte er beim Wandern einen Herzinfarkt erlitten, zuletzt lag Thomas Schäuble im Wachkoma. Jetzt ist der Bruder von Wolfgang Schäuble und ehemalige Innenminister von Baden-Württemberg verstorben. mehr...

Weltmeister Heinz Flohe gestorben Vestorbener Fußballer Weltmeister Heinz Flohe ist tot

Er ist der erste 74er-Weltmeister, der aus dem Leben scheidet: Der frühere Kölner und Münchner "Löwe" Heinz Flohe ist nach über dreijährigem Wachkoma in Euskirchen verstorben. Vor allem im Rheinland bleibt der einstige Mittelfeldspieler vielen unvergessen. mehr...

Bundestag  - Junge Zuschauer Debattenmarathon im Bundestag Die Koalition führt Selbstgespräche

Völlig ohne Grund beginnt die große Koalition das Jahr mit mehr als einem Dutzend eher sinnfreien Regierungserklärungen. Wobei: Einen Grund gibt es tatsächlich. Es gibt sonst gerade nichts zu bereden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Jahresrückblick - Koma-Patientin Schiavo gestorben Diagnose bei Komapatienten Aufflackerndes Bewusstsein

Immer wieder wird Patienten fälschlicherweise ein Wachkoma attestiert, obwohl ihr Geist noch aktiv ist. Von Friedrich Pekus mehr...

Medizin Ärzte bringen Kind von toter Frau zur Welt

Eine medizinische Meisterleistung oder schlicht Größenwahn? In Ungarn entbinden Ärzte per Kaiserschnitt ein Baby - drei Monate nach dem Hirntod der Mutter. Das riskante Unterfangen erinnert an einen deutschen Fall, der damals scheiterte. Von Christina Berndt mehr...