Guido Reil Warum ein Essener Politiker nach 26 Jahren aus der SPD austritt

Der Ratsherr Guido Reil verabschiedet sich mit emotionalen Worten. Er wirft den Sozialdemokraten vor, sich in der Flüchtlingspolitik "völlig von der Realität verabschiedet" zu haben. mehr...

Chef der Basler Zeitung WAZ kündigt Bollmann vor Dienstantritt

Exklusiv Der Schweizer Rolf Bollmann sollte Verantwortlicher für die Westdeutsche Allgemeine Zeitung werden. Doch aus dem Engagement bei dem ziemlich sozialdemokratischen Blatt wird nun nichts. Der Grund ist sein bisheriger Arbeitgeber. Von Bernd Dörries mehr...

Familiendrama in Essen Polizei findet einbetonierte Leiche im Schrebergarten

Die 23-Jährige suchte offenbar schon vor einem Jahr die Hilfe der Behörden: Jetzt wird ihre Leiche in einer Essener Schrebergartensiedlung gefunden. Zwei Tatverdächtige werden festgenommen - es sind Verwandte. mehr...

Möglicher Verstoß gegen Völkerrecht in Deutschland Generalbundesanwalt prüft US-Drohnenangriffe

War es ein Bruch des Völkerrechts? In Deutschland stationierte US-Soldaten sollen an Drohnenangriffen gegen Terrorverdächtige in Afrika beteiligt gewesen sein. Der Generalbundesanwalt prüft einem Medienbericht zufolge, ob er ein Ermittlungsverfahren einleitet. mehr...

Axel Springer Verlag in Berlin Zeitungen und Zeitschriften an Funke-Gruppe Springer verkauft sein Erbe

"Bayern haut Barca weg!" war die "Bild"-Schlagzeile am Donnerstag. Eigentlich müsste sie nun lauten: "Springer haut seine Vergangenheit weg." Der Verlag verscherbelt Blätter aus seiner Gründerzeit an die Funke-Gruppe und hofft auf Rendite im Digitalen. Journalismus scheint dabei zweitrangig zu sein. Von Caspar Busse, Bernd Dörries, Claudia Fromme und Hans Leyendecker mehr...

ARCHIV: Axel Springer verkauft Regionalzeitungen, Programm- und Frauenzeitschriften an die Funke Mediengruppe Verkauf von Springer-Blättern an Funke-Gruppe Auf dem Weg in die digitale Zukunft

"Ziemlich katastrophal": Der Deutsche Journalistenverband reagiert mit Empörung auf den geplanten Verkauf von Springer-Titeln an die Funke-Gruppe. An der Börse sorgt die Transaktion hingegen für Hochstimmung. Beobachter glauben, dass Springer jetzt als erstem Medienkonzern gelingen könnte, ein tragfähiges digitales Geschäftsmodell zu entwickeln. Von Paul Katzenberger mehr...

Verteidigungsminister Verteidigungsministerium verklagt WAZ-Gruppe Verteidigungsministerium verklagt WAZ-Gruppe Schöpferische Soldatenprosa

Weil das WAZ-Portal "Der Westen" Tausende Seiten der Bundeswehr-Einsatzberichte aus Afghanistan online gestellt hat, ist es vom Verteidigungsministerium verklagt worden. Es geht um die Frage, ab welchem Punkt Texte so originär sind, dass sie als eigenständiges Werk betrachtet werden können. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe mehr...

Westfälische Rundschau Schrumpfende Pressevielfalt im Revier Dortmunder Einerlei

In Dortmund erscheint die "Westfälische Rundschau" nun als Geisterblatt ohne Redaktion. Die Lokalnachrichten kommen absurderweise von der Konkurrenz, die noch dazu politisch ganz anders getaktet ist. Vielfalt am Kiosk sieht anders aus. Zu Besuch in der Tristesse. Von Hans Hoff mehr...

WAZ streicht 120 Stellen bei 'Westfälischer Rundschau' Nach wiederkehrenden Verlustjahren Westfälische Rundschau verliert ihre Redaktion

Die Branchenkrise im Zeitungsgewerbe kostet erneut die Arbeitsplätze von Journalisten: Nach der "Financial Times Deutschland" und der "Frankfurter Rundschau" hat nun die "Westfälische Rundschau" gravierende Einschnitte angekündigt: Die Redaktion wird aufgelöst, wodurch 120 Stellen verloren gehen. Der Titel soll aber erhalten bleiben. mehr...

Friede Springer publisher and widow of Axel Springer appears in a Munich courtroom Verlegerin sagt im Kirch-Prozess aus Friede Springers Erinnerungen an nette Herren

Als Zeugin im Kirch-Prozess erzählt Verlegerin Friede Springer Anekdoten über den verstorbenen Medienunternehmer, freundliche Konkurrenten und Gaddafi junior. Zur Klärung des Streits zwischen Deutscher Bank und Kirchs Erben kann sie jedoch nur wenig beitragen. Von Klaus Ott mehr...

Verkauf abgeschlossen Grotkamp erwirbt Mehrheit an WAZ-Gruppe

Mehr als sechs Jahrzehnte lang gehörte die WAZ-Gruppe den Gründerfamilien Brost und Funke. Jetzt hat die Funke-Tochter Petra Grotkamp für geschätzte 500 Millionen Euro den Brost-Anteil übernommen - es ist einer der größten Medien-Deals seit Jahren. mehr...

WAZ-MEDIENGRUPPE IN ESSEN Mediengruppe vor Verkauf WAZ wechselt Besitzer

Die Bieterschlacht um den drittgrößten Zeitungskonzern Deutschlands ist entschieden: Gründer-Tochter Petra Grotkamp übernimmt die Führung der WAZ. Nun soll das Unternehmen eine neue Struktur erhalten - Vorbild könnte Axel Springer sein. Von Claudia Tieschky mehr...

Bei WAZ-Gruppe bahnt sich Veraenderung der Eigentumsverhaeltnisse an Übernahme beim WAZ-Konzern Wende im Westen

Im drittgrößten Medienkonzern der Republik kommt es zu einer Zeitenwende: Mit der Übernahme der WAZ löst die Eigentümerfamilie Grotkamp nach mehr als 60 Jahren ein solides Patt auf. Doch was sie verändert, ist unklar. Von Bernd Dörries und Christopher Keil mehr...

File photo of Austrian publisher Dichand in Vienna Reibereien bei der "Kronenzeitung" Wiener Tapetentüren

Sie streiten über alles und jedes: Beim österreichischen Boulevardblatt "Krone" ist nach dem Tod des Herausgebers Hans Dichand im vergangenen Jahr völlig unklar, wer das Sagen hat. Der Miteigner WAZ stellt die Nachfolgeregelungen des Patriarchen in Frage. Von Hans Leyendecker mehr...

Buchholz, Gruner + Jahr Gruner + Jahr-Vorstand Buchholz: "Wir wollen nicht nur sparen"

Zeitschriftenvorstand Bernd Buchholz über den Stellenabbau bei Gruner + Jahr, die Konzentration der Wirtschaftsredaktionen und die Zukunft des Lifestyle-Journalismus. Interview: Christopher Keil mehr...

Wilm Herlyn dpa-Chef Herlyn im Interview Journalistische Sumpfblüten

Wilm Herlyn, Chefredakteur der Deutschen Presse-Agentur, über den Umzug nach Berlin, die Zukunft des Nachrichtenjournalismus - und was die Abbestellung durch die WAZ finanziell bedeutet. Interview: C. Keil u. H. W. Kilz mehr...

General Motors, AFP Sanierungspläne US-Regierung erwägt Einstieg bei "Good GM"

In Deutschland hat die Kanzlerin einen Einstieg bei Opel abgelehnt, doch in Amerika ist eine Staatsbeteiligung an GM ein denkbares Szenario - zumindest vorübergehend. mehr...

Wolfram Weimer, Helmut Markwort; AP Presse: Weimer zu "Focus" Helmut Markwort und der schwarze Elch

Helmut Markwort ist tatsächlich ersetzbar. Im kommenden Jahr übernimmt der Cicero-Gründer Wolfram Weimer die Chefredaktion von Focus. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Kraft, dpa NRW CDU setzt Videoprofis auf SPD-Landeschefin an

Die CDU in Nordrhein-Westfalen setzt Videoprofis auf die SPD-Landesvorsitzende Kraft an - eine Retourkutsche für die Rüttgers-Clips soll es nicht sein mehr...

Alfred Gusenbauer Österreich Bundeskanzler Kanzler Wien Reuters Österreich: Ex-Kanzler Gusenbauer Ein Mann will nach unten

Alfred Gusenbauer war bis vor einem halben Jahr Bundeskanzler in Wien. Jetzt spricht er davon, wie schön es ist, wieder Gewerkschaftsreferent in Niederösterreich zu sein. Eine Reportage von Roman Deininger mehr...

Gerd Niebaum (dpa) Borussia Dortmund Ein Original, keine Fälschung

Schriftliche Vereinbarungen mit dem neuen Großaktionär Florian Homm widerlegen Dementis des Dortmunder Präsidenten Niebaum. Von Von Freddie Röckenhaus mehr...