Zoo-Nachwuchs Die Stars der Tierbaby-Saison Zoo: Känguru-Baby Josie im Zoo Bremerhafen

Ob in Australien oder in Deutschland: die Saison der Tierkinder ist in vollem Gange. Wombat, Wolf und Co. stehlen einfach jedem die Show. Aber wer will das den kuscheligen Stars schon verübeln. mehr...

Wölfe Schlaflo in der Wolfsstation Schlaflo in der Wolfsstation Wolfsbabys schlafen mit im Bett

Die Wolfsbabys "Dala" und "Kimo" bestimmen derzeit das Leben der Angestellten in der Wolfsstation Dörverden im Landkreis Verden. mehr...

Oberhaupt von Brandenburgs einzigem Wolfsrudel tot Wölfe Vergiftetes Verhältnis

Die Wölfe sind zurück in Deutschland, ihre Zahl wächst. Das freut nicht jeden: Kaum ein anderes Raubtier hat der Mensch so gefürchtet. Über die Geschichte einer Urangst. Von Marlene Weiß mehr...

Waschbären auf dem Vormarsch Studie zu Naturbewusstsein in Deutschland Waschbären, bitte draußen bleiben

Je wilder die Wälder, desto besser gefallen sie den Deutschen. Das geht aus einer Studie des Bundesamtes für Naturschutz hervor. Beliebte Waldtiere sind demnach Biber, Luchse und Wildkatzen - bei zwei anderen Raubtieren sieht das ganz anders aus. mehr...

Der mutmaßliche Wolf im Kreis Erding. Bayerisches Oberland Experte vermutet zwei Wölfe in Oberbayern

Der Wildtier-Experte Ulrich Wotschikowsky schließt nicht aus, dass das fotografierte Tier aus dem Kreis Erding ein anderes ist als das vom Wendelstein. Im Gespräch verrät er, warum er sich über den Wolf freut und woher die Ängste vor diesem Tier kommen. Von Christian Sebald mehr...

Der mutmaßliche Wolf im Kreis Erding. Oberbayern Wolf im Kreis Erding?

Der Wolf, der seit ein paar Wochen in Oberbayern herumstreunt, ist vermutlich im Kreis Erding gesehen worden. Zwei Frauen entdeckten das Tier bei Dorfen. Experten sollen ihre Handyfotos jetzt analysieren. mehr...

Wolf Bayerisches Oberland Wolf in Gefahr

Es war nur eine Frage der Zeit, bis in Bayern wieder Wölfe auftauchen. Der Rüde, der jetzt im Wendelstein-Gebiet unterwegs ist, sorgt für Unruhe. Die Abneigung der Bevölkerung ist groß und immer wieder greifen Leute zu Gift oder Gewehr. Von Christian Sebald mehr...

Wolf Bayerisches Oberland Bauern bereiten sich auf Wolf vor

Viele Landwirte im oberbayerischen Inntal sind in Sorge, dass ein über die Alpen gewanderter Wolf ihr Vieh bedrohen könnte. Nun bereiten sie sich auf eine Saison mit dem Wolf vor. mehr...

Wild Place Project Welcomes A Pack Of Wolves Landesamt für Umwelt Ein Wolf ist in den Alpen unterwegs

Im Inntal bei Rosenheim ist wieder ein Wolf unterwegs. Darauf deuteten zunächst Spuren an einer toten Hirschkuh hin. Nun hat die genetische Analyse des Landesamtes für Umwelt in Augsburg den Verdacht bestätigt. mehr...

Baden-Württemberg ist gerüstet für den Wolf Tierische Intelligenz Lernen von Wölfen

Wölfe sind bessere Schüler als Hunde: Die Wölfe sind kooperativer als ihre zahmen Nachfahren und stellen sich in Experimenten geschickter an. Verliert der Hund beim Mensch seine Gaben? mehr...

Westerwälder Wolf Teil einer Sonderausstellung Toter Wolf im Westerwald Gericht stellt Verfahren gegen Schützen ein

Er erschoss den ersten Wolf im Westerwald seit 120 Jahren, weil er das Tier für einen Hund hielt. Nun ist das Verfahren gegen den Schützen eingestellt worden. Der 72-Jährige muss eine Strafe von 3500 Euro zahlen - und den Jagdschein abgeben. mehr...

Frankreich will Wölfe erziehen Wölfe in Frankreich Ernährungskunde für Raubtiere

Der Wolf galt in Frankreich als ausgerottet, nun ist er zurück. Damit die Raubtiere nicht so viele Schafe reißen, greift die französische Regierung mit einem "nationalen Wolfsplan" zu ungewöhnlichen Erziehungsmaßnahmen. Deutsche Umweltschützer halten das Experiment für sinnvoll. Bei den Franzosen sorgt es hingegen für Spott. Von Charlotte Theile mehr...

Toter Wolf im Westerwald Jäger muss 3500 Euro Strafe zahlen

Er habe ihn für einen Hund gehalten, verteidigte sich ein Jäger, der den wohl einzigen Wolf in Rheinland-Pfalz erschossen hatte. Ob Hund oder Wolf sei unerheblich, hat nun ein Gericht geurteilt - und dem Mann eine Geldstrafe auferlegt. mehr...

SZ-Magazin Das Beste aus aller Welt Bin isch Honigwabe?

Der Wolf ist zurück in deutschen Wäldern, und auch andere wilde Tiere verbreiten dort Angst und Schrecken. Was tun, wenn man beim Wandern von einem hungrigen Raubtier gestellt wird? Unser Autor hat da ein paar Ratschläge. Eine Kolumne von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Zwischenfall in schwedischem Tierpark Wolfsrudel tötet Wärterin

Unter dem Motto "Nahkontakt mit Wölfen" wirbt ein schwedischer Tierpark um Besucher. Für eine Wärterin endete das Zusammentreffen mit den Wildtieren jetzt tragisch: Das Rudel attackierte die 30-Jährige und verletzte sie tödlich. mehr...

Woelfe in Deutschland reissen nur wenige Nutztiere Biologie Wölfe fressen eher Rehe als Schafe

Seit der Jahrtausendwende sind Wölfe wieder in der Lausitz heimisch - und seitdem haben die Menschen dort Angst um ihre Weidetiere. Doch die Rudel reißen kaum Ziegen oder Schafe, sondern vor allem Rehe. Von Wiebke Rögener mehr...

Wolf aus Reinhardswald Artenvielfalt Der mit dem Wolf lebt

Fast hundert Jahre lang war Deutschland wolffrei. Die Raubtiere galten als Feind des Menschen. Heute stehen Wölfe in Europa unter strengem Artenschutz. In der Lausitz hat man sich an die Tiere gewöhnt - und hofft auf neue Einnahmequellen. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Hoffnung auf Wolfsnachwuchs in Brandenburg Außenansicht: Wölfe Angst vor der Rückkehr der Räuber

Wie kein anderes Tier schürt der Wolf Vorbehalte - wo er in Deutschland auftaucht, regen sich Ängste, weil wir ein gestörtes Verhältnis zur Natur haben. Von Sabrina Janesch mehr...

Frankreich will Wölfe erziehen Unfall in Schweden Wölfe greifen Mutter mit Baby an

Auf einem Morgenspaziergang sind eine Schwedin und ihr Kind von Wölfen attackiert worden. Die Familie kam mit dem Schrecken davon, ihr Hund jedoch nicht. mehr...

Grosses Wolfauslassen Wolfsauslassen in Rinchnach Zerissene Kinder, zerfleischte Männer

"Lurte auf diesem Platz allhier, ein Wolf, ein grimmig wildes Tier ...": Im Bayerischen Wald lebt die Erinnerung an die Wölfe lebhafter fort als anderswo. Das liegt an einem uralten Brauch. Von Hans Kratzer mehr...

Coywolf Östlicher Kojote oder Coywolf Ein dreister Wanderer

Kojoten haben sich in den USA bis an die Ostküste ausgebreitet und an den Dschungel der Großstadt angepasst. Unterwegs kam es offenbar zu Paarungen mit Wölfen. Ergebnis: Der Östliche Kojote oder Coywolf. Von Hubertus Breuer mehr...

Wolf, dpa Wölfe in Montana Zum Abschuss freigegeben

Im US-Staat Montana leben mehr als 500 Wölfe. Zwar wurden die Tiere vor 15 Jahren gezielt dort angesiedelt, doch heute gelten sie als Plage. Landwirte fürchten um ihre Farmtiere. mehr...