Bayerischer Wald Ein Wolf gefangen, einer mit Auto kollidiert Entlaufene Wölfe im Bayerischen Wald

Die vor zwei Wochen im Bayerischen Wald entlaufenen Wölfe will die Verwaltung des Nationalparks unbedingt lebend wieder einfangen. In einem Fall ist das gelungen, doch zwei Tiere sind noch immer flüchtig. mehr...

Wolf Lindberg Entlaufener Wolf gesichtet - Nationalparkzentrum gesperrt

Ein oder zwei Tiere sollen in der Nähe des Wildgeheges unterwegs gewesen sein. Nun wurden Lebendfallen aufgestellt - und Schützen mit Narkosegewehren sind im Einsatz. Von Matthias Köpf mehr...

Wölfe im Bayerischen Wald "Einfach ein schönes Liedchen singen"

Jan Turner ruft Nationalparkbesucher auf, mit Geräuschen die Wölfe zu verscheuchen und sie so vor dem Abschuss zu retten Interview von Vinzent-Vitus Leitgeb mehr...

Ludwigsthal: Wölfe im Bayerischen Wald / Nationalparkzentrum Falkenstein Bayerischer Wald Ausgerissene Wölfe: Man darf es Idioten nicht so einfach machen

Darum muss die Nationalparkverwaltung ihr Sicherheitskonzept überdenken. Denn offensichtlich wollten Unbekannte Stimmung gegen den Wolf erzeugen. Kommentar von Sebastian Beck mehr...

WÖLFE IM BAYERISCHEN WALD Artenschutz Wo sind die Wolfsjungen?

Auf dem Truppenübungsplatz in Grafenwöhr und im Bayerischen Wald soll es Nachwuchs gegeben haben. Förster warten auf die ersten Fotobeweise. Von Christian Sebald mehr...

Wölfe Wölfe in Bayern Wölfe in Bayern Mit wilden Hunden gegen Wölfe

Durch Bayern ziehen wieder Wölfe, Schafhalter fürchten um ihr Vieh. Doch weil die Wölfe streng geschützt sind, besinnen sich die Bauern nun auf einen speziellen Helfer. Von Christian Sebald mehr...

Immer mehr wilde Wölfe in Brandenburg Artenschutz in Deutschland Die Rudel der Lausitz

Wie viel Natur, wie viel Raubtier will und kann Deutschland aushalten? Der Wolf und seine Nachkommen streifen durch immer mehr Reviere - das schafft Konflikte. Vom alten Kampf zwischen Mensch und Tier. Von Christian Endt mehr...

Artenschutz Tierschutz Tierschutz Für Rudolph wird es eng

Die größte Rentier-Herde der Welt ist in den vergangenen Jahren dramatisch geschrumpft. Steigende Temperaturen und der Mensch machen den Tieren zu schaffen. Von Marlene Weiß mehr...

Erster Wolf im Süden Sachsen-Anhalts entdeckt Naturschutz Jagdverband: Über kurz oder lang werden "wieder Wolfsrudel in Bayern leben"

Nahe Memmingen ist eine Hirschkuh gerissen worden - von wem, ist unklar. Der Jägerpräsident prescht vor und fordert ein besseres Wolfsmanagement in Bayern. Von Christian Sebald mehr...

Europäischer Wolf Natur Bayern ist ein ausgezeichnetes Wolfsland

Innerhalb von zwei Jahren wurden zehn der scheuen Wildtiere nachgewiesen. Experten rechnen damit, dass sich bald ein erstes Rudel bilden könnte. Von Christian Sebald mehr...

Wolf Kurti Niedersachsen Trauriges Ende eines Problemwolfs

Kurti ließ in Niedersachsen "die nötige Distanz vermissen" und wurde "gemanagt", also erschossen. Daran sind Rotkäppchen und Asterix nicht ganz unschuldig. Von Martin Zips mehr...

Starnberg Wildtier Wildtier Wolf im Landkreis Starnberg entdeckt

Das Tier wurde von einer automatischen Kamera fotografiert. Eine Verwechslung ist nach Meinung von Experten ausgeschlossen. mehr...

Kinostart - ´Der letzte Wolf" "Der letzte Wolf" im Kino Vernichtung der Wölfe

Von Jeeps aus werden die Wölfe abgeknallt: Jean-Jacques Annaud hat einen Abenteuerfilm mit ökopolitischem Appell gedreht. Von Rainer Gansera mehr... Filmkritik

Kino Regisseur Jean-Jacques Annaud Regisseur Jean-Jacques Annaud "Ich will das Biest in mir finden"

Der chinesische Bestseller "Der Zorn der Wölfe" fand fast von selbst zu Jean-Jacques Annaud. Und das, obwohl China den Regisseur schon einmal zur unerwünschten Person erklärt hat. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Video Kinotrailer Kinotrailer "Der letzte Wolf"

Das Abenteuer-Epos "Der letzte Wolf" - nun im Kino. Hier der Trailer. Wild Bunch mehr...

Wolf aus dem Freigelände im Nationalpark Bayerischer Wald Gerissene Schafe Wolf als Täter überführt

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat ein Wolf in Bayern Schafe getötet. Nun wird in Miesbach diskutiert, was mit dem seltenen Tier geschehen soll. Von Lisa Schnell mehr...

SZ-Magazin Das Beste aus aller Welt Böse war gestern

Bösewichte haben es heutzutage so schwer, dass sie unter Artenschutz stehen. So wie der Wolf, der vom Aussterben bedroht ist und von Rotkäppchen beschützt werden muss. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Wölfe in Niedersachsen sind Thema im Landtag Wolf im Münchner Umland Rotkäppchen, aufgepasst

Gentests an toten Schafen haben die Gewissheit gebracht: Durch die Wälder im Osten Münchens streift ein Wolf. Wo er sich gerade aufhält, ist unklar. Warnhinweise wollen die Behörden aber nicht veröffentlichen - aus guten Gründen. Von Isabel Meixner und Christian Sebald mehr...

SZ-Magazin Rettungsaktion in den Karpaten Wölfe, Milliardäre und Prinz Charles

Nirgends in Europa streifen so viele Raubtiere umher wie in den rumänischen Karpaten. Doch die Wälder werden gerodet, der Lebensraum schwindet dahin - es sei denn, ein deutscher Umweltschützer und seine Unterstützer gewinnen ihren Kampf. Von Christoph Cadenbach mehr... SZ-Magazin

Der Wolf Wölfe in Hessen Rotkäppchen reloaded

In Hessen, der Heimat der Brüder Grimm, gibt es wieder Wölfe. Nicht alle sind darüber froh. Jäger und Landwirte müssen kreativ sein - und auch in der Politik werden die Wölfe zum Thema. Von Susanne Höll mehr...

Wölfe auf einer Insel in der kanadischen Provinz British Columbia Zoologie Inselwölfe haben Fischen gelernt

Ungewöhnlicher Speiseplan: Wölfe auf einer westkanadischen Insel fressen Meeresfrüchte, Fisch, sogar angeschwemmte Wale. Und auch in anderen Gewohnheiten unterscheiden sie sich von Festlandwölfen. Von Bernadette Calonego mehr...

Oberhaupt von Brandenburgs einzigem Wolfsrudel tot Wölfe Vergiftetes Verhältnis

Die Wölfe sind zurück in Deutschland, ihre Zahl wächst. Das freut nicht jeden: Kaum ein anderes Raubtier hat der Mensch so gefürchtet. Über die Geschichte einer Urangst. Von Marlene Weiß mehr...

Waschbären auf dem Vormarsch Studie zu Naturbewusstsein in Deutschland Waschbären, bitte draußen bleiben

Je wilder die Wälder, desto besser gefallen sie den Deutschen. Das geht aus einer Studie des Bundesamtes für Naturschutz hervor. Beliebte Waldtiere sind demnach Biber, Luchse und Wildkatzen - bei zwei anderen Raubtieren sieht das ganz anders aus. mehr...

Der mutmaßliche Wolf im Kreis Erding. Bayerisches Oberland Experte vermutet zwei Wölfe in Oberbayern

Der Wildtier-Experte Ulrich Wotschikowsky schließt nicht aus, dass das fotografierte Tier aus dem Kreis Erding ein anderes ist als das vom Wendelstein. Im Gespräch verrät er, warum er sich über den Wolf freut und woher die Ängste vor diesem Tier kommen. Von Christian Sebald mehr...

Der mutmaßliche Wolf im Kreis Erding. Oberbayern Wolf im Kreis Erding?

Der Wolf, der seit ein paar Wochen in Oberbayern herumstreunt, ist vermutlich im Kreis Erding gesehen worden. Zwei Frauen entdeckten das Tier bei Dorfen. Experten sollen ihre Handyfotos jetzt analysieren. mehr...